Startseite » News » Realme Book: Enhanced Edition mit Intel-Prozessor startet ab 650 Euro in China

Realme Book: Enhanced Edition mit Intel-Prozessor startet ab 650 Euro in China

Die OPPO-Tochter Realme hat am 4. Januar 2022 einige neue Produkte veröffentlicht. Mediale Rezeption haben dabei vorrangig das neue Realme GT2 und GT2 Pro erfahren. Einmal mehr sollen die beiden Smartphones als Flaggschiff-Killer auftreten und zum günstigen Preis feinste Technik bieten. Ebenfalls auf dem Event vorgestellt wurde allerdings ein neuer Laptop. Erst seit letztem Jahr ist Realme auch in diesem Bereich tätig und hat mit dem Realme Book einen interessanten Vertreter im Programm.

Realme Book Enhanced Edition Banner I

Nun wurde eine erweiterte und verbesserte Version unter dem Namen Realme Book Enhanced Edition vorgestellt. Solche Zwischenschritte vor komplett neuen Generationen kennen wir bereits von Xiaomi, genauer gesagt dem Mi Notebook Pro Enhanced Edition. Dennoch werfen wir einen kurzen Blick auf die Neuerungen und ziehen ein Fazit – Entgeht uns in Europa etwas, weil die Laptops von Realme hier nicht regulär erhältlich sind?

Realme Book Enhanced Edition: Neuerungen im Überblick

Das Realme Book Enhanced Edition kommt in zwei Farben auf den Markt: Sky Blue und Island Gray. Die erstgenannte Variante erinnert dabei eher an einen Mintton, während Island Gray dem typischen Dunkelgrau von Apple und Xiaomi ähnlich sieht. Bis auf die Farbe gibt es keine Unterschiede zwischen beiden Varianten.

Realme Book Enhanced Edition in Sky Blue

Das bedeutet unter anderem, dass immer der aktuelle Intel Core i5-11320H mit 16 Gigabyte RAM und 512 Gigabyte SSD-Speicherplatz den Ton angeben. Zusätzlich gibt es eine Intel Iris Xe-Grafikeinheit, die für leichtes Gaming auf niedrigen Auflösungen bereits ausreicht. Damit das auch mobil möglich ist, verbaut Realme einen 54 Wattstunden großen Akku, der bis zu elf Stunden am Stück durchhalten soll. Aufgeladen wird das Notebook via USB-C mit maximal 65 Watt, wobei innerhalb von 30 Minuten 50 Prozent in den Akku gepumpt werden sollen.

Damit sind wir auch schon beim Gehäuse und den Anschlüssen. Neben dem zum Aufladen nötigen USB C-Anschluss steht ein weiterer Typ C-Port bereit. Die beiden USB-C Anschlüsse sind über USB 3.1 und 3.2 angebunden. Einer der beiden Ports verfügt sogar über Thunderbolt 4. Realme ergänzt zudem USB-A und einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und Headsets. In Anbetracht der kompakten Abmessungen geht das in Ordnung – immerhin ist das Gehäuse gerade einmal 14,9 Millimeter dick bei einem Gewicht von 1,47 Kilogramm. Kommen wir noch kurz zum Display – das ist nämlich im 3:2-Format gehalten und löst mit 2.160 x 1.440 Pixel (2K) auf. Die Diagonale des LCD-Panels liegt bei 14 Zoll.

Preis & Verfügbarkeit

Realme Book Enhanced Edition in Island Gray

Das Realme Book Enhanced Edition ist in China ab sofort erhältlich und kostet 4.999 Yuan (697 Euro). Gizmochina will hingegen herausgefunden haben, dass der Preis schon bald auf 4.699 Yuan (650 Euro) fallen soll. Die ersten Exemplare werden übrigens bereits am 7. Januar an die Vorbesteller ausgeliefert – allerdings natürlich nur innerhalb Chinas. Von einer globalen Verfügbarkeit ist bisher nicht die Rede.

Insgesamt gefällt mir das Realme Book Enhanced Edition wirklich gut. Das Gehäuse ist dünn und leicht, das Display hat mit 14 Zoll eine angenehme Größe und mit 2K eine hohe Auflösung. Die Spezifikationen lesen sich ebenfalls grundsolide und sollten auch bei etwas anspruchsvollen Aufgaben für genug Leistung sorgen. Zudem gibt es noch Features wie ein garantiertes Update auf Windows 11 und natürlich einen Fingerabdrucksensor.

Was haltet ihr vom neuen Laptop der OPPO-Tochter? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
IgorB
Gast
Igor (@guest_84100)
5 Monate her

Das Display ist viel zu klein und es hat kein Nummernblock.

Joschbo
Autor
Team
Joscha (@joschbo)
5 Monate her
Antwort an  Igor

Die meisten Leute bevorzugen 14 Zoll Laptops. Ich selbst würde Dir aber zustimmen ?. Ein Nummernblock ist aber wirklich ein exotisches Feature heutzutage.

IgorB
Gast
Igor (@guest_84131)
5 Monate her
Antwort an  Joscha

Ja ich habe auch von dem Gerücht gehört das die meisten Leute 14 Zoll bevorzugen, kann es aber einfach nicht glauben.
Ja das Nummernblock ist ein aussterbendes Future, aber sehr praktisch, habe selbst noch eins.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App