Startseite » Ankündigung » Realme Narzo 50A vorgestellt – 50MP & günstiger als das Redmi 10

Realme Narzo 50A vorgestellt – 50MP & günstiger als das Redmi 10

Neben dem neuen Realme 8s 5G und Realme 8i erscheint in Indien nun die neue Narzo Modellreihe des Herstellers. Das Realme Narzo 50A startet mit 4/64GB in Indien zu einem Preis von 11.500 indischen Rupien (ca. 133€) und die 4/128GB Speichervariante kostet 12.500 Rupien (ca. 144€).

Dabei teilt sich das Realme Narzo 50A auch einige Komponenten mit dem bandneuen Realme 8i, verzichtet aber eben auf das 90 Hertz Display. Der 50 Megapixel Kamerasensor ist trotzdem mit an Bord und mit dem Helio G85 ein halbwegs vernünftiger Prozessor – Je nach Preisklasse natürlich 😉.

Realme 8i Beitragsbild
Realme 8i vorgestellt – Die...
Realme Narzo 50A vorgestellt 3
Realme Narzo 50A vorgestellt –...
Xiaomi Redmi 10 Titel Test
Redmi 10 Test
Größe 164,1 x 75,5 x 8,5mm 164,5 x 75,9 x 9,6mm 162 x 75,5 x 8,8mm
Gewicht 194g 207g 181g
CPU MediaTek Helio G96 - 2 x 2,05GHz + 6 x 2,0GHz Mediatek Helio G85 - 2 x 2GHz + 6 x 1,8 GHz Mediatek Helio G88 - 2 x 2,0 GHz + 6 x 1,8 GHz
RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 4 GB RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM
Speicher erweiterbar Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Display 2400 x 1080, 6,6 Zoll 120Hz (IPS) 1600 x 720, 6,5 Zoll 60Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (IPS)
Betriebssystem RealmeUI, Realme UI Android 11, Realme UI Android 11, MIUI
Akku 5000 mAh (18 Watt) 6000 mAh (18 Watt) 5000 mAh (18 Watt)
Kameras 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 16 MP 8 MP 8 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 3, 5, 8, 38, 40, 41 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 20, 28
Zum Testbericht

Realme Narzo 50i: Abgrenzen sollten wir das Narzo 50A vom noch günstigeren Realme Narzo 50i, das uns (hoffentlich) erspart bleibt. Zu einem Preis von umgerechnet 87€ setzt man dort auf ein 6,5 Zoll HD+ Display, zwei Kamerasensoren (wo bleibt die „Quad Camera Penetration“, Realme?) und den Unisoc SC9863A Chip. Um die schwache Leistung zu kompensieren, ist Android 11 GO mit der Realme UI GO Edition installiert.

Realme Narzo 50A als neues Einstiegsgerät in Europa?

Aushängeschild der neuen Generation an Einsteiger-Smartphones wird der Samsung JN1 Kamerasensor mit 50MP Auflösung sein. Zwar berauschte er uns im Test des Redmi 10 nicht mit Bildqualität, aber ein Upgrade zum 48MP Samsung-Sensor ist er dennoch. Auch im Realme Narzo 50A kommt dieser zusammen mit einem Bokeh- und Makrosensor zum Einsatz. Die Frontkamera löst mit 8MP hingegen recht niedrig auf.

Die restliche Hardware übernimmt man wieder größtenteils vom Vorgänger, dem Narzo 30A. Vorne haben wir ein 6,5 Zoll HD+ Display, der Akku misst ordentliche 6000mAh und lässt sich mit bis zu 18 Watt aufladen. Der SIM-Slot nimmt gleichzeitig zwei Nano-SIM-Karten plus MicroSD-Karte zur Speichererweiterung auf. Auch die Kombination aus USB-C + 3,5mm Klinkenanschluss ist bei uns immer gerne gesehen.

Als Prozessor setzt man auf den Helio G85. Der Octa-Core von MediaTek ist schon über ein Jahr alt, wird noch im 12nm-Verfahren gefertigt und kam in Geräten wie dem Redmi Note 9 oder Realme 7i zum Einsatz. Mit knapp 220.000 Punkte im AnTuTu Benchmark v9 bietet er aber noch eine ordentliche Leistung. Ausgeliefert wird das Smartphone mit der Realme UI 2.0 basierend auf Android 11.

Der Fingerabdruck-Scanner des Realme wurde vom Hersteller übrigens im Kamera-Modul untergebracht. Diese Position hat natürlich den Nachteil, dass man die Kamera-Linsen beim Entsperren häufiger mal verschmiert.

Global Version? & Unsere Einschätzung

In China überschwemmt Realme die 5G-Mittelklasse mit der V-Reihe. Die Modelle schaffen es für gewöhnlich nicht über die Grenzen des Marktes hinaus. In Indien nimmt man das Realme V11 / V11s 5G nun unter dem Narzo-Label ebenfalls in das Sortiment auf.

Als Realme Narzo 50A erscheint es dort für umgerechnet 133€. Und auch in Europa hat man es schon mit dem Realme Narzo 30 5G zu einer UVP von 229€ probiert. Der Versuch mit dem Narzo 30 scheiterte, da es (fast) identisch zum Realme 8 5G ist.

Aber die Chancen stehen gut, dass wir damit schon bald die neue Realme Narzo-Generation (Die Zahl „4“ überspringt man mal wieder wegen Aberglaube) bei uns hierzulande begrüßen dürfen. Im Test des angestaubten Realme C21 haben wir bemängelt, dass es nach drei gleichen Modellen dringend ein komplett neues Budget-Smartphone braucht. Kommt dieses nun mit dem Realme Narzo 50A zu uns? Wir würden uns nach dem Redmi 10 “Flop” (Zum Test) definitiv freuen.

Quellen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare