Startseite » News » Redmi Smart TV X: Xiaomi präsentiert zwei neue Fernseher mit 120 Hertz für den chinesischen Markt

Redmi Smart TV X: Xiaomi präsentiert zwei neue Fernseher mit 120 Hertz für den chinesischen Markt

Xiaomi baut seit einigen Jahren Fernseher und auch die Budget-Tochtermarke Redmi ist in diesem Feld aktiv. Für den chinesischen Markt wurde nun ein neues Modell vorgestellt, das in zwei verschiedenen Diagonalen erhältlich ist: der Redmi Smart TV X mit wahlweise 55 Zoll oder 65 Zoll. Die technischen Daten und Preise der neuen TV-Geräte findet ihr zusammengefasst in diesem Artikel.

Redmi Smart TV X – der Fernseher im Überblick

Redmi Smart TV X TitelbildDer Redmi Smart TV X erscheint in einer neuen Version, weswegen die vollständige Bezeichnung Redmi Smart TV X (2022) lautet. Es stehen zwei Bildschirmdiagonalen zur Auswahl: 55 Zoll und 65 Zoll. Das technische Grundgerüst teilen sich beide Modelle.

Das Panel löst mit 3.840 x 2.160 Pixel (4K) auf und unterstützt 120 Hertz. Inhalte, die keine so hohe Bildwiederholrate bieten, werden bei Bedarf vom Fernseher konvertiert. Zuspielgeräte können über HDMI angeschlossen werden, wobei nur einer der drei Anschlüsse HDMI 2.1 unterstützt. Dieser kann dank FreeSync Premium sogar VRR – eine dynamische Anpassung der Bildfrequenz ist also ohne Probleme möglich. MEMC ist ebenfalls mit an Bord. Unklar ist bisher leider, ob es sich um ein IPS-Panel oder um ein VA-Panel handelt.

Redmi Smart TV X Titelbild IISo oder so wird HDR unterstützt, wobei wir keine Angaben zur maximalen Helligkeit finden konnten. Dolby Vision ist mit an Bord, zudem soll die Kalibrierung des TVs besonders gut sein. Ein Vergleich zu weitaus teureren Modellen mit OLED-Technik wäre unfair – trotzdem werden HDR-Inhalte weniger brillant und dynamisch dargestellt werden, als beispielsweise auf dem Mi TV 6 OLED. Zumindest für guten Sound will Xiaomi sorgen – dafür gibt es zwei Speaker mit jeweils 12,5 Watt, die Dolby Atmos unterstützen.

Die technische Basis des Fernsehers bilden der MediaTek MTK 9650, drei Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Speicher. Als Betriebssystem kommt MIUI for TV zum Einsatz.

Preis & Verfügbarkeit

In China ist der Redmi Smart TV X (2022) seit dem 31. Oktober erhältlich. 2.700 Yuan (365 Euro) werden für die Version mit 55 Zoll Bildschirmdiagonale fällig, während ihr für 65 Zoll weiterhin günstige 3.500 Yuan (473 Euro) zahlen müsst. Im Vergleich mit den deutlich teureren Modellen von Xiaomi, die hierzulande erhältlich sind (P1-Serie), lesen sich die Spezifikationen durchaus aufregend. Letztlich entscheidet die Qualität des Panels darüber, ob Features wie 120 Hertz und Dolby Vision ihr Potential wirklich ausschöpfen können.

Eine Veröffentlichung der neuen Redmi-TVs in Europa ist derzeit nicht geplant und ein Import der Fernseher schwierig bis unmöglich.

Quellen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App