Startseite » Gadgets » Tablet » Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 vorgestellt

Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 vorgestellt

Samsung verpasst einem der beliebtesten Android-Tablets eine neue Version. Dabei hält sich die Firma aus Südkorea streng an das Motto “never change a running system“…. vielleicht sogar etwas zu streng. Lange Zeit hat das Galaxy Tab S6 Lite die Ehre günstiger Android Tablets mit Stylus Support alleine hochgehalten. Die Zeiten haben sich aber geändert und genau solche Tablets sind schwer im Kommen. Inzwischen ist in unserer Tablet-Bestenliste auch nicht mehr das Tab S6 Lite ganz vorn, sondern das Xiaomi Mi Pad 5. Schauen wir uns also mal etwas genauer an, ob Samsung dem etwas entgegenzusetzen hat.

Design und Display

Hat sich hier etwa was geändert? Genau, gar nichts. Das Galaxy Tab S6 Lite 2022 ist äußerlich nicht von der Version aus dem Jahre 2020 zu unterscheiden. Selbst bei den Farben hat sich nichts getan. Ihr habt die Auswahl zwischen einem Hellblau und einem Grauton.

Rückseite und Rahmen sind aus Aluminium gefertigt, entsprechend sind sichtbare Antennenstreifen auf der Rückseite des Tablets untergebracht. Die Abmessungen des Galaxy Tab S6 Lite 2022 sind 244,5 x 154,3 x 7 Millimeter. Das Gewicht liegt, wie beim Vorgänger auch schon, bei 467 Gramm. Aus unseren Erfahrungen mit dem ersten Tab S6 Lite von Samsung können wir euch sagen, dass sich das Tablet hochwertig anfühlt und exzellent verarbeitet ist.

Samsung Galaxy Tab S6 Lite 3

Das Display des Samsung Galaxy S6 Lite 2022 misst 10,4 Zoll und setzt auf LCD-Technologie. Auf die knalligen Farben und satten Schwarzwerte, für die Samsungs AMOLED Panel berühmt sind, müsst ihr hier also verzichten. Mit einem Seitenverhältnis von 5:3 und 2000 x 1200 über das Display verteilten Pixel, hat sich auch an dieser Front nichts zum Vorgänger verändert. 2020 konnte uns der Bildschirm des Tab S6 Lite noch wirklich überzeugen, aber das ist zwei lange Jahre her. Inzwischen sind Bildschirme mit hoher Bildwiederholungsrate der Standard und da kann das Tab S6 Lite in der 2022 Edition nicht mithalten.

Leistung und System

Samsung Galaxy Tab S6 Lite 5

Kommen wir mal zu den Erneuerungen an der 2022 Version des Samsung Galaxy Tab S6 Lite. Die gibt es nämlich auch. Das neue Lite Tablet setzt nun nicht mehr auf einen Exynos Prozessor aus eigenem Hause, sondern auf einen SoC von Qualcomm. Der Snapdragon 720G stellt das Herzstück des neuen Tablets dar. Der Prozessor kommt auf eine Taktrate von bis zu 2,3 GHz und verfügt über acht Kerne. Gefertigt wird er im 8nm Verfahren. Wir kennen den Chip bereits aus sehr vielen Smartphones. Unter anderem tut er seinen Dienst im Realme 8 Pro, dem Redmi Note 9 Pro und dem Samsung Galaxy A72. Die Benchmarkergebnisse des Samsung Galaxy A72 sehen wie folgt aus:

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi

Zwar macht das Galaxy Tab S6 Lite 2022 leistungstechnisch einen großen Sprung nach vorn, vergleichen wir das Samsung Tablet mit der Konkurrenz aus unserer Tablet-Bestenliste, muss es aber Federn lassen. Der Chip hat inzwischen mehr als drei Jahre auf dem Buckel. Was einst die obere Mittelklasse angetrieben hat, ist heute alles andere als neuster Stand der Technik. Für einfache Office Aufgaben und auch das Mitschreiben auf dem Tablet wird die Leistung des 720G ausreichen, für 3D Games und Videobearbeitung eher nicht. Unterstützt wird der Snapdragon Prozessor von 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 oder 128 Gigabyte Festspeicher. Auch hier hätte es gerne eine 6GB RAM Version sein dürfen. Erweitert werden kann der Speicher per MicroSD Karte. Systemseitig gibts das zweite große Update gegenüber dem alten Tab S6 Lite. Das hat zwar inzwischen ein Update auf Android 12 und OneUI 4.0 bekommen (Respekt Samsung, absolut nicht selbstverständlich), aber nun ist wohl Schluss. Das neue Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 dürfte noch deutlich länger mit Updates versorgt werden und kommt von Haus aus mit One UI 4.1.

Stylus und Kamera

Hier bleibt erneut alles beim Alten. Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 baut erneut auf eine einzelne Kamera auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite. Die auf der Rückseite löst in 8MP auf, die auf der Vorderseite in 5MP. Die Erfahrung mit dem alten Samsung Galaxy Tab S6 Lite hat gezeigt, dass die Kamera für ein paar Schnappschüsse vollkommen ausreicht. Für Videotelefonie reicht die Kamera auf der Vorderseite ebenfalls aus.

Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2

Alles beim Alten bleibt Samsung beim S-Pen. Den legt man nämlich standardmäßig bei, womit Samsung mehr oder weniger alleine auf weiter Flur dasteht. Der S-Pen könnte vom Handling her zwar etwas bequemer sein (recht dünn), funktional ist der Stift aber spitze, beim Mitschreiben in der Uni hat er mir immer gute Dienste erwiesen.

Konnektivität und Akku

Samsung Galaxy Tab S6 Lite 6

Wer Wert auf mobilen Empfang legt, kann das Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit LTE Unterstützung kaufen. Alternativ nutzt ihr den Hotspot an eurem Handy und spart ein paar Euro. Ansonsten gibts natürlich WiFi (Version 5), Bluetooth 5.0 und sogar Ortung per GPS, GLONASS, BDS und Galileo im neusten Samsung Tablet. Wer will, kann Kopfhörer über den 3,5mm Klinkenanschluss anstecken. Der Akku im Samsung Galaxy Tab S6 Lite 2022 fasst 7040mAh und wird mit bis zu 15 Watt geladen, also alles beim Alten 😅.

Einschätzung und Preis

Joa, das nennt sich dann wohl Minimalupdate. Viel weniger kann man nach mehr als zwei Jahren wohl nicht an einem Gerät verändern. Preislich liegt das Tablet wie folgt:

  • LTE Version 4/64GB: 439€
  • LTE Version 4/128GB: 479€
  • Wifi Version 4/64GB: 379€
  • Wifi Version 4/128GB: 419€

Das ist ehrlich gesagt in Anbetracht der Specs fast schon unverschämt, aber Samsung wird seine Gründe dafür haben. Wahrscheinlich setzt man auf den in Deutschland bekannten und als vertrauenswürdig eingestuften Namen “Samsung” und hofft, das neue Tab S6 Lite in die Hände möglichst vieler (ahnungsloser) Eltern zu bekommen. Braucht man ja jetzt für Online-Kompetenz und Fernlehre. Für etwas Mitschreiben und einfache Aufgaben ist das Tablet auch noch geeignet, die beste Preis-Leistung bietet es aber auf keinen Fall. Als Alternativen sei hier das Xiaomi Mi Pad 5 genannt, etwas abenteuerlustige unter euch können auch mal einen Blick auf das Lenovo Xiaoxin Pad Pro 2021 werfen. Das alte Galaxy Tab S6 Lite ist übrigens weiter im Verkauf und bei den aktuellen Preisen definitiv die bessere Wahl.

Quellen

Preisvergleich

363 €*
1-3 Tage - aus DE
Zum Shop
363 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
379 €*

1-2 Tage - 24 Monate Gewährleistung
Zum Shop
363 €* Zum Shop
1-3 Tage - aus DE
363 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Unsere Empfehlung
Nur 379 €* Zum Shop
1-2 Tage - 24 Monate Gewährleistung

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 05.07.2022

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Enrico Hahn
Gast
Enrico Hahn (@guest_88515)
12 Tage her

Ich hab mir das S6 Lite 2022 gekauft. Mir reicht die geschwindigkeit vollkommen aus, selbst die vom vorgänger war vollkommen ausreichend. Ich hab als Smartphone das A52s mit dem SD778g und der hat ja nun richtig Power, aber die merke ich nur bei richtig aufwendigen 3D spielen wie PUBG. Alles andere schafft der SD720g auch und das ohne einschränkungen. Mir war der Software Support wichtiger und da versagen die ganzen China Hersteller föllig. Kann man aber auch verstehen, der ist mit aufwand versehen, ausserhalb von Ciina müssen die Hersteller andere Firmwares ausliefern, wo Google wieder integriert ist und all die… Weiterlesen »

Stephen
Gast
Stephen (@guest_88510)
12 Tage her

Software Support ist mittlerweile meiner Meinung nach wichtiger als Hardware. Was bringt mir ein Tablett oder Smartphone ohne zumindest regelmäßige Sicherheitsupdates? Richtig nix! Ein poco f3 für 220 € super, wenn der Support aber in nichtmal einem Jahr eingestellt wird, doch relative teuer. Wenn Xiaomi+Untermarken hier nicht besser werden, wird mein nächstes Smartphone ein Samsung! Vermutlich mit dem, damit ich es einfach an einen mobilen Monitor anschließen kann, Zack Tablett mit allen Programmen, top Prozessor etc.

AMG_One
Gast
ЅΔΜ! (@guest_88496)
13 Tage her

Das SD778G wäre das mindeste, typisch Samsung. 😂😂😂

Lade jetzt deine Chinahandys.net App