Startseite » Ankündigung » Xiaomi 80 Watt Wireless Charging Gadgets vorgestellt

Xiaomi 80 Watt Wireless Charging Gadgets vorgestellt

Schon seit Jahren ist Xiaomi Vorreiter beim kabellosen Laden. Jahr für Jahr kommt die neue Mi Reihe mit einer noch schnelleren kabellosen Ladegeschwindigkeit. Für das Mi 11 Lineup trifft das auch wieder zu. Beide Spitzenmodelle, Mi 11 Pro und Mi 11 Ultra unterstützen eine Ladegeschwindigkeit von 67 Watt – und das auch kabellos! Um diese Power zu liefern, braucht es natürlich die passenden Ladegeräte. Die stellt Xiaomi gleich mit vor und liefert sie zum Schnäppchenpreis mit dazu.

Xiaomis 80 Watt Ladeständer

Wer die vollen 67 Watt kabellos in sein Mi 11 Pro/Ultra pumpen will, ist auf den 80 Watt Ladeständer von Xiaomi angewiesen. Augenscheinlich hat Xiaomi sich viel Mühe gegeben den Ständer optisch auffällig zu gestalten. Dabei setzt man auf klare Kanten und minimalistisches Design. Dahinter verbirgt sich der neuste Stand der kabellosen Ladetechnik. Nicht nur eine Ladespule sitzt in dem kabellosen Ladegerät, nein Xiaomi verbaut gleich zwei. Damit wird es möglich Handys sowohl in aufrechter als auch liegender Position zu laden. Gute Idee finden wir, so kann man beim Laden wenigstens noch Videos schauen. 😁

Xiaomi 80 Watt Ladeständer 1

Der Ständer selbst wird über ein 120 Watt Netzteil mit Energie versorgt. Beides ist in China direkt als Bündel zu erwerben und für Xiaomi Mi 11 Pro Besitzer reduziert. Statt umgerechnet 65 Euro bezahlt man im Reich der Mitte nur 26 Euro. Mit dem 80 Watt Ladeständer wird das Mi 11 Pro dann in rasanten 36 Minuten voll geladen.

Xiaomis kabellose Ladematte

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die weiße Platte, den Xiaomi letztes Jahr als kabellose Ladematte (zum Test) vorgestellt hat. Mittels beweglicher Spulen wollte man eine Unterlage schaffen, auf der das Handy geladen wird, egal wo genau es liegt. Zusätzlich sollte das Ladepad zwei Geräte laden können. Unser Test hat seiner Zeit leider gezeigt, dass das alles nicht so richtig klappt.

Xiaomi Ladematte 2

Ein noch viel größeres Desaster war die Ladematte von Apple. Die Idee war eine große Ladefläche, um gleichzeitig IPhone, Apple Watch und AirPods zu laden. Realisieren wollte man das über in der Matte verteilte Ladespulen. Diese AirPower getaufte Idee ist allerdings gescheitert, Apple hat das einfach nicht hinbekommen.

Der König des kabellosen Ladens zeigt uns jetzt, dass das besserXiaomi Ladematte 1 geht. Xiaomi verwirft das Konzept der beweglichen Spule und bringt stattdessen Apples Idee der verteilten Ladespulen zur Marktreife. 19 dieser Spulen sind in Xiaomis Ladematte verteilt. Dadurch können bis zu drei Geräte beliebig auf der Matte platziert werden, um mit Strom versorgt zu werden. Alle Geräte laden dann gleichzeitig. Möglich wird das durch ein ausgeklügeltes Kühlsystem. Da Xiaomi betont das Gerät sei lautlos, gehen wir davon aus, dass dieses rein passiv funktioniert. Insgesamt verfügt die Ladematte über eine Leistung von 60 Watt. Diese teilt sich auf die geladenen Geräte auf. Bei drei geladenen Geräten empfängt jedes also bis zu 20 Watt. Preislich liegt die Ladematte in China bei umgerechnet 77 Euro.

Verfügbarkeit und Einschätzung

Xiaomi behält den Spitzenplatz bei kabelloser Ladetechnologie, das hat man auch dieses Jahr eindrucksvoll bewiesen. Insbesondere die Ladematte zeigt glasklar auf, wie mächtig Xiaomis Forschungs- und Entwicklungs-Abteilung mittlerweile ist. Immerhin hat Apple sich die Zähne an praktisch genau dem gleichen Produkt ausgebissen. Alle Fans vom Laden ohne Kabel dürfen sich außerdem über den nächsten Geschwindigkeitsrekord freuen.

Wie es mit einem globalen Release der beiden Geräte aussieht, ist noch unklar. Da der Ladeständer aber auf das weltweit verfügbare Mi 11 Ultra zugeschnitten ist, könnte eine Verfügbarkeit möglich sein. Zuletzt sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt, dass kabelloses Laden bedeutend ineffizienter ist als reguläres Laden per Kabel. Ob der zusätzliche Komfort das rechtfertigt, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
4 Tage her

Hallo,

auch an dieser Stelle (erneut) meine Frage, ob denn Leistungen über 10W beim Laden von Akkus gut sind für die Lebensdauer derselben.
Ist nicht ein Laden über Nacht mit einem 700mA- Ladegerät viel schonender für den Akku?

Gruß Georg

Schöne Ostern – und bleibt alle gesund!