Startseite » Gadgets » Laptop » Xiaomi Book Pro 14 (2022) im Test

Xiaomi Book Pro 14 (2022) im Test

Getestet von Jonas Andre am
Vorteile
  • exzellente Verarbeitung und tolle Haptik
  • starke Leistung von Prozessor & Grafikkarte
  • OLED-Bildschirm von einem anderen Stern
  • dünne Displayränder
  • guter Fingerabdrucksensor, Tastatur und Touchpad
  • Thunderbolt 4, USB-C 3.2 + Klinke
Nachteile
  • kein Slot für SD-Karten, kein zweiter SSD-Slot
  • QWERTY-Tastatur
  • chinesisches Windows vorinstalliert
  • nur USB-C Anschlüsse
  • schwache Akkulaufzeit
  • mäßige Lautsprecher
Springe zu:

Seite einigen Jahren ist Xiaomi erfolgreich auf dem Notebook-Markt aktiv. In Europa gingen wir bislang jedoch leer aus und das ändert sich auch mit der neuen Xiaomi Book Pro Reihe nicht. Mit dem Xiaomi Book Pro 14 haben wir diesmal einen kleineren Vertreter der Mi-Notebooks im Test, aber die Unterschiede zur 16-Zoll Version sind jenseits der Größe marginal. Wer Probleme mit einer Neuinstallation von Windows oder einer englischen Tastatur hat, kann an dieser Stelle auch aufhören zu lesen. Alle anderen erfahren in diesem ausführlichen Testbericht alles, was man vor dem Kauf eines Xiaomi Book Pro 14 (2022) wissen sollte.

Xiaomi Book Pro 14 2022 Testbericht

Versionen und Bestellung

Xiaomi bietet das kleine 14 Zoll Notebook in gleich fünf unterschiedlichen Konfigurationen an. Wir haben die teuerste und zugleich leistungsstärkste Version im Test.

Modell CPU GPU RAM Speicher Farbe Preis in China
Xiaomi Book Pro 14 (Intel) Intel Core i5 1240P Intel Iris Xe 16 Gigabyte 512 Gigabyte Grau 6.500 Yuan (929 Euro)
Xiaomi Book Pro 14 (Intel) Intel Core i5 1240P Intel Iris Xe + Nvidia Geforce MX550 16 Gigabyte 512 Gigabyte Grau 7100 Yuan (1015 Euro)
Xiaomi Book Pro 14 (Intel) Intel Core i7 1260P Intel Iris Xe + Nvidia Geforce RTX2050 16 Gigabyte 512 Gigabyte Grau 8600 Yuan (1230 Euro)
Xiaomi Book Pro 14 (AMD Ryzen) AMD Ryzen 5 6600H AMD Radeon 660M 16 Gigabyte 512 Gigabyte Grau 6000 Yuan (858 Euro)
Xiaomi Book Pro 14 (AMD Ryzen) AMD Ryzen 7 6800H AMD Radeon 680M 16 Gigabyte 512 Gigabyte Grau 6600 Yuan (944 Euro)

Ein zuverlässiger Ansprechpartner für Xiaomi oder Redmi Laptops ist der Onlineshop Tradingshenzhen. Der Shop hat uns dieses Notebook auch für diesen Test zur Verfügung gestellt. Im Onlineshop kostet das Gerät mit der stärksten Ausstattung aktuell 1322€ inklusiver aller Kosten (Zum Shop) und damit nicht mal 100€ mehr als direkt in China.

Zunächst müsst ihr noch die fehlenden Treiber installieren

Wie man normales deutsches Windows auf sein Xiaomi Book Pro 14 (2022) installiert, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. Ich habe Windows 11 Pro komplett neu installiert, ob die Upgrade-Anleitung auch klappt, kann ich euch leider nicht sagen. Wenn ihr euch für ein neues Windows 11 System entscheidet, dann findet ihr alle erforderlichen Treiber hier (Zum Treiber Download). Windows 11 Home ist im Gegensatz zu Windows 11 Pro übrigens auch aktiviert durch den chinesischen Code. Windows 11 Pro müsst ihr euch hingegen kaufen, wenn ihr es nutzen wollt. An den Treibern ändert sich allerdings nichts.

Design und Verarbeitung

Mit 1,5 Kilogramm ist das Xiaomi Book Pro 15 kein Leichtgewicht, aber mit 314 x 219 x 15 Millimeter kompakt genug für nahezu jeden Rucksack. Zum Vergleich die Eckdaten des Mi Notebook Pro 15 aus 2021: 348,4 x 237,5 x 16,3 Millimeter mit 1,8 Kilogramm. Das CNC gefräste Metallgehäuse mit dunkelgrauem Finish sieht nicht nur super schick aus, sondern ist auch in puncto Haptik allererste Sahne. Alle Seiten sind spürbar abgerundet und kein Übergang fällt unangenehm auf. Die ersten Xiaomi Notebook kamen noch ohne Markenkennzeichnung aus, jetzt muss man aber mit dem Xiaomi Schriftzug auf dem Deckel leben. Das Notebook lässt sich bis 135° aufklappen und das klappt sogar mit nur einer Hand. Fingerabdrücke am Gehäuse sind weniger ein Problem, aber Staub und Schmutz wird magisch angezogen.

Das Display ist super verwindungssteif und die Tastatur hat gar keinen Flex. Die dünnen Ränder mit 6mm links und rechts sorgen für ein modernes Auftreten des Xiaomi Book Pro 14. Über und unter dem OLED Display sind die Ränder mit 9mm etwas größer. Im oberen schwarzen Streifen sitzen zwei Mikrofone und eine Webcam. Unten im Streifen werden wir abermals daran erinnert, dass unser Laptop von Xiaomi stammt. Die Unterseite des Xiaomi Book Pro 14 ist mit einer langen und zwei kurzen Gummilippen versehen, die einen perfekten und sicheren Stand ermöglichen. Dort befindet sich auch ein großes Lüftungsgitter und 8 sichtbare Schrauben. Ein Blick ins Innere kann man sich eigentlich sparen, denn freie Slots für SSD oder RAM gibt es nicht im Xiaomi Book Pro 14 2022. Dennoch positiv, dass man nach wie vor einfach die Rückseite abnehmen und sämtliche Komponenten bei Bedarf tauschen kann.

Xiaomi Book Pro 14 Display

Der Powerbutton ist oben rechts von der Tastatur ausgegliedert und hat einen integrierten Fingerabdrucksensor. Die Entsperrung von Windows klappte damit im Test stets schnell und genau. Die beiden Lautsprecher an der Unterseite erzeugen einen ordentlichen Stereo Effekt, aber die Soundqualität ist nicht mehr als brauchbar. Immerhin ist die Lautstärke ganz ordentlich, solange der Laptop auf harten Oberflächen steht. Ansonsten werden die Lautsprecher nämlich etwas verdeckt.

Lieferumfang des Xiaomi Book Pro 14

Auch wenn man Xiaomi beim Lieferumfang von Smartphones eigentlich kaum was vorwerfen kann, sehe ich das bei diesem Laptop etwas anders. Im Lieferumfang befinden sich lediglich ein 100W starker PowerDelivery Ladeadapter (China-Stecker), ein 1,5 Meter langes USB-C auf USB-C Kabel und ein OTG-Adapter (Type-C auf USB-A 3). Ein etwas längeres USB-C Kabel wäre bei einem Laptop durchaus schön gewesen und anstatt des billigen OTG-Adapter erwarte ich in dieser Preisklasse einen anständigen Dongle mit mehreren Anschlüssen. Die hat Xiaomi auch selbst im Programm.

Lieferumfang des Xiaomi Book Pro 2022

Ich empfehle euch aus Sicherheitsgründen nicht, den 100 Watt Lader mit dem Adapter dauerhaft zu nutzen. Sämtliche PowerDelivery Ladeadapter mit mindestens 40 Watt funktionieren mit dem Xiaomi Book Pro ohne Probleme. Wer nicht auf Schnellladen verzichten will, muss aber etwas mehr Geld investieren.

Anschlüsse des Xiaomi Book Pro 14

Bereits seit der letzten Generation setzt Xiaomi bei den Mi Notebooks nur noch auf USB-C-Anschlüsse. Es ärgert mich einfach, dass sämtliche Hersteller den Schwachsinn von Apple einfach nachahmen. Letztes Jahr gab es aber sogar noch ein Spitzenmodell mit dem Namen Xiaomi Mi Notebook Pro X 15 und da waren die Anschlüsse plötzlich wieder da. Mal sehen, ob das Xiaomi Book Pro auch eine X-Version mit “angeblich” überflüssigen Anschlüssen bekommt. Dafür kann ich mich hier jetzt kurzfassen. Das Xiaomi Book Pro 14 hat folgende Anschlüsse verbaut:

  • 1 x Thunderbolt 4
  • 1 x USB-C 3.2 Gen 2
  • 1 x USB-C 3.2 Gen 2
  • 1 x 3,5mm Kopfhörer/Mikrofon

Wenn ihr übrigens mehr als diese Anschlüsse direkt an eurem Laptop benötigt, dann werft gerne mal einen Blick auf die neuen Redmi Book Pro (2022). Beeindruckend ist, dass alle 3 USB-C-Anschlüsse des Xiaomi Books einfach alles können. Über jeden Anschluss kann geladen werden und sämtliche Dongles funktionieren ebenso an jedem Anschluss. Wer ein Thunderbolt 4 Dongle sein Eigen nennt, der kann dann sogar zwei 4K Displays mit 60Hz über den entsprechend mit Blitz gekennzeichneten Anschluss rechts außen am Notebook betreiben. Über die beiden anderen USB-C-Anschlüsse kann hingegen nur ein 4K Display mit 60Hz betrieben werden. Wir landen dann aber dennoch bei übertriebenen vier 4K Displays mit 60Hz, die das Xiaomi Book Pro 14 mit entsprechenden Adaptern verwalten kann. Eine kleine LED links außen, die den Ladestatus anzeigt, soll nicht unerwähnt bleiben.

Display des Xiaomi Book Pro 14

Klares Highlight am Xiaomi Book Pro 14 ist das OLED Display, was Xiaomi lustigerweise als “Super Retina” bezeichnet. In einem Seitenverhältnis von 16 zu 10 erwarten uns hier 2880 x 1800 Pixel. Damit werden sämtliche Inhalte mit 243 Pixel pro Zoll gestochen scharf dargestellt. Für ein besonders flüssiges Bild sorgt dann sogar eine Bildwiederholungsfrequenz von 90Hz. Im HDR Modus könnt ihr entsprechende Videoinhalte genießen und dann wird auch der Peak von 600 Lux bei der Helligkeit erreicht. Eindruck schinden stets die perfekten Schwarzwerte. Für die normale Laptop-Nutzung sind 150-200 Lux Helligkeit angemessen und mit maximal 400 Lux kann man auch an hellen Tagen gut im Freien arbeiten. Im HDR-Modus sind sogar Spitzenhelligkeiten von 600 Lux möglich. Außerdem unterstützt das Display sogar Dolby Vision. Fast vergessen hätte ich an dieser Stelle die Touchfunktion des Displays, denn ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich unter Windows damit machen soll. Das Display des Book Pro 14 erkennt jedenfalls exzellent sämtliche Eingaben mit dem Finger.

Xiaomi Book Pro 14 2022 Test Display 2

Messwerte vom Datacolor Spyder X:

Kontrast Xiaomi Book Pro 2022

maximale Helligkeit minimale Helligkeit sRGB AdobeRGB DCI-P3
397 cd/m² 0,9 cd/m² 100 Prozent 96Prozent 100 Prozent

Beeindruckend ist auch die minimale Helligkeit. Das Display des Xiaomi Book Pro 14 ist auch vom TÜV-Rheinland als augenschonend zertifiziert. Empfindliche Nutzer sollten dennoch vor der Pulsweitenmodulation gewarnt werden. Wer bereits Probleme mit seinem Smartphone feststellt, sollte tunlichst die Finger von noch größeren OLED-Displays lassen.

Der Gamma-Wert beträgt exakt 2.2. Bei Standardeinstellungen (150 cd/m²) liegt der Weißpunkt je nach Helligkeit bei 6200 Kelvin. Das ICC Farbprofil für das Xiaomi Book Pro 15 könnt ihr euch direkt hier herunterladen. Mit dieser Anleitung könnt ihr das Profil unter Windows aktivieren. Bereits ab Werk ist das Display aber hervorragend kalibriert und die Änderungen durch die Spider kaum wahrnehmbar. Zudem werden die oben in der Tabelle gezeigten Farbräume fast alle vollständig abgedeckt und machen das Xiaomi Book Pro 14 damit zum perfekten Werkzeug für Kreativschaffende.

Xiaomi Book Pro 14 2022 Test Display 1

Letztendlich hat dieses Notebook das mit Abstand beste Display, was ich jemals in einem Laptop gesehen habe. Eine Displaydiagonale von 14 Zoll sind mir allerdings zu wenig und ich würde immer zur 16 Zoll Version greifen. Dort verzichtet Xiaomi dann auf die 90Hz und bietet nur Standard 60Hz an. Beide Display sind durch die OLED-Technik in puncto Helligkeit, Kontrast und Farbraumabdeckung von einem anderen Stern. Wer von flüssigen 90Hz profitieren will, muss allerdings zur 14 Zoll Version greifen, dafür gibt es bei 16 Zoll noch mehr Pixel (283 Pixel pro Zoll).

Eingabegeräte des Xiaomi Book Pro 14 (2022)

Die größte Neuerung am Xiaomi Book Pro ist der Wechsel auf ein von Apple bereits bekanntes Force Touch-Trackpad. Auf festen Druck wird auf dem gesamten Pad mit einem Klick reagiert, der sich haptisch super gut anfühlt. Ich habe ein paar Tage Eingewöhnung gebraucht, aber kam dann erfreulich gut mit dem neuen Touchpad zurecht. Die Oberfläche des Force Touch-Trackpad des Xiaomi Book Pro besteht nun auch aus Glas und fühlt sich hervorragend an. Mit 83 x 126 mm hat man auch eine sehr große Fläche zur Verfügung.

Ebenfalls perfekt funktionierte die Tastatur im Test. Die einzelnen Tasten sind auf der gesamten Breite des Notebooks verteilt und die einzelnen Tasten messen jeweils 17 x 17mm. Zwischen den Tasten ist mit 1,5mm gerade genügend Spielraum. Ich hatte im Test keinerlei Probleme mit Vertippern, lediglich die Xiaomi AI Taste nebst der Entfernen-Taste sollte man deaktivieren. Der getrennt platzierte Powerbutton mit integrierten Fingerabdrucksensor ruft ebenfalls keinerlei Fehleingaben hervor. Zu erwähnen wäre noch die geteilten Pfeiltasten und die F-Tasten, denn letztgenannte werden über eine FN-Taste angesteuert. Also die Sonderfunktionen werden priorisiert ausgeführt, was auch richtig so ist. Die Helligkeit der Tastaturbeleuchtung kann in zwei Stufen geregelt werden und man kann die Beleuchtung auch komplett deaktivieren. Damit sind die wichtigsten Eingabegeräte des Xiaomi Book Pro 14 definitiv einem Oberklasse-Notebook zuzuordnen. Wie bei allen Xiaomi und Redmi Laptops hat die Tastatur ein englisches Layout!

Die Webcam des Xiaomi Book Pro 14 (2022) lieferte eine maximale Auflösung von 720p bei 30fps. Sobald nur etwas weniger Licht verfügbar ist (wie im folgenden Videobeispiel), geht es mit der Qualität steil bergab. Die Kamera ist damit durchaus brauchbar, aber absolut nichts Besonderes. Überzeugen kann hingegen die Soundqualität, was wohl auch das deutlich wichtigere Kriterium ist.

Leistung und System

Die leistungsstärkste Konfiguration des Xiaomi Book Pro 14 (2022) setzt auf den brandaktuellen Intel i7-1260P. Der 12-Kern-Prozessor wurde im Januar 2022 vorgestellt und im modernen 10nm Verfahren gefertigt. Der Prozessor hat zwar eine integrierte Intel Iris Xe Grafiklösung, aber Xiaomi spendiert seinem Spitzenmodell eine mindestens doppelt so leistungsstarke NVIDIA GeForce RTX 2050 Mobile Grafikkarte. In Kombination mit der pfeilschnellen 500GB SSD und modernen 16GB DDR5 RAM ist der 14 Zoll Laptop ein kleines Kraftpaket. Die Benchmarks sprechen zunächst für sich und zeigen, dass auch Gaming mit dem Xiaomi Book Pro 14 kaum ein Problem ist. Die 12 echten Kerne machen dann tatsächlich auch beim Arbeiten mit dem Xiaomi Book Pro 14 einen spürbaren Unterschied.

Geekbench Single
Geekbench Multi
3DMark Timespy
SSD Benchmark (read) Einheit: MB/s
SSD Benchmark (write) Einheit: MB/s

Mit dem Xiaomi Book Pro 14 ist es problemlos möglich, ein 4K Video zu rendern und nebenbei noch entspannt zu surfen. Für die alltägliche Arbeit ist eine Intel Iris Xe aktiv, die mit Standardaufgaben keinerlei Probleme hat und definitiv Strom spart. Die RTX 2050 präsentiert dann erst im Akkubetrieb ihre volle Leistung und damit lassen sich selbst aktuelle Spieletitel bei einer FHD Auflösung flüssig spielen. Der schnelle RAM und die blitzschnelle SSD sorgen im Alltag für eine astreine Geschwindigkeit in Windows. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen macht Xiaomi hier sogar einen großen Schritt nach vorn. Dennoch könnt ihr natürlich einiges an Geld sparen, wenn ihr auf die weniger leistungsstarken Konfigurationen zurückgreift. 

1663592477180Mit maximal 43-45°C bleibt das Xiaomi Book Pro 14 deutlich kühler als sein Vorgänger. Das war auch bitter nötig, da 50-55°C dann doch spürbar unangenehm werden. Dabei hat der Laptop nur zwei hörbare Lüfterstufen. Beim Office Betrieb bleibt der Lüfter zunächst komplett aus oder schaltet sich nicht wahrnehmbar dazu. Bei Bildbearbeitung, beim Zocken oder Videoschnitt kann ich dann 38 dB(A) (1 Meter Abstand) messen und bei längere Belastung geht es hoch auf 41-42 dB(A). Das sind beides keine störenden Geräuschkulissen.

Das WiFi 6 Modul sorgt für eine hervorragende Reichweite und in meinem Fall für exzellente Übertragungsraten. Bluetooth 5.2 zeigte im Test keinerlei Probleme.

Akkulaufzeit des Mi Book Pro 14

Nachdem ich bislang nur auf Xiaomis Lieferumfang und bescheidenen Anschlussmöglichkeiten kritisieren konnte, wird es bei der Akkulaufzeit nun richtig einfach. Mit 56 Wh ist der Akku für ein 14 Zoll Laptop eigentlich relativ gut bemessen. Mehr als 5 Stunden Nutzung mit Office, einige YouTube-Videos und viel Surfen ist mit dem Xiaomi Book Pro 14 Zoll dennoch nicht möglich. Das ist eben der starken Leistung des Notebooks geschuldet und wir haben hier leider noch keine ARM-Prozessoren wie bei den MacBooks im Einsatz. Beim Zocken oder Rendern von 4K Aufnahmen liegt die Laufzeit dann bei maximal 2 Stunden. Diese Aufgaben solltet ihr dem Xiaomi Book Pro 14, wenn möglich, nur kabelgebunden ausführen.

PCMark Gaming (Akkutest) Einheit: Std
PCMark Modern Office (Akku Test) Einheit: Std

Immerhin wird das Gerät mit 100 Watt schnell wieder aufgeladen. Nach 80 Minuten sind wieder gut 90% im Akku. In 56 Minuten hat man wie 80% zur Verfügung.

Testergebnis

Getestet von
Jonas Andre

Mein aktueller Laptop ist nach wie vor ein RedmiBook Pro 15 und ehrlich gesagt hätte ich gerne ein noch größeres Display. Und zwar in der Qualität des Xiaomi Book Pro 14, also mit 90Hz und AMOLED Technik. Wer aber wirklich viel unterwegs ist, wird den kompakten 14 Zoll Laptop zu schätzen wissen. Auch wenn der Unterschied zwischen den Displays nur 1 Zoll beträgt, ist das Xiaomi Book Pro 14 deutlich kleiner und auch etwas leichter als mein RedmiBook Pro 15.

Sobald man das Notebook in der Hand hält, beeindrucken die Materialien und eines ist klar: Besser verarbeitet oder gar hochwertiger kann ein Laptop kaum mehr sein. Sobald man das Gerät aufklappt und einschaltet, wird einem auch sofort klar: Ein besseres Display gibt es in keinem anderen Laptop. Und auch bei den Eingabegeräten hat Xiaomi die Endstufe erreicht. Die Tastatur hat gar kein Flex, das Feedback ist spitze und das Force Touch-Pad riesengroß und super angenehm zu nutzen. Angenehm überrascht in den letzten beiden Wochen hat mich auch der leise Lüfter, der nur unter Last überhaupt hörbar ist. Dabei ist das Xiaomi Book Pro ein ziemlich schneller und leistungsstarker Laptop, der erst bei Videoschnitt oder Gaming ins Schwitzen kommt. Wie viel Grafikpower man benötigt, kann man anhand der unterschiedlichen Versionen selbst entscheiden. Ob nun der Core I5 oder Core I7 macht nicht den großen Unterschied, alternativ sollte man eher auf die günstigeren Ryzen Modelle schielen. Eine pfeilschnelle SSD ist jedenfalls auch verbaut und sorgt für ein stets performantes System und einen Kaltstart auf den Desktop in gerade mal 14 Sekunden.

Aber den ganzen positiven Dingen des Xiaomi Book Pro 14 2022 stehen auch einige Kritikpunkte gegenüber, die man definitiv bedenken sollte. Es gibt einfach nur drei USB-C-Anschlüsse und einen 3,5mm Kopfhöreranschluss. Ohne Dongle sollten damit die wenigsten im Alltag zurechtkommen. Solange das Gerät nicht offiziell von Xiaomi in Deutschland verkauft wird, muss man außerdem mit der englischen Tastatur-Beschriftung und einer Neuinstallation von Windows 11 Pro zurechtkommen. Und wer bei seinem 8-Stunden-Arbeitstag kein Zugriff auf eine Steckdose hat, sollte ebenfalls die Finger vom Xiaomi Book Pro 14 lassen. Alle andere bekommen hier einen schicken und leistungsstarken Laptop mit einem perfekten Display. 


Gesamtwertung
83%
Design & Verarbeitung
100 %
Display
100 %
Anschlüsse
80 %
Tastatur & Touchpad
80 %
Leistung
90 %
Akkulaufzeit
55 %
Preis/Leistung
75 %

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
1313 €*

12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 1313 €* Zum Shop
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
1093 €*
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
1093 €* Zum Shop
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 29.11.2022

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Patrick_Wetzig
Gast
Patte (@guest_91087)
2 Monate her

Mmh leider diesmal nicht so der Preisleistungshammer 😔

Chris
Gast
Chris (@guest_91051)
2 Monate her

QWERTY geht gar nicht.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App