Startseite » News » Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro – handlicher Full HD-Beamer wird international erscheinen

Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro – handlicher Full HD-Beamer wird international erscheinen

Neben einer Handvoll neuer Smartphones (Mi 11 Lite, Mi 11 Pro, Mi 11 Ultra) hat Xiaomi auch einen neuen Projektor vorgestellt. In China kommt er als Mijia Projector 2 Pro auf den Markt, international wird er unter dem Namen Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro angeboten. Er bietet unter anderem Full HD-Auflösung, Android TV und ein kompaktes und handliches Design. Wir fassen das Datenblatt und die Infos zum internationalen Launch zusammen.

1cc0032ba77bde0931269cd754d2bc21 e1617064461498

Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro – alle Infos zusammengefasst

Der kompakte Mi Smart Projector 2 Pro ist preislich unter den Laser-Projektoren, aber über der Youth Edition eingeordnet. Das macht sich auch in der Ausstattung bemerkbar. Der Projektor kommt auf eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und auf eine bemerkenswert hohe Helligkeit von 1.300 ANSI Lumen. Ferner bietet er Support für HDR10, wobei das bei Projektoren in dieser Preisklasse eher als Spielerei abgestempelt werden kann. Mit richtigem HDR, zum Beispiel von OLED-Fernsehern, hat das nichts zu tun. Dafür sind die Kontrastwerte zu schlecht und die maximale Helligkeit zu niedrig.

Die Anschlüsse des Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro

Je nach Abstand zur Projektionsfläche erreicht der Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro Bilddiagonalen zwischen 60 und 120 Zoll. Auch ein Lautsprecher ist mit an Bord, an den kann per Bluetooth 4.1 sogar Musik gestreamt werden. Als weiteren Funkstandard unterstützt der Beamer WLAN. Anschlüsse sind ebenfalls einige verbaut, die Auswahl ist sogar überraschend groß. Mit an Bord sind HDMI (2x), USB-A (2x), AV, S/PDIF, ein analoger Audioanschluss und sogar ein RJ45-Port für LAN-Kabel.

Als Betriebssystem ist hierzulande Android TV 9 installiert, in China kommt hingegen MIUI TV zum Einsatz. International sind dadurch auch Chromecast und der Google Play Store mit an Bord. Alle wichtigen Streaming-Dienste laufen nativ auf dem Mi Smart Projector 2 Pro, unter anderem Netflix, YouTube und Joyn. Außerdem wird der Google Assistant unterstützt.

4de055923ccf50e6f8f917f90b6dc38e e1617065312674

Preis & Verfügbarkeit

pms 1594869053.16321301International gibt Xiaomi einen Preis von 999 Euro an, wobei das noch von Land zu Land variieren kann. Das haben wir bereits bei einigen globalen Vorstellungen gesehen – letztendlich war das Produkt in Deutschland dann doch etwas teurer. In China kostet der Projektor 4.599 Yuan (595 Euro), derzeit ist er auf 4.099 Yuan (530 Euro) reduziert. Import-Fans können in Zukunft also ein Schnäppchen machen, wenn sie bereit sind, auf Android TV zu verzichten. Das ließe sich mit einem Mi TV Stick oder einem Chromecast mit Google TV aber problemlos und kostengünstig nachrüsten.

Wir halten euch bezüglich der Veröffentlichung in Deutschland auf dem Laufenden. Hättet ihr Interesse an einem Testbericht? Schreibt uns das doch gerne in die Kommentare – dann schauen wir uns nach einem Testgerät um.

 

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Daniel
Gast
Daniel (@guest_81134)
1 Monat her

Hey liebes Team, suche jetzt schon ein paar Tage nach einem neuen Projektor und fände es generell gut wenn ihr neben diesem hier häufiger und breiter Beamer Geräte testet.

Liebe Grüße

Marc
Gast
Marc (@guest_76453)
6 Monate her

Also wenn der ne 4 Corner Keystone Korrektur hat, dann importiere ich mir den super gern.
Könnte meinen in die Tage gekommen xgimi cc Aurora ersetzen.
Deswegen Leute, bitte unbedingt gestern das Teil.

Uwe
Gast
Uwe (@guest_76443)
6 Monate her

Bitte unbedingt testen. Ich hin eh auf der Suche nach einem Projektor und dieser klingt sehr interessant. Ich kann das mit der angegebenen Helligkeit kaum glauben, deswegen wäre ein Test von euch eine gute Absicherung

Ruit
Gast
Kinaj (@guest_76446)
6 Monate her
Antwort an  Uwe

Sehe ich auch so!!

Ich123
Gast
Ich123 (@guest_76466)
6 Monate her
Antwort an  Uwe

Ja, ein Test wäre super. Bitte auch HDMI und ARC testen, ob alles funktioniert.

Ist beim Xiaomi Laser Beamer ( global) immer noch nicht behoben..