Startseite » News » Note 10S / 10 5G, Mi 11 Ultra und Mi 11i starten offiziell in Deutschland

Note 10S / 10 5G, Mi 11 Ultra und Mi 11i starten offiziell in Deutschland

Im Rahmen eines sogenannten “lokal Launch” hat Xiaomi gestern einige bereits bekannte Geräte offiziell für den deutschen Markt vorgestellt. Wirklich neu ist die Xiaomi Mi TV P1 Reihe, die ich euch an dieser Stelle bereits ausführlich vorgestellt habe. Ansonsten trudeln das Mi 11 Ultra, das Redmi Note 10S, das Redmi Note 10 5G und das Xiaomi Mi 11i nun auch bei deutschen Händler ein. Was die Geräte kosten, wo sie verfügbar sind und wann ihr mit unseren Testberichten rechnen könnt, erfahrt ihr alles in diesem Artikel.

Das Xiaomi Mi 11 Ultra

Mi 11 ULtra Kmaera

Das Xiaomi Mi 11 Ultra ist ein fast kompromissloses Flagship mit Fokus auf der Kamera. Ab dem 20. Mai wird es nun auch offiziell in Deutschland zu einem Preis von 1199€ verfügbar sein. Damit wird das Smartphone in Deutschland wesentlich teurer als in China (ca. 770 Euro). Neben dem offiziellen Xiaomi Shop wird es das Gerät mit Vertrag auch bei der Telekom, Vodafone und o2 geben. Alles, was ihr vor dem Kauf wissen sollten, lest ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

Xiaomi Mi 11 Ultra
Vorteile / Nachteile
  • rasante Performance (SD888, UFS 3.1, DDR5)
  • exzellentes 120 Hertz 2K AMOLED Display
  • kabelloses und kabelgebundenes Laden mit 67W
  • exzellente Videos und Fotos mit allen Kameras
  • starker Empfang und reichlich Sensoren
  • China Version mit allen Netzfrequenzen!
  • zweites Display bringt Vorteile
  • nur USB-C 2 Anschluss
  • zweites Display aktuell nur für Fotos nutzbar
  • durchschnittliche Akkulaufzeit
  • SD888 überhitzt bei Benchmarks
Zusammenfassung
Das erste Ultra Smartphone aus dem Hause Xiaomi kommt nach Europa. Der China-Preis und LTE Band 20 machen das Gerät aber auch für Import-Fans attraktiv. Die Kamera ist den meisten Smartphone-Nutzern mit Abstand am wichtigsten und genau da setzt das Xiaomi Mi 11 Ultra an. Ein einfaches Xiaomi Mi 11 bietet fast alles vom Mi 11 Ultra, nur eben die drei mächtigen Kameras fehlen. Auch die IP-Zertifizierung könnte für einige ein Highlight sein,...

Das Xiaomi Mi 11i

Xiaomi Mi 11i offiziell

Dieses Gerät kennen wir bereits aus China und dort wird es unter dem Namen Redmi K40 Pro+ für 470€ verramscht. Hierzulande wird ein saftiger Aufpreis fällig und die 8/128GB Version ist ab sofort für 649€ bei Amazon verfügbar. Damit sind wir meiner Meinung nach zu nah am Xiaomi Mi 11 dran und das Mi 11i könnte ein Ladenhüter werden. Während dem Deutschland Launch ging das Mi 11i auch etwas unter. Alle Infos zum Xiaomi Mi 11i könnt ihr in unserer Ankündigung nachlesen.

Das Redmi Note 10S

Ich habe das Redmi Note 10S nun gute 2 Wochen im Einsatz und in einem Preisbereich von 150-200€ kann mir das Gerät definitiv ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Xiaomi trifft hier wieder mal den “Sweet-Spot” was Display, Leistung, Kamera und Akkulaufzeit anbelangt. Etwas enttäuscht hat mich die glänzende Kunststoffrückseite und das beschnittene Always-On-Display. Beim Kauf solltet ihr auf NFC achten, denn es gibt auch eine 5-10€ günstigere Version, die kein NFC hat. Der Testbericht geht in den nächsten Tagen online, dann sollte das Note 10S auch zeitnah in den Onlineshops eintrudeln. Bei Ebay könnte ihr das Gerät mit 6/64GB Speicher bereits für 199€ vorbestellen.

Die Redmi Note 10 Reihe im Überblick

Das Redmi Note 10 5G

Auch das Redmi Note 10 5G halten wir seit einigen Tagen in den Händen. Im Vergleich zu den drei anderen Xiaomi Redmi Note 10 Modellen hat man bei der 5G Version einiges abgespeckt. Anstatt dem AMOLED Display bekommt man hier die 90Hz Option und den Kamerasensor des normalen Redmi Note 10. Für 5G Empfang sorgt ein Dimensity 700 Chipsatz, der gegen einen Snapdragon 750G aus dem Mi 10T Lite keine Chance hat. Limitiert ist das Redmi Note 10 5G außerdem auf 4GB RAM. Dafür verlangt Xiaomi in Deutschland 230€ für 64GB Speicher und 250€ für 128GB Speicher. Ende April war das Gerät bereits für 159€ oder 175€ aus China verfügbar. Da sollte sich der Preis auch zeitnah einpendeln, denn 5G ist nur beim Marketing ein starkes Verkaufsargument 😅.

Zusammenfassung des Xiaomi Lokal Launch

Ein wirklicher “WOW-Moment” bleibt bei einem solchen Launch natürlich aus. Die hohen UVP Preise wurden präsentiert und die offiziellen Partnershops benannt. Überraschend kamen die neuen Fernseher der Mi TV P1 Serie, die uns aber mit ihrem Datenblatt nicht zu Jubelsprüngen animieren. Xiaomi ist der inoffizielle Weltmeister im Veranstalten von “Launch-Events” und spätestens jetzt weiß jeder Bescheid: Das Redmi Note 10S, das Redmi Note 10 5G, das Mi 11i und das Mi 11 Ultra sind bald in Deutschland verfügbar!  



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
12 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
DerWiener
Gast
DerWiener (@guest_77952)
1 Monat her

Weils gerade hier passt: Mi11 Ultra
Preis in China EUR 770 Mi-Shop: https://www.mi.com/mi11ultra
Preis Trading Shenzen Import-Shop EUR 1.000
Preis Deutschland: EUR 1.200

Funktioniert die Bestellung und Lieferung direkt von Mi China?

Ich überlege nämlich, für den Sohn das Gaming-Handy Redmi K40 Gaming Edition zu kaufen (kostet nur EUR 260,- im Vergleich zu EUR 420 zum Black Shark 4 mit kleinerem Akku

Schottentrinker
Gast
Schottentrinker (@guest_77943)
1 Monat her

Wisst ihr wann das Poco X4 gelauncht wird? Dürfte wohl Ende Sommer oder Herbst werden?

StefanG
Mitglied
Mitglied
StefanG (@stefang)
1 Monat her

Da schließe ich mich an: Gesucht ist rein Gerät, das das redmi 4x der Frau ersetzen soll.
Möglichst kompakt, mit BenachrichtigungLed oder vernünftigem AOD, nicht zu teuer (SUB 200€ sollte sich drin sein). Das 4x damals für 110 € traf den Geschmack genau, ist aber so langsam durch…
So wie die Politik bei Xiaomi gerade ist: viele Geräte aber nichts passendes dabei. Obwohl ich schon halber fanboy bin.
Jetzt geht die Überlegung in Richtung realme 8… Auch nicht klein, aber unter dem geht’s ja bald kaum noch…
Oder gibt’s passenderes?

geduldiger
Gast
geduldiger (@guest_77948)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Ich habe Anfang des Jahres aus Mangel an Alternativen aus China vom Redmi 4x auf ein Pixel 4a umgestellt und muss sagen, dass sich das aus meiner Sicht definitiv lohnt.
Der Bericht hier zum Pixel 4a ist ja ausführlich genug und auch zutreffend, dennoch bin ich insbesondere von der Leistung des Gerätes schon sehr angetan. Und die Kamera ist natürlich absolut fantastisch.

Kann das nur absolut empfehlen.

300€ ist natürlich im Vergleich zu Redmi-Geräten viel für ein Smartphone aber es ist ein deutliches Upgrade und sollte auch eine ordentliche Weile halten.

Wenn du Fragen hast, nur her damit.

Larry
Gast
Larry (@guest_77951)
1 Monat her
Antwort an  StefanG

Oukitel C22

Ist aber sehr basic von den Specs her!

tohil.tohil
Gast
tohil.tohil (@guest_77939)
1 Monat her

Wer soll bei diesen ganzen Auswahl Möglichkeiten noch den Überblick behalten?
Gefühlt gibt es jede Woche von Xiaomi ein neues Handy mit etwas anderen Ausstattungen.
Mir wird es langsam zu viel und ich überlege ob ich noch bei Xiaomi bleibe.
Zumal man auch immer noch Werbung bekommt auch wenn man eure Ratschläge befolgt um die Werbung loszuwerden. (MIUI Global12.0.15 Stabil/Redmi Note10Pro).

DschaiFu
Gast
Dschai (@guest_77941)
1 Monat her
Antwort an  tohil.tohil

In welcher App hast du denn noch Werbung?

tohil.tohil
Gast
tohil.tohil (@guest_77949)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

@Jonas Andre
Gehe ich in den Bereich Sicherheit auf dem Homescreen wird mir dort Werbung angezeigt.
Ferner musste ich auch einige Einstellungen suchen bei der miui12… um die Werbung zu entfernen da sie nicht mehr gleich war wie bei der Miui11 von euch. (  sorry kann nicht mehr genau sagen was es für einen unterschied ist in den Einstellungen.)
 
Ferner geht auch bei Miui12… kein alternativer Launcher mehr. Ich nutze normal den Xperia Launcher von Sony dort werden aber alle Symbole groß angezeigt und die Standard Symbole von Xiaomi werden klein angezeigt. (siehe Foto)
https://ibb.co/sytRfSg

Letzte Änderung 1 Monat her von tohil.tohil
IgorB
Gast
Igor (@guest_77953)
1 Monat her
Antwort an  tohil.tohil

Immer die selbe Leier.
Wenn du schon ein aktuelles Xiaomi hast, wieso musst du dann noch den Überblick über andere behalten ?
Was bringt dir das ?