Startseite » Ankündigung » Blackview BV6600 Pro mit Helio P35 und Wärmebildkamera angekündigt

Blackview BV6600 Pro mit Helio P35 und Wärmebildkamera angekündigt

Das Blackview BV6600 Pro bringt eine Wärmebildkamera des Herstellers FLIR in ein relativ günstiges Outdoor-Smartphone. Ansonsten orientiert sich die Ausstattung am bereits vor einigen Monaten präsentierten BV6600 und wird nur an einigen Punkten behutsam erweitert. Alle Spezifikationen zum neuen Modell fassen wir für euch zusammen!

Ebenfalls neu ist übrigens das weitaus günstigere BV6600E, das nicht mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist und eher in die Einsteigerklasse zu verorten ist. Alle Infos zu der günstigen Version findet Ihr hier.

Blackview BV6600, BV6600E & BV6600 Pro im Vergleich

Blackview BV6600E Titelbild Schwarz
Blackview BV6600E: Outdoor-Smartphone...
bv6600 black 20210220031226207
Blackview BV6600 –...
Blackview BV6600 Pro Titelbild Schwarz
Blackview BV6600 Pro mit Helio P35 und...
Größe 159 x 79,4 x 18mm 159 x 79,4 x 18mm 159 x 79,4 x 18mm
Gewicht 325g 325g 325g
CPU Unisoc SC9863A - 4 x 1,6GHz + 4 x 1,2Ghz Mediatek Helio P22 - 4 x 2,3GHz + 4 x 1,65Ghz Mediatek Helio P35 - 4 x 2,3GHz + 4 x 1,8Ghz
RAM 4 GB RAM 4 GB RAM 4 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Display 1440 x 720, 5,7 Zoll 60Hz (IPS) 1440 x 720, 5,7 Zoll 60Hz (IPS) 1440 x 720, 5,7 Zoll 60Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11 Android 10 Android 11
Akku 8580 mAh (10 Watt) 8600 mAh (18 Watt) 8580 mAh (18 Watt)
Kameras 13 MP 16 MP 16 MP + 5MP (dual)
Selfikamera 5 MP 8 MP 8 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 3, 7, 8, 20, 40 4G: 1, 3, 7, 8, 20, 40 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 66, 38, 40, 41
Zur Ankündigung Zur Ankündigung

Abmessungen, Anschlüsse & Design

Blackview packt die Technik des BV6600 Pro in das gleiche Gehäuse, das wir schon vom regulären BV6600 kennen. Die Abmessungen betragen 159 x 79.4 x 18 Millimeter und das Gewicht liegt bei 325 Gramm. Auch die Farbvarianten Schwarz, Orange und Grün wurden übernommen.

Blackview BV6600 Pro in Schwarz

Die Vorderseite des neuen Outdoor-Smartphones beherbergt ein 5,7 Zoll großes Display mit relativ großen Displayrändern. Die Selfie-Kamera sitzt über dem Panel, was für einen symmetrischen Look sorgt. Je nach gewählter Farbe zieht sich ein lackierter Rahmen um die gesamte Front – das sieht tatsächlich ziemlich gut aus.

Im Rahmen befinden sich der USB-C Anschluss und der Fingerabdrucksensor, der gleichzeitig auch als Powerbutton dient. Einen Klinkenanschluss gibt es leider nicht. Die Rückseite beherbergt die Kameras, inklusive der Wärmebildkamera von FLIR. Umgeben werden die Linsen von einem Element aus Metall, das Zierschrauben integriert. Weiter unten befinden sich das Logo des Herstellers und eine Befestigungsmöglichkeit für Schlüsselanhänger.

Mit IP68, IP69K und MIL-STD-810G ist das Blackview BV6600 Pro gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Laut Hersteller seien 30 Minuten in anderthalb Meter Tiefe kein Problem – zudem sei das Gehäuse auch gegen Stürze abgesichert. Wie immer raten wir von missbräuchlicher Verwendung natürlich trotzdem ab.

Technische Daten des Blackview BV6600 Pro

Mit dem MediaTek MT6765, besser bekannt als Helio P35, ist das BV6600 Pro mit dem weitaus performanteren Chip ausgestattet als seine kleinen Brüder. Der Achtkernprozessor wird von vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte erweiterbarem Speicher begleitet. Der folgende Benchmark vergleicht alle drei Prozessoren – den Unisoc SC9863A aus dem BV6600E (Blackview Tab 8), den Helio P22 aus dem BV6600 (Oukitel K13 Pro) und den Helio P35, der im Pro-Modell verbaut ist (Oukitel K12).

Antutu Ergebnis Geekbench Single Ergebnis Geekbench Multi Ergebnis

Beim Akku bedient sich das Blackview BV6600 Pro der Spezifikationen des regulären Modells: 8.580 mAh werden nur per Kabel mit maximal 18 Watt geladen. Auch das Display teilt sich zumindest dieselben Daten – die Auflösung liegt bei 1.440 x 720 Pixel bei einer Diagonale von 5,7 Zoll. Das resultiert in 282 Pixel pro Zoll. Genug für ein scharfes Bild, allerdings nicht ganz so scharf wie Panels mit Full-HD.

Blackview BV6600 Pro in Grün

Dafür ist das Kamera-Setup zumindest im Vergleich mit dem BV6600E deutlich verbessert worden. Auf der Rückseite verbaut Blackview eine Hauptkamera mit 16 Megapixel (Samsung S5K3P9SX) und eine sekundäre Kamera mit fünf Megapixel (GalaxyCore GC5035). Die Frontkamera kommt auf acht Megapixel (Sony IMX134). Zudem könnt ihr natürlich die Wärmebildkamera von FLIR benutzen – je nach Anwendungsgebiet kann das sehr sinnvoll sein. Weitere Informationen zu der Technik hinter diesem Feature habe ich hier für euch zusammengefasst.

Damit bleibt uns eigentlich nur noch der Blick auf die Funkstandards. Mit 2G/3G/4G inklusive LTE-Band 20, WLAN im Dual Band und NFC sind die wichtigsten Features mit an Bord. Ein FM-Radio gibt es ebenfalls und Bluetooth 5.0 ist zumindest halbwegs aktuell.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Blackview BV6600 Pro in Orange

Gegenüber dem regulären Blackview BV6600 ist das hauptsächliche Unterscheidungsmerkmal die Wärmebildkamera. Dafür müsst ihr leider ziemlich tief in die Tasche greifen – im offiziellen Aliexpress-Store des Herstellers werden 275€ mit Versand aus China (inklusive Steuern) und 320€ mit Versand aus Frankreich fällig. Dafür kriegt ihr zwar auch den flotteren Prozessor, aber letztendlich ist die Wärmebildkamera hier das entscheidende Feature.

Welches der drei Modelle aus der BV6600-Reihe von Blackview ist euer Favorit? Zu welchem Outdoor-Smartphone wünscht ihr euch einen Testbericht? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Quellen

Preisvergleich

275 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
320 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
275€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China
320€* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare