Doogee T20 Mini & T30 Pro

Mit dem T20mini und T30 Pro bringt Doogee zwei Tablets für verschiedenste Bereiche auf den Markt. Das Unternehmen Doogee aus der chinesischen Technologie-Hochburg Shenzhen ist sicherlich den meisten Chinahandy-Enthusiasten wohlbekannt. Seit jeher gibt es starke Konkurrenz in der Welt der Smartphones und Gadgets, beispielsweise mit großen Herstellern wie etwa Vivo oder Xiaomi. So kommt es, dass die Firma nun mit zwei Tablets den Markt im Sturm erobern will, dem Doogee T20 Mini und T30 Pro. Diese sollen, so Doogee, neue Maßstäbe in Bezug auf Mobilität, Leistung und immersiver Unterhaltung setzen. Wir wollen einen Blick auf die beiden Geräte werfen und euch die wichtigsten Daten im Überblick präsentieren. Das Doogee T30 Pro hatten wir übrigens schon im Praxistest!

Design, Display & Ton

Das Doogee T20mini kommt mit einem sehr dünnen Gehäuse von nur 7,4 Millimeter und misst insgesamt 202,7 x 126 x 7,5 Millimeter. Dank dieser Ausmaße und dem Gewicht von nur rund 330 Gramm ist es vergleichsweise kompakt, wodurch es problemlos in die meisten Tragetaschen passen dürfte. Bei der Farbgebung hat man bei dem T20mini die Wahl zwischen drei Farben: Schwarz, Grün und Lila.

Das 8,4 Zoll (ca. 21 Zentimeter) große FHD+ IPS-Display bietet eine Auflösung von 1200 x 1920 Pixel und eine Spitzenhelligkeit von 350 Lux. Damit sollte es sowohl eine gute Bildqualität als auch deutliche Kontraste darstellen können.

Ein unvergessliches Klangerlebnis wird vom T20mini aber wohl vermutlich nicht zu erwarten sein, denn mit zwei Standard-Stereo-Lautsprechern scheint das Tablet in diesem Punkt recht gewöhnlich ausgestattet zu sein.

Mit dem Doogee T30 Pro bekommt man ein Gerät, welches mit 7,6 Millimeter ähnlich dünn ist, dafür aber mit 543 Gramm einiges mehr auf die Waage bringt. Insgesamt misst das Tablet 257 x 168,7 x 7,6 Millimeter. Bei der Auswahl der Farbe stehen ebenso wie bei dem T20mini drei Farben zur Verfügung. Hier sind es: Blau, Grün und Blau.

Das Tablet bietet ein 11 Zoll (ca. 28 Zentimeter) großes IPS-Display, welches mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel kräftige Farben und ein kontrastreiches Bild verspricht. Die Spitzenhelligkeit wurde vom Hersteller mit 320 Lux angegeben. In unserem Test zum Gerät konnten wir allerdings feststellen, dass ein Maximalwert von 262 Lux nicht übertroffen werden kann. Alle Einzelheiten zum Doogee T30 Pro sind auch im Detail in unserem Doogee T30 Pro Test (zum Test) zu finden.

Was den Sound betrifft, ist das Tablet mit vier Hi-Res zertifizierten Lautsprechern ausgestattet. Zwei Stück sind an der Ober- und zwei an der Unterseite des Gerätes verbaut. Laut Hersteller soll dadurch für ein immersives Klangerlebnis gesorgt werden.

Erwähnenswert ist zudem, dass beide Tablets Widevine L1 unterstützen sollen: Damit wären sie für Videostreaming in hoher Qualität geeignet. Dies müsste sich im Praxistest natürlich noch bewahrheiten.

Leistung & Hardware

Angetrieben wird das schlanke T20mini von einem Unisoc T606 Octa-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz. Zu einer flüssigen Performance soll auch der Arbeitsspeicher von 9 GB beitragen. An dieser Stelle möchte ich auf unseren Artikel zum Thema virtueller Arbeitsspeicher (zum Artikel) verweisen. Denn genauer gesagt bekommt man ab Werk ein Tablet mit 4 GB RAM. Der Gerätespeicher von 128 GB kann bei Bedarf mittels microSD Speicherkarte um bis zu 1 TB erweitert werden.

Hier seht ihr die Benchmarkwerte der Prozessoren. Für den Helio G99 haben wir das Redmi Pad (zum Test) eingebunden. Für den Unisoc T606 steht das Oscal C70 (zum Test) und Alldocube iPlay 50 Mini (zum Test):

Antutu (v9)

Als Prozessor kommt bei dem T30 Pro der Octa-Core-Prozessor G99 von MediaTek mit einer Taktfrequenz von 2,2 GHz zum Einsatz. Des Weiteren ist das Tablet laut Hersteller mit 15 GB Arbeitsspeicher ausgestattet, wovon 8 GB RAM als richtiger Arbeitsspeicher zu verstehen sind. Der integrierter Speicher von 256 GB ist auch bei diesem Tablet durch Einsetzen einer microSD Speicherkarte erweiterbar, hier sogar um bis zu 2 TB.

Haupt- & Frontkamera

Das Doogee T20 Mini ist mit einer Hauptkameralinse von Sony ausgestattet, welche eine Auflösung von 13 Megapixel bietet. Für Selfies oder Videoanrufe kommt eine 5-Megapixel-Frontkamera zum Einsatz.

Die Kameraausstattung des T30 Pro bietet zumindest auf dem Papier schon etwas mehr. Hier kommt ebenfalls eine Linse von Sony für die Hauptkamera zum Einsatz, diese allerdings bietet eine Auflösung von 20 Megapixel. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 8 Megapixel.

Akku & Laufzeit

Der 5060 mAh kräftige Akku des T20mini soll laut Doogee eine Laufzeit von 511 Stunden bei der Musikwiedergabe oder 27 Stunden bei Gaming bieten. Wie bei fast allen anderen Geräten ist zu beachten, dass die Hersteller solche Werte häufig in Laboren bestimmen. Eine Laufzeit von 1 bis 1,5 Tagen wird aber bei typischer Nutzung wahrscheinlich realistisch sein.

Im T30 Pro soll ein 8580 mAh starker Akku für eine lange Nutzungsdauer sorgen. Dieser kann mithilfe des mitgelieferten 18 Watt Netzteils innerhalb von 4 Stunden aufgeladen werden. Unser Test zeigte bereits, dass eine Nutzung von mehr als 7 Stunden bei intensiver Nutzung kein Problem sein sollte.

Konnektivität & Sensorik

Auf beiden Tablets läuft Android 13 als Betriebssystem. Auch verfügen beide Geräte über einen Dual-SIM-Slot, um die gleichzeitige Nutzung von zwei SIM-Karten oder wahlweise einer SIM und einer Speicherkarte zu ermöglichen. Eine LTE-Verbindung wird ebenfalls von beiden Tablets unterstützt.

Das T20mini bietet leider keine Möglichkeit für eine Verbindung zu 5G-Netzwerken, dafür wird LTE unterstützt. Eine Internetverbindung über WLAN wird via WiFi 5 ermöglicht. Mittels Bluetooth 5.0 kann das Tablet beispielsweise zu einer drahtlosen Datenübertragung mit verschiedensten Geräten gekoppelt werden.

Bei dem T30 Pro gehören WiFi 5 und Bluetooth 5.0 zu den Ausstattungen, die eine Verbindung über WLAN oder mit anderen Bluetooth-fähigen Geräten ermöglichen. Das Tablet verfügt auch einen 3,5 mm Klinkenanschluss, welcher die Nutzung von kabelgebundenen Kopfhörern oder das Wiedergeben von Musik über ein AUX-Kabel ermöglicht. Des Weiteren wird eine Standortermittlung via GPS, Galileo, GLONASS und Beidou unterstützt. 

Unsere Einschätzung

Mit dem T20mini und dem T30 Pro bringt Doogee zwei Tablets auf den Markt, welche ein breites Publikum begeistern könnten. Das schlanke und leichte T20mini für Anwendungsbereiche unterwegs und zwischendurch, sowie das T30 Pro für anspruchsvollere Aufgaben und Multitasking.

Im Shop des Herstellers wird das T20mini zu einer überzogenen UVP von 265 USD (ca. 243 €) angeboten. Deshalb gibt es direkt den Gutscheincode “T20MINI”, der 130 USD (ca. 120 €) gewährt. Somit landet man effektiv bei circa 124€. Versendet wird aus der EU.

Doogee T30 Pro
Vorteile / Nachteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • starke Performance
  • Android 13
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • 256GB erweiterbarer Speicher
  • sehr gutes Vier-Lautsprecher-System
  • gutes Zubehör
  • ordentliche Frontkamera und guter Sound
  • niedrige Displayhelligkeit
  • Fotoqualität der hinteren Kameras schwach
  • noch recht teuer
  • Update-Politik fragwürdig
Zusammenfassung
Zusammenfassend können wir sagen, dass der Doogee T30 Pro ein sehr gutes Tablet ist. Die Verarbeitung ist gut, die Leistung ist gut und wir haben ein sauberes Android 13 System als Basis. Viel Speicher und ein Lautsprecher, die sehr gut klingt. Nur die geringe Helligkeit des Displays und die Foto/Videoqualität sind nicht überzeugend. Bedenken sollte man aber dennoch die Konkurrenz, denn da hat Doogee in seiner Preisklasse von um die 200€ so...

Das Doogee T30 hatten wir bereits im Praxistest. Alle Infos zum Tablet findet ihr auch dort! Das T30 Pro hingegen ist mit Launchrabatt für umgerechnet ~219€ bei Doogee im Shop erhältlich.

 

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mario_Ertl
Gast
Mario (@guest_99963)
7 Monate her

350 LUX bzw 262 LUX ? Meine Frage : Ist das ein Joke oder eine kommerzielle Werbeaktion

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App