Startseite » Ankündigung » Honor X10 5G vorgestellt – Huawei’s günstigstes 5G Smartphone

Honor X10 5G vorgestellt – Huawei’s günstigstes 5G Smartphone

Mit dem Honor X10 5G hat die Tochtermarke von Huawei ein sehr interessantes 5G Smartphone für den chinesischen Markt vorgestellt. Mit einem Verkaufspreis ab 260€ bringt das X10 den neuen 5G Standard mit guter Mittelklasse-Hardware zusammen, ohne den Geldbeutel zu sehr zu strapazieren.

Honor X10 5g Specs

Die Premium-Smartphones werden wegen 5G aktuell immer teurer. Allerdings gibt es auch einen Wettstreit der Hersteller, wer das günstigste 5G Smartphone auf die Beine stellt. Das Honor X10 5G ist das neuste Modell aus dem Hause Huawei/Honor, das in China den neuen Mobilfunkstandard für die breite Masse verfügbar machen soll. Was das Smartphone zu bieten hat, erfahrt Ihr in der folgenden Ankündigung. 

Design und Display

Honor x10 5g display

Das Honor X10 5G hat ein ansprechendes Design. Statt die Frontkamera in einer Aussparung auf der Vorderseite unterzubringen, greift Honor auf eine Pop-Up Kamera zurück. Wenn man mit dem Handy ein Selfie aufnimmt, fährt die Kamera aus dem Gehäuse und verschwindet dort danach auch wieder. Die Front bleibt daher ganz für das große 6,6 Zoll Display erhalten. Es handelt sich hierbei um ein IPS-Panel mit Full-HD Auflösung von 2400 x 1080 Pixel mit normaler 60Hz Bildwiederholungsfrequenz.

Honor x10 5g design

Das Honor X10 5G ist mit Maßen von 163,7 x 76,5 x 8,8 mm und einem Gewicht von 203g ein eher großes Smartphone geworden. Als Farben stehen Blau, Orange, Schwarz und Silber zur Verfügung. Das Triple-Kamera-Modul auf der Rückseite erinnert vom Aufbau etwas an die Huawei P40 Modelle. Zum Datenaustausch gibt es einen USB-C Slot. Natürlich verfügt das Handy auch über Dual-SIM. Zur Speichererweiterung muss man allerdings zu einer Huawei Nanomemory Card greifen. Der Fingerabdruck-Sensor ist in den Powerbutton integriert. Dieses Konzept kennen wir bereits vom Redmi Note 9S oder dem Redmi K30.

Prozessor

Als Prozessor kommt Huaweis neuer 5G Mittelklasse SoC Kirin 820 zum Einsatz. Als weltweit größter 5G Netzausstatter hat Huawei natürlich auch die Ressourcen, einen eigenen 5G Chip herzustellen. Der Prozessor wird im modernen und energiesparenden 7 Nanometer Verfahren hergestellt. Als CPU-Kerne dienen vier schnelle Cortex-A76-Kerne, von denen einer mit bis zu 2,36 läuft. Darüber hinaus gibt es vier Cortex-A55 Kerne mit 1,8 GHz für Aufgaben mit geringer Anforderung, sowie einen Mali G57 GPU.

Honor x10 5g kirin 820

Nach Angaben des Herstellers steigert der Kirin 820 im Vergleich zum Kirin 810 die CPU-Leistung um 27 Prozent. Die Grafikleistung soll sogar um 38 Prozent steigen. Für ein Smartphone der Mittelklasse sollte das Honor X10 5G mit dem neuen Kirin 820 jedenfalls gut aufgestellt sein. An Speicher stehen 6 oder 8 GB RAM und 64 oder 128GB Festspeicher zur Verfügung.

Android ohne Google

Als System kommt Android 10 mit der MagicUI 3.1.1. Oberfläche zum Einsatz. Wer schonmal ein Huawei Smartphone verwendet hat, kennt die MagicUI Oberfläche. Im Prinzip handelt es sich um ein leicht modifiziertes EMUI System. Da das Honor X10 5G zunächst nur in China erscheint, hat es natürlich keine Google Apps mit an Board. Dies wird sich aber auch nicht ändern, sollte Honor das Gerät nach Europa bringen. Ebenso wie Huawei sind die Honor-Smartphones vom Google-Bann durch die US-Regierung betroffen. Es besteht aber die Hoffnung, dass man die Google Apps nachträglich installieren kann. Dies wurde in letzter Zeit jedoch immer schwieriger.

Kamera

Honor x10 5g camera

Auf der Rückseite gibt es gleich drei Kamera-Sensoren. Huawei setzt hier auf eine 40 Megapixel Hauptkamera mit f/1.8 Blende, die von einer 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera mit f/2.4 Blende unterstützt wird. Dazu gesellt sich noch ein 2 Megapixel Tiefensensor für Portrait-Fotos. Honor gibt leider nicht an, um welche Sensoren es sich handelt. Allerdings besteht die Hoffnung, dass die 40 Megapixel Hauptkamera den gleichen Sensor wie die Huawei P30 Smartphones hat. Damit wären gute Fotos eigentlich fast schon garantiert. Die Frontkamera in der Pop-Up Notch verfügt über 16 Megapixel und hat eine f/2.2 Blende.

Konnektivität und Akku

Honor X10 5g network

Das Honor 10X unterstützt neben LTE auch den neuen 5G Mobilfunkstandard. Folgende Netzfrequenzen gibt es in der China-Version:

4G Band: 1, 2, 3, 4, 5, 8, 18, 19, 26, 34, 38, 39, 40, 41
5G Band: 1, 3, 38, 41, 77, 78, 79, 80, 84

Leider fällt bei einem Blick auf die LTE-Bänder auf, dass das für Deutschland wichtige LTE Band 20 nicht vorhanden ist. Wer keinen Vertrag bei der Telekom hat, wird bei O2 und Vodafone meistens nur mit 3G surfen können. Das hilft dann natürlich auch der 5G Empfang nichts.

Ansonsten ist das Honor X10 5G aber gut aufgestellt. Mit dabei ist GPS, A-GPS, GLONASS, BDS zur Standortbestimmung, Bluetooth 5.1, Wifi mit .ac-Standard und neben den Standard Sensoren auch noch ein Gyroskop und E-Kompass. NFC hingegen ist nicht vorhanden, wobei man kontaktloses Bezahlen via Google Pay seit dem Google-Bann ohnehin nicht mehr auf neuen Huawei Smartphones nutzen kann.

Der Akku hat eine Kapazität von 4300 mAh und ist damit ordentlich dimensioniert. Einen Tag sollte man auch bei intensiver Nutzung immer durchstehen. Aufgeladen wird der Akku mit bis zu 22,5W, was wahrscheinlich etwas mehr als 1,5 Stunden dauern wird.

Preis und Einschätzung

Honor X10 5G Test

Folgende Preise ruft der Hersteller in China für das Honor X10 5G auf:

  • 6/64GB für umgerechnet 257€
  • 6/128GB für umgerechnet 283€
  • 8/128GB für umgerechnet 321€

Das Honor X10 5G hätte das Potential zu einem sehr interessanten Mittelklasse-Handy. Durch den 5G Standard bringt es Zukunftssicherheit mit, ohne dass dafür bei dem Rest der Hardware gespart wurde. Leider ist die China-Version aufgrund des fehlenden LTE Band 20 nicht wirklich für Kunden in Deutschland interessant. Das könnte sich allerdings ändern, wenn Honor sich entscheidet, das Smartphone nach Europa zu bringen. Allerdings gibt es ja auch noch das Google Fiasko, das Huawei und Honor zusätzlich das Leben schwermacht.

Was haltet Ihr von dem Handy? Würdet Ihr dem Honor X10 5G in einer Europa-Version eine Chance geben?

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Gillegille
Gast
Gillegille (@guest_63505)
4 Monate her

Google Fiasko?

Es ist ein absolutes Hochgefühl ohne die Googlezwangsspyapps durch die Welt zu reisen! Alles was man braucht findet man in Huaweis Appstore oder noch besser auf Foss!

Igor
Gast
Igor (@guest_63476)
4 Monate her

Ohne Google kann ich mit Huawei oder Honor Smartphones nichts anfangen.
Leider.