Huawei Mate X3 vorgestellt

Huawei hat die neue High-End-Generation für 2023 vorgestellt. Neben dem Kamera-Flaggschiff Huawei P60 Pro kommt auch ein neues Foldable: Die größte Neuerung des Huawei Mate X3 ist das zweite Display außen. So stehen nun zwei 120-Hertz-AMOLED-Panel zur Verfügung: das äußere Display mit 6,4 Zoll und das innere Foldable mit 7,85 Zoll. Beim Prozessor muss Huawei auf den Snapdragon 8+ Gen 1 als 4G-Version zurückgreifen.

Huawei Mate X3 vorgestellt Head

Bisher behauptete Huawei sich mit einem einzigen, nach-außen-faltenden AMOLED unter den Foldables. Dass dieses Konzept nicht ganz aufging, zeigte der Praxistest des Huawei Mate Xs 2. Das Huawei Mate X3 wird auch nach Deutschland kommen – Eine ernstzunehmende Alternative zum Samsung Galaxy Fold 4 (zum Test)?

Huawei Mate Xs 1
Huawei Mate Xs 2
Huawei Mate X3 Beitragsbild
Huawei Mate X3 vorgestellt
Samsung Galaxy Z Fold 4
Samsung Galaxy Z Fold 4
Größe 156,5 x 75,5 x 11,1mm 156,9 x 72,4 x 11,08mm 155,1 x 67,1 x 15,8mm
Gewicht 255g 241g 263g
CPU Snapdragon 888 - 1 x 2,84GHz + 3 x 2,42GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 8+ Gen 1 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 8+ Gen 1 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 8 GB RAM 12 GB RAM 12 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Nein
Display 2480 x 1176, 6,5 Zoll, Auflösung, Größe 120Hz (AMOLED) 2504 x 1080, 6,4 Zoll 120Hz (AMOLED) 6,2 Zoll, Größe 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem EMUI Android 13, EMUI Android, One UI
Akku 4600 mAh (66 Watt) 4800 mAh (66 Watt)
kabelloses Laden
4400 mAh (25 Watt)
kabelloses Laden
Kameras 50 MP + 13MP (dual) + 8MP (triple) 50 MP + 13MP (dual) + 12MP (triple) 50 MP + 10MP (dual) + 12MP (triple)
Frontkamera 10.7 MP 8 MP 10 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 34, 38, 39, 40, 41 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 34, 38, 39, 40, 41 5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 20, 25, 26, 28, 66, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design & Display

In gleich fünf schicken Farbvarianten präsentierte Huawei das Foldable. Die zwei Modelle mit Kunstlederrückseite in Gold und Grün bringen etwas Besonderes mit sich. Die Kamerasensoren können mit dem neuen Falt-Konzept nun wieder in einer normalen Kameraeinheit untergebracht werden und müssen sich nicht mehr an den Rand quetschen.

Das Huawei Mate X3 misst zusammengeklappt 156,9 x 72,4 x 11,08 Millimeter und auseinandergefaltet 156,9 x 141,5 x 5,3 mm bei einem Gewicht von 241 Gramm. Damit unterbietet Huawei sogar das bisher dünnste Foldable, das Xiaomi Mix Fold 2 (zum Test). Das Scharnier faltet sich zudem lückenlos zusammen. Wie Samsungs Foldable ist auch das Mate X3 nach IPX8 zertifiziert.

Äußeres Display: Neu ist das zweite AMOLED auf der Vorderseite. Es ist 6,4 Zoll groß im 21:9 Format und löst mit 2504 x 1080 Pixel auf. Die Bildwiederholungsfrequenz kann dank der LTPO-Technik vom System frei angepasst werden, zwischen 1 und 120 Hertz. Mit dem zweiten Display, das von Kunlun-Glas geschützt wird, sollte das Foldable zudem deutlich robuster und langlebiger werden.

Inneres faltbares Display: Das große AMOLED verzichtet auf die LTPO-Technik, kommt aber trotzdem auf maximal 120 Hertz Bildwiederholungsfrequenz. In der Diagonale kommt es auf 7,85 Zoll im 8:7 Format bei einer Auflösung von 2496 x 2224 Pixel.

Hardware & Ausstattung

Die US-Sanktionen zwingen Huawei zu einem älteren Prozessor von Qualcomm und auch auf 5G muss der Hersteller verzichten. Zum Einsatz kommt der Snapdragon 8+ Gen 1, wie wir ihn in den High-End-Geräten aus 2022 oder in preiswerteren Flagships 2023, wie dem Realme GT 3 wiederfinden. Gefertigt wird der Octa-Core von TSMC im 4nm-Verfahren und er setzt auf einen flotten Cortex-X2 Prime Core mit 3,2 GHz. Dazu kommen 3 × [email protected] GHz und 4 × [email protected] GHz CPU-Kerne mit einer Adreno 730 GPU. Im AnTuTu-Benchmark sollten mehr als 900.000 Punkte möglich sein, was im Vergleich zum Snapdragon 888 im Huawei Mate Xs 2 ein guter Leistungssprung ist:

Antutu (v9)
Geekbench Single (v5)
Geekbench Multi (v5)

Der Arbeitsspeicher ist mit 12GB gut bemessen. An Systemspeicher gibt es bis zu 1TB Speicherplatz. Bei Huawei kann der Speicher sogar mithilfe einer NM-Karte um bis zu 256GB erweitert werden. Ausgeliefert wird die Global Version des Mate X3 mit EMUI 13.1, die chinesische Version hingegen mit Harmony OS 3.1.

Wenn es sich mit dem Mate X3 so verhält wie mit anderen Huawei Smartphones, dann kann man auf die China-Version vermutlich den Google Playstore mit dieser Anleitung recht einfach installieren. Die Global Version wird hingegen definitiv ein Rebranding benötigen, was deutlich umständlicher ist.

Kamera des Huawei Mate X3

Huawei Mate X3 vorgestellt KameraMit den Kamera-Flagships, dem Huawei Mate 50 Pro zuletzt und nun das neue Huawei P60 Pro, können Huaweis Foldables nicht mithalten und die variable Blende bleibt auch den normalen Smartphones vorbehalten. Beim Huawei Mate X3 wirbt man hingegen mit „Ultra Vision XMAGE“ wie beim Mate 50 Pro – Die Sensoren entsprechen auf dem Datenblatt hingegen dem Vorgänger. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 50MP (f/1.8). Dazu kommen eine Ultraweitwinkelkamera mit 13MP (f/2.2), einem Sichtfeld von 120° und Makrofunktion. Zuletzt steht ein Zoom-Sensor mit 12MP bereit, der die Periskop-Technik nutzt und stabilisiert in einem OIS gelagert ist. Beide Displays haben eine Frontkamera in einer Punch-Hole-Notch mit 8MP (f/2.4).

Ausstattung & Akku

Das Huawei Mate X3 ist auf das 3G & LTE / 4G Netz beschränkt, kann aber zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen. Dazu bietet es Zwei-Wege-Satellitenkommunikation (für Notrufe, wie das iPhone). Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 6, Bluetooth 5.2 (mit LDAC und L2HC), NFC, ein USB-C 3.1 Anschluss und Tri-Band GPS. Der Fingerabdrucksensor ist im Powerbutton untergebracht.

Huawei Mate X3 vorgestellt AkkuBei der Akkutechnik setzt man in der „Collectors Edition“ auf Silizium-Carbon (wie zuletzt das chinesische Honor Magic 5 Pro (Zur Ankündigung) 😉), was eine höhere Energiedichte erlaubt. Der Akku hat dann eine Kapazität von 5060mAh. Die standard- und auch die globale Version bietet 4800mAh. Über USB-C wird das Huawei Mate X3 mit 66 Watt geladen. Auch kabelloses Aufladen ist bei diesem Foldable mit 50 Watt möglich.

Unsere Einschätzung zum Huawei Mate X3

Huawei Mate X3 Farben

Das Huawei Mate X3 orientiert sich an der Foldable-Formel von Samsung, Oppo und Xiaomi: Zwei Displays, keine High-End Kamera und sonst Flagship-Ausstattung zum Luxuspreis. Bei Huawei muss man aber auch erwähnen, dass Google inklusive des Play Stores nicht mit an Bord ist. Am 9. Mai sind wir live in München dabei, wenn Huawei die neuen Flagships für Europa bzw. Deutschland vorstellt.

Huawei Global Launch Mai 2023

Preislich startet das Huawei Mate X3 in China mit 256 GB Speicher für 12.999 Yuan (ca. 1.750 Euro), mit 512 GB Speicher für 13.999 Yuan (ca. 1.884 Euro) und die 1TB Version kostet 15.999 Yuan (ca. 2154€). Dass ein Serien-Smartphone in China die 2000€ knackt, ist auch eine absolute Seltenheit. Und das auch noch ohne 5G-Empfang…

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Jürgen Hoffeller
Gast
Jürgen Hoffeller (@guest_100576)
6 Monate her

Einige böse Fehler. Huawei hat schon immer Normale Faltbare Phones. Das Mate x3 ist der Nachfolger des X2 und nicht des Xs2. Besser Recherchieren. Außerdem eines der handlichsten Faltphones auf dem Markt in Deutschland.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App