Startseite » Ankündigung » Oppo A73 5G – Oppo kann auch Mittelklasse!

Oppo A73 5G – Oppo kann auch Mittelklasse!

Erst seit Anfang 2020 erobert Oppo offiziell den Deutschen Markt für sich. Mit vergleichsweise teuren Geräten wie zum Beispiel dem Oppo Find X2 Pro – das noch immer auf Platz 2 unserer Bestenliste steht – versucht Oppo, sich in Europa als Luxus-Marke zu etablieren. Doch auch in der Mittelklasse mischt der Hersteller nun mit und tritt damit in direkte Konkurrenz zu seinen Schwester-Unternehmen Realme und OnePlus, die zusammen mit Vivo alle zum BBK-Konzern gehören. Das neue Mittelklasse-Gerät heißt Oppo A73 5G und soll Kunden mit einem tollen Design, dem aktuellen 5G Funk-Standard und einem 90Hz Display ködern. Ob es eine Chance gegen die Konkurrenz aus den eigenen Reihen hat, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Oppo A73 5G Smartphone 4 e1606254403387

Design & Display

Optisch bedient das neue Oppo A73 5G gleich zwei Zielgruppen. Mit der Farbe Navy Black bekommt das Smartphone einen edlen Touch, Neon erregt mit einem blau-roten Farbverlauf und einem matten Streifen deutlich mehr Aufmerksamkeit. Ansonsten sind die Geräte natürlich identisch. Das Gehäuse misst 162 x 75 x 7,9 Millimeter und wiegt 177 Gramm. In Relation zum großen Display ist das noch recht kompakt und vor allem leicht.

Auf der rechten Seite des Geräts ist eine Power-Taste mit integriertem Fingerabdrucksensor eingelassen, die Lautstärke-Wippe und ein Dual-SIM-Slot sind links angebracht. Unten finden wir den Steckplatz für das USB-C Lade-/Datenkabel, einen 3,5mm Audio-Stecker und einen Mono-Lautsprecher. Ein Oppo Logo unten rechts und ein quadratisches Kamera-Modul oben links zieren die Rückseite des Oppo A73 5G. Die Rückseite besteht (genau wie der Rahmen) aus Kunststoff – das hätte bei einem Gerät für 300€ nicht sein müssen.

Die Front ist durch Croning Gorilla Glas 3 geschützt. Darunter wurde ein 6,5 Zoll großes LC-Display verbaut. Es löst mit 2400 x 1080 Pixel auf und kommt so auf ein Seitenverhältnis von 20:9. Mit einem 90Hz Display ist Oppo zwar längst nicht mehr alleine, bietet aber dennoch ein tolles Feature, für das man häufig mehr Geld bezahlt.

Oppo A73 5G Smartphone 6

Leistung & System

Befeuert wird das neue Oppo A73 5G mit einem MediaTek Dimensity 720 Octa-Core Prozessor und einer ARM Mali-G57 GPU. Der Chip ist erst wenige Monate alt und wird im stromsparenden 7nm Verfahren gefertigt. Mit über 300.000 Punkten im Antutu-Benchmark dürfte die Leistung auf jeden Fall für alle alltäglichen Aufgaben und auch für die ein oder andere Gaming-Session genügen.

Zur Seite stehen dem SoC 8GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128GB UFS2.1 Festspeicher. Zu beachten ist hier, dass es sich bei dem Dual-SIM-Slot um einen reinen SIM-Slot handelt – es ist also nicht möglich, den Speicher zu erweitern.

Als Betriebssystem kommt im Oppo A73 5G Color OS 7.2 auf Basis von Android 10.0 zum Einsatz.

ColorOS 7.2 mit Dark Mode und Sidebar

Kamera des Oppo A73 5G

Oppo A73 5G Smartphone 3 e1606254554417Die Kamera Spezifikationen lesen sich solide, scheinen im Vergleich zu anderen Smartphones dieser Preisklasse aber recht schwach. Zum Einsatz kommt ein elektronisch stabilisierter 16MP Hauptsensor mit F2.2 Blende. Dieser wird unterstützt durch eine 8MP Weitwinkel-Kamera mit 119° Blickfeld und eine (voraussichtlich wenig nützliche) 2MP Portrait-Linse. Auf der Front wird das Setup durch eine 8MP Kamera vervollständigt.

Schon mit dem A53s hat Oppo anschaulich demonstriert, dass die guten Kameras wohl den teuren Geräten des Herstellers vorbehalten sind. Allzu viel erwarten sollten wir also nicht, doch die Hoffnung auf eine gute Software stirbt zuletzt – das werden wir erst im Testbericht sehen.

Akku & Konnektivität

Mit der Netzwerkausstattung kann Oppo die schwache Kamera wieder wettmachen. Das A73 5G kommt – Überraschung – mit 5G. Der neue Funk-Standard wird dabei mit allen aktuell in Deutschland genutzten Frequenzen unterstützt (lediglich Band n258 fehlt). 5G kann nur über einen der zwei SIM-Slots genutzt werden, über den anderen Steckplatz kann man dann eine LTE Karte einlegen. Eine Speichererweiterung über den SIM-Tray ist wie gesagt NICHT möglich.

Oppo A73 5G Smartphone 2 e1606254659468Auch sonst ist das neue Smartphone von Oppo gut ausgestattet. Bis auf ax sind alle WLAN-Standards an Bord, Bluetooth 5.1 wird unterstützt und auch NFC hat Platz gefunden. Navigiert wird über GPS, A-GPS, Glonass, Beidou, Galileo und OTG ist über den USB-C Port selbstverständlich auch möglich.

Der Akku misst 4040mAh und kann mit einem 18W Quick Charge Netzteil aufgeladen werden. Laut Oppo genügt eine Ladung für 15 Stunden Videowiedergabe. Mit einem AUX-Anschluss und Widevine L1 ist das A73 5G dafür prädestiniert.

Einschätzung & Preis

Zum Marktstart kostet das Oppo A73 Pro 300€. Für diesen Preis geht das Smartphone wirklich in Ordnung. Das schlanke Design ist klasse, die Leistung des MediaTek Dimensity 720 vielversprechend und das 90Hz Display verspricht ein gutes Bild. Gewünscht hätten wir uns eine Rückseite aus Glas und eine deutlich bessere Kamera.

Wer mit diesen beiden Punkten leben kann, bekommt mit dem Oppo A73 5G eine gute Alternative zum Oneplus Nord N10 5G oder auch zum Xiaomi Mi10T Lite. Dafür muss der Preis zwar noch um ein paar Euros purzeln, davon ist bei den Oppo-Geräten aber traditionell auszugehen.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Johnson
Gast
Johnson (@guest_71160)
1 Monat her

Preis liegt jetzt bei 249 Euro bei Expert Abholung.

sam
Gast
sam (@guest_71146)
1 Monat her

wieder ein Handy zu den vielen Handys von BBK Electronics, das nichts neues anbietet. und dazu noch für 300 Euro. ich bleibe lieber bei Samsung Mittelklasse. fast immer haben die Handys von Samsung Amoled Display uns Duals sim Slot + SD Slot , auch gute Kameras und guten Akku. nur nicht den schnellsten Prozessor und die Beste Kamera. und bei den Aktionen für um die 250 Euro zu haben. zur zeit gibts Galaxy A42 5G für 300 Euro, das wird schnell günstiger und weitere Modelle werden auch kommen in den nächsten Monaten. Xiaomie mit seiner Tochter Firmen und BBK Electronics… Weiterlesen »