Startseite » Ankündigung » Realme C35 vorgestellt – Chancen im Budget-Bereich?

Realme C35 vorgestellt – Chancen im Budget-Bereich?

Ein neues Smartphone der Budget-Klasse steht nun bei Realme für Europa bereit: Das Realme C35 startet bei 179€ (UVP) und kommt mit dem bekannten 50MP Samsung JN1 -Sensor und 5000mAh großen Akku. Leistungstechnisch setzt man auf den Unisoc Tiger T616 und platziert das Realme C35 so unterhalb des Realme 9i, das wir erst im Praxistest hatten. Verzichtet man beim C35 wegen 40€ Ersparnis auf zu viele Annehmlichkeiten?

Realme C35 vorgestellt Head 1

Mit dem Realme C35 haben wir den Nachfolger des Realme C25Y, das derzeit noch für 160€ verkauft wird. Die 50MP Kamera bietet auch der Vorgänger, das neue Realme C35 ist mit dem Unisoc Tiger T616 jedoch etwas schneller und das Display löst höher auf.

Realme C35 vorgestellt Farben 1
Realme C35 vorgestellt – Chancen...
Realme 9i Test Beitragsbild Schwarz
Realme 9i Test
Realme C21 Test Farben 2 1
Realme C21 Test
Größe 164,4 x 75,6 x 8,1mm 164,4 x 75,7 x 8,4mm 164,4 x 75,9 x 9,1mm
Gewicht 189g 190g 196g
CPU Unisoc Tiger T616 - 2 x 2,0GHz + 6 x 1,8GHz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz Mediatek Helio G35 - 4 x 2,3GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 4 GB RAM 4 GB RAM 3 GB RAM, 4 GB RAM
Speicher erweiterbar Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Display 2408 x 1080, 6,6 Zoll 60Hz (IPS) 2412 x 1080, 6,6 Zoll 90Hz (IPS) 1600 x 720, 6,5 Zoll 60Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11, Realme UI Android 11, Realme UI Android 10, Realme UI
Akku 5000 mAh (18 Watt) 5000 mAh (33 Watt) 5000 mAh (10 Watt)
Kameras 50 MP + 2MP (dual) + 0,3MP (triple) 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 13 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 8 MP 16 MP 5 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design & Display

Einen weiteren Trend, der inzwischen auch bei Realme angekommen ist: Das kantige Design – inspiriert von iPhone. Der Rahmen schließt nicht mehr fließend ab. Das Realme C35 misst 164,4 x 75,6 x 8,1 Millimeter bei 189 Gramm. Gefertigt ist es komplett aus Kunststoff. Zwei Farbvarianten stehen zum Marktstart bereit: Schwarz und Grün. Beide sind glänzend lackiert und weisen eine Spiegelung zur Hauptkamera hin auf.

Am Rahmen liegen unten der Lautsprecher, USB-C 2.0 Anschluss und 3,5mm Klinkenstecker. Auf der rechten Seite ist der Powerbutton mit integriertem Fingerabdrucksensor untergebracht, während die Tasten zur Lautstärkeregelung und der SIM-Slot sich links befinden.

Realme C35 vorgestellt DisplayAuch die Budget-„C“-Reihe bietet nun Full-HD-Auflösung bei Realme. Beim C35 ist ein 6,6 Zoll großes LCD-Panel verbaut. Mit der Auflösung von 2408 x 1080 Pixel bietet es eine Bildpunktdichte von 399 Pixel pro Zoll. Die maximale Helligkeit beträgt 600 Lux, allerdings gehört es mit der 60 Hertz Bildwiederholungsfrequenz noch zu der alten Generation. Prinzipiell kann ein 6,6 Zoll Full-HD IPS Display schon gut sein, mittlerweile gehört es aber definitiv in die Preisklasse unter 150€.

Hardware & System

Im unteren Preisbereich ging es schon bei den letzten Modellen weg von Qualcomm & MediaTek, hin zu den preiswerten Unisoc Prozessoren. Das Realme C35 setzt auf den Unisoc T616, der im AnTuTu Benchmark eine Punktzahl von etwa 220.000 erreichen sollte. Der Octa-Core ist schon seit 2019 auf dem Markt und wird noch im älteren 12nm-Verfahren gefertigt. Die zwei Cortex-A75 Kerne takten dabei mit bis zu 2,0 GHz und eine ARM Mali-G57 kommt als GPU zum Einsatz.

In den folgenden Benchmarks seht ihr das Teclast T40 Pro Tablet stellvertretend für den Unisoc T616 bzw. T618 – Smartphones mit diesem Unisoc CPU hatten wir bisher noch nicht im Test. Im Vergleich zum Realme 9i bzw. Redmi Note 11 mit dem Snapdragon 680 ist der Unisoc T616 Prozessor nicht sonderlich langsamer, aber ein gutes Stück älter. Das Realme C21 mit Helio G35 schlägt man hingegen deutlich:

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi

An Speicher bietet das Realme C35 stets 4GB LPDDR4x Arbeitsspeicher. Die Speichervariante mit 64GB UFS 2.2 Speicherplatz kostet 179€, während für 4/128GB Systemspeicher 199€ fällig werden. Bei Bedarf kann der Speicher aber noch über den Triple-Slot mithilfe einer MicroSD-Karte erweitert werden (bis 1TB). Ausgeliefert wird das Realme C35 mit der Realme UI 11 R Edition. Die Realme UI R Edition basiert auf Android 11 (nicht mit Android 11 Go zu verwechseln) und ist marginal im Umfang der zusätzlichen Features beschränkt. Auf diese Weise will Realme die Software auf die eher schwächere Hardware anpassen.

Ausstattung des Realme C35

Realme C35 vorgestellt KameraDie Triple-Cam hinten setzt sich aus dem soliden 50MP Hauptkamerasensor in einer f/1.8 großen Blende, 2MP Makrosensor und 0,3MP B&W-Sensor zusammen. Den Samsung JN1 hatten wir nun schon in mehreren Smartphones der Preisklasse im Praxiseinsatz. Im Realme 9i zum Beispiel sind die Tageslichtaufnahmen hübsch, bei schlechteren Lichtbedingungen aber schon deutlich schlechter. Die Frontkamera ist in einer Waterdrop-Notch untergebracht und löst gerade mal mit 8MP auf.Realme C35 vorgestellt Features

Das Realme C35 unterstützt die hierzulande relevanten LTE / 4G Frequenzen und bietet Dual-SIM mit dem Triple-Slot. Des Weiteren gehören WiFi 5, Bluetooth 5.0, GPS (A-GPS, BEIDOU, GALILEO), E-Kompass, Gyroskop und NFC zur Ausstattung.

Realme C35 vorgestellt LadenDer Akku misst 5000mAh und sollte eine Nutzungszeit von gut zwei Tagen normalem Einsatz ermöglichen. Auch das Realme C21 überzeugte mit ähnlicher Hardware (großer Akku, ältere CPU) mit einer guten Akkuoptimierung. Geladen wird das Realme C35 über USB-C mit bis zu 18 Watt.

Unsere Einschätzung

Das kantige Design greift inzwischen auch Realme auf. Ansonsten sind die relevantesten Unterschiede bzw. Abstriche ziemlich einfach zu benennen. Mit dem Unisoc T616 kommt ein anderer Prozessor zum Einsatz und das Display bietet nur 60 Hertz. Das Realme 9i ist nach dem Einführungspreis bei rund 180€ im Angebot gelandet. Das Realme C35 muss also auch zügig günstiger werden, sonst wird wohl kaum jemand auf das 90 Hertz Display, Snapdragon Prozessor und mehr Ladeleistung verzichten.

Realme C35 vorgestellt Head 2

Aber auch im Vergleich zu Xiaomi mit dem Redmi Note 11 und Poco M4 Pro 4G muss sich Realme ranhalten, wenn der Budget-Bereich weiter umkämpft werden soll. Das Redmi Note 11 zum Beispiel ist bei 150€ angekommen und hat mit dem 90 Hertz AMOLED das Argument schlechthin gegenüber dem Realme C35 und auch dem Realme 9i! Ein realistischer Preis für das Realme C35 wären 120-130€.

Quellen

Preisvergleich

159 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
Unsere Empfehlung
200 €*

3-6 Tage, Versand aus Europa
Zum Shop
200 €*
1-3 Tage - aus DE
Zum Shop
159 €* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Unsere Empfehlung
Nur 200 €* Zum Shop
3-6 Tage, Versand aus Europa
200 €* Zum Shop
1-3 Tage - aus DE

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 01.07.2022


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Jakob
Gast
Jakob (@guest_86938)
2 Monate her

Um das Geld kann man sich besser das Realme 9i kaufen, da hat man zumindest eine gute Kamera dabei.

Angelus
Gast
Angelus (@guest_86792)
2 Monate her

Ohne Amoled hat ein Smartphone heute schon Billigsdorfer-Charakter…

Shorty
Gast
Shorty (@guest_86780)
2 Monate her

Immer mehr Schrott was hier Realme raushaut, kann echt nicht angehen! Jede Woche ein neues Schrottgerät wo freche 200 verlangt werden! Wo sind die Zeiten hin als man für 150€ ein Realme 8 mit Amoled und G95 bekommen hat? Was hier Realme raushaut ist einfach grottenschlecht und dazu viel zu teuer. Tip weiterhin: Realme 8 oder 9pro+ oder GT2 sowie GT2pro kaufen! Das sind Geräte mit extrem guter Preis-Leistung, alle anderen Realmes sind einfach nicht mehr (oder waren noch nie) empfehlenswert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App