Startseite » Ankündigung » Realme Q2 Serie für China vorgestellt

Realme Q2 Serie für China vorgestellt

Nicht nur ein Modell, aus dem Realme Q2 wird eine ganze Serie mit drei Smartphones für den chinesischen Markt: Das Realme Q2 Pro mit 60Hz AMOLED, Realme Q2 mit 120Hz LCD und das Einsteiger-5G-Smartphone Realme Q2i.

Auch hier gilt mit den neuen MediaTek Dimensity Chips: Alle sind zu 5G in der Lage und die Realme Q2 Serie zielt auf den chinesischen Markt ab. Eine Vorstellung in Indien oder gar Europa halt ich aktuell für unwahrscheinlich.

Die 5G-Palette baut man für China damit weiter aus und bringt ein paar Volumenmodelle für die Mittelklasse. Neue Komponenten findet man in der Reihe nicht, sondern viele Ähnlichkeiten zu vorhanden Smartphones im Portfolio. Preislich liegen wir umgerechnet im Bereich von 126€ bis 253€:

Realme Q2 Pro

Realme Q2 Pro vorgestellt

Realme Q2

Realme Q2 vorgestellt 2

Realme Q2i

Realme Q2i vorgestellt 2

Display:6,4 Zoll, AMOLED, 60HZ,  2400 x 1080 Pixel, 411 PPI, Gorilla Glas6,5 Zoll, IPS LCD, 120Hz, 2400 x 1080 Pixel, 404 PPI, Gorilla Glas6,52 Zoll, IPS LCD, 60Hz, 1600 x 720 Pixel, 269 PPI, Gorilla Glas
Maße:160,9 x 74,4 x 8,1mm, 175g162,2 x 75,1 x 9,1mm, 194g164,4 x 76 x 8,6mm, 189g
Hardware:MediaTek Dimensity 800U, Mali-G57MediaTek Dimensity 800U, Mali-G57MediaTek Dimensity 720, Mali-G57
Kamera:(Samsung GM2) 48MP, f/1.8

Ultraweitwinkel: 8MP, FoV 119°

Makro: 2MP

Bokeh: 2MP

(Samsung GM2) 48MP, f/1.8

Ultraweitwinkel: 8MP, FoV 119°

Makro: 2MP

 

13MP, f/2.2

Makro: 2MP

Bokeh: 2MP

Frontkamera:16MP, f/2.516MP, f/2.18MP, f/2.0
Akku:4300mAh, 65 Watt5000mAh, 30 Watt5000mAh, 18 Watt
Preis &

Speicher:

8/128GB – 1799 Yuan, ca. 228€

8/256GB – 1999 Yuan, ca. 253€

4/128GB – 1199 Yuan, ca. 152€

6/128GB – 1399 Yuan, ca. 177€

 

4/128GB – 998 Yuan, ca. 126€

Realme Q2 Pro – Ein etwas schlechteres Realme X7

Wir hatten ja beim Realme Q2 Pro auf einen weiteren Ableger der gehobenen Mittelklasse gehofft – Das Realme Q2 Pro erfüllt dies nur halb. Dieses platziert man in China im eigenen Sortiment unter dem Realme X7 und Realme X7 Pro. Und das X7 dient auch als Vorlage für das Realme Q2:

So handelt es sich so ziemlich um das gleiche Smartphone, das Realme Q2 Pro muss aber auf den 64MP Samsung GW1 Sensor sowie eine 32MP Frontkamera verzichten und stattdessen mit dem Samsung GM2 48MP Sensor als Hauptkamera und einer 16MP Selfiekamera vorliebnehmen.

Preislich startet das Realme X7 ebenfalls bei 1799 Yuan, dann aber nur mit 6/128GB, also 2GB RAM weniger. Die vergleichbare 8/128GB Version ist 25€ teurer.

Ausstattung – Vorzüge des Topmodells

Als Top-Modell der Reihe bekommt es als einziges Q2 Modell ein AMOLED Display spendiert und der Fingerabdrucksensor wandert unter das Display, den MediaTek Dimensity 800U Prozessor teilt man sich aber mit dem günstigeren Q2. Das zweite Upgrade gibt es dann bei der Ladegeschwindigkeit, hier rüstet das Q2 Pro auf 65 Watt auf, mit denen die 4300mAh geladen werden.

Dazu noch etwas für das Auge, das Realme Q2 kommt in zwei besonderen Farbvarianten. Die schillernde Regenbogenversion kennen wir bereits von den X7 Modellen, aber dazu hat Realme wohl Kunstleder für sich entdeckt. Das weiße Modell hat eine perforierte Kunstlederrückseite mit eingeprägtem Realme-Schriftzug.

Realme Q2

Auch für das Realme Q2 steht ein Modell aus dem Realme Sortiment als Basis bereit – Das Realme V5 bekommt aber im Realme Q2 ein paar Upgrade spendiert. So wird der Dimensity 720 gegen den Dimensity 800U ausgetauscht – Dieser leistet schonmal circa 340.000 Punkte im AnTuTu Benchmark – und das LCD Display wird mit 120 statt 90Hz Bildwiederholungsfrequenz nochmals flüssiger.

Und diese Upgrades lässt man sich nicht mal bezahlen im Vergleich zum Realme V5: Mit 6/128GB kostet das Q2 100 Yuan (ca. 12€) weniger.

Ausstattung – Anders als das Q2 Pro

Im Vergleich zum besseren Realme Q2 hat man hier nur ein LCD IPS Panel mit 6,5 Zoll, aber dafür die höhere Bildwiederholungsfrequenz. Die Kamera wird um einen 2MP Sensor gekürzt und so baut sich die Triple Cam ebenfalls um einen 48MP Samsung Sensor auf. Der Akku wird zwar mit 5000mAh etwas größer, lädt aber USB-C nur mit 30 Watt. Einen Vorteil hat das Realme Q2 dann doch: Zum USB-C Port gesellt sich ein 3,5mm Klinkenanschluss.

Das Realme Q2 kommt in den Farbvarianten Silber und Blau auf den Markt, beide jeweils mit einem großem „realme“-Schriftzug hinten.

Realme Q2i

Das Realme Q2i entspricht dabei größtenteils dem Realme V3 5G, das in China schon ein Weilchen auf dem Markt ist. Selbst die Rückseite ist die gleiche geblieben in den Farbvarianten Blau oder Silber – Und wer Realme kennt, weiß, wie viel Mühe man sonst hier in Variation legt. Warum man es nun quasi unter anderem Namen nochmal auf den Markt bringt? Vielleicht lässt man die neu geschaffene Realme V-Serie fallen und bringt mehr Klarheit bei der Namensgebung.

Ausstattung – Günstigstes 5G-Handy

Sonst bleibt das Realme Q2i das günstigste 5G-Smartphone im Sortiment von Realme. Dies wird ermöglicht durch den MediaTek Dimensity 720, der auch noch ziemlich leistungsstark für die Preisklasse ist. Gut 300.000 Punkte im AnTuTu Benchmark soll er erreichen. 5G + der Chip erfordern aber ansonsten Einschränkungen: Zum Einsatz kommt lediglich ein 6,52 Zoll HD+-Display und die Kamera löst mit 13MP auf – Zum Glück ist es aber eine Triple Cam mit Bokeh- und Makrosensor 😉. Der Akku ist mit 5000mAh ganz ordentlich und lässt sich mit 18 Watt beladen.

Eine Änderung gibt es aber dennoch, die Speichervarianten wurden geändert: Statt mit 6/64GB in der Basis – Optional gab es noch  6/128GB und 8/128GB – kommt das Realme Q2i mit 4/128GB für 998 Yuan auf den Markt.

Unsere Einschätzung

In China läuft die 5G-Offensive bei Realme anscheinend richtig gut: Viele neue Smartphones und zwischendurch auch mal was Besonderes, wie ein Realme X7 Pro. Das Realme Q2 Pro ist auf Basis des Realme X7 5G das beste Smartphone im Bunde, das normale Realme Q2 zeigt aber eine starke Preis-Leistung. Auch hier gibt es den Dimensity 800U Prozessor, den (gleichen) 48MP Sensor und auch noch mehr Akkukapazität. Nachsehen hat man bei der Ladegeschwindigkeit, aber ein 120Hz LCD ist im Vergleich zu einem 60Hz AMOLED nicht schlecht. Und das Realme Q2i? Für den chinesischen Markt ist es sicher geeignet als günstiger 5G-Einsteiger, aber die Einschränkungen für neuen Funkstandard liest man schon raus.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
9 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Luggi94
Mitglied
Mitglied
Luggi94 (@luggi94)
5 Tage her

Je mehr man die Arbeit von Realme verfolgt, desto verwirrender wird alles – viele Modelle und -reihen.
Das Q2 Pro ist dem 7 Pro sehr ähnlich, aber hierzulande erst mal nicht erhältlich. Habt ihr Infos, wann die Q2-Serie nach D kommen wird? Bzw. kommt sie überhaupt?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
5 Tage her
Antwort an  Luggi94

Hey, also das Q2 kam jetzt als Realme 7 5G zu uns. Weitere 5G Smartphones werden sicher folgen. Wenn und welche ist aber völlig unklar und bei Realme blickt man da nicht durch.

Beste Grüße

Jonas

Luggi94
Gast
Luggi94 (@guest_70843)
2 Tage her
Antwort an  Jonas Andre

Sicher, dass es sich da um dieselben Geräte handelt? Im cect-shop wird das Q2 Pro mit Amoled Display beworben. MediaTeks Dimensity 800U soll wohl auch am Start sein.
Ist es empfehlenswert, das Q2 Pro zu importieren oder sollte ich da lieber auf eine Global Version warten? Ich hab den unschlagbaren Preis für das Realme 7 5G schon gesehen, aber ich will eigentlich unbedingt ein Amoled-Display (mach schneller, Black Friday) 😀

Hier der Link zum Q2 Pro

Liebe Grüße

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
2 Tage her
Antwort an  Luggi94

Hey, wie bereits geschrieben ist das Realme Q2 unser Realme 7 5G. Nicht das Realme Q2 Pro :). Die Einschränkungen beim System und die Netzfrequenzen machen das Q2 Pro kaum zu einem guten Deal. Das Mi 10 Lite wäre auch günstiger und hat ebenfalls ein AMOLED.

Beste Grüße

Jonas

zagros der vierte
Gast
zagros der vierte (@guest_69740)
1 Monat her

Schon wieder kein Amoled mit 120HZ. Stattdessen noch mehr sinnlose Phones.

Andy
Gast
Andy (@guest_69711)
1 Monat her

Mehr interessieren würde mich, ob ihr einen Test zum Realme 7 Pro macht. Konkurrenz für das Poco X3?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Andy

Hey, der Test ist in vollem Gange. Einen direkten Kameravergleich wird es schon am Wochenende geben.

Beste Grüße

Jonas

rainerhohn
Gast
rainerhohn (@guest_69715)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Super. Darauf warte ich auch schon lange. Genauso wie auf eine global Version.
Mich interessiert eher der Foto-Vergleich zum F2/Mi10 und ggf. P40.

rainerhohn
Gast
rainerhohn (@guest_69717)
1 Monat her
Antwort an  rainerhohn

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil…
Ich warte auf das X7 Pro…