Startseite » News » Realme X7 Serie für Indien vorgestellt

Realme X7 Serie für Indien vorgestellt

Ein kleines Update bezüglich der gefragten Realme X Modelle: Das Realme X7 und Realme X7 Pro sind nun in Indien auf den Markt gekommen. Eine Global Version für uns in Europa fehlt aber noch immer. Am 1. September wurden das Realme X7 und Realme X7 Pro bereits in China vorgestellt, gut 5 Monate später erscheint es nun in Indien. In Deutschland steht aktuell hingegen das Realme 7i auf dem Plan.

Realme X7 & Realme X7 Pro in Indien

In Indien sortiert sich das Realme X7 Pro vollkommen nachvollziehbar über dem 7 Pro ein und wird das günstigste Modell mit 5G. Das Realme X7 Pro liegt mit einem Preis von 30.000 Rupien (ca. 350€) nun sogar über dem Realme X3 Super Zoom.

Preislich liegen die X7 Modelle weit auseinander:

  • Realme X7 in Indien: 6/128GB für 20.000 Rupien ( ca. 229€) & 8/128GB für 22.000 Rupien( 251€)
    • In China kostet das Realme X7: 6/128GB für 1900 Yuan (ca. 245€) & 8/128GB für 2400 Yuan (ca. 309€)
  • Realme X7 Pro in Indien: 8/128GB für 30.000 Rupien (ca. 343€)
    • In China: 6/128GB für 2200 Yuan (ca. 283€) & 8/128GB für 2300 Yuan (ca. 296€) & 8/256GB für 2600 Yuan (ca. 335€)

Auch in Thailand ist das Realme X7 Pro (das normale X7 nicht) auf dem Markt und auf der Realme Seite gelistet: Verkauft wird es mit 8/128GB zu einem Preis von 16.990 thailändischen Bhat, umgerechnet 471€.

Dazu kommt nun in Indien das „real Upgrade Program“: Nur 70% für das X7 oder X7 Pro zahlen und nach einem Jahr das Smartphone zurückgeben im Austausch für das neue Modell, wieder für 70% des Kaufpreises. Realisiert wird das über den Onlineshop Flipkart, hat auf uns aber keinen direkten Auswirkungen. Klingt aber durchaus spannend.

Wie gewohnt sind sowohl Modelle für China als auch Indien schlecht aufgestellt, was die unterstützten LTE-Frequenzen für Deutschland betrifft. Wer ohne zurechtkommt und kein Problem mit der China-Version hat, kann die Modelle auch importieren: Das Realme X7 mit Dimesity 800U und 8/128GB kostet 319€ und das Realme X7 Pro mit Dimensity 1000+ und 8/128GB schlägt mit 359€ zu Buche. Unten sind beide verlinkt.

Kommt nun doch die Global Version?

Realme X7 Indien 1Auch wenn dies Einige nicht gerne lesen werden, um eine Global Version steht es weiter schlecht, bzw. es gibt keine echten Anzeichen hierfür. Auch wenn das Realme X7 und X7 Pro außerhalb China zertifiziert wurden und nun in Indien auf dem Markt ist, der „Global Launch“ bedeutet nicht, dass die Global Version für uns bald folgen wird. Kategorisch ausschließen darf man es natürlich auch nicht 😉. Auch wenn das Sortiment von Realme – aber auch Xiaomi – teils unendlich erscheint, für die unterschiedlichen Märkte (Europa, Indien – mehr Budget, China – viel 5G,…) gibt es unterschiedliche Smartphones.

Mit dem Realme 7 5G haben wir „schon unser“ Dimensity 800U Smartphone und statt des Realme X7 Pro stehen auch schon die nächsten beiden Flagships bereits in der Pipe Line bei Realme: Vor Kurzem erst hat MediaTek den Dimensity 1200 und Dimensity 1100 vorgestellt, wofür Realme ebenfalls ein Modell in der Mache hat – vermutlich das Realme X9 – und zum anderen erwartet uns im Frühjahr der Snapdragon 888 Ableger, wahrscheinlich unter dem Namen Realme Race.

Quellen

Preisvergleich

391 €*
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren
Zum Shop
438 €*
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren
Zum Shop
391€* Zum Shop
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren
438€* Zum Shop
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
pavlov
Gast
pavlov (@guest_74146)
2 Monate her

Für Europa kann es sich nur noch um 6 Monate handeln.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_74137)
2 Monate her

Hmm, dachte eine richtige global Version vom X7pro war schon so gut wie angekündigt, naja mal sehen ob jetzt das 8 bzw. 8pro erst kommt, vielleicht wird ja das indische X7pro das globale 8pro.