Startseite » Ankündigung » RedMagic 6S Pro: neues Gaming-Smartphone mit High End-Ausstattung startet im September

RedMagic 6S Pro: neues Gaming-Smartphone mit High End-Ausstattung startet im September

Das RedMagic 6S Pro ist der Nachfolger des im März erschienenen RedMagic 6 (Pro). Zuvor hat die einstige Nubia-Tochter mit dem RedMagic 6R (Zum Test) ein günstigeres Alternativmodell ohne zusätzlichen Lüfter auf den Markt gebracht.

Nubia schickt noch diesen Monat das RedMagic 6S Pro auf die Startbahn und will den anderen bekannten Gaming-Marken ROG (Asus) und Black Shark (Xiaomi) Kunden abwerben. Zu diesem Zweck integriert das Smartphone den brandaktuellen Snapdragon 888 Plus, bis zu 16 Gigabyte RAM und ein AMOLED-Display mit 165 Hertz. Alle Spezifikationen findet ihr in dieser Ankündigung!

Im Vergleich mit dem RedMagic 6R

Nubia Red Magic Beitragsbild PNG
Nubia RedMagic 6R Test
RedMagic 6S Pro Titelbild
RedMagic 6S Pro: neues Gaming-Smartphone mit High End-Ausstattung startet im September
Größe 163 x 75 x 8,5mm 169 x 77,19 x 9,5mm
Gewicht 194g 215g
CPU Snapdragon 888 - 1 x 2,84GHz + 3 x 2,42GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 888+ - 1 x 3GHz + 3 x 2,42GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 12 GB RAM, 16 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein
Display 2400 x 1080, 6,7 Zoll 144Hz (AMOLED) 2400 x 1080, 6,8 Zoll 144Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 11, Redmagic UI Android 11, Redmagic UI
Akku 4200 mAh (30 Watt) 5050 mAh (66 Watt)
Kameras 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 16 MP 8 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n28, n41, n78
4G: 1, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n28, n41, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 34, 66, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht Zur Ankündigung

RedMagic 6s Pro Banner I

Abmessungen, Anschlüsse & Design

Das RedMagic 6S Pro misst 169 x 77,19 x 9,5 Millimeter und ist damit ein wenig dünner als die beiden Vorgängermodelle RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro. Das Gewicht beziffert der Hersteller mit 215 Gramm – zehn Gramm weniger als zuvor. Glücklicherweise gehen diese Ersparnisse nicht auf Kosten der verwendeten Materialien.

RedMagic 6S Pro TitelbildRedMagic setzt weiterhin auf ein Sandwich aus Glas (Vorder- und Rückseite) und Metall (Rahmen). Auf die dekorativen Metallteile des Vorgängers wird hingegen verzichtet. Die Rückseite des neuen Modells ist wahlweise Schwarz oder mit einer transparenten Oberfläche überzogen. Der durchsichtige Teil ermöglicht den Blick auf einige Innereien – unter anderem den Prozessor, den Arbeitsspeicher und den Lüfter mit LED-Beleuchtung. Die drei Kameras finden ihren Platz weiterhin in einem sehr schmalen, horizontalen Element. Dieser Balken zieht sich fast über die gesamte Rückseite und integriert zudem das Herstellerlogo und den Blitz.

Auf der Vorderseite verbaut RedMagic ein 6,8 Zoll großes Display, das flach in das Gehäuse eingelassen ist. Der Hersteller integriert den Fingerabdrucksensor in das Display und verspricht eine besonders flotte Entsperrung. Als kleinen Bonus kann der Fingerabdrucksensor sogar euren Puls messen. Die Selfie-Kamera sitzt im Rand über dem Display – eine Unterbrechung durch eine Waterdrop Notch oder ein Punch Hole gibt es also nicht. Insgesamt sind die Displayränder aber dennoch angenehm dünn – das Design des RedMagic 6S Pro wirkt modern.

Der Metallrahmen integriert einen USB-C-Anschluss und einen Klinkenanschluss für Kopfhörer und Headsets.

Gaming-Features: Schultertasten und LED-Beleuchtung

RedMagic 6S Pro Titelbild TransparentDas RedMagic 6S Pro ist ein Gaming-Smartphone. Das bedeutet unter anderem, dass zwei Schultertasten in den Rahmen des Gehäuses eingelassen sind. Diese weisen eine Abtastrate von 450 Hertz und eine Latenz von 2,2 Millisekunden auf. Laut Hersteller sollen die Trigger mindestens zwei Millionen Anschläge aushalten. Einige Games unterstützen diese Eingabemethode nativ – alternativ können den Schultertasten auch manuell Funktionen zugewiesen werden. Eine weitere Touch-Bedienfläche in Form eines Sliders gibt es auf der Rückseite. Wir sind gespannt, wie diese Extra-Fläche im System genutzt wird.

Nubia Slider Triggers

Für guten Sound sorgen derweil Stereo-Lautsprecher. Ein unverzichtbares Feature für ein Gaming-Smartphone.

Die LED-Beleuchtung des Lüfters ist nur bei der transparenten Version enthalten – das Logo leuchtet bei beiden Varianten. Der Kühler schafft maximal 20.000 Umdrehungen pro Minute und soll trotz seiner hohen Effizienz besonders leise sein. Er kann in vier verschiedenen Farben beleuchtet werden: Rot, Blau, Grün und Gelb. Die Lebensdauer liegt laut Hersteller bei rund 30.000 Stunden. Da frage ich mich irgendwie, wie das getestet worden ist – 30.000 Stunden sind immerhin 1.250 Tage beziehungsweise über drei Jahre. Dass sich das RedMagic 6S Pro seitdem in Entwicklung befindet, halte ich für unwahrscheinlich. Falls jemand näheres dazu weiß, klärt mich gerne in den Kommentaren auf!

Technische Daten des RedMagic 6S Pro

Leistung, Speicher & Akku

Nubia verbaut im RedMagic 6S Pro den aktuell schnellsten Prozessor für Android-Smartphones, namentlich den Snapdragon 888 Plus von Qualcomm. Dieser erhöht die maximale Taktrate des schnellsten Kerns auf 3,0 GHz – ansonsten handelt es sich fast vollumfänglich um den bekannten Snapdragon 888. Gepaart wird der Achtkernprozessor mit wahlweise 12 oder 16 Gigabyte LPDDR5-RAM und 128 oder 256 Gigabyte nicht erweiterbarem UFS 3.1-Speicher.

Antutu Ergebnis Geekbench Single Ergebnis Geekbench Multi Ergebnis

Wir hatten den Snapdragon 888 Plus gerade erst im Xiaomi Mix 4 im Test, wo er mit Überhitzungsproblemen negativ aufgefallen ist. Hoffentlich kann Nubia diese Probleme mithilfe des Lüfters im RedMagic 6S Pro in den Griff bekommen.

RedMagic 6s Pro Banner II

Zumindest bei der Akkulaufzeit des neusten Gaming-Smartphones der ehemaligen ZTE-Tochter machen wir uns wenig Sorgen. 5.050 mAh ist eine ordentliche Kapazität, die auch bei anspruchsvollen Spielen für eine solide Laufzeit sorgen sollte. Geladen wird mit maximal 66 Watt und nur per Kabel – mit in der Box liegt lediglich ein 30 Watt-Netzteil. Allerdings versteht sich das Nubia RedMagic 6S Pro mit dem Power Delivery Standard.

Display & Kameras

RedMagic 6S Pro Titelbild Transparent RueckseiteDas 6,8 Zoll große AMOLED-Display des RedMagic 6S Pro ist im 20:9-Format gehalten und löst mit 2.400 x 1.080 Pixel auf. Daraus resultieren rund 387 Pixel pro Zoll. Viel spannender ist aber eigentlich die Bildwiederholrate – die liegt nämlich bei rasanten 165 Hertz. Dies sollte Inhalte noch flüssiger wirken lassen als bei aktuellen 120Hz Panels. Für Gaming spielt das aber kaum eine Rolle, da die nötigen FPS von kaum einem Android Game bereitgestellt werden. Die Samplingrate des Touchscreen wurde gegenüber dem Vorgänger angehoben und beträgt nun 720 Hertz statt zuvor 500 Hertz.

Die Kameras sind bei einem Gaming-Smartphone wie dem RedMagic 6S Pro schon fast traditionell eher durchschnittlich und das scheint auch bei diesem Modell wieder zuzutreffen. Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixel auf, der Sensor hört auf den Namen Samsung GW3. Die Blende des Weitwinkelobjektivs liegt bei f/1.79. Sekundär verbaut Nubia eine Ultraweitwinkelkamera mit acht Megapixel – Hynix HI846 ist der Name des Sensors und die Blende beträgt f/2.2. Die Makrokamera kommt auf zwei Megapixel (OmniVision OV02A10) und hat eine f/2.4-Blende. Abgerundet wird das Setup durch die Selfie-Kamera mit acht Megapixel.

Konnektivität des RedMagic 6S Pro

Der Snapdragon 888 Plus kommt mit einem integrierten 5G-Modem. Das RedMagic 6S Pro unterstützt somit alle in Deutschland wichtigen Frequenzen, inklusive LTE-Band 20. Zudem sind Wifi 6, Bluetooth 5.2, NFC und GPS integriert.

Preis & Verfügbarkeit

Das RedMagic 6S Pro erscheint am 27. September und kostet 600 Euro (12/128 Gigabyte) respektive 700 Euro (16/256 Gigabyte). Wer die transparente Version mit leuchtendem Lüfter erstehen möchte, zahlt 30 Euro extra. Für ein Gaming-Smartphone mit dieser Ausstattung klingt das nach einem sehr fairen Preis!

Zur RedMagic Produktseite

Was haltet ihr vom RedMagic 6S Pro? Würdet Ihr Euch einen Test von Chinahandys wünschen? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 600 €*

4-8 Tage - direkt aus der EU
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 600€* Zum Shop
4-8 Tage - direkt aus der EU

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
numetaler
Mitglied
Mitglied
numetaler (@numetaler)
2 Tage her

ich wäre sehr an einem test interresiert

Jens Kanne
Gast
Jens Kanne (@guest_81003)
3 Tage her

Hallo.
Ich finde es sieht gut aus und die Leistung Schein gut zu sein.
Würde es gerne auch testen.