Startseite » News » Umfrage am Sonntag: Eure Meinung zu Gaming-Smartphones?

Umfrage am Sonntag: Eure Meinung zu Gaming-Smartphones?

Jeden Sonntag seid ihr gefragt. Dieses Mal interessiert uns eure Meinung zu Gaming-Smartphones! Wir wollen wissen, wie Eure Interessen bezüglich Smartphone-Gaming sind und was Ihr zum Thema Gaming-Smartphones und Zubehör denkt.

Umfrage der Woche Banner

Ein kleiner Hinweis vorweg: Von einer grundlegend ablehnenden Haltung gegenüber Zockern hat niemand etwas – Ob jemand zockt oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung! Das gilt auch für die verschiedenen Gaming-Smartphones. Der Erfolg und Umsatz gibt den Herstellern letztlich recht: Gaming-Handys sind inzwischen seit einigen Generationen auf den Markt. Oder wie kann man es sich sonst erklären, dass Xiaomi nun neben dem Black Shark Label noch ein Redmi Gaming-Handy auf den Markt bringt? Was auf dem asiatischen Markt hervorragend funktioniert, scheint hierzulande noch in den Kinderschuhen zu stecken.

Bieten Gaming-Smartphones zu wenig Vorteile (für dich)?

Gaming-Smartphones bieten meistens ordentlich Rechenleistung – Wie auch normale Flagships. Dazu kommt eine astreine Systemperformance – Die man doch schon ab der oberen Mittelklasse mit den 120 Hertz Display bekommt. Aber die Preis/Performance ist hier einfach noch mal besser – z.B. bei Poco. Und dann kommt noch der Game-Mode des Systems hinzu – Den inzwischen alle Hersteller auch bei den normalen Smartphones als Feature integriert haben.

Gaming-Smartphones setzen sich unserer Meinung nach höchstens durch zusätzliche Hardware ab. Zum Beispiel mit integrierten Schulterbuttons, einem Geräte-Design, das auf das Landscape-Format optimiert ist, oder eine Kühlleistung für die Hardware, die auch mehrere Stunden intensives Gaming durchhält.

Bieten Gaming-Smartphones überhaupt genügend Vorteile oder ist ein leistungsstarkes Handy schon genug?

Was ist euer liebstes Feature der Gaming-Smartphones?

Was ist euer liebstes Feature bei Gaming-Handys? Welche Ausstattung macht so ein spezielles Modell unverzichtbar?

Im Grunde können wir die Spiele-Handys auf dem Markt grob in zwei Gruppen unterteilen: Hardcore-Modelle, die ihren Preis haben, aber auch das volle Paket bieten. Oder eben Budget-Modelle, die auch den Mainstream-Markt abholen wollen. Sogar bei der Kamera sollte man manche High-End Gaming Smartphones nicht unterschätzen.

Maximale Rechenleistung oder Kompromisse?

Muss es wirklich der Snapdragon 888 sein? Oder reicht statt des Top-Modells auch ein weniger leistungsstarker Prozessor? Immer mehr Hersteller bieten auch Gaming-Handys mit dem etwas langsameren Snapdragon 870 oder einen der preiswerten MediaTek Dimensity Chips an.

Wirklich „brauchen“ ist dabei übertrieben, da einfach kein 3D-Spiel aus dem App Store die Leistung voll ausreizt. Für Manche eine Glaubensfrage oder eben der Wettbewerb – Lieber Rechenleistung haben als brauchen, genauso wie mit den PS 😉 – Für andere macht die Performance eben ein „Gaming-Smartphone“ aus.

Braucht ein Gaming-Smartphone die „volle“ Ausstattung?

Genau so steht es um die Ausstattung um das Smartphone drum herum. Performance und Rechenleistung sind die eine Seite, aber wie steht es um die Ausstattung außerhalb des Gaming-Faktors.

Deshalb die Frage: Ist ein Gaming-Smartphone auch gleichzeitig das HighEnd-Flagship? Wie gut sollte die Kamera sein? Kann man auf Akkulaufzeit verzichten, z.B. zugunsten einer besseren Kühlleistung? Volle Hütte mit Dingen wie Dual-GPS, NFC und 3,5mm Klinkenanschluss?

Design: Lieber etwas Besonderes oder passt der neue unauffällige Stil besser?

Nun zur letzten Frage, die sich etwas an unsere beiden Gruppen an Gaming-Smartphones anschließt: „Hardcore“ oder doch „Unauffällig“?

  • Die LED-Show auf der Rückseite hat man teils wieder etwas zurückgefahren.
  • Besonders geformte Rückseite, die besseren Grip bieten, weichen nun planen Glasflächen.
  • Und spezielle Designs, also Farbverläufe und schillernde Farben, gehören inzwischen zur gängigen Design-Sprache in der Smartphone-Industrie.

Was bevorzugt ihr? Wenn schon dann richtig Farbe bekennen mit dem neuen Gaming-Smartphone oder lieber unauffällig und dezent die Vorzüge des besonderen Smartphones auskosten?

Ausblick auf die nächste Woche: Smartphone-Games!

Ihr vermisst das Thema “Games” in diesem Artikel? Der Frage nach den Smartphone-Spielen widmen wir uns nächste Woche. Also schaut nächsten Sonntag gerne wieder vorbei.


Wir freuen uns auf eure Antworten zum Thema “Gaming-Smartphones”. Hinterlasst uns nach der Abstimmung gerne auch einen Kommentar! Warum nutzt ihr ein Gaming-Smartphone oder spielt ihr überhaupt am Handy? Lasst es uns wissen!

Übrigens: Einige unserer letzten Umfragen sind noch offen zur Abstimmung:

Die Auswertung der Abstimmung folgt in den nächsten Wochen – Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare