Startseite » Gadgets » Viomi SE: Saugroboter mit Wischfunktion vorgestellt – Versand aus Deutschland bereits angelaufen

Viomi SE: Saugroboter mit Wischfunktion vorgestellt – Versand aus Deutschland bereits angelaufen

Der Viomi SE ist ein neuer Saugroboter und Teil des Xiaomi-Ökosystems. Er ist preislich in die Mittelklasse einzuordnen und konkurriert unter anderem mit Modellen von Xiaomi und 360. Mit welchen technischen Daten er auftrumpfen kann und wie er sich im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt, schauen wir uns heute gemeinsam an. Den ganz Ungeduldigen kann ich den Preisvergleich empfehlen – Gearbest bietet den Saugroboter nämlich bereits mit kostenfreiem Versand aus Deutschland an.

de 1

Viomi SE: Laser-Raumvermessung & Mapping für 260€?

Der Viomi SE ist mit 35 x 35 x 9,45 Zentimeter höher und mit 4,4 Kilogramm deutlich schwerer als die meisten anderen aktuellen Saugroboter. Er besteht aus weißem Kunststoff mit Akzenten aus Metall in Roségold. Trotz des hohen Gewichts sind der Wassertank (0,3 Liter) und der Staubkasten (0,2 Liter) verhältnismäßig klein.

ezgif 3 e9cfaa013f80Dafür punktet der neue Saugroboter mit vielen Features, die man sonst eher aus Modellen kennt, die mehr als 300€ kosten. So bietet der Viomi SE eine Raumvermessung via Laser, wodurch er die Fahrtrouten präzise aufzeichnen und souverän navigieren kann. In der Xiaomi Home App können sogenannte “No-Go”-Zonen eingerichtet werden und einzelne Räume können zu unterschiedlichen Zeiten angesteuert und gesaugt werden. Es lassen sich außerdem bis zu fünf verschiedene Karten speichern. Das ist zum Beispiel dann von Vorteil, wenn man den Viomi SE auf mehreren Etagen verwenden will.

Die Ladestation befindet sich natürlich mit im Lieferumfang und der Sauger steuert diese bei Bedarf auch eigenständig an. Das sollte allerdings nicht allzu oft nötig sein. Trotz des gerade einmal 3.200 mAh großen Akkus spricht der Hersteller von 120 Minuten Laufzeit. Der Viomi SE soll für Wohnungen und Häuser mit einer Wohnfläche von bis zu 200 Quadratmetern geeignet sein – das können wir im Test dann ja in unserer Chinahandys.net-Villa überprüfen. 😉

Technische Daten des Viomi SE

Doch was hat der Viomi SE so unter der Haube? Nun, erst einmal bietet er eine ganze Armada an Sensoren. Auf dem Datenblatt sind unter anderem ein Staubkastensensor, Antriebsraddrehzahlsensor, LDS-Entfernungsmesser und ein Antikollisionssensor vermerkt. Auch bei der Leistung lässt man sich nicht lumpen. Der Viomi SE hat eine Saugkraft von 2.200 pa und wird dabei bis zu 72 dB laut. Er kann Hindernisse mit einer Höhe von maximal 20 Millimeter überwinden und unterstützt natürlich auch virtuelle Wände.

Roborock S6

Roborock S6 Titelbild

Mi Robot (1S)

Xiaomi Vacuum

Mi Robot 2

Xiaomi Mi VAcuum Wischfunktion

360 S7

t0168d14f059844ce13

Viomi SE

ezgif 3 e9cfaa013f80

Saugleistung 2.000 pa 1.800 pa (1S: 2.000 pa) 2.100 pa 2.000 pa 2.200 pa
Abmessungen 35,0 x 9,6 cm 34,5 x 9,6 cm 35 x 8 cm 35 x 10,3 cm 35 x 9,45 cm
Gewicht 3,6 kg 3,8 kg 3,6 kg 3,8 kg 4,4 kg
Lautstärke 60 dB 68 dB 68 dB 65 dB 72 dB
Wischfunktion
Staubbehälter 500 ml 420 ml 420 ml 570 ml 300 ml
Akkugröße 5.200 mAh 5.200 mAh 3.200 mAh 3.200 mAh 3.200 mAh
Laufzeit 150 Minuten 150 Minuten 120 Minuten 90 Minuten 120 Minuten
Reinigungsfläche 250 250 150 100 200
Appsteuerung Mi Home Mi Home Mi Home 360 App Mi Home
Mapping
Navigation Laser Laser Laser Laser Laser

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Die Tabelle sollte es schon zeigen – mit der Konkurrenz im selben Preisbereich scheint der Viomi SE on par zu sein. Von unten wird er von dem gut 100€ günstigeren Dreame F9 angegriffen, der zwar keine Laser-Navigation bietet, sich aber dennoch sehr gut im Raum zurechtfinden kann und mit vielen anderen Spezifikationen und Features der teureren Roboter mithalten kann. Wir sind gespannt, wie gut sich der Viomi SE in der Praxis schlägt und bemühen uns natürlich um ein Testmuster.

Der Viomi SE ist bereits bei Gearbest bestellbar und wird aus einem deutschen oder einem polnischen Warenlager versendet. Es fallen keine Versandkosten und Zollgebühren an und der Preis des Saugers steigt im Vergleich zum China-Lager nicht. Aktuell verlangt Gearbest 263,10€, was aber wie immer Wechselkursschwankungen unterliegt.

Preisvergleich

247 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
247€* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 28.09.2020

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Michael Willberg
Gast
Michael Willberg (@guest_73590)
4 Monate her

Eigentlich ein schlaues Gerät. Allerdings ist die Raumeinrichtung zum Bespiel bei langen Vorhängen an jedem Fenster eher komplex, oder gibt es da Tricks?
Außerdem habe ich es bisher nicht geschafft, dem SE mehrer Etagen beizubringen, da er ja immer von der Ladestation aus starten will. Gibt es Da eine Lösung?

rundumeli
Gast
rundumeli (@guest_69010)
8 Monate her

staubbehälter kleine noch als eine kleine coladose ??