Startseite » Ankündigung » Vivo iQOO Neo 8 Pro vorgestellt – Debüt des Dimensity 9200+

Vivo iQOO Neo 8 Pro vorgestellt – Debüt des Dimensity 9200+

In China wurden gerade das Vivo IQOO Neo 8 und iQOO Neo 8 Pro vorgestellt. In Hinblick auf den starken MediaTek-Prozessor des Budget-Flagships sind beiden Modelle definitiv interessant. iQOO ist die Preis-Leistungs-orientierte Marke von Vivo, bei der man auf das Quäntchen Premium verzichtet. Zuletzt konnte das iQOO 11 Pro im Test überzeugen und sich auch als Import-Gerät eine Empfehlung holen.

iQOO Neo 8 Pro vorgestellt HEad

In der iQOO Neo 7 Serie gab Qualcomm den Ton an. Das iQOO Neo 7 Racing Edition war mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 das stärkste Modell. Jetzt kommt das leistungsstärkere Gerät der neuen Generation aber mit Mediatek Prozessor. Im iQOO Neo 8 Pro debütiert der MediaTek Dimensity 9200+, der sogar noch schneller als der Snapdragon 8 Gen 2 von Qualcomm sein soll. Das Display, die Ausstattung und den Akku teilen sich die beiden iQOO Neo 8 Modelle. Da ein Launch hierzulande ausgeschlossen werden kann, werfen wir nur einen kurzen Blick auf die beiden Smartphones.

Design & Display

Das iQOO Neo 8 und Neo 8 Pro sind äußerlich fast identisch und nur an einem Schriftzug auf der Kameraeinheit zu unterscheiden. Die Abmessungen betragen jeweils 164,7 x 77 x 8,3 Millimeter bei 197 Gramm. Das Design ist ganz simpel gehalten und auch die Farbvarianten teilen sich die Modelle. Die Wahl hat man zwischen Schwarz und Türkis mit Glasrückseite oder der Kunstleder-Variante in Orange mit Kamerablende in Carbon-Optik.

iQOO Neo 8 Pro vorgestellt Display

Das 6,78 Zoll große AMOLED Panel teilen sich die iQOO Smartphones. Dies übertrifft bei der Auflösung und Bildwiederholungsfrequenz die typische Mittelklasse. Mit einer Bildpunktdichte von 452 Pixel pro Zoll bei 2800 x 1260 Pixel ist das Bild etwas schärfer und mit 144 Hertz auch super flüssig. Die typische Helligkeit ist mit 1300 Lux angegeben.

Hardware & System

Die Top-Version kommt mit der neusten Ausbaustufe von MediaTeks Top-Prozessor. Beim Dimensity 9200+ handelt es sich um eine optimierte Variante des Flagships-SoC, der letztes Jahr zeitgleich mit dem Snapdragon 8 Gen 2 vorgestellt wurde. Der Octa-Core wird im 4nm-Verfahren auf der ARMv9-Architektur von TSMC produziert und hat eine Immortalis-G715 GPU. Folgende Rechenkerne sind integriert: 1x Cortex-X3 @ 3,35 GHz, 3x Cortex-A715 @ 3,0 GHz und 4x Cortex-A510 @ 2,0 GHz. Das iQOO Neo 8 Pro bietet zudem bis zu 16GB LPDDR5x Arbeits- und 512GB UFS 4.0 Systemspeicher. Vivo rühmt sich mit einem AnTuTu-Score von 1,36 Millionen Punkte und auch in einem Geekbench 6 Eintrag konnte der Chip Qualcomms-Flagships schlagen.

Aber auch das 100€ günstigere iQOO Neo 8 bietet mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 reichlich Rechenleistung. Der SoC wird im 4nm-Verfahren gefertigt und hat im Octa-Core-Layout einen flotten Cortex-X2 Prime Core: 1x 3,0 GHz + 3x 2,5 GHz + 4x 1,8 GHz mit einer Adreno 730 GPU. Das iQOO Neo 8 ist ebenfalls mit bis zu 16GB LPDDR5 Arbeits- und 512GB UFS 3.1 Systemspeicher erhältlich. Ausgeliefert werden beide Smartphones mit Origin OS 3.0 basierend auf Android 13.

Kamera & Ausstattung

iQOO Neo 8 Pro vorgestellt KameraDas stärkere iQOO Neo 8 Pro kommt mit einem größeren Hauptkamerasensor und hat dazu eine 8MP Ultraweitwinkelkamera. Beim 50MP (f/1.88) Sensor handelt es sich um den lichtstarken Sony IMX866V, der in einem OIS gelagert ist. Das normale iQOO Neo 8 hat ebenfalls einen recht prominenten 50MP Hauptkamerasensor: der Samsung GN5, der ebenfalls in einem OIS sitzt. Bei der zweiten Kamera handelt es sich lediglich um einen 2MP Bokehsensor. Die 16MP (f/2.45) Frontkamera in der mittigen Punch-Hole-Notch teilen sich die beiden Smartphones. Dazu ist stets Vivos eigener Chip, der Vivo V1+ ISP zur Bildverarbeitung integriert.

Mit den modernen Prozessoren funken die iQOO Neo 8 Handys ins 4G / LTE und 5G Netz. Mit den unterstützten Netzfrequenzen ist es hierzulande aber nicht voll kompatibel.iQOO Neo 8 Pro vorgestellt Akku

  • 4G: B1 /B2/B3/B4/B5/B7/B8/B19/B28A/B34/B38/B39/B40/B41
  • 5G: n1/n3/n5/n8/n28A/n38/n40/n41/n77/n78

Auch die Konnektivitätsstandards sind mit WiFi 7, Bluetooth 5.3 (aptX HD, LDAC), NFC und Triple-Band GPS top-aktuell. Das normale IQOO Neo 8 teilt die Konnektivitätsstandards, hat aber nur WiFi 6 und Dual-Band GPS an Bord. Der Akku misst 5000mAh und wird mit bis zu 120 Watt geladen. Laut Vivo sollen 50% in 9 Minuten wieder aufgeladen sein.

Unsere Einschätzung / Preis in China

Einfach nur stark, welche Hardware Vivo bzw. iQOO zu dem Preis in China in ein Smartphone packt! Der Prozessor von MediaTek könnte ein echter Game-Changer werden, vor allem wenn er wirklich den Snapdragon 8 Gen 2 aussticht. Für unglaubliche 2300 RMB (umgerechnet circa 302€) geht das normale iQOO Neo 8 mit 12/256GB an den Start. Die Pro-Variante mit schnellerem Prozessor und besserer 50MP Sony-Kamera ist für 3100 RMB (ca. 407€) mit 16/256GB erhältlich. Da sieht man eindrucksvoll, was Konkurrenz auf dem Markt so ausmacht. In China muss Vivo mit Oppo, Honor und Xiaomi um Marktanteile kämpfen. In Europa hingegen gibt es neben Samsung und Xiaomi im Android-Universum kaum noch eine Wahl und das merkt man nicht zuletzt an der Preisgestaltung der beiden Konzerne.

Vivo IQOO 11 Pro
Vorteile / Nachteile
  • brillantes Display
  • brachiale Performance
  • überragender Fingerabdrucksensor
  • spitzenmäßige Konnektivität (+LTE Band 20)
  • hervorragende Verarbeitung
  • ordentliche Kameras
  • System nicht für deutschen Markt gedacht
  • Kamera nicht auf Top-Niveau
  • nur USB-C 2.0
  • nur als Import erhältlich
Zusammenfassung
Viel hat sich im Vergleich zum Vorgänger Vivo IQOO 10 Pro nicht getan. Der Akku mit der gleichen unglaublich guten Ladegeschwindigkeit ist der gleiche und auch bei der Kamera hat sich wenig bis gar nichts getan. Gründe für ein mögliches Upgrade sind hier aber vor allem der nochmals deutlich bessere Prozessor und das etwas hellere Display mit der höheren Bildwiederholungsrate von 144 Hertz. Besonders beim Display fallen die Unterschiede aber...
Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mike
Gast
Mike (@guest_98082)
8 Monate her

Wow, was für brachiale Technikmonster das sind! Schade, dass Band 20 fehlt und Nokias Patentstreit dafür sorgt, dass Vivo Deutschland den Rücken kehrt :(.

Eine Frage an CH: Könnt ihr bitte mal über das Xiaomi Civi 3 Disney Edition berichten und ob es eine globale Version geben wird bzw. ob ein Import möglich ist :)?
Quelle: https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-Civi-3-startet-als-auffaellige-Disney-100th-Anniversary-Edition-mit-Disney-Kamera-Filtern.724593.0.html

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
8 Monate her
Antwort an  Mike

Servus Mike, wir haben schon über das Civi 3 berichtet: https://www.chinahandys.net/xiaomi-civi-3-vorgestellt-vorlage-fuer-das-xiaomi-14-lite/. Bis das Gerät kommt, kann es noch länger dauern und erfahrungsgemäß gibt es bei Xiaomi Sondereditionen wie diese eigentlich nie Global. Bei Realme hingegen gab es mal Dragon Ball, Naruto und zuletzt Coca-Cola. Leider wird es wahrscheinlich kaum noch was von Realme geben… Mal abwarten, aber das Civi 3 in der Special Edition ist noch lange hin und nach meiner Einschätzung auch sehr unwahrscheinlich, dass es hierzulande erscheint.

beste Grüße

Jonas

Tony99
Mitglied
Mitglied
Tony99(@tony99)
8 Monate her
Antwort an  Mike

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App