Startseite » Gadgets » Xiaomi 80 Watt Wireless Charger im Test

Xiaomi 80 Watt Wireless Charger im Test

Schon seit Jahren ist Xiaomi Vorreiter beim kabellosen Laden. Jahr für Jahr kommt die neue Mi Reihe mit einer noch schnelleren kabellosen Ladegeschwindigkeit. Für das Mi 11 Lineup trifft das auch wieder zu. Beide Spitzenmodelle, Mi 11 Pro und Mi 11 Ultra unterstützen eine Ladegeschwindigkeit von 67 Watt – und das auch kabellos! Um diese Power zu liefern, braucht es natürlich das passende Ladegerät. Im folgenden Test haben wir daher den 80 Watt Wireless-Charger etwas genauer unter die Lupe genommen.

Design & Verarbeitung

Xiaomi 80W Wireless Charger 1

Xiaomi hat sich bemüht, den Ständer optisch auffällig zu gestalten. Dabei setzt man auf klare Kanten und minimalistisches Design – typisch Xiaomi eben. Das Gehäuse besteht aus weißem Kunststoff mit einer matten Oberfläche, an dem eine Ablage aus durchsichtigem Plastik angebracht ist. Auf der Unterseite ist eine Metallplatte zu finden, unter der sich der Lüfter befindet. Der USB-C-Anschluss liegt auf der Rückseite. Das Gewicht des Wireless-Chargers liegt bei 210 Gramm. Er misst 11 Zentimeter in der Höhe, ist 9 Zentimeter tief und 6,8 Zentimeter breit.

Im Inneren befindet sich der neuste Stand der kabellosen Ladetechnik. Nicht nur eine Ladespule sitzt in dem kabellosen Ladegerät, Xiaomi verbaut gleich zwei. Damit ist es möglich, Smartphones sowohl in aufrechter als auch liegender Position zu laden. So kann man beim Laden wenigstens noch Videos schauen. 😁

Der Ständer selbst wird über ein 120 Watt Netzteil mit Energie versorgt. Es handelt sich um ein Netzteil mit USB-A Anschluss mit 120 Watt Ladeleistung und Unterstützung von Quick-Charge 3. Das Ladegerät kann Xiaomi-Smartphones auch per Kabel mit maximaler Geschwindigkeit aufladen. Zudem ist das Netzteil mit PD-fähigen Laptops kompatibel und konnte im Test ein Honor Magicbook aufladen. Ein Nachteil ist allerdings der chinesische Netzstecker. Auf Wunsch liefern die meisten Onlineshops aber einen Adapter für EU-Steckdosen mit.

Das 120W Netzteil kann auf Wunsch mit dem Wireless-Charger zusammen bestellt werden. Wer ein Xiaomi Mi 10 Ultra besitzt, hat bereits ein 120W Ladegerät mit dem Handy erworben. Für alle anderen lohnt es sich, das Netzteil mit dem Wireless-Charger zusammen zu bestellen, denn das Netzteil alleine kostet sonst bereits etwa 40€ auf Aliexpress.

Alternativ ist es auch möglich, ein PowerDelivery fähiges Netzteil mit 100 Watt zu verwenden. In unserem Test erreichten wir mit Baseus 100W Charger die exakt gleiche Ladezeit wie mit dem Xiaomi-Netzteil.

Ladeeigenschaften

Das Xiaomi 80 Watt Ladepad beginnt das Wireless-Charging, sobald man das Smartphone (in unserem Test das Xiaomi Mi 11 Pro) einsetzt. Hierzu muss die mitgelieferte Schutzhülle nicht abgenommen werden. Der Ladevorgang wird von einem leisen, aber hörbaren Lüftergeräusch begleitet. Folgende Ladegeschwindigkeit erreichte das Pad in unserem Test von 0% auf 100%:

  • 5 Minuten: 13%
  • 10 Minuten: 26%
  • 15 Minuten: 38%
  • 20 Minuten: 50%
  • 25 Minuten: 63%
  • 30 Minuten: 75%
  • 35 Minuten: 86%
  • 40 Minuten: 95%
  • 45 Minuten: 99%
  • 45,5 Minuten: 100%

Der gesamte Ladevorgang dauert also 45 Minuten. Das ist mit Sicherheit ein beeindruckendes Ergebnis. Dennoch relativiert sich die Begeisterung etwas, wenn man bedenkt, dass das Xiaomi Mi 10 Ultra mit einem 50W Ladepad bereits in 40 Minuten aufgeladen werden konnte. Das Xiaomi Mi 10 Ultra hat zwar nur einen 4500mAh Akku (Mi 11 Pro & Ultra: 5000mAh), eine Steigerung sind die 45 Minuten aber trotzdem nicht. Auch ist der Ladevorgang entgegen dem Hersteller-Versprechen etwas langsamer als kabelgebundenes Aufladen mit 38 Minuten.

xiaomi 67 w cable vs wireless

Dass der Ladevorgang länger als versprochen dauert, verwunderte mich im Test durchaus. Eigentlich sind wir verlässliche Angaben von Xiaomi gewohnt. Allerdings bestätigen zwei YouTube Videos (Quelle 1 & 2) die von uns gemessene Ladezeit.

Natürlich lassen sich neben Xiaomi-Smartphones auch Handys anderer Hersteller mit dem Ladeadapter aufladen. Dabei wird jeweils mit der maximal unterstützten, kabellosen Leistung geladen.

Testergebnis

Getestet von
Joscha

Der Xiaomi Wireless Ladeadapter kann in unserem Test keine höhere Geschwindigkeit als der 50W Wireless Charger von Xiaomi erreichen. Ob das Wireless-Charging Pad in Kombination mit dem 120W Netzteil trotzdem seinen Preis wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Persönlich würde ich nicht so viel Geld ausgeben, um mein Smartphone kabellos zu laden.

Auf der anderen Seite ist der Wireless-Charger ohne Netzteil bereits so günstig, dass sich die Investition lohnen könnte. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man einen entsprechend starken PD-Charger zu Hause hat.

Preisvergleich

45 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
45€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China
67 €*
15-25 Tage - Versand aus China
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 129 €*

12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei
Zum Shop
67€* Zum Shop
15-25 Tage - Versand aus China
Unsere Empfehlung
Nur 129€* Zum Shop
12-18 Tage - Global Priority wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 02.08.2021

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Sam
Gast
Sam (@guest_78807)
5 Monate her

Irgendwie kommt’s mir vor, als hätte Xiaomi den Charme von Wireless-Charging nicht verstanden.
Das schöne dabei ist doch, neben dem wegfallenden Kabelgewurschtel, dass man sich NICHT irgend so ein hohes Ungetüm hinstellen muss, sondern einfach eine flache Platte hat, auf die man sein Handy schmeißt.

So ist das weniger toll als mein 10 Jahre altes Festnetztelefon, das ich in die (deutlich kleinere) Ladeschale stelle.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App