Startseite » Ankündigung » Xiaomi Redmi Note 11S 5G vorgestellt

Xiaomi Redmi Note 11S 5G vorgestellt

Xiaomi lebt in ständiger Angst, zu wenige Smartphones auf dem Markt zu haben. Nach einem kurzen Blick auf die neue Note 11 Reihe war eines klar: Es sind zu wenige 5G Smartphones im aktuellen Mittelklasse-Portfolio. Also bekommen wir nun ein Redmi 10 5G, ein Redmi Note 11 Pro+ 5G und ein Redmi Note 11S 5G. Wer jetzt denkt, dass es sich bei letzterem einfach um ein Note 11S mit 5G Empfang handelt, der ist definitiv auf dem Holzweg. Wir halten uns in diesem Artikel zum Redmi Note 11S 5G ziemlich kurz, denn das Gerät ist einen 1:1 Kopie des Poco M4 Pro 5G (Zum Test). Ein ordentliches Upgrade gibt es allerdings beim Preis, denn das Note 11S 5G startet in der 6/128GB Variante mit einer UVP von 329,90€.

Die neue Redmi Note 11 Reihe im Überblick!

Redmi Note 11S 5G Titel
Xiaomi Redmi Note 11S 5G vorgestellt
Redmi 10 5G vorgestellt Head 2
Redmi 10 5G vorgestellt –...
Redmi Note 11 Pro Test
Redmi Note 11 Pro+ 5G vorgestellt
Größe 163,6 x 75,8 x 8,8mm 163,99 x 76,09 x 8,9mm 163,5 x 76,2 x 8,3mm
Gewicht 195g 200g 204g
CPU MediaTek Dimensity 810 - 2 x 2,4GHz + 6 x 2,0GHz Mediatek Dimensity 700 - 2 x 2,2 GHz + 6 x 2 GHz Mediatek Dimensity 920 - 2 x 2,5GHz + 6 x 2,0GHz
RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Display 2400 x 1080, 6,6 Zoll 90Hz (IPS) 2408 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 11, MIUI Android 12 Android 11, MIUI
Akku 5000 mAh (33 Watt) 5000 mAh (18 Watt) 4500 mAh (120 Watt)
Kameras 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 2MP (dual) 108 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 13 MP 5 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 20, 26, 28, 32
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 32, 66, 38, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 20, 28, 32, 66, 38, 39, 40, 41
Zur Ankündigung

Design des Redmi Note 11S 5G

Das Redmi Note 11S 5G kommt in den Farben Schwarz, Blau und “Star”-Blau (mit Farbverlauf eines Sonnenuntergangs – blau nach hellrot) auf dem Markt. Das Kameramodul beinhaltet im Vergleich zum M4 Pro 5G einen zusätzlichen Sensor, ansonsten sind die Geräte komplett identisch. Die Abmessungen betragen 163,6 x 75,8 x 8,8 Millimeter und das Gewicht liegt bei 195 Gramm. Im Unterschied zu den meisten neuen Note 11 Smartphone behalten wir hier das eher abgerundete Design mit einer deutlich angenehmeren Haptik. Die Rückseite und der Rahmen des Redmi Note 11S 5G besteht aus Kunststoff.

Redmi Note 11S 5G 01

Der Fingerabdrucksensor ist wie üblich in den Powerbutton integriert und befindet sich an der rechten Außenseite direkt unter der Lautstärkewippe. An der Unterseite haben wir die gewohnte Kombination aus USB-C-Anschluss und 3,5mm Kopfhöreranschluss. Auch Mikrofon und Lautsprecher finden hier ihren Platz. An der Oberseite ist dann ein zusätzliches Mikrofon, der Infrarot-Sender und ein zweites Lautsprechergitter für Hybrid-Stereosound untergebracht. Der SIM-Slot sitzt links außen im Rahmen und ist leider nur ein Hybrid-Slot (2 x Nano-SIM oder 1 x Nano-SIM + Micro-SD). Das 90Hz IPS Display misst 6,6 Zoll in der Diagonale und ist damit auch identisch mit dem M4 Pro 5G. Die zentrierte Punch-Hole-Notch sorgt für ein modernes Design.

Weitere Ausstattung des Note 11S 5G

Das MIUI 12 System basiert noch auf Android 11 und wird von einem modernen Mediatek Dimensity 810 Prozessor befeuert. Die Benchmarks binde ich euch im Vergleich zum normalen Redmi Note 11S ein.

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi
3D Mark (Slingshot)

Das Kamerasetup des Redmi Note 11S 5G besteht aus einem Samsung JN1 50 Megapixel Hauptkamerasensor, einem 8 Megapixel Ultraweitwinkelsensor und einem zusätzlichen 2 Megapixel Sensor für Makroaufnahmen. Für Selfies befindet sich in der Punch-Hole Notch ein 13 Megapixel Sensor. Der zusätzliche 2MP Sensor und die 13MP Frontkamera sind auch der einzige Unterschied zum bekannten und getesteten Poco M4 Pro 5G.

Redmi Note 11S 5G Kamera

Folgende 4G und 5G Frequenzen werden vom Note 11S 5G abgedeckt:

  • 4G: 1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/20/26/28/32/66
  • 5G: 1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/66/77/78

Neben Empfangsstandards wie WiFi 5, Bluetooth 5.1 und GPS ist auch NFC verbaut. Der 5000 mAh Akku sollte für eine gute Laufzeit sorgen und wird mit 33 Watt exakt 70 Minuten vollständig aufgeladen.

Unsere Einschätzung

Xiaomi setzt mit 330 Euro einen waschechten Mondpreis für das Redmi Note 11S 5G an. Das baugleiche und nahezu identische Poco M4 Pro 5G gibt es in der 6/128GB Variante bereits für 190€ im Angebot.

Poco M4 Pro 5G
Vorteile / Nachteile
  • schnelles 90Hz IPS Display
  • gute Akkulaufzeit
  • schneller und genauer Fingerabdrucksensor
  • astreine Performance (Dimensity 810)
  • schnell aufgeladen (33 Watt)
  • laute Stereo Lautsprecher
  • ordentliche Bilder (Haupt- und UWW)
  • starke Frontkamera
  • nur Hybrid Slot
  • geringe Displayhelligkeit
  • Kamera könnte noch mehr...
Zusammenfassung
Das Poco M4 Pro ist ebenso wie der Vorgänger, das Poco M3 Pro, aktuell kein klassischer No-Brainer. Der neue 5G Empfang sollte auf eurer persönlichen Wunschliste stehen, ansonsten seid ihr bei der Konkurrenz oder mit einem Poco X3 Pro denkbar besser dran. Sobald sich das Poco M4 Pro auf die 150€ Marke bewegt, ändert sich das, denn das Smartphone ist ein astreines Gesamtpaket. Verzichten muss man lediglich auf 4K-Videos und eine...

Den ausführlichen Testbericht zum günstigeren Poco-Modell könnt ihr euch gerne zu Gemüte führen und mehr muss ich zum Redmi Note 11S 5G wohl auch nicht mehr sagen.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
segoiii
Gast
segoii (@guest_86623)
4 Monate her

Xiaomi ist völlig von der Rolle. Ein Smartphone nach dem anderen hauen die raus – und eins unattraktiver als das andere. Halten die die Leute für blöd ?

Mike
Gast
Mike (@guest_86610)
4 Monate her

Ich werde das Gefühl nicht los, dass Xiaomi langsam aber sicher versucht, die Preise anzuheben und die Kunden abzuschröpfen. Gut gibts genügend Alternativen und kann man getrost auch mal zu einem 1jährigen Gerät zurückgreifen. Ich achte einfach darauf, einen Snappy drin zu haben wegen den Custom ROMs. Und ja, ich weiss, auch bei MediaTek gibts Custom ROMs, aber z.B. keine Xiaomi.eu-ROM.

Steinlaus
Gast
Steinlaus (@guest_86588)
4 Monate her

Wenn jetzt auch noch der Vorteil der Preisleistung wegfällt, sehe zumindest ich persönlich keinen Grund, bei Xiaomi zu bleiben. Für 400€ bekomm ich schon Samsungs Topmodel der Mittelklasse plus garantierte 4 Jahre Updates.

Magnitude
Gast
Magnitude (@guest_86591)
4 Monate her
Antwort an  Steinlaus

Habe langsam auch das Gefühl, dass lediglich Poco noch günstige Modelle produziert.
Bei jedem Xiaomi hat man übrigens den Vorteil der voll funktionalen und werbefreien Xiaomi.eu-ROM, zumindest bei Snapdragons.
Bieten denn irgendwelche Hersteller vergleichbares?

Lade jetzt deine Chinahandys.net App