Startseite » Ankündigung » Huawei Nova 9 SE – gehobene Mittelklasse ohne Google Play Store startet ab 349 Euro in Deutschland

Huawei Nova 9 SE – gehobene Mittelklasse ohne Google Play Store startet ab 349 Euro in Deutschland

Die Situation um Huawei verwirrt selbst uns gelegentlich. Erst wurde die ehemalige Budget-Tochter Honor vom chinesischen Konzern verkauft, um in Zukunft den westlichen Markt zu übernehmen. Huawei und Honor seien nun getrennte Firmen – die neuen Smartphones sehen sich allerdings ausgesprochen ähnlich und setzen auf dieselbe Technik. Der erste größere Paukenschlag von Honor war das Magic 4 Pro, das auf dem MWC in Barcelona vorgestellt wurde und als neuer Kamera-Champion gehandelt wird.

Huawei Nova 9 SE Banner Crystal Blue

So ganz möchte Huawei der ehemaligen Tochtermarke den europäischen Markt aber nicht überlassen. So wurde Ende 2021 das Huawei Nova 9 vorgestellt, das jetzt einen kleinen Bruder zur Seite gestellt bekommt. Das Huawei Nova 9 SE startet in Deutschland für 349 Euro und unterbietet das reguläre Modell damit um 50 Euro. Das neue Smartphone ist ab sofort erhältlich – natürlich ohne 5G und ohne Google Play Services. Leider muss ich aber sagen, dass das Mittelklasse-Modell selbst mit diesen Features nicht die beste Wahl wäre. Warum das so ist? Das klären wir in dieser Ankündigung!

Im Vergleich mit dem OnePlus Nord 2

OnePlus Nord 2 Grau PNG
OnePlus Nord 2 Test
Huawei Nova 9 SE Titelbild Crystal Blue
Huawei Nova 9 SE – gehobene...
Größe 159 x 73 x 8,3mm 164,6 x 75,6 x 7,9mm
Gewicht 189g 191g
CPU MediaTek Dimensity 1200 - 1 x 3,0GHz + 3 x 2,6GHz + 4 x 2,0GHz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein
Display 2400 x 1080, 6,4 Zoll 90Hz (AMOLED) 2388 x 1080, 6,8 Zoll 90Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11, OxygenOS EMUI, EMUI
Akku 4500 mAh (65 Watt) 4000 mAh (66 Watt)
Kameras 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 108 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 32 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck
Empfang 5G: n1, n3, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 32, 34, 66, 38, 39, 40, 41
4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 34, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht

Im Vergleich mit dem Samsung Galaxy A52

Samsung Galaxy A52 Test
Samsung Galaxy A52 Test
Huawei Nova 9 SE Titelbild Crystal Blue
Huawei Nova 9 SE – gehobene...
Größe 159,9 x 75,1 x 8,4mm 164,6 x 75,6 x 7,9mm
Gewicht 189g 191g
CPU Snapdragon 720G - 2 x 2,2GHz + 6 x 1,8Ghz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Nein
Display 2400 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (AMOLED) 2388 x 1080, 6,8 Zoll 90Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11, One UI EMUI, EMUI
Akku 4500 mAh (25 Watt) 4000 mAh (66 Watt)
Kameras 64 MP + 12MP (dual) + 5MP (triple) 108 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 32 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck
Empfang 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 26, 28, 32, 66 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 34, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht

Im Vergleich mit dem Xiaomi Mi 11 Lite 4G

Xiaomi Mi 11 Lite Beitragsbild
Xiaomi Mi 11 Lite 4G Test
Huawei Nova 9 SE Titelbild Crystal Blue
Huawei Nova 9 SE – gehobene...
Größe 160 x 76 x 6,9mm 164,6 x 75,6 x 7,9mm
Gewicht 157g 191g
CPU Snapdragon 732G - 2 x 2,3GHz + 6 x 1,8Ghz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Nein
Display 2400 x 1080, 6,6 Zoll 90Hz (AMOLED) 2388 x 1080, 6,8 Zoll 90Hz (IPS)
Betriebssystem Android 11, MIUI EMUI, EMUI
Akku 4250 mAh (33 Watt) 4000 mAh (66 Watt)
Kameras 64 MP + 8MP (dual) + 5MP (triple) 108 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 16 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck
Empfang 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 28, 32, 66, 38, 40, 41 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 34, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht

Abmessungen, Anschlüsse & Design

Das Huawei Nova 9 SE misst 164,6 x 75,6 x 7,9 Millimeter und wiegt 191 Gramm. Hierzulande erscheint es in den Farben Crystal Blue, Pearl White und Midnight Black. Die ersten beiden Varianten kommen mit einer glänzenden Glasrückseite, nur die schwarze Version ist matt. Das Smartphone hat keine IP-Zertifizierung.

Huawei Nova 9 SE Titelbild Crystal BlueDie Vorderseite wirkt angenehm aufgeräumt und bis auf das etwas voluminöse Kinn sogar fast symmetrisch. Die Displayränder um den flachen Bildschirm herum sind wirklich ausgesprochen dünn. Abgerundete Ecken gibt es natürlich auch, ebenso wie ein mittiges Punch Hole für die Selfie-Kamera. Für eine Benachrichtigungs-LED ist scheinbar kein Platz mehr übrig gewesen, denn über dem Display befinden sich nur die Ohrmuschel und ein Umgebungslichtsensor.

Der Fingerabdrucksensor befindet sich im Rahmen, direkt unter der Lautstärkewippe. Ansonsten platziert Huawei dort den USB C-Anschluss (USB 2.0) und den SIM-Slot, der hierzulande zwei Nano SIM-Karten fasst. Außerhalb Deutschlands gibt es auch eine Version mit Single SIM – Vorsicht beim Kauf auf eBay und Co ist also Angesagt! Ein einzelner Lautsprecher und die Mikrofone runden das Paket ab.

Huawei Nova 9 SE Banner Midnight Black

Die Rückseite beherbergt vier Kameras und einen LED-Blitz. All das ist in einem schwarzen Element untergebracht, das Huawei an die linke obere Ecke anlegt. Das sieht durchaus gut aus, hat aber keinen allzu hohen Wiedererkennungswert. Weiter unten befinden sich die Logos, einmal von NOVA und einmal von Huawei.

Technische Daten des Huawei Nova 9 SE

Prozessor, Speicher & Akku

Das Herzstück des Huawei Nova 9 war noch der Snapdragon 778G, bekannt aus dem Xiaomi 11 Lite 5G NE und Realme GT Master Edition. Der Chip ist schnell, modern und unterstützt sogar 5G, wobei das bei Huawei-Smartphones nicht verfügbar ist. Für 50 Euro weniger bietet das Huawei Nova 9 SE auch weniger, nämlich den Snapdragon 680. Der Prozessor wurde zwar erst Ende 2020 veröffentlicht, unterstützt aber weder 5G noch WiFi 6. Im direkten Vergleich sehen wir, dass der Chip in Benchmarks schlechter abschneidet.

Huawei Nova 9 SE Titelbild Midnight BlackBeim Speicher lässt euch Huawei keine Wahl. Das Nova 9 SE bietet acht Gigabyte RAM und 128 Gigabyte internen Speicher, der nicht erweitert werden kann. Wenn ihr euch außerhalb Deutschlands umschaut, findet ihr zudem eine Variante mit sechs Gigabyte RAM – die wird hierzulande aber nicht angeboten.

Der Akku ist mit 4.000 mAh unterdurchschnittlich groß, wird dafür aber mit flotten 66 Watt geladen. Kabelloses Laden ist leider nicht mit an Bord, was in dieser Preisklasse aber sowieso selten der Fall ist.

Display & Kameras

OLED-Displays sind für Smartphones über 300 Euro mittlerweile zum Quasi-Standard geworden. Huawei setzt im Nova 9 SE allerdings auf ein IPS-Panel mit 6,78 Zoll, das mit 2.388 x 1.080 Pixel auflöst. Das Display ist 90 Hertz schnell und damit in allen Belangen schlechter aufgestellt als die Konkurrenz von Xiaomi und Redmi.

Huawei Nova 9 SE Titelbild Pearl WhiteKann das Huawei Nova 9 SE dann zumindest bei den Kameras überzeugen? Der Hauptsensor kommt von Samsung und löst mit 108 Megapixel auf. Wir erwarten durchaus gute Aufnahmen, denken aber nicht, dass Huawei mit der in diesem Bereich sehr stark aufgestellten Konkurrenz mithalten kann. Die Ultraweitwinkelkamera kommt auf acht Megapixel, gefolgt von einer Makrokamera und einem Tiefensensor mit jeweils zwei Megapixel. Eine Bildstabilisierung scheint es ebenso wenig zu geben wie 4K-Videos, was wohl dem schwachen Prozessor geschuldet ist.

Die Selfie-Knipse bringt es auf 16 Megapixel. Huawei wirbt offensiv mit der Kamera als großes Feature. Das Nova 9 SE sei das perfekte Smartphone für VLOG-Fans. So können die Ultraweitwinkelkamera und Hauptkamera parallel Videos aufzeichnen, um möglichst viele Details einzufangen. Das Material kann dann direkt auf dem Smartphone bearbeitet und hochgeladen werden. Gerade mit Blick auf diese Features wäre ein 4K-Modus natürlich wünschenswert gewesen.

Konnektivität & Software

Das Huawei Nova 9 SE unterstützt LTE, allerdings nur auf einigen wenigen Bändern:

  • 4G: Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 34, 38, 39, 40, 41

Immerhin ist das wichtige LTE-Band 20 mit an Bord. Das gilt allerdings nur für die international erhältlichen Versionen.

  • JuliaQN-L21B: 8/128 GB, Dual SIM, LTE-Band 20, NFC
  • JuliaQN-L01B: 8/128 GB, Single SIM, LTE-Band 20, NFC
  • JuliaQN-L23A: 6/128 GB, Dual SIM, kein LTE-Band 20, kein NFC
  • JuliaQN-L03A: 6/128 GB, Single SIM, kein LTE-Band 20, kein NFC

Ansonsten bietet das Huawei Nova 9 SE WiFi 5, Bluetooth 5.0, GPS und NFC. NFC ist den Versionen mit LTE-Band 20 vorbehalten, die anderen Varianten kommen ohne diesen Standard. Aufgrund der fehlenden Google Play Services wird Google Pay allerdings nicht unterstützt. Als Betriebssystem kommt EMUI 12 auf Basis von Android 11 zum Einsatz. Viele Apps stehen in der Huawei App Gallery bereit. Mir persönlich würde der einfache Zugriff auf Dienste wie Google Pay und Google Maps fehlen.

Preis, Verfügbarkeit & unsere Einschätzung

Das Huawei Nova 9 SE kostet 349 Euro und hat deswegen mit einer breit aufgestellten Konkurrenz zu kämpfen. Meiner Meinung nach gehen die Chinesen zu viele Kompromisse ein, weswegen ich den Preis als nicht gerechtfertigt bezeichnen würde. Nicht mit dabei sind unter anderem:

  • 5G
  • WiFi 6
  • Bluetooth mit aptX, aptX HD & aptX LL
  • ein OLED-Display
  • 120 Hertz
  • Google Play Services
  • ein wirklich flotter Prozessor
  • 4K-Videos & Bildstabilisierung
  • ein großer Akku

Deswegen würde ich derzeit eher zum OnePlus Nord 2 greifen, auf einen guten Deal des Oppo Find X5 Lite warten oder mich noch ein paar Wochen gedulden, bis das Google Pixel 6a vorgestellt wird. Seht ihr das anders? Gehe ich zu hart mit dem Huawei Nova 9 SE ins Gericht? Schreibt es gerne in die Kommentare!

Quellen

Preisvergleich

279 €*
2-4 Tage, zzgl. 6€ Versand
Zum Shop
299 €*
1-2 Tage - aus Deutschland - 24 Monate Gewährleistung
Zum Shop
299 €*
1-3 Tage - aus DE
Zum Shop
279 €* Zum Shop
2-4 Tage, zzgl. 6€ Versand
299 €* Zum Shop
1-2 Tage - aus Deutschland - 24 Monate Gewährleistung
299 €* Zum Shop
1-3 Tage - aus DE

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 08.08.2022


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Torsten
Gast
Torsten (@guest_86925)
3 Monate her

Schade um die Marke Huawei, sie ist durch die Politik in Europa völlig chancenlos. Besitze selbst noch ein P10 und P20. Sie waren auf dem Weg zum Marktführer. Aber mit den Produkten ohne Google zu den Preisen hat Huawei hier verloren. Leider.

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr (@wackelohr)
3 Monate her
Antwort an  Torsten

Hallo,
mein Mate 20X hat vor ein paar Tagen das große Update auf EMUI 12 bekommen. Alles läuft fehlerfrei-wie von Anfang an. Es ist wirklich schade um Huawei!
Gruß Georg

Lade jetzt deine Chinahandys.net App