Startseite » Ankündigung » Kameravergleiche » Kameravergleich: iPhone 13 Pro Max vs. Honor Magic 4 Pro

Kameravergleich: iPhone 13 Pro Max vs. Honor Magic 4 Pro

Huawei war lange Zeit der Kamera-Champion auf dem europäischen Markt. In unserem Kamera-Vergleich zwischen dem Huawei P50 Pro und dem iPhone 13 Pro Max konnte der ehemalige Smartphone-Mogul aus China auch deutlich als Sieger hervorgehen. Nun ist Huawei aufgrund der US-Sanktionen in Europa beinahe vollkommen irrelevant geworden. Die ehemalige Tochtermarke Honor soll stattdessen an die alten Erfolge anknüpfen. Für China ist das aktuelle Top-Modell das Honor Magic 4 Ultimate, wir in Europa bekommen aber “nur” das Honor Magic 4 Pro (zum Test). In diesem Kamera-Vergleich findet Ihr heraus, wie sich Honors bestes Smartphone für Europa gegen das iPhone 13 Pro Max (zum Test) schlägt.

Honor Magic 4 Pro vs iPhone 13 Pro Max Kameravergleich Banner

Hardware-Vergleich

Bevor wir uns den Aufnahmen widmen, werfen wir wie immer einen Blick auf die Kamera-Setups der beiden Smartphones.

iPhone 13 Pro Max:

  • Hauptkamera: 12 MP, f/1.5, 26mm, 1.9µm, dual pixel PDAF, OIS
  • Zoom: 12 MP, f/2.8, 77mm, PDAF, 3x optischer Zoom, OIS
  • Ultraweitwinkel: 12 MP, f/1.8, 13mm, 120˚, PDAF Autofokus
  • Selfie: 12 MP, f/2.2, 23mm, 1/3.6″

Honor Magic 4 Pro:

  • Hauptkamera: 50MP, f/1.8, 1/1,56 Zoll Sensorgröße, 1,0µm / 2,0µm (mit Pixel Binning) Pixelgröße, 7P Linsen
  • Zoom: 64MP, f/3.5, 1/2,5 Zoll Sensorgröße, 3,5x optischer Zoom, OIS
  • Ultraweitwinkel: 50MP, f/2.2, 1/2,5 Zoll Sensorgröße, 122° Sichtfeld, Makro-Fotographie
  • Selfie: 12MP, f/2.4, 100° Blickfeld

Ginge es hier um Megapixel, dann hätte das Honor Magic 4 Pro schon vor dem Kamera-Vergleich gewonnen. Während das iPhone 13 Pro Max ausschließlich auf 12 MP Sensoren setzt, kommen im Honor mit Ausnahme der Selfie-Kamera nur hochauflösende Pixel-Binning Sensoren zum Einsatz. Mittlerweile dürfte aber jeder wissen, dass dies nicht unbedingt viel bedeuten muss. Auffällig ist in jedem Fall, dass das Honor nur eine optische Bildstabilisierung für die Zoom-Kamera hat, während beim iPhone auch die Hauptkamera von einem OIS unterstützt wird. Aber jetzt erst mal genug mit der Theorie. Schauen wir uns die Aufnahmen an.

Auf der linken Seite seht Ihr immer das Bild des iPhone 13 Pro Max und rechts das Honor Magic 4 Pro. Nach dem normalen Foto zeigen wir Euch gelegentlich noch einen Zoom in die Aufnahme, um die Unterschiede im Detail zu verdeutlichen.

Tageslicht & Innenaufnahmen

lossless honor vs iphone day

Bei Tageslicht fällt es ziemlich schwer, große Unterschiede in den Aufnahmen ausfindig zu machen. Generell fällt auf, dass das iPhone etwas stärker gesättigte und hellere Aufnahmen produziert. Das sieht lebendiger aus, ist aber nicht unbedingt realistisch. Das Grün der Pflanzen wirkt teilweise etwas zu bunt oder gar gelblich. Andererseits wirken die Aufnahmen dadurch auch kräftiger als beim etwas neutraleren Honor Magic 4 Pro. Hinsichtlich der Details gibt es kaum einen Unterschied zwischen den beiden Smartphones und auch die Dynamik ist bei beiden ähnlich stark. Generell würden wir aufgrund der stärkeren Ausdruckskraft hier die Aufnahmen des iPhones bevorzugen, aber eine objektiv bessere Qualität kann man hier auch nicht konstatieren. Schauen wir uns also an, wie die beiden Smartphones bei etwas weniger Licht in Innenräumen performen.

lossless honor vs iphone innen 2

lossless honor vs iphone innen 2

Bei weniger Licht dreht sich offenbar der Spieß. Das Honor Magic 4 Pro hat eine wesentlich akkuratere Farbdarstellung, weniger Bildrauschen und mehr Details in den Aufnahmen. Auffällig ist auch, wie viel besser das Honor schwierige Kontrastverhältnisse, z.B. den Vorgang in Bild 2, integriert. Hier kann das Honor klar als Sieger hervorgehen.

Nachtaufnahmen

Honor kann also bei Innenaufnahmen mit wenig Licht etwas bessere Ergebnisse erzielen. Aber wie sieht es aus, wenn es wirklich dunkel ist? Hier sollte das iPhone mit seinem optischen Bildstabilisator eigentlich im Vorteil sein…

Beide Smartphones sind keine wirklichen Low-Light Champions. Teilweise ist das Honor etwas detailreicher und farbentreuer, in anderen Situationen wiederum das iPhone. Insgesamt sind die Fotos des iPhone 13 Pro Max aber etwas konsistenter und detaillierter. Der Punkt geht daher mit knappem Vorsprung an Apple.

Ultraweitwinkel

Bei der Ultraweitwinkel-Kamera bekommen wir recht ähnliche Resultate. Das Honor hat tendenziell etwas mehr Details in den Aufnahmen, während das iPhone 13 Pro Max einen besseren Kontrast liefert. Zudem sind die Farben beim Honor etwas blasser als beim iPhone. Wir geben diesen Punkt daher mit kleinem Vorsprung an Apple.

Zoom-Kamera

lossless honor vs iphone zoom

Die Zoom-Aufnahmen des Honor Magic 4 Pro sind dem iPhone klar überlegen. Es gibt wesentlich mehr Details und natürlichere Farben. Auch die Dynamik in den Aufnahmen ist etwas besser. Insgesamt sind die Zoom-Shots ein klarer Punkt für das Honor.

Portraits

Die Abtrennung von Vorder- und Hintergrund gelingt beiden Smartphones hervorragend. Überhaupt können sowohl Apple als auch Honor mit wunderschönen Portraits überzeugen. Das Honor hat allerdings eine realistischere Farbdarstellung. Die Hautdarstellung im ersten Bild wirkt beim iPhone zu rötlich und im zweiten Bild zu blass. Das Honor trifft den Ton etwas besser und nimmt sich daher auch diesen Punkt.

Selfies

Überraschenderweise sind sich die Selfie-Aufnahmen der beiden Smartphones so ähnlich, dass man kaum einen Unterschied feststellen kann. Die Menge an Details ist gut und auch die Dynamik stimmt. Die Farbdarstellung ist insgesamt eher warm abgestimmt, was sicher den meisten Nutzern gut gefällt. Gleichstand.

Videos

Beide Smartphones sind hinsichtlich der Videoaufnahmen waschechte Alleskönner. Eine gute Stabilisierung, fließender Wechsel zwischen den Kamera-Linsen, eine starke Dynamik und ein sauberer Fokus. Auch hier vergeben wir einen Gleichstand.

Fazit

In unserem Kamera-Vergleich stellen wir Folgendes fest:

  • Das iPhone hat eine bessere Ultraweitwinkel-Kamera.
  • Das Honor hat eine bessere Zoom-Kamera.
  • Bei Tageslicht sind beide Smartphones ähnlich gut.
  • Bei Innenaufnahmen ist das Honor etwas stärker.
  • Bei Nachtaufnahmen ist das iPhone etwas stärker.
  • Bei Portraits hat das Honor die Nase vorn.
  • Videos und Selfies gelingen beiden Smartphones ausgezeichnet.

Letztendlich haben also beide Smartphones ihre Stärken und Schwächen und bieten ein vergleichbares Gesamtpaket. Honor geht also weder als Gewinner noch als Verlierer aus diesem Vergleich hervor. Damit zeigt sich aber leider auch, dass der ehemalige Tochterkonzern mit dem Magic 4 Pro noch nicht den Kamera-Champion auf den Markt gebracht hat, auf den Huawei-Fans gewartet haben. Ein angemessenes Ergebnis ist es trotzdem.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
paulq
Gast
paulq (@guest_89702)
4 Monate her

Der Champion ist dann halt wirklich das Honor Ultra. Schade, dass es das bei uns nicht gibt.

Peppiobryan
Gast
Peppiobryan (@guest_89698)
4 Monate her

Also wenn ich richtig lese, dann bin ich bei 5 zu 4 für Honor. Das heißt Gewinner.

Magnitude
Gast
Magnitude (@guest_89701)
4 Monate her
Antwort an  Peppiobryan

Bei Tageslicht hat definitiv das Honor die Nase vorn, realistischer und etwas mehr Details. Außerdem kriegt es die Konturen auch ohne die übertriebene Schärfe (viel Weiß) an den Objekträndern hin.
Bei Nachtfotos würde ich sogar nen Gleichstand geben, das Honor übertreibt es manchmal mit dem Aufhellen, aber das Apple bleibt oft viel zu dunkel.

=> 6:3 für Honor.
Zwar ist der Unterschied nicht so groß, wie die Punktedifferenz vermuten lässt, aber es ist trotzdem eine weitere Niederlage für Apple, das ja schon bei den letzten beiden Generationen gegen die Topmodelle aller großen Hersteller verlor.

TJB
Gast
TJB (@guest_89691)
4 Monate her

Videos auf Augenhöhe mit dem 13 pro Max? Ich weiß ja nicht, was ihr getrunken habt, aber das Honor laggt sich durch die Videos wie ne Kiste vor zehn Jahren. Auch die Nachtaufnahmen sind im Vergleich lächerlich. ist direkt zurückgegangen.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App