Startseite » Ankündigung » Kameravergleiche » Kameravergleich: iPhone 14 Pro vs. Xiaomi Mi 11 Ultra
 data-lazy-src=

Kameravergleich: iPhone 14 Pro vs. Xiaomi Mi 11 Ultra

Das Xiaomi Mi 11 Ultra (zum Test) ist unser Geheimtipp im High-End Bereich. Mit seinem Preis von rund 650€ ist es laut den Kameraspezialisten von DxOMark das mit Abstand günstigste Smartphone in den Top 5. Das iPhone 14 Pro hingegen ist wohl jedem Deutschen bekannt und der Name Apple steht für eine solide Kameraqualität. In diesem Kameravergleich werden wir die beiden Smartphones gegeneinander antreten lassen und schauen, welches die besseren Fotos machen.

Xiaomi Mi 11 Ultra vs iPhone 14 Pro Kameravergleich Banner

Hardware-Vergleich

Bevor wir einen Blick auf die Fotos werfen, schauen wir uns einmal die Hardware-Daten der beiden Smartphones an:

Xiaomi Mi 11 Ultra:

  • Hauptkamera: 50MP Samsung S5KGN2, 1/1.12″ Sensor, 1.4μm Pixelgröße, 2.8μm 4-in-1 Super Pixel f/1.95, 8P lens, 85˚ FOV, OIS.
  • Ultraweitwinkel: 48MP Sony IMX586, 128° FOV, f/2.2 0.8μm Pixelgröße, 1.6μm 4-in-1 Super Pixel 1/2.0”, PDAF, 7P Linse
  • Periskop: 48MP Sony IMX586, 5x optischer Zoom, 10x Hybrid Zoom, 120x digital zoom 1/2.0”, 0.8μm Pixelgröße, 1.6μm 4-in-1 Super Pixel f/4.1, OIS, PDAF
  • Selfie: 20MP Samsung s5k3t2, f/2.2, 0.8μm Pixelgröße, 1.6μm 4-in-1 Super Pixel 78˚ FOV, FF

iPhone 14 Pro / iPhone 14 Pro Max:

  • Hauptkamera: 48 MP, f/1.8, 24mm, 1/1.28″, 1.22µm Pixelgröße, OIS
  • Zoom: 12 MP, f/2.8, 77mm, 1/3.5″, PDAF, OIS, 3x optischer Zoom
  • Ultraweitwinkel: 12 MP, f/2.2, 13mm, 120˚, 1/2.55″, 1.4µm Pixelgröße, Dual Pixel PDAF
  • TOF-Sensor
  • Selfie: 12 MP, f/1.9, 23mm, 1/3.6″

Das iPhone 14 Pro und das 14 Pro Max haben die gleiche Kamera. Bei der iPhone 14 Pro Reihe greift Apple erstmalig zu einer Pixel-Binning Hauptkamera mit 48 Megapixel. Diese Technik kam bisher nur in Android-Smartphones zum Einsatz. Die weiteren Sensoren haben allesamt 12 Megapixel, wobei mittlerweile bekannt sein sollte, dass dies nichts über die Qualität aussagt. Bei Xiaomi gibt es im Vergleich dazu nur Pixel-Binning Sensoren auf der Rückseite. Einen optischen Bildstabilisator haben beide Smartphones bei der Haupt- und Zoomkamera. Hier gibt es noch zu erwähnen, dass das Xiaomi Mi 11 Ultra über einen 5-fachen Zoom verfügt und das iPhone nur über einen 3-fachen Zoom. Die Zoom-Kameras sind daher schwer zu vergleichen. Bei der Selfie-Kamera gibt es beim iPhone 14 Pro einen 12-Megapixel-Sensor. Das Xiaomi Mi 11 Ultra hat zwar eine 20-Megapixel-Kamera auf der Frontseite, allerdings kann man dank des rückseitigen Displays auch die Hauptkamera für Selfies verwenden.

Auf der linken Seite seht Ihr immer das Bild des iPhone 14 Pro und rechts das Xiaomi Mi 11 Ultra. Nach dem normalen Foto zeigen wir Euch teilweise noch einen Zoom in die Aufnahme, um die Unterschiede im Detail zu verdeutlichen.

Tageslicht Hauptkamera

Beide Smartphones machen hervorragende Aufnahmen bei Tag. Das muss wohl kaum jemandem erklärt werden. Dennoch ist das Herangehen von Xiaomi und Apple im Detail sehr unterschiedlich. Die Aufnahmen von Apple haben deutlich wärmere Farben, während Xiaomi auf kühlere, neutralere Aufnahmen setzt. Ob dieser Effekt gefällt oder nicht, hängt natürlich von der Szene und dem Geschmack des Betrachters ab. In dem Babyfoto jedenfalls ist die Hautfarbe beim iPhone 14 Pro deutlich zu gelblich. Auch die weiße Wand und Fensterbank in der Orchideen-Aufnahme wird farblich beim iPhone nicht korrekt dargestellt. Vonseiten der Dynamik machen beide Smartphones einen ausgezeichneten Job und auch Bildrauschen ist bei keinem der beiden Kontrahenten nennenswert vorhanden. Mehr Details bekommt man in den Aufnahmen des Mi 11 Ultra, dafür ist die Schärfe bei Nahaufnahmen vom Mi 11 Ultra niedriger.

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro 1

Die Tageslichtaufnahmen der Hauptkamera sind vergleichbar gut. Wir würden das Xiaomi Mi 11 Ultra vorziehen, weil es eine neutralere Farbdarstellung hat. Da man den wärmeren Look vom iPhone 14 Pro aber auch bevorzugen kann, vergeben wir einen Gleichstand. Schauen wir uns an, wie es bei Nacht aussieht.

Nachtaufnahmen Hauptkamera

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro night 2

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro night 1

Bei Nachtaufnahmen werden die Unterschiede deutlicher. Auf den ersten Blick ersichtlich ist, dass das Xiaomi Mi 11 Ultra deutlich mehr Licht ins Dunkle bringt als das iPhone 14 Pro. Zudem werden Lichtquellen souveräner in die Aufnahme integriert. Die Schilder am Kiosk auf dem ersten Bildpaar sind beim Mi 11 Ultra noch deutlich zu lesen und verschwimmen beim iPhone 14 Pro komplett. Hinsichtlich der Details sind beide Smartphones etwas gleichauf. Die Bildschärfe ist allerdings auch hier wieder etwas höher beim iPhone 14 Pro.

Insgesamt sind die Nachtaufnahmen ein klarer Punkt für das Xiaomi Mi 11 Ultra.

Ultraweitwinkel

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro uww

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro uww2

Tageslichtaufnahmen mit der Ultraweitwinkel-Kamera gefallen uns beim iPhone 14 Pro besser. Die Aufnahmen haben zwar weder mehr Details noch mehr Schärfe, aber die Farbdarstellung ist bei Apple einfach kräftiger und kontrastreicher. Die Aufnahmen des Mi 11 Ultra wirken im Vergleich einfach etwas blass.

Bei Nacht wiederum sieht es anders aus. Das iPhone 14 Pro Max hat keine Chance gegen den Pixel-Binning Sensor des Mi 11 Ultra.

Zoomaufnahmen

Die Zoom-Aufnahmen sind schwer zu vergleichen, weil das Xiaomi Mi 11 Ultra einen deutlich höheren 5x Zoom hat, als das iPhone 14 Pro mit 3x. Die Bilder haben generell weniger Rauschen beim Xiaomi Mi 11 Ultra, dafür ist die Farbwiedergabe auch hier beim iPhone 14 Pro etwas kräftiger und heller. Allerdings resultiert das teilweise auch in etwas künstlichen Aufnahmen. Die Blätter in Bild 1 sind beim iPhone deutlich zu grün. Dafür wird das Schiff im letzten Bild beim Xiaomi Mi 11 Ultra etwas zu trüb dargestellt. Insgesamt sind die Aufnahmen des iPhone 14 Pro angenehmer, sodass wir hier einen Punkt an das iPhone vergeben.

Portraits

Seltsam. Von der etwas zu warmen Darstellung des iPhone 14 Pro bei den Tageslichtaufnahmen ist bei den Portraits nichts mehr zu sehen. Hier liefern die beiden Smartphones sehr unterschiedliche Ergebnisse. Generell ist das Xiaomi Mi 11 Ultra etwas zu warm und das iPhone 14 Pro etwas zu kalt. Die Hintergrundabtrennung gelingt beiden Smartphones ausgezeichnet. Wir können hier keinen eindeutigen Sieger bestimmen.

Selfies

lossless xiaomimi11ultra vs iphone14pro selfie

Bei Selfies hat das iPhone 14 Pro Max einen schweren Gegner, denn das Mi 11 Ultra kann dank des rückseitigen Displays die Hauptkamera für Selfies verwenden. Durch die größere Blende hat das Mi 11 Ultra einen natürlichen Bokeh-Effekt, der den Aufnahmen deutlich mehr Tiefe verleiht. Hinsichtlich der Details sind beide Smartphones ähnlich gut. Das iPhone 14 Pro stellt allerdings Mikrokontraste etwas zu stark dar, was die Gesichtskonturen etwas zu hart wirken lässt. Auch haben die Aufnahmen einen leichten Rotstich. Der Punkt geht daher an Xiaomi.

Fazit

Fassen wir die Ergebnisse noch einmal zusammen. Bei Tageslicht über die Hauptkamera haben wir einen Gleichstand. Die Nachtaufnahmen sind hingegen ein klarer Punkt für das Xiaomi Mi 11 Ultra. Die Ultraweitwinkel-Kamera des iPhone 14 Pro gefällt uns bei Tag wesentlich besser, bei Nacht ist es hingegen genau umgekehrt. Bei Portrait-Aufnahmen ist das Xiaomi Mi 11 Ultra etwas zu warm und das iPhone 14 Pro etwas zu kalt, sodass wir in dieser Kategorie auch einen Gleichstand vergeben haben. Die Selfies sind wiederum ein Punkt für Xiaomi und die Zoomaufnahmen ein Punkt für das iPhone 14 Pro. Wir kommen also zu dem Ergebnis, dass beide Smartphones vergleichbar gute Kamera-Setups haben. Ein ziemlich beeindruckendes Ergebnis für das 1,5 Jahre alte und halb so teure Xiaomi Mi 11 Ultra!



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
PanEuropean
Gast
PanEuropean (@guest_91236)
2 Monate her

Habt Ihr die Bilder mit den Rutschen vertauscht?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
2 Monate her
Antwort an  PanEuropean

Servus, gutes Auge! Sollte jetzt passen und vielen Dank.

Beste Grüße

Jonas

Letzte Änderung 2 Monate her von Jonas Andre
PanEuropean
Gast
PanEuropean (@guest_91238)
2 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Bingo!

Lade jetzt deine Chinahandys.net App