Startseite » Ankündigung » Kameravergleiche » Kameravergleich: Poco F5 Pro vs. Xiaomi 13T

Kameravergleich: Poco F5 Pro vs. Xiaomi 13T

In diesem Kamera-Vergleich lassen wir zwei interessante Smartphones der oberen Mittelklasse gegeneinander antreten. Das Poco F5 Pro (zum Test) bietet im Preisbereich unter 500€ mit Abstand den stärksten Prozessor und hat auch ein paar Premium-Features wie Wireless-Charging und ein sehr hochauflösendes 120Hz OLED-Display am Start. Das Xiaomi 13T wurde erst vorgestellt und hat aktuell noch einen ziemlich hohen Preis. Wir sehen das Gerät aber ebenfalls in der Preisregion des Poco F5 Pro. Auch hier bekommt man einen ziemlich starken Prozessor, ein sehr hochauflösendes 144Hz OLED-Display und als Premium-Feature eine IP68 Zertifizierung und eine Zoom-Kamera. Doch welches der beiden Smartphones macht die besseren Fotos? Das finden wir in dem folgenden Kameravergleich für Euch heraus.

Poco F5 Pro vs Xiaomi 13T Kameravergleich Banner

Kameraspecs

Xiaomi 13T:

  • Hauptkamera: 50 Megapixel (Sony IMX707), f/1.9, 1/1,28 Zoll, 24mm, Autofokus, OIS
  • Ultraweitwinkel-Kamera: 12 Megapixel (Omnivision OV13b), f/2.2, 15mm
  • Zoom-Kamera: 50 Megapixel (Omnivision OV50D), f/1.9, 50mm
  • Selfie-Kamera: 20 Megapixel, (Sony IMX IMX596) f/2.2

Poco F5 Pro:

  • Hauptkamera: 64 Megapixel (OmniVision ov64b40), f/1,79, 6P-Objektiv, OIS
  • Ultraweitwinkel-Kamera: 8 Megapixel (Omnivision ov08d1), f/2,2, FOV 119°
  • Makro-Kamera: 2 Megapixel (Omnivision ov02b10), f/2,4
  • Selfie-Kamera: 16 Megapixel (Omnivision ov16a1q), f/2,45

Da die Makro-Kamera des Poco F5 Pro keinen Mehrwert bringt, hat man mit dem Xiaomi 13T schon mal eine sinnvolle Kamera mehr an Bord. Ein 50 Megapixel Zoom-Sensor mit 2-facher Vergrößerung ist in dieser Preisklasse auch eine Seltenheit. Ansonsten bieten beide Smartphones ein vergleichbares Kamera-Setup. Auffällig ist hier nur, dass die Front- und Ultraweitwinkel-Kamera des Xiaomi 13T eine größere Blende und mehr Megapixel hat. Das muss aber nicht zwangsläufig eine bessere Bildqualität bedeuten. Schauen wir uns also die Aufnahmen an.

Die Aufnahmen des Poco F5 Pro sind links und die des Xiaomi 13T rechts. Was bringt das Leica Branding bei Xiaomi wirklich? Im Folgenden sehr ihr das im direkten Vergleich. 

Hauptkamera Tageslicht

Bei Tageslicht liefern sich die beiden Smartphones ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Unterschiede muss man mit der Lupe suchen und auf den ersten Blick ist hier kein qualitativer Unterschied zu erkennen. Schärfe und Detailgrad der Smartphones sind jedenfalls vergleichbar. Beim Kontrast tun wir uns etwas schwer: Mal ist das Poco F5 Pro besser, mal das Xiaomi 13T. Generell tendiert das Xiaomi 13T aber zu einer etwas wärmeren und ausgewogeneren Farbdarstellung. So wirken die Villa in Bild 2 und die Autos im letzten Bildpaar auf dem Xiaomi 13T etwas natürlicher. Die Unterschiede sind aber so gering, dass wir hier beiden Smartphones einen Punkt geben.

Nachtaufnahmen

Im Kameravergleich Xiaomi 13T vs. Xiaomi 13T Pro haben wir bereits festgestellt, dass das Xiaomi 13T Probleme bei Nachtaufnahmen hat. Dies sieht man auch im Vergleich mit dem Poco F5 Pro deutlich. Die Aufnahmen des Poco sind einfach sichtbar besser: Weniger Bildrauschen, kräftigere Farben und ein besserer Kontrast. Ein klarer Punkt für die Poco F5 Pro.

Ultraweitwinkel

Bei der Ultraweitwinkel-Kamera kann das Xiaomi 13T hingegen punkten: Die Aufnahmen wirken durch die kräftigen Farben einfach deutlich ansehnlicher. Außerdem hat das Xiaomi 13T mehr Details zu bieten. Die Ultraweitwinkel-Kamera ist ein klarer Punkt für das Xiaomi 13T, womit es nun 2:2 steht.

Zoomaufnahmen

Da der Poco F5 Pro über keinen optischen Zoom verfügt, haben wir hier auf den zweifachen Digitalzoom zurückgegriffen. Und tatsächlich kann das Poco F5 Pro noch relativ gut mithalten. Die Bilder wirken nicht zu pixelig und auch die Farbwiedergabe ist dem Xiaomi 13T recht ähnlich. Allerdings sind die Bilder im Vergleich etwas weniger kontrastreich und etwas verwaschen. Das Xiaomi 13T liefert einfach etwas mehr Schärfe und Details. Das hat den Vorteil, dass man über den zweifachen Zoom hinausgehen kann (z.B. 3x) und dann noch etwas mehr Details erhält. Die Zoomaufnahmen sind erwartungsgemäß ein Punkt für das Xiaomi 13T. Damit steht es 2:3.

Selfies

Die Selfie-Aufnahmen unterscheiden sich wirklich deutlich. Zunächst fällt auf, dass das Xiaomi 13T deutlich wärmere Farben hat und das Poco F5 Pro Hauttöne deutlich heller darstellt. Bei den Details ist kaum ein Unterschied zu erkennen und die Schärfe ist bei beiden Smartphones durchschnittlich. Letztendlich muss man sich entscheiden, ob man etwas zu helle oder zu kräftige, leicht rötliche Farben bevorzugt. Beide Smartphones schießen hier etwas über das Ziel hinaus. Rein subjektiv gefallen uns die Bilder des Xiaomi 13T hier etwas besser, weshalb wir dem 13T einen Punkt geben. Damit steht es 2:4.

Videos

Auch bei den Videos kommt es auf die individuellen Vorlieben an. Das Poco F5 Pro kann über die Hauptkamera Videos mit 4K 60FPS aufnehmen. Diese Möglichkeit bietet das Xiaomi 13T nicht. Allerdings kann man beim Xiaomi 13T mit den drei Kameras auf der Rückseite mit 4K 30FPS aufzeichnen und während der Aufnahme zwischen den Linsen wechseln. Außerdem bekommt man auch bei der Ultraweitwinkelkamera und bei Zoomaufnahmen eine bessere Qualität geboten. Für alle, für die 4K 60FPS Aufnahmen ein Muss sind, ist die Poco F5 Pro die erste Wahl. Wer mit allen Kameras aufnehmen möchte und den fließenden Wechsel der Linsen während der Aufnahme schätzt, ist mit dem Xiaomi 13T besser beraten. Hier vergeben wir an beide Smartphones einen Punkt, womit der Kamera-Vergleich mit 3:5 endet.

Fazit

Unser Kamera-Vergleich hat gezeigt, dass das Xiaomi 13T und das Poco F5 Pro eine ähnliche Bildqualität liefern. Wenn wir uns zwischen den beiden Smartphones entscheiden müssten, würden wir uns wahrscheinlich für das Xiaomi 13T entscheiden. Das Smartphone bietet mehr Möglichkeiten bei Tageslichtaufnahmen und Videos. Es gibt aber auch Gründe, die für das Poco F5 Pro sprechen: Die Nachtaufnahmen sind deutlich besser und man kann Videos in 4K 60FPS aufnehmen.

Für welches der beiden Smartphones würdet Ihr Euch entscheiden? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar. Wir sind wirklich gespannt auf Eure Meinung!

Übrigens: Wem Nachtaufnahmen und 4K 60FPS Videos wichtig sind, für den ist auch das Xiaomi 13T Pro eine Überlegung wert. Die Pro-Version bietet nämlich 4K 60FPS und liefert bessere Nachtaufnahmen als die Standard-Version. Damit ist es klar über dem Poco F5 Pro einzuordnen. Die Pro-Version ist allerdings auch entsprechend teurer. 

Xiaomi 13T
Vorteile / Nachteile
  • eines der besten Displays auf dem Markt
  • sehr gute Haupt-, Zoom und Ultraweitwinkel-Kamera
  • gute Performance
  • aktuelle Konnektivitätsstandards
  • langes Update-Versprechen (4+5)
  • IP68-Zertifizierung
  • keine 4K 60FPS Videos
  • Kunststoff-Rahmen
  • viel zu hoher UVP Preis
Zusammenfassung
Zunächst eine klare Warnung an alle, die mit dem Kauf des Xiaomi 13T oder 13T Pro liebäugeln: Die unverbindlichen Preisempfehlungen von Xiaomi sind völlig überzogen und ein Kauf über 450€ ist nicht empfehlenswert. Xiaomi nutzt hier eindeutig sein Image als günstiger Smartphone-Hersteller und versucht ein Mittelklasse-Smartphone zum Premium-Preis zu verkaufen. Vertragsangebote für das Xiaomi 13T wie kürzlich bei Mediamarkt (zum...
Poco F5 Pro
Vorteile / Nachteile
  • kabelloses Laden
  • ausgezeichnete Fotos bei Tag & Nacht
  • extrem viel Leistung
  • super helles 120Hz AMOLED-Display
  • sehr gute Videos mit der Hauptkamera (4K60FPS)
  • gute Verarbeitung + Formfaktor
  • umfangreiche Konnektivität
  • starke Akkulaufzeit + schnelle Ladegeschwindigkeit
  • schwache Makrokamera
  • kein Kopfhörer-Anschluss
  • keine Speichererweiterung
  • hohe UVP
Zusammenfassung
Das Poco F5 Pro könnte das Smartphone sein, auf was ihr gewartet habt, wenn brachiale Leistung und kabelloses Laden auf eurer Wunschliste stehen. Ansonsten überzeugt das Smartphone auch mit einem schicken Design, einer tollen Verarbeitung und einem hellen Display mit vielen Features. Die Hauptkamera ist für ein unter 500€ Smartphone gut und an der Konnektivität oder Akkulaufzeit haben wir nichts zu meckern. Sobald das Gerät für ungefähr...


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Alex
Gast
Alex (@guest_101389)
7 Monate her

Spannende Tests!
Würde mir ein Vergleich mit dem Nothing Phone 2 wünschen, soll sich ja nach den ersten Updates ordentlich verbessert haben 👍

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
7 Monate her
Antwort an  Alex

Servus Alex, das Nothing Phone 2 durfte gerade gegen das iPhone ran und hat in dieser Liga hier wenig Chancen. Das mit dem durch “Updates deutlich verbessert” ist auch nur eine Art Marketingkampagne, denn wirklich viel Veränderungen haben wir in den letzten 10 Jahren noch nie bei einer Smartphonekamera durch Updates gesehen. https://www.chinahandys.net/kameravergleich-iphone-15-pro-vs-nothing-phone-2/

Beste Grüße

Jonas

Alex
Gast
Alex (@guest_101444)
7 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Ja aber ein iPhone 15 ist auch eine andere Preisklasse, da steht der Sieger von Anfang an fest würde ich sagen sonst hätte Apple was falsch gemacht.
Aber würdest du sagen das ein N2 gegen ein 13T (Pro) auch untergeht?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
7 Monate her
Antwort an  Alex

Servus Alex, so genau kann man das nur nach einem Vergleich sagen. Wir haben ohne Ende Kamerasamples und im Vergleich von oben auch aktuelle. Wenn dir das zusagt und ausreicht, dann ist das auch völlig in Ordnung. Aber ein N2 tut sich halt schon gegen ein Poco F5 schwer, bzw. verliert sogar im Gesamten den Vergleich: https://www.chinahandys.net/kameravergleich-poco-f5-vs-nothing-phone-2/. Also zumindest gegen ein 13T Pro hat es keine Chance und da sind wir im gleichen Preisbereich.

Beste Grüße

Jonas

Maik Mugato
Gast
Maik Mugato (@guest_101370)
7 Monate her

Man könnte… Nein, SOLLTE beim Poco eine GCam portation installieren. Damit kann man die fotoqualität mitunter noch sichtbar verbessern.

Heute noch Fotos von meinem ex-Poco F3 durchgeschaut mit Gcam. Die waren schon echt gut, nur mit Sonnenuntergängen tat sie sich schwer.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App