Startseite » News » Oppo und OnePlus präsentieren 40W und 30W Wireless Charger

Oppo und OnePlus präsentieren 40W und 30W Wireless Charger

Der Oppo AirVOOC Wireless Charger mit 40 Watt erwartet uns am 13. April. Am 14. April kommt auch der Oneplus Warp Wireless Charger mit 30 Watt. Bislang profitierten sämtliche BBK-Marken (Oneplus, Oppo und Realme) von der Schnellladetechnik VOOC. Mit der kabelgebundenen Ladetechnik konnte kein anderer Hersteller mithalten: Das Oppo Reno Ace und Realme X2 Pro sind die am schnellsten aufladenden Smartphones der Welt. Dort geht es nämlich von 0 auf 100% in nur 30 Minuten. Oppo, Oneplus und Realme waren bislang sehr zurückhaltend, was das neu entdeckte Komfort Feature Wireless Charging angeht. Das soll sich nun aber ändern und Oneplus bringt in der 8er Serie endlich das gewünschte Feature. Oppo hatte zuletzt im Super-Flagship Find X2 noch darauf verzichtet.

Xiaomi hatte das Feature schon seit dem Mi 9 für sich entdeckt und beglückt uns seitdem auch mit vielen Gadgets. Darunter nicht nur ein preisgünstiges 20 Watt Ladepad, sondern auch ein 20 Watt Autoladegerät und mit dem Mi 10 zusammen nun auch alles wiederum mit 30 Watt. Bislang kann nur Huawei mit einem 40 Watt Qi Wireless Charging Smartphone angeben, wobei das P40 Pro Plus nicht mal für Europa vorgestellt wurde. Wireless Charging ist ein Komfortfeature, das fast ausschließlich in Flagships zum Einsatz kommt. Einige kleine China Hersteller bieten das Feature auch in günstigen Preisbereichen an, aber dann mit wesentlich weniger Leistung. Mit 7,5 oder 10 Watt macht das Feature einfach keinen Spaß. Die Mittelklasse Geräte der großen Hersteller verzichten fast ausnahmslos auf das Feature. Wer also bereits vollständig mit Wireless Ladegeräten eingedeckt ist, der muss zwangsläufig zum Flagshipsegment greifen.

Das Oneplus Wireless Ladegerät

Oneplus Wireless Ladegerät

Für die Oneplus 8 Serie, die am 14. April vorgestellt wird, präsentiert Oneplus schon vorab eine induktive Ladestation. Im Gegensatz zu einem klassischen Ladepad handelt es sich hier um einen Ladeständer. Das Gerät steht also praktischerweise während dem Ladevorgang. Oneplus spricht von 30 Watt Ladegeschwindigkeit. Erfahrungsgemäß sind die Watt Angaben keineswegs mit kabelgebundenen Alternativen zu vergleichen, da es während dem Qi Ladevorgang einen recht großen Verlust an Leistung gibt. So benötigt ein Xiaomi Mi 10 mit 30 Watt kabellosem Laden knapp eine Stunde und 50 Minuten, um voll aufgeladen zu sein. Oneplus wirbt nun mit 0 auf 50% in nur 30 Minuten, ein Wert, den ich kaum glauben kann. Aber wir werden schon bald sehen, ob Oneplus dieses Versprechen einhält. Damit würde die Oneplus 8 Serie aus dem Nichts die schnellsten kabellos ladbaren Smartphones darstellen.

Der Oppo AirVOOC 40 Watt Wireless Charger

AirVOOC Oppop 40 Watt Wireless Chaging

Beim Oppo AirVOOC ist der Name Programm. Bei soviel Leistung ist ein externer Lüfter Pflicht. Das eher klassische Ladepad macht im Betrieb entsprechend Lüftergeräusche. Da Oppo aktuell kein Smartphone mit 40 Watt Wireless Charging im Programm hat, wird das Ladepad unweigerlich für das kommende Oppo Reno Ace 2 geeignet sein. Also auch Oppo steigt aus dem Nichts in die Oberliga des kabellosen Qi Laden auf. Wir sind gespannt, ob das ebenso erfolgreich klappt wie schon beim VOOC kabelgebundenen Laden. Der Oppo AirVOOC Wireless Charger glänzt ansonsten mit seinem futuristischen Äußeren, aber Ladeständer wie bei Oneplus sind mir ehrlich gesagt lieber.

BBK Hersteller plötzlich mit Wireless Charging

Lange haben Oppo und Oneplus komplett auf schnelles kabelloses Laden verzichtet. Mit kabelgebundenem VOOC / Warp hatte man ein heißes Eisen im Feuer. Schneller kann derzeit einfach kein Hersteller laden. Nun will man auch auf dem wachsenden Wireless Charging Markt mitmischen. Eigentlich ein altes und billiges Feature, das zuletzt durch Apples iPhone wieder beliebt wurde. Wir sind wirklich gespannt, wie schnell das Oneplus 8 wirklich mit dem neuen Wireless Ladeadapter lädt.
%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Followers
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Jan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Kommentar Updates
Jan
Gast
Jan

Das man zwangsläufig aufs Flagshipsegment bei Smartphones greifen muss stimmt aber wohl nicht so ganz, da man ja diese Wireless Charging Receiver schon ab 1,85€ (z.b. Gearbest) nachrűsten kann und wer etwas clever ist macht dies nicht nur bei seinem Smartphone sondern vielleicht auch z.b. beim Miniradio und andere kleinst Elektrogeräte die mobil einsetzbar kann, sofern es vom Anschluss her passt. Die Frage ist nur wie lange dauert dann das Laden wenn dieses Ladepad direkt per USB – Stecker mit dem jeweiligen Gerät verbunden ist und wie gut dann noch insbesondere beim Smartphone die Schutzhülle passt?

Manche Kombination sind schon etwas eigenartig z.b. ein Aroma Diffuser von ipuro mit integrierter Wireless Ladefunktion nur leider hat diese gerade mal 3 Watt es dauert also ewig lange. 🙄 Also zeit zum Entspannen oder wie? 🤔