Startseite » News » Realme startet in Europa durch

Realme startet in Europa durch

Letztes Jahr startete Realme bereits heimlich mit dem Realme 3 Pro in ein paar europäischen Ländern, jetzt wurde in Madrid der offizielle Markstart bekanntgegeben. Realme ist mit einem Jahreswachstum von 848% und mittlerweile bereits 17 Millionen Nutzern die am schnellsten wachsende Handymarke der Welt. Dabei kam erst am 15. Mai 2018 das erste Realme Smartphone auf den Markt. Einst vom Smartphone-Riesen Oppo als Redmi Konkurrenz gegründet, ist Realme mittlerweile ebenso wie OnePlus und Vivo ein unabhängig agierender Hersteller unter dem Unterhaltungselektronik Konzern BBK-Electronics. Aber welche Produkte hat der Hersteller nun gezeigt und kann man gegen die Xiaomi Konkurrenz bestehen? Wir werden sehen…

Realme 5 Pro, Realme X2 und Realme X2 Pro wurden vorgestellt!

Realme 5 Pro als Redmi Note 8 Konkurrent

Vorgestellt wurde das Realme 5 Pro in der Global Version, das wir bereits im Test hatten (Zum Realme 5 Pro Test). Die offiziellen Preis für Europa sind absolut konkurrenzfähig und der Mittelklasse Platzhirsch Redmi Note 8 muss sich in Acht nehmen. Samsung mit seiner A-Reihe ist eigentlich kaum ein Thema, denn hier zeigt Realme was Preis/Leistung wirklich bedeutet. Die 4/64GB Version wird für nur 199€ und die 8/128GB wird für 249€ direkt über Amazon, den offiziellen Realme Shop und viele weitere Reseller verkauft. Damit löst das Realme 5 Pro, das Realme 3 Pro problemlos ab. Die Modelnummer 4 wird China einfach übersprungen, da diese eine Unglückszahl ist.

Realme X2 als Redmi Note 8 Pro Konkurrent

Ein Konkurrent für das Redmi Note 8 Pro ist das Realme X2. Ebenfalls mit dem neuen 64 Megapixel Samsung Sensor in einem Quad-Kamera Set-Up. Der Samsung GW1 Sensor konnte uns bei Xiaomi durchaus überzeugen. Ansonsten steht die Ausstattung mit Snapdragon 730G Prozessor, UFS 2.1 Speicher, Fingerprintsensor im Display, Full-HD AMOLED Display, 4000 mAh Akku und sogar NFC einem Xiaomi Mi 9T in kaum was nach. Auch beim Preis überrascht Realme mit einem Startpreis von 299€ mit 8/128GB Speicher. Die Ankündigung zum brandneuen Realme X2 könnt ihr in diesem Artikel lesen.

Realme X2 Pro als erste Flagship – 90HZ Display und SD855+

Doch damit hat Realme immer noch nicht genug und schickt einen Konkurrenten zum Xiaomi Mi 9T Pro ins rennen. Das Realme X2 Pro ist das erste echte Realme Flagship und verfügt über einen extrem leistungsstarken Snapdragon 855 Plus Prozessor, ein 6,5 Zoll FHD+ AMOLED Display mit 90Hz Display Bildwiederholungsrate und ein Quad Kamera Set-Up um den 64 Megapixel Samsung GW1 Sensor. Neben dem Samsung Haupt-Sensor ist noch eine Telefoto, eine Ultraweitwinkel und ein Portrait/Bokeh Sensor verbaut. Das Realme X2 Pro ist somit aktuell eines der leistungsstärksten Smartphones auf dem Markt und das 90 Hertz Display ist im Preisbereich eine absolute Neuheit. Auch der UFS 3.0 Speicher wird in Kombination mit dem 90 Hertz Display für eine herausragende Performance sorgen. Der Preis von 399€ für die 6/64GB Version klingt absolut fair und stellt insbesondere das brandneue Oneplus 7T in Frage. Für 8/128GB werden dann 449€ fällig und die 12/256GB Version kostet 499€. Auch der 4000 mAh Akku mit 50 Watt VOOC Fast Charging sei an dieser Stelle noch erwähnt. Damit lädt das Gerät von 0 auf 100 in nur 35 Minuten.

Realme Geräte für Europa Preise und Verfügbarkeit

Beim System setzt Realme auf allen Geräten nach wie vor auf Oppos Color OS, das etwas überladen und sehr bunt ist. Realme will aber in den nächsten Monaten ein eigenes Realme OS auf die Beine stellen. Bei Updates muss die junge Firma natürlich noch zeigen, ob sie so viele Geräte wirklich aktuell halten können.

Unsere Einschätzung

Heute ist wirklich ein großartiger Tag für die Smartphoneindustrie, denn Konkurrenz belebt das Geschäft! Endlich kommt Realme auf den europäischen Markt und stellt eine echte Konkurrenz für Xiaomi dar. Die hier gebotene Preis/Leistung kannte man bislang nur von Redmi und nun zieht ein weiterer Chinese nach und nutzt die Gunst der Stunde. Huawei ist angeschlagen und Realme wird in den nächsten Monaten wohl einige Verkaufsrekorde aufstellen. Das Realme 5 Pro konnte uns bereits im Test überzeugen, das Realme X2 und X2 Pro erreichen uns in den nächsten Wochen.

Am 18. Oktober kann man das Realme 5 Pro bestellen, am 29. Oktober folgt dann das X2 und Anfang November dann das Realme X2 Pro. Alle Smartphones werden auf jeden Fall im offiziellen Realme Shop verfügbar sein. Um dort zu bestellen muss man jedoch einen kleinen Trick anwenden (Im offiziellen Realme Shop bestellen).

Kommentare

avatar
 
6 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
AndreasJoschboIgorMin Jungjonas-andre Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Andreas
Gast
Andreas

Wann kommt die Ankündigung zum Realme X2? Dieses Gerät wird mein Mi 9 ersetzen.

Igor
Gast
Igor

Realme X2 als Redmi Note 8 Pro Konkurrent
Realme 5 Pro als Redmi Note 8 Konkurrent

Hahahahahahaha lol ist das ein Witz ?

Entschuldigt das Gelächter aber bei der Aussage muss man einfach lachen.
Wenn man sich die Specs des Realme X2 anschaut dann weiß man das es viel besser ist als das Redmi Note 8 Pro.
Eher ist das Realme X2 der Konkurrent für das Mi 9T, den das Redmi Note 8 Pro kann dem Realme X2 nicht das Wasser reichen.
Wenn man ein Konkurrenten für das Redmi Note 8 Pro haben will dann ist das das Realme 5 Pro, was man auch schon an den Specs wieder sehen kann.

Ihr seit Toll macht weiter so, ich mag eure Seite

Beste Grüße

Igor

Joschbo
Admin
TeamStarMitglied
Joscha Becking

Danke Igor! Wir werden die Geräte ohnehin noch einmal genauer mit den Xiaomi-Konkurrenten vergleichen.

Min Jung
Gast
Min Jung

Ich lese letztens öfter Dinge wie „der Mittelklasse Platzhirsch Redmi Note 8 muss sich in Acht nehmen“, aber einen Test finde ich nirgends dazu, immer nur das Redmi Note 8 Pro.

Flo
Gast
Flo

Dachte eher, dass das Realme 5pro eine Konkurenz zum Mi9 Lite wäre. Oder ist das Mi9 Lite immer noch die bessere Alternative?

Igor
Gast
Igor

Das Realme 5 Pro ist auch eher der Konkurrent zum Redmi Note 8 Pro wie man an den specs sehen kann. Da muss sich wohl ein Fehler eingeschlichen haben.
Das Mi 9 Lite ist aber beiden technisch überlegen und somit kein Konkurrent zu beiden.

Beste Grüße

Igor

realFan
Gast
realFan

Achtung:
Wer beim Realme X2 Pro UFS 3.0 haben will, darf nicht zum Einsteiger mit 64GB greifen, denn der setzt noch auf UFS 2.1.

Andreas
Gast
Andreas

Laut Eurem Artikel sehe ich es also richtig, dass die Realme Phones ab dem Europastart auch direkt über Amazon verfügbar sein werden? Könnt Ihr das bitte bestätigen? Falls dem so ist, so warte ich noch ab, bis die Geräte eben über Amazon verfügbar sind. Vielen Dank.