Startseite » News » Xiaomi HyperOS – diese Smartphones & Gadgets bekommen das Update
Zum Anfang

Xiaomi HyperOS – diese Smartphones & Gadgets bekommen das Update

Zusammen mit dem Xiaomi 14 und 14 Pro wurde auch das neue System von Xiaomi vorgestellt: Aus MIUI wird HyperOS. Die Basis, Android 14, bleibt, aber Xiaomi hat den Kernel fleißig optimiert und das System mit den IoT-Geräten verschmolzen. In dem Artikel schauen wir uns an, wann das Update auf Hyper OS auf die jeweiligen Xiaomi und Redmi Smartphones kommt.

Xiaomi Hyper OS Update Beitragsbild

Übrigens stehen auch Gadgets wie Fernseher und Smart Home Geräte im Zeitplan. HyperOS wird also nicht nur ein Smartphone-System, sondern kommt in Zukunft auf jedem Xiaomi Gerät zum Einsatz.

Unser Xiaomi 14 aus China ist bereits auf dem Weg. Dort ist HyperOS schon vorinstalliert: Viel spannender wird es, welche Unterschiede man nun wirklich als Nutzer im Vergleich zu MIUI merkt. Auf unseren Test könnt ihr also gespannt sein.

Welche Geräte bekommen HyperOS?

Der Release-Plan in China steht bereits! In China werden die ersten Smartphones das Update im Zeitraum von Dezember 2023 bis Januar 2024 erhalten:

Xiaomi Smartphones:

Tablets:

Gadgets / IoT-Geräte:

  • Xiaomi Watch S3 (neu vorgestellt, wird direkt mit Hyper OS ausgeliefert)
  • Xiaomi Sound Speaker
  • Xiaomi Smart Camera 3 Pro
  • Fernseher: Xiaomi TV S Pro 65″, 75″, 85″ (Mini-LED TV, neu vorgestellt zusammen mit dem Xiaomi 14)

Wie steht es um die Global Version?

Wichtiger für uns ist aber die Global Version von HyperOS und wie Xiaomi den Wechsel gestalten wird. Oder fährt man zweigleisig wie Huawei in China?

Harmony OS & EMUI – Hyper OS & MIUI? Vergleichen kann man die Situation nicht, so viel vorweg! Huawei ist in China auf HarmonyOS umgestiegen, aufgrund des Google Banns. In Deutschland erscheinen die Smartphones weiterhin mit EMUI. Auf Google oder den Play Store aber müssen wir bei Xiaomi hierzulande auf keinen Fall verzichten.

Wir vermuten deshalb stark, dass man global und auch hierzulande auf HyperOS umsteigen wird. Da bei Xiaomi auch ältere Smartphones von MIUI auf HyperOS upgedatet werden, sollte es mit unseren Modellen kein Problem geben. Das Updateversprechen von inzwischen 4 großen Android Basis-Updates und 5 Jahren Sicherheitspatches wird man damit fortführen. Im Code von HyperOS 1.0 wurde unter anderem schon das Xiaomi 11T (zum Test) – Oktober 2021) entdeckt. Sobald das Xiaomi 14 auch hierzulande vorgestellt wird, wissen wir final Bescheid. Dies dürfte Anfang 2024 der Fall sein.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
16 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
User
Gast
User (@guest_105971)
3 Monate her

Info: Das Xiaomi 11T bekommt auch HyperOS ich habe das Handy und habe dieses Update zur Verfügung gestellt bekommen

Stephan
Gast
Stephan (@guest_103884)
5 Monate her

Hallo, weiß jemand wie ich beim hyper os die Benachrichtigungen über app verhalten deaktivieren kann? Ich finde es super nervig das andauernd das maps Symbol angeht.

Maxmoritz
Gast
Maxmoritz (@guest_102075)
7 Monate her

Hallo Jonas,

Werden solche Features wie “second space” und “dual apps” auch beim Hyper OS vorhanden sein? Nutze es gerne und intensiv. Wäre für mich der einzige Grund um bei Xiaomi zu bleiben (seit dem Mi3 dabei). Der frühere Faktor, tolle Ausstattung, günstige Preise, ist ja nicht mehr vorhanden, zumindest bei Flaggschiffen.
Und warum die Beschränkung bei den globalen Modellen zu den chinesischen Modellen (ROM size und Farbauswahl) verstehe ich auch nicht. Auch wir wollen blaues Leder, 1TB Rom und B20….

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
7 Monate her
Antwort an  Maxmoritz

Servus Maxmoritz, die Fragen gehen leider noch viel zu weit und das ist alles noch völlig offen. Aber Second Space und Dual-App werden mit Sicherheit bleiben. Wir werden mehr zu HyperOS berichten, sobald wir es ein paar Tage genutzt haben. Die Einschränkungen bei den globalen Modellen ist einfach dem deutlich kleineren Markt geschuldet. Es lohnt sich wohl nicht irgendwelche Spezial-Versionen herauszubringen hierzulande.

Beste Grüße

Jonas

Munde
Gast
Munde (@guest_102057)
7 Monate her

Man beachte das Casting Symbol im Mediawidget des Controllzentrums.
Ich frag mich, ob es möglich ist, durch die integration in HyperOS von SmartHome, aus jeder Medien-App (Spotiy, YT-Music etc.), Musik direkt mit dem Cast Symbol auf die W-Lan Lautsprecher in der Wohnung zu senden. Das wäre doch mal was.

Janine 1111111
Gast
Janine 1111111 (@guest_102050)
7 Monate her

Wie kann das sein … Redmi Note 10 Pro noch nicht Mal 3 Jahre her und schon gibt es keine Updates mehr????.… Das ist echt ärgerlich 😢 dabei bin ich von der Konkurrenz zu Xiaomi gewechselt… Das lässt mich schon wieder seeeeeeeeeeeeehr darüber nachdenken ob ich wieder zu Konkurrenz gehe… Selbst schuld Xiaomi…. Auch wegen immer höherer Preis Kategorien ….. In Thailand you would say’ed; sum na na …. Idiots… Ihr solltet lieber 5 – 6 Jahre Updates machen…. Und günstiggere Preise

..

Micha
Gast
Micha (@guest_103035)
6 Monate her
Antwort an  Janine 1111111

Wie kommst du darauf, dass das Note 10 Pro kein Update erhält? Natürlich bekommt es das, wie bereits seit Monaten bekannt ist. Die oben aufgeführten Geräte sind lediglich die ersten, die es erhalten. So steht es doch auch im Text! Der Rest folgt später.

segoiii
Gast
segoii (@guest_105813)
3 Monate her
Antwort an  Janine 1111111

die Redmi Note 11 Serie wird auch kein Android 14 mehr kriegen. Das ist im Vergleich zur Samsung A Serie sehr sehr schwach. Ich hatte zudem letztens die Gelegenheit mein Redmi Note 11 Pro 5G gegen ein Samsung A54 einer Arbeitskollegin im Kameraduell zu testen. Und mit der Xiaomi Cam wird es bei Innenraumfotos vom A54 regelrecht zerstört. Mit meiner selbst konfigurierten LMC GCAM ist das Note 11 Pro 5G dann leicht besser. Aber nur leicht. Mein Redmi Note 4 war ein NoBrainer. Das Note 7 anfangs auch. Allerdings bauten beim Note 7 die Roms schon heftig ab. Das letzte… Weiterlesen »

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App