Startseite » News » Die Redmi Reihe im Überblick (2020)

Die Redmi Reihe im Überblick (2020)

Die achte Xiaomi Redmi Generation ist seit letzem Jahr vollständig. In diesem Artikel sollen die Unterschiede der einzelnen Geräte dargelegt werden. Redmi Smartphones vertreten den Low-Budget Bereich und die Mitteklasse. Xiaomis Flagships findet man unter dem Namen MI, dort wird es mit dem Mi10, Mi 10T, Mi 10 Lite oder Mi 10 SE vermutlich noch einige Änderungen in diesem Jahr geben. Die Redmis der achten Generation sind jetzt erst mal auf dem Markt und werden erst in einigen Monaten vom neuen Redmi Note 9 abgelöst. Aktuell gibt es zwei Redmi und zwei Redmi Note Smartphones zur Auswahl, wobei das Redmi 8 und 8a sich schon extrem ähnlich sind.

Redmi Vergleich 8er Reihe

Das Redmi 8a

Die Redmi Reihe mit dem “a” am End begann mit dem Redmi 4a. Das Attribut a stand jeher für Xiaomis absolute Einsteigerklasse und wurde lediglich durch das Redmi Go (nicht mehr verfügbar) beim Preis unterboten. Der Preis liegt mittlerweile in der 2/32 und 3/32GB und 4/64GB Version teils unter 80€ und in der Ausstattung ist das Redmi 8a dem normalen Redmi 8 extrem nahe. Das Redmi 8a ist das perfekte Einsteiger-Smartphone mit ausreichend Leistung für Standard-Aufgaben wie Whatsapp, Facebook und zum Surfen im Internet. Auch als Zweithandy ist es definitiv eine gute Wahl! (zum Testbericht)


Das Redmi 8

Das Xiaomi Redmi 8 steht in der Global Version in zwei Versionen zur Verfügung. Einmal mit 3/32GB und einmal mit 4/64GB Speicher. Im Vergleich zum Redmi 7 liefert der Snapdragon 439 weniger Leistung, dafür ist aber die Akkulaufzeit durch den riesigen 5000 mAh Akku stark gestiegen. Mit einem 6,22 Zoll Display im 19:9 Format ist das Smartphone für heutige Verhältnisse durchaus kompakt. Im Low-Budget Bereich machen 20-30€ meist einen gewaltigen Unterschied. Auch die Kamera des Redmi 8 ist im Vergleich zum Vorgänger eine Wucht geworden! Wer ein modernes und schickes Smartphone sucht, das schnell läuft und einen langen Atem hat, ist mit dem Redmi 8 bestens beraten. (zum Testbericht)


Das Redmi Note 8

Die Xiaomi Redmi Note Reihe steht schon seit mehreren Generationen für die Eierlegende Wollmilchsau in der Mittelklasse und mit dem Note 8 bringt man starke Argumente mit! Grundsätzlich ist nur jedes zweite Redmi Note Smartphone ein echtes Upgrade und das Redmi Note 8 dem Redmi Note 7 schon sehr ähnlich. Da das Redmi Note 7 allerdings kaum noch verfügbar ist und das Redmi Note 8 z.B. einen 3-1 Slot parat hat, ist es aktuell definitiv die bessere Option.

Den Snapdragon 665 fanden wir früher noch bei den günstigen Flagships und der liefert in der Mittelklasse nun Leistung satt, auch für Games. Ebenfalls einen riesigen Sprung hat man beim Redmi Note 7 mit der 48MP Kamera gemacht. Das Redmi Note 8 bekommt bei der Redmi Marke den Preis-Leistung-Titel zurecht verliehen und ist regelmäßig für 150€ in der 4/64GB Version im Angebot. Die 3-32GB Version geht teilweise schon für 120€ über die Ladetheke. (zum Testbericht)

Das Redmi Note 8 Pro

Mit dem Start der Redmi Note Pro Reihe (gab es beim Redmi Note 7 nur in Indien!) hat Redmi für viel Furore gesorgt. Richtig viel Leistung gibt es nun in der gehobenen Mittelklasse um die 200€, aber der Mediatek Prozessor sorgte für Aufsehen. Für den Otto-Normal Nutzer ist und bleibt das Redmi Note 8 Pro aber eine exzellente Wahl, wenn es um ein leistungsstarkes Gerät in der Mittelklasse geht. Vom normalen Redmi Note 8 hebt sich das Gerät durch spürbar mehr Leistung, schnelleren Speicher und eine bessere Kamera spürbar ab. Die Pro-Reihe war und ist ein Erfolg und Xiaomi wird diesen Weg mit dem Redmi Note 9 Pro auch weitergehen. (zum Testbericht)

Benchmarks der Redmi-Geräte im Vergleich

Antutu Ergebnis Geekbench Single Ergebnis Geekbench Multi Ergebnis 3D Mark Ergebnis Akkulaufzeit Ergebnis Einheit: Std

Kombiniert ein Redmi-Smartphone mit einer Prepaid-SIM oder einem günstigen Handyvertrag

Wir haben verschiedene Verträge und Optionen für euch zusammengestellt. Die Knechtschaft der Netzanbieter ist zu Ende! Mit einem Redmi Smartphone und einem günstigen Sim-Only Vertrag reduziert ihr eure monatlichen Handykosten auf ein Minimum und könnt über Flagship-Nutzer mit ihren 80€ Verträgen nur lachen. Zu unserem Handytarif-Vergleich

Wo sollte man sein Xiaomi Redmi Smartphone kaufen?

Nachdem ihr das für euch passende Redmi ausgewählt habt, bleibt nur noch eine Frage; Wo soll ich es denn kaufen? Wichtig ist zunächst, dass man auf den Ausdruck “Global Version” oder EEA/EU Version achtet. Nur dann ist ein Redmi Smartphone out-of-the-box einsatzbereit und mit Playstore und deutschem MIUI System bestückt. Einige deutsche Shops nutzen auch den Ausdruck EU-Ware für die Global Version. Ob es sich um die Global Version handelt, kann man daran erkennen, dass bei den Netzfrequenzen FDD-LTE Band 20 (bzw. 800MHz) vorhanden ist.

Wer aus China bestellt, muss etwas Geduld aufbringen. Es dauert länger und auch die Kommunikation mit den China Shops kann anstrengend werden. Dafür spart man aber in China deutlich beim Preis, je nach Gerät sind die Unterschiede mit 60-80€ enorm. Und auch die China Shops bieten mittlerweile schnellen EU Versand mit einem teils nur geringen Aufpreis an.

Xiaomi Redmi Handys im richtigen Moment kaufen

Auf unsere Angebotsübersichtsseite findet ihr täglich die besten Deals für Redmi Smartphones!



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
jonas-andreDanielBescheidwisser Recent comment authors
  Subscribe  
Kommentar Updates
Daniel
Gast
Daniel

Hallo, ist das Mi 10 SE eine Vermutung ? Es liest sich so, als sei es bestätigt..

Bescheidwisser
Gast
Bescheidwisser

Zitat:
“Im Vergleich zum Redmi 7 liefert der Snapdragon 439 mehr Leistung”

Dabei kann es sich nur um einen Schreibfehler handeln.
Ihr wolltet wohl schreiben:
…weniger Leistung…

Im Redmi 7 steckt ein SD 632, im Redmi 8 nur ein SD 439, der nur 90.000 Benchmarks hat.

Der SD 632 hat 102.000

Du bist gerade offline!