Startseite » News » Umfrage am Sonntag: Smartphone im Auto

Umfrage am Sonntag: Smartphone im Auto

Es ist wieder Sonntag und damit ist Zeit für unsere Umfrage! In dieser Woche bewegen wir uns außerhalb der tragbaren Gegenstände und des Smart Homes: Das Automobil. Die vier Räder bringen uns schon lange nicht mehr einfach nur von A nach B. Das KFZ ist smart geworden, will das Autofahren so angenehm wie möglich machen, den Fahrer dabei unterhalten, intelligent ans richtige Ziel führen und auch das Smartphone einbinden.

Umfrage der Woche Banner

In der dieswöchigen Umfrage möchten wir wissen, wie ihr das Smartphone im Auto nutzt. Natürlich nicht während der Fahrt, sondern um das Autofahren noch einfacher, effizienter und sicherer zu gestalten. Deshalb schauen wir uns folgende Kategorien an und jetzt seid ihr gefragt!

Es kommt auf das Fahrzeug, Baujahr und Ausstattung an?

Autos auf dem Markt kann man meiner Meinung und Erfahrung nach grob in drei Gruppen unterteilen. Dies ist maßgeblich für die Antworten in der Umfrage zum Thema „Smartphone im Auto“. Wenn ihr euch beteiligt, lasst uns gerne in den Kommentaren zusätzlich wissen, wo ihr dazu gehört:

  • 1. Das Auto ist so „alt“ (aber mit Charme) oder preiswert, dass keine moderne Technik mit an Bord ist
    • Das Smartphone kann hier einfach als Zentrale für alle Aufgaben neben dem Fahren dienen
  • 2. Schon ein paar Jahre auf dem Buckel, mit teils moderner Technik
    • Assistenzsysteme bietet das Auto bereits, das Navigationssystem reicht für die einfache Zielfindung aus (z.B. ohne live Traffic, Stau- / Straßenumfahrung und manchmal reicht auch schon das Radio für Unterhaltung nebenbei aus
    • Das Smartphone kann hier gut ergänzen: z.B. mit intelligenter Routenführung über Google Maps, um unterwegs erreichbar zu sein oder für Streaming der Lieblingsmusik
  • 3. Das neue Auto ist topmodern, gut ausgestattet und bietet die neuste Technik
    • Dann kann das Smartphone ruhig in der Tasche bzw. Phone Box zum Aufladen bleiben und muss im Grunde keine Aufgaben übernehmen, weil das KFZ dies alles beherrscht (besser oder schlechter sei dahingestellt)

Gruppe 4. lassen wir in der Umfrage erst mal außen vor, aber persönlich bin ich mit dem Herzen ganz bei euch: Das Auto, um eben zu fahren – Mit dem Spaß am Fahren oder um ganz simpel als Ziel zu kommen. Nun aber zu den Fragen zur Umfrage am Sonntag!

Smartphone-Anbindung: Wireless, mit Kabel oder das Handy „als Display“?

Zuerst die entscheide Frage, die sich bereit mit den drei oben genannten Gruppen gewissermaßen geklärt haben sollte. Welche Rolle nimmt das Smartphone im Auto ein? Wird es überhaupt genutzt? Und wenn ja, wie koppelt ihr euer Smartphone mit dem KFZ?

Navigation: Google Maps, Auto-Navigation oder gar der Straßenatlas?

Google Maps führt euch ans Ziel, bietet dazu noch Live-Informationen zum Verkehr und die Zielfindung ist simpel via Sprache und Websuche umgesetzt. Das können auch manche (teure) Navigationslösungen in neuen Wägen. Alte Navis sind zwar nicht ganz so „intelligent“, aber geben letztlich auch eine Route vor. Was nutzt ihr?

Nun speziell an die E-Auto-Fahrer: Nutzt ihr das Autonavi und lasst das E-Auto über die Route sowie Ladestopps- und Dauer entscheiden? Oder wurdet ihr zu oft enttäuscht und standet an nicht funktionierenden Ladesäulen? Ist das Smartphone mit Apps hier die bessere Möglichkeit?

Musik, Streaming, Radio & Unterhaltung

Das Autoradio reicht vollkommen, lieber die Lieblingsmusik über das Handy an die Anlage streamen oder den Chinahandys.net-Podcast unterwegs anhören? Es gibt viele Möglichkeiten, je nach Geschmack natürlich.

Wireless Charging: Das Feature muss mein (nächstes) Automobil auf jeden Fall haben!

Einfach das Smartphone auf das Ladepad oder in die Phone Box legen und es wird aufgeladen. Kabel einstecken dauert natürlich länger, ist aber auch meist die vorhergesehene Möglichkeit das Handy mit dem Auto zu koppeln. Nutzt ihr Wireless Charging bereits im Auto?

Schlusswort

Hier fällt mir nichts Passenderes ein, als: Hände ans Steuer und Augen auf die Straße ?. Auch wenn es moderne Fahrzeuge es dem Fahrer einfach machen, passieren kann immer etwas. Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, wie ihr zu dem Thema „Smartphone im Auto“ steht. Wir bedanken uns wie immer für die Teilnahme und wünschen euch allen einen schönen Sonntag. Ihr könnt auch gerne noch bei unseren vorherigen Umfragen teilnehmen. 



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
maddin
Gast
maddin (@guest_82162)
10 Monate her

Das Smartphone im PKW empfinde ich weiterhin als Fluch und Segen zugleich wenn ich mich im Straßenverkehr umgucke. Gefühlt jeder Dritte fummelt an den Dingern herum ohne daß sie sich in einer Halterung befinden… Möglichst unauffällig soll es sein, Kopf nach unten, Schlangenlinien im Stadtverkehr und auf der Autobahn mit knapp 80 direkt ohne Sicherheitsabstand am LKW klebend oder als permanenter Mittelspurschleicher. Zum Glück haben immer mehr Fahrzeuge moderne Hilfsmittel wie Abstandshalter oder Bremsassistentssysteme – die Zahl der Auffahrunfälle bedingt durch Handynutzung wäre sonst gewiss sehr viel höher. Mein Appell: Investiert die 10 Euro für eine Handyhalterung und fummelt nicht… Weiterlesen »

Magnitude
Gast
Magnitude (@guest_82170)
10 Monate her
Antwort an  maddin

Prinzipiell gebe ich dir Recht, aber ich glaube, dass viele nicht nach Nachrichten schauen.
Es ist nunmal Fakt, dass der Großteil der Autos von der Bedienung her wie auch softwaretechnisch katastrophal abschneiden und man oft mit dem Handy bestimmte Aufgaben erledigen muss. Die Handysteuerung ist für sowas auch bescheiden und mit der Halterung, die hässlich aussieht, stört und evtl. nicht gut hält oder gar im Sichtfeld ist, wird das oft noch umständlicher.

faceX
Gast
faceX (@guest_82189)
10 Monate her
Antwort an  maddin

Absolut. Ich habe selber seit Jahren Handyhalterung mit wireless charging und habe das handy mit dem Fahrzeug für Telefonie und Musikhören verbunden. Ich musste hierfür allerdings sogar beim Fahrzeug was selbst installieren (hardware) damit das mit dem Musik spielen überhaupt funktioniert.

Was ich einfach nicht und nicht verstehen kann sind Leute mit dem neuesten Fahrzeug die aber trotzdem das handy in der hand halten und telefonieren während der fahrt. Dabei ist das doch so komfortabel über das integrierte System zu telefonieren….

Lade jetzt deine Chinahandys.net App