Startseite » Ankündigung » ZTE Axon 20 5G: Smartphone mit Kamera unter dem Display zum überraschenden Preis

ZTE Axon 20 5G: Smartphone mit Kamera unter dem Display zum überraschenden Preis

Das ZTE Axon 20 5G ist das erste Smartphone mit Kamera unter dem Display in Massenproduktion. Auf diese Lösung haben viele, die Smartphones mit Notch oder Punch Hole nichts abgewinnen können, gewartet. Abgesehen vom durchaus schicken Design und dem unterbrechungsfreien Display fallen die Daten aber sehr unspektakulär aus. Das trifft immerhin auch auf den Preis zu – hier hatten viele mit deutlich mehr gerechnet. Alle Infos zum ZTE Axon 20 5G findet ihr in dieser Ankündigung!

axon 20

Das unterbrechungsfreie Display – Design, Display & Kameras des ZTE Axon 20 5G

Bisher hat ZTE nur sehr wenige Bilder des Axon 20 5G veröffentlicht. Auf dem, was wir haben, kann man aber schon eine ganze Menge erkennen. So hat das flach im Gehäuse liegende Display abgerundete Ecken und keinerlei Unterbrechung. Die Displayränder sind sehr dünn, nur das Kinn stört die nahezu perfekte Symmetrie ein wenig. Rein von vorne betrachtet erinnert das ZTE Axon 20 definitiv an das Xiaomi Mi Mix 3.

fullscreen smartphones vergleich watermarked

Die Kamera ist natürlich nicht verschwunden, sondern befindet sich unter dem Panel. Sie ist so lange unsichtbar, bis sie gebraucht wird. Das soll weder die Qualität der Selfies noch die Farbstärke und Helligkeit des Displays beeinträchtigen. Apropos Display: Das OLED-Panel ist riesige 6,92 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.460 x 1.080 Pixel. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hertz. Abgesehen von der Kamera ist auch der Fingerabdrucksensor in das Display integriert.

Axon1Nun haben wir schon so viel über die Kamera geredet – 32 Megapixel hat sie. Auf der Rückseite verbaut ZTE gleich vier Sensoren: 64 (Hauptkamera) + 8 (Ultraweitwinkel) + 2 (TOF) + 2 (Makro) Megapixel. Ein durchaus vielversprechendes Setup, wobei viele statt der Makro-Kamera sicherlich lieber ein Zoom-Objektiv gesehen hätten. Dass eine eher gering auflösende UWW-Kamera auch etwas taugen kann, hat das Mi 10 Lite 5G eindrucksvoll bewiesen.

Axon2Snapdragon 765G, USB-C & NFC: Mittelklasse-Hardware ohne Kompromisse

Abgesehen von der durchaus neuartigen Unterbringung der Selfie-Kamera bietet das ZTE Axon 20 5G bewährte Technik. Man erlaubt sich nirgendwo einen groben Schnitzer und liefert das, was man von einem günstigen 5G-Smartphone der oberen Mittelklasse erwartet. Einzig der Akku könnte vielleicht noch etwas größer sein, wobei das bei 4.420 mAh wirklich meckern auf einem sehr hohen Niveau ist.

Axon3Den Prozessor – Snapdragon 765G sein Name – kennen wir bereits aus einigen anderen beliebten Smartphones. Er ist unter anderem im Motorola Edge, OnePlus Nord und Xiaomi Mi 10 Lite 5G verbaut. Im ZTE Axon 20 5G stehen entweder sechs oder acht Gigabyte RAM bereit, der Speicher ist entweder 128 Gigabyte oder sogar 256 Gigabyte groß. Das sind ansehnliche Werte!

Das ZTE Axon 20 5G bietet USB-C, Bluetooth 5.1, NFC und WLAN a/b/g/n/ac. Der Speicher kann via Micro SD-Karte erweitert werden. Erwähnenswert ist außerdem Qualcomm QuickCharge 4+, wodurch das Smartphone mit 30 Watt aufgeladen wird. Und heute mal zu guter Letzt die Abmessungen des Smartphones: 172,1 x 77,9 x 7,98 Millimeter bei einem Gewicht von 198 Gramm.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Im ZTE Axon 20 5G ist eigentlich alles drin, was man in der oberen Mittelklasse erwartet. Der Preis mag nun aber überraschen und das Smartphone interessanter machen, als es auf den ersten Blick ist. In China erscheint das Axon 20 5G am 10. September 2020 für 2.198 Yuan (269€), für das Topmodell mit 8/256 Gigabyte werden 2.798 Yuan (344€) fällig.

Diese Preise lassen sich zwar nicht wirklich auf den deutschen Markt ummünzen – es ist bisher nicht einmal klar, ob das Axon 20 5G hierzulande erscheint. Doch selbst für ein gutes Stückchen mehr Geld wäre das Smartphone preislich noch konkurrenzfähig. Auf einen großen Aufschlag für die neue Technologie verzichtet ZTE glücklicherweise.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
8 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
ThomasK
Gast
ThomasK (@guest_67762)
1 Monat her

Schön dass jemand Xiaomi bei Innovation und Preis Druck macht 🙂 ich freue mich auf den Test. Auch bzgl. Software muss ZTE ja erstmal gegen Xiaomi/Realme anstinken..

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  ThomasK

Servus Thomas, wir freuen uns auch sehr, dass ZTE hier mal was Interessantes ankündigt. Wie du schon richtig ansprichst, ist ZTE bei Software und Kamera weit abgeschlagen.

Beste Grüße

Jonas

Igor
Gast
Igor (@guest_67755)
1 Monat her

Schön aber zu groß, jetzt fehlt nur noch die Global Version.
Ein Test wäre schön.

Frank_Hrinkow
Gast
Ringo64 (@guest_67751)
1 Monat her

Respekt.Sehr interessantes Teil. Nicht nur wegen der nicht sichtbaren Selfiecam. Sollte der Preis noch stimmen, auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung von mir. Einzig der nicht vorhandene 3,5mm Klinkenanschluss ist ein kleiner Wermutstropfen.

Igor
Gast
Igor (@guest_67754)
1 Monat her
Antwort an  Ringo64

Hast du das gerät schon getestet oder woher kommt die absolute Kaufempfehlung ?

Frank_Hrinkow
Gast
Ringo1964 (@guest_67835)
1 Monat her
Antwort an  Igor

Also anhand der ganzen technischen Specs und meine bisherigen Erfahrungen mit “ZTE”- Smartphones, lehne ich mich halt mal weit aus dem Fenster und bleibe bei meiner Bewertung. Ist natürlich alles subjektiv und nur eine Empfehlung und kein Muss.😉

MinJung
Gast
MinJung (@guest_67739)
1 Monat her

Smartphones mit Notch sind nicht Fullscreen, da sie eben, wie der Name schon sagt, eine Einkerbung im Display vorweisen.
Was hingegen in der Auflistung fehlt, sind die Flipkameras von Asus!

First UDC
Gast
First UDC (@guest_67737)
1 Monat her

Moin Benjamin,

hätte es auch teurer erwartet/befürchtet.
Bin schwer am überlegen ob ich nicht vielleicht das Axon 20 anstatt des Realme X7 Pro als nächstes ordere. Beide auch aus ästhetischen Gesichtspunkten (Kinn) gut gemacht, aber bei mir wirds wohl wegen Stereo & FastCharge (trotz nur UFS 2.1) das X7 Pro. 😉

greetz