Startseite » News » Realme UI 4.0 vorgestellt – Android 13 Roadmap & Features

Realme UI 4.0 vorgestellt – Android 13 Roadmap & Features

Zusammen mit dem Realme 10 Pro & 10 Pro+ wurde auch die Realme UI 4 vorgestellt – Das System geht inzwischen in die vierte Generation und basiert dabei auf dem aktuellen Android 13. Vor der Realme UI hatte der Hersteller einfach ColorOS des Mutterkonzerns Oppo genutzt.

Realme UI 4 Update Head

Schon Ende November starteten die beiden neuen Mittelklasse-Smartphones in China und wurden bereits mit der Realme UI 4.0 angekündigt. Die neuen Features, die das Systemupdate bietet, enthüllt man aber erst jetzt im Detail zum Global Launch des Realme 10 Pro & 10 Pro+.

Werfen wir also einen Blick auf die neuen Features, die mit der Realme UI 4.0 auf die Smartphones kommen. Ein paar Hersteller sind Realme bereits zuvorgekommen: Honor mit Magic OS 7, OnePlus mit Oxygen OS 13, Oppo mit Color OS 13 und Samsung mit der One UI 5.0.

Features der Realme UI 4.0 mit Android 13

Realme UI 4 Update Icons

das neue Icon-Design von Realme

Zum Überblick: Google hat für die eigenen Pixel-Smartphones bereits Android 13 verteilt. Das aufgebohrte „Material You“ Design passen die Hersteller an ihr eigenes Androidsystem optisch an. Grundlegende Funktionen, wie ein ausgeweitetes Datenschutz- und Berechtigungs-Management, die separate Auswahl der App-Sprache sowie eine bessere Copy-and-paste Funktion und Zwischenablage übernimmt man einfach von Google.

Für den Homescreen gibt es nun neue dynamische Widgets und auch große App-Ordner, um mehr Icons auf dem Homescreen unterzubringen.

Oppo, OnePlus und auch Realme nennen den Look “Aquamorphes Design”, der mit frischen App-Icons, neuen Farben und einem aufgehübschten Medien-Player sich dem Android 13 Stil anpasst.

„Karten-Design“ bzw. Gruppierung zusammenhängender Funktionen: Neu ist die optische Einteilung natürlich nicht, aber die Realme UI 4.0 sieht damit strukturierter aus. Zum Beispiel werden zusammenhängende Menüpunkte auf einzelnen „Karten“ dargestellt – Alle Konnektivitäts-Einstellungen zusammen, darunter die optischen Anpassungen und Personalisierungsoptionen … Auch die großen Flächen für WLAN und Bluetooth in den Schnelleinstellungen werden für die Realme UI 4.0 übernommen, um das Menü übersichtlicher zu gestalten.

„Smart Always-On Display“: Das AOD bietet auf Wunsch nun noch mehr Optionen zur Bedienung. Anhand des Beispiels sieht man es schon: Die Musikwiedergabe (auch Spotify)kann man nun steuern, ohne auch nur den Sperrbildschirm aktivieren zu müssen. Dazu stehen neue Designs und Stile für die Uhrzeit / Datum bereit.

Datenschutz & „Auto-Pixelate“: Ein Daten-Safe für sensible und persönliche Dateien zur Verschlüsselung ist in der Android-Welt nicht neu. Die automatisch Verpixelung hingegen schon. Die integrierte Bildbearbeitung bekommt die Funktion, sensible Daten automatisch zu verpixeln – zum Beispiel in einem Chat-Verlauf den Namen und Profilbild.

„Dynamic Computing Engine“ bzw. die typische Optimierung: Wir kennen es schon, mit jeder neuen Android-Version laufen die Systeme noch flüssiger und sind gleichzeitig effizienter. Realme verspricht eine 10% höhere Performance, 1° niedrigere Hardware-Temperatur und 4,7% mehr Akkulaufzeit beim Gaming.

Update-Roadmap – Diese Smartphones bekommen die Realme UI 4.0

Tatsächlich sind bereits die Flagships des Herstellers in den Genuss von Android 13 gekommen. Ende Oktober wurde z.B. das Realme GT2 Pro aktualisiert, allerdings noch mit der Realme UI 3.0 als Überzug. Vor einigen Tagen kam dann sogar schon die Realme UI 4.0.

Das Realme 10 Pro und Realme 10 Pro+ starten als erste Smartphones direkt ab Werk mit Android 13. Einen Zeitplan für Europa hat man leider noch nicht veröffentlicht. Im Folgenden zeigen wir euch nur die Roadmap für China, wobei man in Europa etwas hinterherhinkt. Wir versuchen, den Abschnitt zu aktualisieren, sobald Realme Global weitere Informationen bekannt gibt.

  • Realme Android 13 Update TimelineAugust 2022: Realme GT 2 Pro
  • September 2022: Realme GT Neo 3 / Neo 3 150W, Realme GT 2
  • Oktober 2022: Realme GT Neo 3T, Realme 9 Pro+, Realme 9 Pro, Realme 9i
  • November 2022: Realme GT, Narzo 50 Pro 5G, Narzo 50 5G
  • Dezember 2022: Realme GT Neo 2, Realme X7 Max, Realme 8 5G, Narzo 30 5G
  • 1. Quartal 2023: Realme GT Master Edition, Realme 9 5G Speed Edition, Realme 9 5G, Realme 9 4G, Realme 9i 4G, Realme 8 Pro, Realme 8S 5G
  • 2. Quartal 2023: Realme 8 4G, Realme 8i, Narzo 50
  • 3. Quartal 2023: Narzo 50A Prime, Narzo 50i Prime, Realme C35, Realme C33, Realme C31, Realme C30

 

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
shorty
Gast
shorty (@guest_93733)
1 Jahr her

Mein Realme 9pro+ hat es jetzt auch (Android 13 mit UI4.0). Läuft einwandfrei, keinerlei Beanstandungen, eher Verbesserungen, wie z.B. die besser verwendbare Seitenleiste und die dauerhafte Anzeige bei der Hot-Spot-Funktion welche auch jetzt dauerhaft die eingewählte Geräteanzahl anzeigt.

field1987
Gast
Philipp (@guest_93200)
1 Jahr her

Das Realme GT2 (ohne Pro) hat das Update seit ein paar Tagen. Läuft eigentlich ziemlich gut

Marc
Gast
Marc (@guest_93382)
1 Jahr her
Antwort an  Philipp

Läuft prima realme gt 2 (ohne pro) in deutschland mit android 13, leider noch 3.0 gui

Shorty
Gast
Shorty (@guest_93122)
1 Jahr her

Zur Roadmap: Stable EU-Version immer 4 bis 6 Monate später zur Beta China-Version

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App