Startseite » News » Magic OS 7.0 vorgestellt – Android 13 Update für Honor Smartphones

Magic OS 7.0 vorgestellt – Android 13 Update für Honor Smartphones

Honor präsentiert die neuste Version des eigenen Magic OS 7.0 auf Basis von Android 13. Wir stellen Euch die neuen Funktionen von Magic OS 7 vor. Zudem ist auch der Update-Zeitplan für die Honor Smartphones in China bekannt.

So langsam gelangt Android 13 auch zu anderen Herstellern: Die Google Pixel Smartphones wurden selbstverständlich zuerst auf den neusten Stand gebracht. Nun stellen die Hersteller die eigenen Systeme auf Basis von Android 13 vor. Samsung One UI 5.0 kennen wir bereits, wie auch Oppos Color OS 13 bzw. Oxygen OS 13 für OnePlus – die Vorstellung von MIUI 14 von Xiaomi steht hingegen noch aus.

Honor Magic OS 7 Features

Mit Magic OS 7.0 steht allerdings die frische Software-Basis für die neuen Smartphones von Honor bereit: für das Facelift des Foldables, Honor Magic V „S“, und die Mittelklasse-Reihe, Honor 80. Diese werden bereits mit dem Update ausgeliefert, allerdings noch auf Basis von Android 12.

Magic OS 7.0 – das sind die neuen Honor-Features

Da Android 13 als Basis dient, ziehen auch die grundlegenden Neuerungen von Googles System mit ein. Der Nutzer hat deutlich mehr Möglichkeiten zur eigenen Bestimmung der Privatsphäre und kann für installierte Apps den Dateizugriff und die Berechtigungen systematisch bestimmen. Dazu sollte es auch bei Magic OS 7.0 möglich sein, die Systemsprache für jede App einzeln zu ändern.

Honor Magic OS 7 Design

Design: Das angepasste Material You Design wird von Honors System eigens als „Flow“ interpretiert und am bekannten „Huawei-Stil“ ändert sich kaum etwas: Die App-Icons passt Honor an, verbessert Animationen im System und führt „Honor Sans“ als neue Schriftart an. Für den Homescreen stehen nun große App-Ordner und neue Widgets bereit.

Nun zu den Features von Magic OS 7.0 – Honor knüpft an den Neuerungen vom vorherigen Magic UI 6.0 Update an.

Nahtloses geräteübergreifendes Zusammenspiel zwischen Magic OS Geräten und Honor Laptops: Aus Honor Sharing wird der MagicRing. Laut Honor funktioniere der Datenaustausch nun über den Online-Service, wodurch auch alle Honor-Geräte gleichzeitig eingebunden werden sollen. So teile man sich unter anderem eine Zwischenablage, bekomme Benachrichtigungen überall und habe auf sämtliche Dateien aller Geräte schnell Zugriff. Auch gekoppeltes Zubehör (Maus, Tastatur, Kopfhörer) soll man mit allen Geräten im Ecosystem nutzen können. Wir sind gespannt, wie das in der Praxis funktioniert.

  • Magic Text: Kennen wir bereits von Google und auch das Magic OS erkennt Text in Bildern und lässt ihn als normalen Text herauskopieren.
  • Turbo X: optimiert die Systemleistung
  • Magic Guard: verbessert die Systemsicherheit
  • Magic Live Engine – wurde bereits bei der Magic UI 6.0 eingeführt: Eine künstliche Intelligenz lernt angeblich das Nutzungsverhalten des Benutzers und gibt Empfehlungen über anstehende Aufgaben, Events oder Routinen.

Update-Zeitplan für die Honor Smartphones

Wie man es leider schon gewohnt ist, wurde das Magic OS 7.0 Update erst mal in China präsentiert und die Ankündigung für Europa steht noch aus. Der Update-Zeitplan für die chinesischen Honor-Smartphones gibt also nur einen Anhaltspunkt, wann auch die Handys in Europa bedient werden. Die Flagships machen wie immer den Anfang:

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App