Startseite » Ankündigung » ZTE Axon 11: 5G in der oberen Mittelklasse

ZTE Axon 11: 5G in der oberen Mittelklasse

Immer mehr neue Smartphones unterstützen den neuen Mobilfunkstandard 5G. Vivo hat zuletzt zum Beispiel das relativ günstige Z6 vorgestellt und die aktuellen Flaggschiffe von Xiaomi und co. unterstützen den Standard ebenfalls. ZTE veröffentlicht nun einen Nachfolger zum ZTE Axon 10, das es auch in einer 5G-Variante gegeben hat. Das ZTE Axon 11 kommt nun “serienmäßig” mit dem besonders schnellen Mobilfunk und ist deutlich günstiger als das für 900€ vorgestellte Vorgängermodell.

Design, Verarbeitung & Anschlüsse des ZTE Axon 11 5G

Das Axon 11 ist ein schickes Smartphone, das in seiner Optik viele aktuelle Trends vereint. Die Vorderseite sieht der des Mi Note 10 von Xiaomi zum Verwechseln ähnlich. Grund dafür ist neben der Waterdrop-Notch auch der links und rechts leicht abgerundete Bildschirm. Das Kinn unter dem Display fällt sehr schmal aus – ganz symmetrisch ist das Smartphone dennoch nicht.

ZTE listet offiziell zwar aktuell nur eine schwarze Variante zum Verkauf, auf den Bildern ist aber auch ein weißes Axon 11 zu sehen. Bei dieser Variante sticht das große, aus dem Gehäuse herausstehende Modul für die vier Kameras optisch besonders heraus. Es ist zwar dezenter als bei anderen Herstellern, dominiert die Rückseite aber dennoch. Das liegt auch daran, dass der Hersteller den Fingerabdrucksensor nicht auf der Rückseite, sondern unter dem Display verbaut.

Das ZTE Axon 11 misst 159,2 x 73,4 x 7,9 Millimeter und wiegt 168 Gramm. Damit ist es dünner und deutlich leichter als zum Beispiel ein Mi Note 10, das über 200 Gramm wiegt. Leider verzichtet ZTE beim Axon 11 auf einen Kopfhöreranschluss und verbaut nur USB-C.

b8959de1fa87beb9a754b1c8b3050a78

Technische Daten

ZTE schnürt für das Axon 11 ein ansprechendes Gesamtpaket mit moderner Technik. An einige Punkten ist man damit ein kleines bisschen besser als die Konkurrenz – ob sich das auch in der Praxis widerspiegelt, muss aber unser Testbericht zeigen.

Speicher, Leistung & Akkukapazität des ZTE Axon 11

20200326904 e1585238985806Im neuen Mittelklasse-Modell von ZTE kommt der Qualcomm Snapdragon 765G zum Einsatz. Dieser Prozessor ist extrem schnell und auch für anspruchsvolle 3D-Games sehr gut geeignet. Der wirkliche Nachteil ist die schlechtere Zukunftssicherheit verglichen mit einem High End-Prozessor wie dem Snapdragon 865. Wobei der SD765G in Bezug auf 5G der bessere Prozessor ist. Im Vergleich zum Snapdragon 865 hat der 765 nämlich ein moderneres und integriertes 5G Modem.

Gepaart wird der Chip im Axon 11 mit wahlweise sechs oder acht Gigabyte RAM. Für eure Daten gibt es entweder 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte Speicher. Ob diese erweiterbar sind, ist uns zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Trotz des relativ dünnen Gehäuses kommt das neue Mobiltelefon von ZTE mit einem 4.000 mAh großen Akku. In derselben Klasse bietet die Konkurrenz zwar häufig mehr, dafür sind deren Smartphones dann auch schwerer. Ein Akku-Wunder mit weitaus mehr als einem vollen Tag Laufzeit dürfte das ZTE Axon 11 mit diesen Spezifikationen aber nicht sein. Immerhin wird der Akku aber schnell geladen – wir können aus dem ansonsten chinesischsprachigen Bildmaterial Quick Charge 4+ herauslesen. Wireless Charging via QI wird vermutlich nicht unterstützt.

Display & Kameras

20200326888 e1585254105462ZTE hebt bei der Präsentation die AI-Funktionen der Quad-Kamera hervor. Diese sollen für besonders gutes HDR und einen verbesserten Portrait-Modus sorgen. Außerdem scheint es eine besonders gute Bildstabilisierung zu geben.

An Hardware setzt der Hersteller dafür auf einen 64-Megapixel-Sensor für Weitwinkel-Aufnahmen, der mit einem Objektiv mit f/1.89 Blende gepaart ist. Als sekundärer Sensor kommt ein Acht-Megapixel-Sensor zum Einsatz, der mit einem Ultraweitwinkel-Objektiv ausgestattet ist. Dieses hat eine Blende von f/2.2 und einen Blickwinkel von 120°. Kamera Nummer drei und vier haben jeweils zwei Megapixel und sind für die Tiefenschärfe (TOF) respektive das Schießen von Makro-Aufnahmen zuständig.

Die Selfie-Kamera löst mit 20 Megapixeln auf und bietet einen normalen Weitwinkel. Die Software bietet unter anderem Gesichtsverschönerungen an – leider natürlich nur temporär. 😉

Anschauen kann man sich die gemachten Bilder dann auf dem 6,47 Zoll großen AMOLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate. Sehr gut ist auch die Auflösung, die 398 Pixel pro Zoll beträgt.

ZTE Axon 11 mit 5G

Die Funkstandards betreffend hält sich ZTE mit Informationen bisher zurück. Wir wissen, dass WLAN und Bluetooth unterstützt werden – aber nicht welche Bänder und Versionen. Außerdem sind NFC, OTG und GPS an Bord. 4G (LTE) inklusive dem LTE Band 20 und 5G sind uns hingegen als Spezifikation bekannt. Außerdem wissen wir, dass WLAN und 4G/5G sich im ZTE Axon 11 parallel nutzen lassen können, um die Geschwindigkeit und die Stabilität der Verbindung zu verbessern.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Das ZTE Axon 11 ist in China bereits bestellbar und soll ab dem 30. März an die Käufer geliefert werden. Dazu werden Preise zwischen umgerechnet 350€ (6+128) und 440€ (8+256) fällig. Über einen Release in Europa ist bisher noch nichts bekannt.

Unserer Meinung nach ist das ZTE Axon 11 auf dem Papier ein sehr solides Gerät zu einem augenscheinlich fairen Preis. 5G-Support ist in Deutschland zwar aktuell eher als Gimmick zu sehen, macht das Handy aber natürlich auch nicht schlechter. Wir sind gespannt, welche Preise die Import-Shops für das Smartphone verlangen und ob der Hersteller das Axon 11 auch direkt nach Deutschland bringen wird.
%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
4 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Followers
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
jonas-andreRm_mondayThomas HeilerjsGbe725bGe82bHsGeneral Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Kommentar Updates
Rm_monday
Gast
Rm_monday

Wann kommt der test? Man kann es überall kaufen aber auf keiner Seite findet man einen test :/

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, unser Gerät sollte die Tage eintreffen. Aber wir haben uns für die nicht 5G Version entschieden.

Beste Grüße

Jonas

Thomas Heiler
Gast
Thomas Heiler

Ich bin schon seit Axon 7 begeisterter Fan. Für mich das beste Preis/Leistungsverhältnis, solide verarbeitet und hat alles, was man tagtäglich braucht !
Ich freue mich auf das 11er

jsGbe725bGe82bHs
Gast
jsGbe725bGe82bHs

Und dürfen wir uns bald über einen Test reicht freuen? Finde das Gerät echt interessant als Meizu 16th Ersatz.

General
Gast
General

Nicht schlecht, nicht schlecht! 🙂