Startseite » Ankündigung » Amazfit GTS offiziell – GTR im Apple Watch Look

Amazfit GTS offiziell – GTR im Apple Watch Look

Aus der Amazfit GTR wird nun die GTS: eckige Smartwatches sind nichts neues, und auch Amazfit hatte schon welche. Die neue Amazfit GTS sieht der Apple Watch aber schon ziemlich ähnlich. Verübeln kann man es Huami nicht: bisher gab es noch keine hochpreisige Smartwatch mit einem eckigen Gehäuse – zumindest über 100€, darunter kommt ja noch die Amazfit Bip zum Beispiel. Auch das klassische Uhrenrädchen an der Seite trägt seinen Teil zur Ähnlichkeit mit der Apple Watch bei.

Amazfit GTS offiziell 3 Amazfit GTS offiziell 5

Nach aktuellem Stand ordnet sich die neue Amazfit GTS unter der Amazfit GTR ein, die wir erst im Test hatten. Außerdem kennt man die Nomenklatur doch von Mercedes AMG 😉. Auch preislich liegt die GTS mit 899 Yuan ca. 113€ darunter.

Design und Display

Amazfit GTS offiziell 8Im Vordergrund steht das fast quadratische AMOLED Display mit einer Diagonale von 1,65 Zoll und Auflösung von 348 x 442 Pixeln. Damit erreicht es eine Pixeldichte von 341 PPI – sogar noch mehr als die Apple Watch. Geschützt wird der Bildschirm durch Gorilla Glas 3. Anders als die Amazfit GTR kommt die GTS nur in einer Displaygröße.

An der Seite des Gehäuses liegt dann noch ein mechanischer Button, mit dem man wahrscheinlich zurück auf den Home Screen gelangt. Geliefert wird die Amazfit GTS mit einem Silikonband und klassischer Dornschließe. Dieses lässt sich beliebig ersetzten, z.B. durch ein Lederarmband, aber auch andere Farbvarianten stehen bei der Smartwatch zur Auswahl. So gibt es das Gehäuse plus Silikonarmband in den Farben Schwarz, Rot, Blau, Grau, Beige und Rosegold. Die Amazfit GTS misst 43,25 x 36,25 x 9,4 mm und bringt ohne Band 24,8g auf die Waage.

Ausstattung der Amazfit GTS

An Hardware findet sich so ziemlich alles, dass das Fitnesstracking benötigt. Ein Bio Tracker PPG Sensor kümmert sich um die Pulsmessung, ein 6-Achen Beschleunigungssensor registriert Bewegungen und auch den Luftdruck sowie Umgebungslicht nimmt die GTS auf. Dazu kommt noch GPS mit GLONASS sowie einem 3-Achsen Kompass, um die Laufstrecke genau aufzuzeichnen.

Mit dem Smartphone verbindet sich die Amazfit GTS via Bluetooth 5.0. Auch ist NFC an Bord, allerdings wird man dies in der Global Version nicht nutzen können oder komplett weglassen. In China wird NFC vorrangig für den öffentlichen Nahverkehr als Ticket genutzt oder auch für Alipay. Bezahlt wird in China über QR Codes, die man sich auch so auf der Uhr anzeigen lassen kann.

Amazfit GTS offiziell 13 Amazfit GTS offiziell 9

Der Akku misst 220mAh und wird mit einer Laufzeit von 14 Tagen beworben. Beim Laufen wird das GPS genutzt, das maximal 25 Stunden durchhält. Die Ladezeit der Smartwatch wird mit 2 Stunden angegeben.

Software – Amazfit OS und GTR Funktionen

Darüber legt Huami wieder das eigene Amazfit OS. Hier geht es in erster Linie um das Tracking von Fitness und Sport, aber auch Smartwatch-Funktionen lassen sich wunderbar nutzen. Außerdem legt man bei den neuen Ziffernblätter nach, die an den Stil der Apple Watch erinnern – andere Watchfaces lassen sich natürlich beliebig aufspielen.

Amazfit GTS offiziell 10 Amazfit GTS offiziell 11

Mit der Kombination aus GPS und Sensorenpaket werden zwölf verschiedene sportliche Aktivitäten digitalisiert: laufen, laufen auf dem Laufband, gehen, Fahrrad fahren, Fahrrad fahren auf dem stationären Gerät, zwei Arten von Schwimmen, Wandern, Laufen in den Bergen, Wintersport sowie Krafttraining. Für das Schwimmen ist die Amazfit GTS bis zu 50 Meter tief geeignet.

Besser als die GTR?

Die Amazfit GTS geht für 899 Yuan an den Start – bei den einschlägigen Online Shops kann man sicher mit 120€ und mehr rechnen zu Beginn. Die Amazfit GTR mit 47mm (größeres Display und Akku als bei der 42mm Version) gibt es gerade für 127€ im Angebot und ist sogar noch ein bisschen besser.

Amazfit GTR Handgelenk

die Amazfit GTR

Letztlich wird es wohl eine Geschmacksfrage, welches der beiden Designs und Gehäuseformen man bevorzugt.  Auch kann man sie natürlich als Apple Watch Kopie sehen – in China ist es nun mal gang und gäbe, dass man sich bei den Top-Playern „orientiert“. Auf dem Papier macht die Amazfit GTS schon mal einen guten Eindruck und wird sich beim Funktionsumfang auch stark an der GTR orientieren. Schaut deshalb schon mal dort im Testbericht vorbei wenn ihr schon jetzt auf die Amazfit GTS gespannt seid.

Kommentare

avatar
 
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
PhilTobias WeiseguestKfrankjonas-andre Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Phil
Gast
Phil

Hallo, habt Ihr die Uhr schon? Wann kommt ein Test…?

Danke für die Info!

Tobias Weise
Gast
Tobias Weise

Was ist denn jetzt, wenn bis auf das Display, das die Verbesserung zu meiner BIP? Im Grunde liest sich, bis auf die bessere Akkulaufzeit der BIP was freilich am Bildschirm liegen sollte, alles ganz ähnlich. Könnt ihr mir helfen?

Kfrank
Mitglied
Kfrank

Hallo ab wann kommt die gts nach Deutschland? LG

guest
Gast
guest

Alternate
angeblich:

versandfertig in 9 Tagen
Lieferung zwischen Do. 10. und Fr. 11. Oktober

grammarnazi
Gast
grammarnazi

Es heißt gang und gäbe:-P

jonas-andre
Admin
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, danke für den Hinweis. Sollte jetzt richtig sein.

Beste Grüße

Jonas