Startseite » News » Realme Smartphones im Überblick – bis 2020

Realme Smartphones im Überblick – bis 2020

Realme ist eine Tochtermarke von Oppo und operiert ebenso wie OnePlus und Vivo unter dem Smartphoneriesen BBK-Electronics. Der Fokus der Marke Realme liegt im Low-Budget und Mittlklasse-Segement, aber man präsentierte mit dem Realme X2 Pro auch einen waschechten Flagshipkiller. Für 2020 sind natürlich weitere Smartphone, unter anderem mit 5G Empfang, geplant und Realme ist der aktuell am schnellsten wachsende Smartphonehersteller der Welt. Wer mehr Infos über die junge Marke und das riesige Unternehmen dahinter erfahren will, kann in unserem Brand-Artikel vorbeischauen. In diesem Artikel soll es um alle Realme Smartphones gehen, die aktuell direkt in der EU gekauft und bestellt werden können.

Realme Vergleich 2019 2 Global Banner

In unserer Liste mit Realme Smartphones findet ihr alle Geräte ab dem Low-Budget Smartphone Realme 5, bis hin zum Flagshipkiller Realme X2 Pro. Das aktuelle Smartphone-Lineup des jungen Herstellers besteht in Europa aus 5 Geräten (das Realme 3 Pro mitgezählt – Stand Dezember 2019). Inoffiziell ist bei uns auch das Realme XT verfügbar, was eigentlich für den russischen Markt gedacht ist. Alle EU Geräte und auch das Realme XT haben eines gemeinsam: Der Google Playstore und Services sind vorinstalliert, alle wichtigen LTE Frequenzen samt Band 20 werden unterstützt, die Geräte werden mit einem EU Netzstecker geliefert und erhalten regelmäßige Softwareupdates. Auch wenn der offizielle Realme Onlineshop Deutschland nicht direkt beliefert, kann man über einen großen Reseller sämtliche EU/Global Versions der Realme Smartphones kaufen. Wer lieber im offiziellen Shop kauft, kann dazu unsere Anleitung nutzen, muss aber einige Euros mehr zahlen. Einfacher geht es beim Onlineshop Edwaybuy (Zum Shop), beim Ebay Verkäufer “Realme_store” (Zum Shop) oder beim Amazon Verkäufer “Realme Direct” (Zum Shop). Bei diesen 3 Shops bekommt ihr garantiert die korrekte Global Version mit allen eben beschriebenen Annehmlichkeiten.

Wie es im nächsten Jahr bei Realme weiter geht, zeigt bereits unsere Ankündigung des Realme X50, in diesem Artikel wollen wir euch nun aber sämtliche aktuell verfügbare Realme Smartphones vorstellen. Wir hatten bereits alle in Deutschland erhältlichen Realme Smartphones im Test. Wir beginnen mit dem Preis aufsteigend.

Realme 5 – zum Testbericht

Das Realme 5 startet bei 124€ in der 3/64GB Version und der Speicher ist für ein Low-Budget Gerät schonmal vorbildlich bemessen. Highlight am Smartphone ist der 5000 mAh große Akku, der in Kombination mit dem “nur” HD Display eine sehr gute Akkulaufzeit liefert. Das Display des Realme 5 ist mit 6,5 Zoll ziemlich groß und Kritik gab es im Test lediglich für die fehlende Benachrichtigungs-LED, den alten Micro-USB Anschluss und die leicht verkratzbare Kunststoffrückseite.

Positiv vermerken konnten wir die Kameras, insbesondere sind stabilisierte Videoaufnahmen in diesem Preisbereich eine absolute Seltenheit. Der schnelle Snapdragon 665 Prozessor in Kombination mit dem umfangreichen Color OS System macht ebenfalls viel Freude. Ein weiteres Highlight bei fast jeden Realme Smartphone ist der 3-Fach Slot (Dual SIM Nutzung und Speichererweiterung gleichzeitig).

Realme 5
Vorteile / Nachteile
  • schneller Prozessor
  • vielseitiges System
  • extrem starker Akku
  • gute Kameras
  • Dual-SIM & Speichererweiterung
  • Stabilisierte Videos
  • nur HD-Auflösung
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • Makro-Kamera unbrauchbar
  • Micro-USB Anschluss
  • leicht verkratzbar
Zusammenfassung
Das Realme 5 ist ein sehr gelungenes Smartphone der Einsteiger-Klasse. Allerdings hat es mit dem Redmi 8, Redmi Note 8 und Xiaomi Mi A3 auch sehr harte Konkurrenten. Fassen wir aber erstmal die Vor- und Nachteile des Gerätes zusammen: Als augenscheinliche Kritikpunkte können das leicht verkratzbare Kunststoff-Gehäuse und die niedrige HD-Auflösung genannt werden. Beides ist in der Praxis kein großes Problem, zumindest wenn man die...

Realme 5 Pro – zum Testbericht

Das Realme 5 Pro ist der aktuelle Redmi Note 8 Konkurrent, liegt aber mit einem durchschnittlichen Preis von 179€ etwas über dem Preis der Xiaomi Alternative. Im Testbericht entpuppte sich das Realme 5 Pro als echter Alleskönner. Kritikpunkte waren lediglich die Kunststoffrückseite, die fehlende Benachrichtigungs-LED und der unbrauchbare Makrosensor. Da in fast allen Smartphones der Makro-Sensor ein Schuss in den Ofen ist, kann man letzteres getrost ignorieren.

Das Realme 5 Pro konnte insbesondere mit einem schnellen Snapdragon 712 Prozessor in Kombination mit UFS 2 Speicher voll überzeugen. Der große 4000 mAh sorgt für eine super Akkulaufzeit und wird mit 20 Watt Quick-Charge auch sehr schnell aufgeladen. Abgerundet wird das Paket von einem guten FHD IPS Display und hervorragenden Kameras um den beliebten Sony IMX586 48MP Sensor. Realmes 3-Fach Slot ist auch hier wieder präsent und macht vielen Nutzern Freude.

Realme 5 Pro
Vorteile / Nachteile
  • hervorragende Haupt- und Selfie-Kamera
  • schnelles System dank SD712 und UFS-Speicher
  • gutes Display
  • starker Akku & 20 Watt Fast-Charging
  • Stabilisierte Videos mit Frontkamera
  • Dual-SIM & Speichererweiterung gleichzeitig
  • Plastik-Rückseite
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • Makro-Sensor ohne Mehrwert
Zusammenfassung
Das Realme 5 Pro ist ein Gewinner. In unserem Test zeigt das Smartphone nur wenig Schwächen. Unser größter Kritikpunkt ist nach wie vor, dass Realme auch bei den etwas teureren Geräten auf ein kratzanfälliges Kunststoff-Gehäuse setzt. Wirklich sicher ist man daher nur bei Verwendung der Schutzhülle. Ansonsten gibt es noch ein paar kleinere Dinge auszusetzen, wie etwa das Fehlen von NFC, stabilisierten 4K-Videos oder einer...

Realme XT – zum Testbericht

Das Realme XT ist “inoffiziell” in der EU verfügbar und macht das Realme 5 Pro irgendwie überflüssig. Der Preis liegt aktuell bei 180€ und im Vergleich zum 5 Pro erhält man ein AMOLED Display und eine etwas bessere Ausstattung.

Das Realme X2 ist dabei ein verbessertes Realme XT und bietet mit dem Snapdragon 730G im Vergleich zum Snapdragon 712 mehr Leistung, die Frontkamera löst mit 32 statt 16MP auf und mit 30 statt 20 Watt lädt es auch etwas schneller. Ansonsten sind die Smartphones identisch.

Realme XT
Vorteile / Nachteile
  • exzellente Preis-Leistung
  • starke Performance
  • tolles AMOLED Display
  • USB-C + 3,5mm
  • Triple Slot (Dual-SIM + Speichererweiterung)
  • gute Kamera(s)...
  • ...Kamera aber noch Spielraum nach oben
  • Kunststoffrahmen
Zusammenfassung
Das Realme XT sortiert sich punktgenau zwischen dem Realme X2 und dem Realme 5 Pro ein und bietet meiner Meinung nach das attraktivste Preis-Leistungs-Verhältnis in dem Preisbereich. Mir hat einfach die Kombination der Hardware im Alltag viel Freude bereitet: der Prozessor ist mit Color OS äußerst flott, das AMOLED Display farbenfroh und Annehmlichkeiten wie USB-C + 3,5mm, die schnelle biometrische Entsperrung und die gute Akkulaufzeit runden...

Realme X2 – zum Testbericht

Beim Realme X2 legen wir dann einen deutlichen  Preissprung auf 269€ hin, werden aber dafür hinreichend entlohnt. Das hervorragende AMOLED Display und die starke Performance durch den Snapdragon 730G sind nur zwei Dinge, die überzeugen können. Ein pfeilschneller Fingerabdrucksensor und zielsicheres Face-UNLOCK machen bei jedem Handgriff zum Handy Freude. Gebremst wird das alles nur durch die fehlende Benachrichtigungs-LED. Das wäre gar nicht so schlimm, aber leider funktioniert aktuell unter Color OS auch kein richtiges AOD Display für Benachrichtigungen. Die Kamera auf Basis des Samsung GW1 64 Megapixel Sensors nimmt es bei Tageslicht problemlos mit dem Xiaomi Mi 9T auf, kann aber bei Nacht nicht wirklich abliefern. Der große 4000 mAh AKku in Kombination mit 30 Watt Netzteil erheben das Realme X2 dann wieder zum Klassenprimus. Auch der 3-Fach Slot bleibt in diesem Preisbereich noch erhalten und das trotz des üppig bemessenen 8/128GB Speichers.

Realme X2
Vorteile / Nachteile
  • herausragendes AMOLED Display
  • gute Bilder und Videos bei Tageslicht
  • top Performance im System und bei Spielen (SD730G)
  • gute Akkulaufzeit + 30 Watt Ladeadapter
  • Fingerprint und Face-Unlock sehr gut
  • Dreifach-Slot (Dual-Sim + Micro-SD)
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • schwache Ultraweitwinkel Kamera
  • Kamera bei Nacht so lala
Zusammenfassung
„Zieh dich warm an Xiaomi“ lautete unsere Headline beim Realme 5 Pro Test und nach dem Realme X2 sollte sich der Redmi CEO besser die beheizbare Jacke von Xiaomi Youpin zulegen 😊. Das Realme X2 ist natürlich nicht gänzlich perfekt, denn ein vollkommenes Handy existiert schon aufgrund unterschiedliche Ansprüche nicht. Aber Realme torpediert Xiaomis Redmi Reihe an den richtigen Stellen. Das Display des Realme X2 ist tatsächlich eine...

Realme X2 Pro – zum Testbericht

Auf Basis des aktuell schnellsten Prozessors von Qualcomm Snapdragon und mit den neusten technischen Spielerein wie einem 90 Hertz Display geht dann der Flagshipkiller Realme X2 Pro auf Kundenfang. Hier bleibt auch der eine große Kritikpunkt erhalten, so gibt es weder eine Benachrichtigungs-LED noch ein funktionierendes AOD Display. Auch streicht Realme hier den 3-Fach Slot (auch kein Hybrid Slot): statt der Speichererweiterung hat man die Wahl zwischen den Speichervarianten 6/64GB, 8/128GB und 12/256GB. Ansonsten erhält man mit dem Realme X2 Pro ein perfekt verarbeitetes Smartphone mit einem weltklasse Display.

Der schnellste Prozessor des Jahres (SD855+) und topmoderner UFS 3 Speicher fehlen hier natürlich auch nicht. Die Ladegeschwindigkeit ist mit 30 Minuten von 0 auf 100% einfach nur absurd fix und auch die Akkulaufzeit auf Basis eines 4000 mAh kann überzeugen. Der Empfang war hervorragend und die Kamera liefert bei Tageslicht ab. Leider sind die weiteren Sensoren der Quad-Kamera nicht wirklich beeindruckend und dort merkt man am ehesten den Unterschied zur teureren Konkurrenz. Das Realme X2 Pro ist dennoch ein Gewinner und aktuell das beste Smartphone bis 400€.

Realme X2 Pro
Vorteile / Nachteile
  • astreine Verarbeitung
  • perfektes AMOLED 90 Hertz Display
  • super Performance (SD855+ + UFS3)
  • gute Akkulaufzeit + absurde Ladegeschwindigkeit
  • sehr gute Kamera bei Tageslicht
  • pfeilschneller Face-UNLOCK + guter Fingerprint
  • sehr guter Empfang (Netz, WIFI, GPS)
  • keine Speichererweiterung
  • wenig beeindruckende Quad-Kamera
Zusammenfassung
Realme hat es geschafft und liefert das aktuell beste Smartphone bis 400€. Die Flagship-Qualitäten des Gerätes zeigen sich insbesondere bei der Verarbeitung, dem herausragenden AMOLED 90 Hertz Display, der sehr guten Performance und der guten Akkulaufzeit gepaart mit einer ungeschlagenen Ladegeschwindigkeit. Es sind lediglich ein paar Kleinigkeiten, mit denen man leben muss: Mit Ausnahme der Hauptkamera ist das restliche Kamera-Set-Up kaum...


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Boris
Gast
Boris (@guest_57265)
6 Monate her

Danke für diese sehr gute und hilfreiche Übersicht.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_57172)
7 Monate her

Hab das Realme 5 Pro (komme vom schlechteren Samsung S7) und kann es als bestes Gesamtpaket eines Realme Smartphone empfehlen!
Die 48MP Kamera ist besser als die 64MP der anderen Realme Geräte.
Also wenn Realme, dann X5 Pro!
Kleiner Bug: innerhalb Deutschlands geht VoLTE und VoWifi (noch) nicht.
Realme arbeitet an einer Lösung.
Da Updates zuverlässig klappen, ist davon auszugehen, das beim nächsten großen Update für mehrere Realme im März 2020 (auf Android 10 mit colorOS 7) das Problem mit gelöst ist.