Startseite » News » RedMagic 4K Gaming Monitor mit 160Hz vorgestellt
Zum Anfang

RedMagic 4K Gaming Monitor mit 160Hz vorgestellt

In den letzten Jahren hat sich Nubia mit seinen Smartphones der RedMagic-Reihe in der Sparte des Mobile Gaming bereits einen Namen gemacht (die Ankündigung zum aktuellen Flaggschiff von RedMagic findet ihr hier). Nun wagt man sich mit dem RedMagic 4K in neue Gefilde vor und bringt einen waschechten Gaming-Monitor auf den Markt. Ähnlich wie bei Xiaomis Gaming Marke Black Shark rückt jetzt also auch Gaming Peripherie in den Vordergrund. 

REDMAGIC Screen display

Die Smartphones von RedMagic zeichnen sich durch High-End-Hardware sowie zahlreiche Features, wie eine aktive Kühlung oder die obligatorische LED-Beleuchtung aus. Ähnlich kompromisslos lesen sich die Spezifikationen des RedMagic 4K Gaming Monitor. Ein 27 Zoll messendes IPS-Display mit einer Bildwiederholrate von bis zu 160 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms soll Gamer-Herzen höher schlagen lassen.  

Display des RedMagic 4K Gaming Monitor

Das Display im 16:9 Format löst mit 3480 x 2160 Pixel auf. Zum Erreichen der maximalen Bildfrequenz werden sowohl FreeSync als auch G-Sync unterstützt. Die meisten modernen Grafikkarten von Nvidia und AMD sind mit einer der Technologien kompatibel und dürften damit wohl auch die angepriesenen 160 Hz ausreizen können. Zudem wird IPS-typisch auf Overdrive gesetzt, um standardmäßig eine Reaktionszeit von 4.5 ms zu ermöglichen (die von RedMagic beworbene 1 ms kann manuell über den sog. “Faster Mode” erreicht werden). Die Hintergrundbeleuchtung des Panels erfolgt über Mini LEDs. Diese sind kleiner als REDMAGIC 4K UHDdie Standard-LEDs der meisten anderen IPS-Displays und können so in größerer Zahl verbaut werden. Über 2.000 Stück arbeiten im RedMagic 4K Monitor, was in der Praxis für bessere Kontraste, eine höhere Farbtreue und ein helleres Bild sorgen soll. Dafür spricht die DisplayHDR1000 Zertifizierung der Vesa, welche dem Display bei maximaler Stufe eine Helligkeit von 1.000 Lux bescheinigt. Des Weiteren wurde der Blaulichtfilter des Monitors vom TÜV Rheinland zertifiziert, welcher im Modus “Eye Protection Mode” aktiviert wird. Ferner stehen diverse weitere Modi zur Verfügung, die das Bild beispielsweise für Spiele-Genres wie Shooter, MOBA’s oder einfach für das Abspielen von Filmen und Videos optimieren.

Anschlüsse des 4K Monitors

Auf der Unterseite des Monitors befinden sich für die Bildübertragung ein Displayport 1.4 sowie zwei HDMI 2.1 Eingänge. Auf interne Lautsprecher verzichtet RedMagic, stattdessen setzt man auf und einen 3,5 mm Audioausgang. Hinzu kommen ein USB-B und zwei USB-A 3.0 Anschlüsse. Eine Besonderheit ist der USB-C Port, welcher neben Bild- und Datenübertragung ebenfalls 90W Spannung liefert, wodurch bei vielen angeschlossenen Geräten, inklusive den meisten Notebooks, der separate Anschluss eines Netzteils entfällt.

Connect

Design und Ergonomie

Beim Design erfindet RedMagic das Rad nicht neu. Nach eignen Angaben wurde auf ein minimalistisches Aussehen des Monitors geachtet. Die schmalen Ränder um das Display und der verhältnismäßig filigrane Standfuß stützen diese Aussage.

Bild 2023 03 31 170119404

Auf der Rückseite wird es allerdings interessant, hier befindet sich mittig ein dreieckiges LED-Modul für eine indirekte Beleuchtung des Gaming Setups. Welche Einstellungen sich hier genau vornehmen lassen, ist noch nicht bekannt. Die Produktbilder zeigen allerdings bereits die Möglichkeit, eigene Farbverläufe zu kreieren.

Der Standfuß des RedMagic 4K Monitors lässt in Hinblick auf Ergonomie keine Wünsche offen. Das Display ist höhenverstellbar und lässt sich sowohl horizontal als auch vertikal neigen. Für Bildschirmarbeiten mit hochformatigen Inhalten lässt sich der Monitor dank des Pivot-Elements um 90 Grad drehen und hochkant verwenden. Zudem kann über die Vesa Halterung mit 75 x 75mm ein Schwenkarm angebracht werden.

Preis und Verfügbarkeit des RedMagic 4K Gaming Monitor

Bereits jetzt ist der Monitor auf der US-Seite von RedMagic mit einem Preis von 869,00 $ (ca. 800€) gelistet. Hier hat man die Möglichkeit, sich per E-Mail benachrichtigen zu lassen, sobald der Verkauf startet. Im späteren Verlauf dieses Jahres wird der RedMagic 4K Monitor außerdem international verfügbar sein. 

Quellen

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App