Startseite » News » Xiaomi wechselt Smartphone-Akkus für 6€ in China

Xiaomi wechselt Smartphone-Akkus für 6€ in China

Xiaomi wird in China nicht nur als Handyhersteller, sondern vielmehr als Anbieter eines smarten Ökosystem gesehen. In diesem Zusammenhang arbeitet Xiaomi gerade an einem Ausbau der Service-Angebote rund um das Xiaomi Produkt-Universium.

Produktpflege – auch eine Reaktion auf Corona-Virus?

Xiaomi Waschmaschine

Aktuell bietet der chinesische Hersteller günstige Wartungsangebote für Produkte wie Waschmaschinen, Klimaanlagen, Fernseher und mehr. Die Angebote scheinen ebenfalls viele Hygiene-Maßnahmen zu beinhalten (z.B. Desinfektion von Smartphone-Displays, Austausch von Wasserfiltern) und sind wohl auch eine Maßnahme im Zuge der Corona-Virus Pandemie. Die Services werden teilweise direkt beim Kunden zuhause durchgeführt (z.B. bei Klimaanlagen oder Waschmaschinen) oder bei tragbaren Produkten wie z.B. Luftfiltern in den Xiaomi Service-Centers.

Smartphoneakku Tausch für 6€

Xiaomi Akku Austausch Service

Besonders interessant ist allerdings auch der Service für Smartphone-Akkus. Aktuell bietet Xiaomi nämlich einen Akku Austausch für zahlreiche Mi-Smartphones. Der Preis liegt bei legendär niedrigen 49 Yuan (= 6,22€) inklusive aller Kosten und wird vor Ort in den Xiaomi Service-Centers durchgeführt.

Folgende Modelle sind im Austauschprogramm aufgeführt:

  • Xiaomi Mi 8
  • Xiaomi Mi 8 SE
  • Xiaomi Mi 8 Youth
  • Xiaomi Mi 8 Discovery Edition
  • Xiaomi Mi 9
  • Xiaomi Mi 9 SE
  • Xiaomi Mi 9 Pro 5G
  • Xiaomi Mi 9 Discovery Edition
  • Xiaomi Mi Mix 2
  • Xiaomi Mi Mix 3
  • Xiaomi Mi Mix 2S
  • Xiaomi Mi Max
  • Redmi 6
  • Redmi 6A

Unsere Einschätzung

Jeder Akku verliert irgendwann an Ausdauer. Dass Xiaomi hier für günstige 6€ einen Austausch anbietet, ist definitiv grandios. Schade ist natürlich, dass wir als europäische Kunden nicht in den Genuss dieses Austauschprogramms kommen werden. Da Xiaomi zudem nur wenige seiner smarten Haushaltsprodukte nach Europa gebracht hat, wird es wohl auch so schnell keine Service-Wochen nach dem chinesischen Vorbild geben. Wer aber gerade in China unterwegs ist, sollte durchaus mal in einem Xiaomi Service-Center vorbeischauen.
%name

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
8 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
SamIgorMikeMmmmmmjonas-andre Recent comment authors
  Subscribe  
Kommentar Updates
Sam
Gast
Sam

Der Austausch selbst ist ja nicht so das Problem (sofern nicht grad der Klebestreifen beim Abziehen reißt).

Das eigentlich tolle an der Aktion ist, dass man so garantiert an einen Originalakku kommt.

Ich hab inzwischen aufgegeben, für mein olles Mi5 noch einen zu finden… alle die ich bestellt hab, selbst in deutschen Computerläden, hielten nicht lange, blähten sich auf, etc….

Mike
Gast
Mike

Ich glaube ja wer im Moment in China unterwegs ist, hat andere Probleme als einen schwächelnden Akku??

Mmmmmm
Gast
Mmmmmm

Das ganze jetzt noch mit Displays …. Zu nen vernünftigen Preis und bei uns und es wäre echt ein gutes Kaufargument

Igor
Gast
Igor

Wäre ich gerade in China unterwegs dann würde es mir auch nichts bringen da das Mi 9 Lite nicht dabei ist.
Von daher sehr schwach von Xiaomi, wenn man sowas anbietet, dann aber auch für alle Modelle und
nicht einfach einige Kunden die sich Für Andere Modelle entschieden haben, die einfach vor den Kopf stoßen.

Peter
Gast
Peter

Dein Mi 9 Lite ist ja auch noch nagelneu… Es sind außerdem keine Geräte mit 4000er Akkus dabei, da die einfach länger durchhalten.

Igor
Gast
Igor

Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G auch, und da bieten sie es an.
Zudem war es nur ein Beispiel, lies den ganzen Text.

moses
Mitglied
moses

wer momentan in China ist wird sich wohl eher weniger Sorgen um seinen Smartphone Akku machen…

Hans K
Gast
Hans K

Das ist sicher ein Versuch, um mit einem billigen Akku Tausch, mehr Kunden in die eigenen Läden zu bekommen. Viele dieser mehr Kunden dürften sich ein andere Gadget Regulär kaufen.

ezz
Gast
ezz

Geile Aktion von Xiaomi. So einen “Trick” für den Kundenfang würde ich auch gerne in Deutschland sehen!

pavlov
Gast
pavlov

Hahaha schöner Trick in der Tat 😀

Steinlaus
Gast
Steinlaus

Solche “großzügigen” Services könnten eingespart werden, wenn man die Akkus wechselbar konzipieren würde. Technisch ist das kein Problem, wie kleinere Hersteller a la Cubot und Fairphone demonstrieren, es ist eine rein wirtschaftliche Entscheidung. Viele User besorgen sich im Zweifelsfall dann ja doch lieber gleich ein neues Gerät, anstatt den komplizierten Weg eines Austausches zu beschreiten.

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, man muss Xiaomi durchaus zugutehalten, dass der Wechsel bei fast allen Modellen sehr einfach ist. Rückdeckel ab (mit einem Saugnapf), Klebestreifen unter dem Akku herausziehen und fertig. Aber ich gebe dir vollkommen recht, dass fest verbaute AKkus eine rein wirtschaftliche Entscheidung der Handyhersteller sind.

Beste Grüße

Jonas

breakshooter
Mitglied
breakshooter

Könnte sein das das Mi5s eine von diesen Ausnahmen ist? Oder sieht es auf YT Videos einfach so schwer aus?

jonas-andre
Autor
TeamStarMitglied
Jonas Andre

Hey, das Mi5S hat scheinbar noch keine Klebestreifen unter dem Akku (diese Streifen lassen sich sehr leicht herausziehen). Ansosnten ist es aber auch dort sehr einfach. Die Rückseite ist leicht verklebt und eigentlich mit mehreren Klips befestigt. Hält also auch ohne den Kleber nach dem Eingriff :). Den Akku muss man scheinbar vorsichtig fönen und dann lässt sich dieser entfernen.

Beste Grüße

Jonas

Stephan
Gast
Stephan

Was bringt es wenn der einfach austauschbare Akku beim Fairphone 3 30€ kostest? Ein Stück Plastik? für die Rückseite 25€. So ein Stück Plastik kostet doch maximal 50cent in der Herstellung selbst wenn sie es noch so fair machen auch nicht viel mehr. Dazu ist es sehr dick und unhandlich, da habe ich lieber mein schwerer reparierbares Glas sandwich. Ist mit Saugnapf und etwas Hitze auch möglich den Akku zu tauschen.

pavlov
Gast
pavlov

So günstig?! Derweil lassen sich die Apfel Opfer mit Freuden über den Tisch ziehen.
Werden außer den genannten Modelle auch weitere folgen?

Min Jung
Gast
Min Jung

Ist mir auch schon aufgefallen. Falls immer nur die letzten beiden Generationen gewechselt werden, dann ist das total unnütz, denn die Akkukapazität geht frühestens in 2-3 Jahren merkbar nach unten, also vielleicht z.B. beim Redmi Note 5.

Du bist gerade offline!