Startseite » Ankündigung » Meizu 20 Infinity vorgestellt – das randlose Flagship
Zum Anfang

Meizu 20 Infinity vorgestellt – das randlose Flagship

Von Meizu gab es lange nichts Neues zu vermelden und 2021 hat Joscha euch die Geschichte der Marke zusammengefasst. Mit der neuen Meizu 20 Flagship-Generation für 2023 meldet sich der Hersteller jetzt unter neuer Führung zurück. Auf dem Papier ist das Meizu 20 Pro das Top-Modell, aber ins Staunen versetzt uns ganz klar das Meizu 20 Infinity. Der Name bezieht sich auf das Display, das sich beinahe vollständig über die komplette Vorderseite erstreckt.

Meizu 20 Infinity Head

Vorgestellt wurden also ein kleines Meizu 20 mit schwächerer Kamera, das Meizu 20 Pro mit dem stärksten Kamerasetup und das Meizu 20 Infinity mit dem randlosen Display. Auf Letzteres konzentrieren wir uns in dieser Ankündigung – schauen wir uns vorerst tabellarisch die Unterschiede zwischen den drei Smartphones an. Folgendes haben die drei Modelle gemeinsam: den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor, den LPDDR5X Arbeits- und UFS 4.0 Systemspeicher, Flyme OS 10, die Sony IMX616 32MP (f/2.4) Frontkamera und den Ultraschall-In-Display-Fingerabdrucksensor.

Meizu 20

Meizu 20 Farben

Meizu 20 Pro

Meizu 20 Pro Farben

 Meizu 20 Infinity

Meizu 20 Infinitiy Farben

Display: 6,55 Zoll, 144 Hz OLED, 2400 x 1080 Pixel 6,81 Zoll, 1-120 Hz LTPO OLED, 3192 x 1368 Pixel 6,79 Zoll, 1-120 Hz LTPO OLED, 3192 x 1368 Pixel
Hauptkamera: Samsung GN5, 50MP (f/1.88) 50MP (f/1.8), OIS

+ ToF Fokus

Sony IMX766, 50MP (f/1.75), OIS + ToF Fokus
Ultraweitwinkel: 16MP (f/2.4), 122° FoV 50MP (f/2.2), 129° FoV Sony IMX563, 12MP (f/2.2), 122° FoV
Telephoto /

3. Sensor:

5MP Hilfssensor 50MP (f/1.85), 2x optischer Zoom Sony IMX663, 12MP, 2x optischer Zoom
Akku: 4700mAh / 67 Watt 5000mAh / 80 Watt USB-C & 50 Watt kabellos 4800mAh / 65 Watt USB-C & 50 Watt kabellos
Preis / Speicher: 12/128GB – 2999 Yuan, ca. 401€

12/256GB – 3599 Yuan, ca. 482€

12/512GB – 3799 Yuan, ca. 508€

12/128GB – 3999 Yuan, ca. 535€

12/256GB – 4399 Yuan, ca. 589€

12/512GB – 4799 Yuan, ca. 642€

12/256GB – 6299 Yuan, ca. 843€

16GB / 1TB – 8499 Yuan, ca. 1138€

Meizu 20 Infinitiy Beitragsbild
Meizu 20 Infinity
Xiaomi 13 Pro Test Titel
Xiaomi 13 Pro
Realme GT 3 Test Titel
Realme GT 3
Größe 163,44 x 73,28 x 8,2mm 163 x 74,6 x 8,8mm 163,9 x 75,8 x 9mm
Gewicht 215g 229g 199g
CPU Snapdragon 8 Gen 2 - 1 x 3,2 GHz + 4 x 2,8 GHz + 3 x 2,0 GHz Snapdragon 8 Gen 2 - 1 x 3,2 GHz + 4 x 2,8 GHz + 3 x 2,0 GHz Snapdragon 8+ Gen 1 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,5GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 12 GB RAM, 16 GB RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM 8 GB RAM, 12 GB RAM, 16 GB RAM
Speicher erweiterbar Nein Nein Nein
Display 3192 x 1368, 6,8 Zoll 120Hz (AMOLED) 3200 x 1440, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED) 2772 x 1240, 6,7 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 13, Flyme OS Android 13, HyperOS Android 13, Realme UI
Akku 4800 mAh (65 Watt)
kabelloses Laden
4820 mAh (120 Watt)
kabelloses Laden
4600 mAh (240 Watt)
Kameras 50 MP + 12MP (dual) + 12MP (triple) 50 MP + 50MP (dual) + 50MP (triple) 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 32 MP 32 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n7, n8, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n40, n41, n66, n75, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 32, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 66, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design & Display des Meizu 20 Infinity

Meizu 20 Infinity Design

Das Meizu 20 Infinity ist zwar so gerade, eckig, flach – und so unhandlich – wie möglich, den Effekt des randlosen Displays verstärkt das Design aber. Bei so manchem dürfte es sogar als „iPhone 15 Pro“ Render durchgehen 😉. Drei matte Farbvarianten mit Metallrahmen und Glasrückseite stehen bereit: Schwarz / Anthrazit, Silber und Grün. Die drei Kamerasensoren ordnet man strikt vertikal am Rand an und verbaut sogar einen runden Ring-LED-Blitz. Das Meizu 20 Infinity misst 163,44 x 73,28 x 8,2 Millimeter und wiegt 215 Gramm.

Highlight am Meizu 20 Infinity ist das namensgebende Display, mit insgesamt 2,48mm schmäleren Rändern im Vergleich zum Meizu 20 Pro. Besonders das Kinn unten ist wesentlich dünner: Das Panel wird umgelegt, damit der Anschluss nach oben hin untergebracht werden kann. Das AMOLED für das Meizu 20 Infinity liefert der Hersteller BOE. In der Diagonale misst es 6,79 Zoll und ist im länglichen 21:9 Format gehalten. Mit der LTPO-Technik kann die Bildwiederholungsfrequenz frei zwischen 1 – 120 Hertz geregelt werden, je nach Anwendungsszenario. Mit der Auflösung von 3192 x 1368 Pixel erreicht das Meizu 20 Infinity eine Bildpunktdichte von 512 Pixel pro Zoll. Die maximale Displayhelligkeit gibt der Hersteller mit 1800 Lux an.

Hardware & System

Wie in der Flagship-Klasse 2023 üblich, kommt im Meizu 20 Infinity der Snapdragon 8 Gen 2 von Qualcomm zum Einsatz. Der Octa-Core wird von TSMC im 4nm-Verfahren gefertigt, hat einen flotten Cortex-X3 Prime Core @ 3,2 GHz, eine Adreno 740 GPU und ist im AnTuTu-Benchmark für über 1,2 Millionen Punkte gut. An Speicher bietet das Meizu 20 Infinity bis zu 16GB LPDDR5X Arbeits- und 1TB UFS 4.0 Systemspeicher. Ausgeliefert wird das Flagship mit dem eigenen Flyme 10 OS, für das Meizu „48 Monate Flagship-Erfahrung“ verspricht.

Kamera & Ausstattung des Meizu 20 Infinity

Das Meizu 20 Infinity hat als Hauptkamera den Sony IMX766 mit einer Auflösung von 50MP (f/1.75) an Bord, der in einem OIS stabilisiert gelagert ist. Auch sonst packt der Hersteller nur Kamerasensoren von Sony in das Flagship. Beim Ultraweitwinkelsensor handelt es sich um den Sony IMX563 mit 12MP (f/2.2) Auflösung, der einen Aufnahmebereich von 122° einfängt. Der Sony IMX663 Telephotosensor mit 12MP ist für Portraitaufnahmen gedacht und der 2x optischer Zoom nicht besonders groß. Die Frontkamera löst 32MP (f/2.45) auf und hier kommt der Sony IMX616 zum Einsatz.

Für den Einsatz außerhalb Chinas sind die drei Meizu 20 Modelle zwar nicht direkt vorhergesehen. Zwei Nano-SIM-Karten nimmt das Meizu 20 Infinity aber auf. Zudem sind außer LTE Band 28 alle wichtigen Frequenzen für Deutschland und Europa abgedeckt:

  • 4G: FDD-LTE:B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B13/B17/B18/B19/B20/B26
  • 5G: n1/n3/n5/n7/n8/n28a/n38/n40/n41/n66/n77/n78/n79

Zu den Konnektivitätsstandards zählen WiFi 7, Bluetooth 5.3, Dual-Band GPS, UWB (Einsatz als Autoschlüssel) und NFC. Stereo-Sound kommt aus dualen Lautsprechern oben und unten. Der Akku misst 4800mAh und lädt über USB-C mit bis zu 65 Watt und kabellos mit maximal 50 Watt auf.

Unsere Einschätzung

Nach dem Meizu 18 / 18 Pro, das 2021 mit dem Snapdragon 888 erschien, meldet sich der Hersteller jetzt zurück. Die Marke wurde Anfang des Jahres vom Geely Konzern gekauft. Geely ist bekannt für Automarken wie Volvo, Polestar, Lotus und Lynk & Co. Der Konzern hält nun 79% der Anteile an Meizu Technology. Das Ziel der Übernahme ist die Software: Zusammen mit den Meizu 20 Smartphones wurde auch „Flyme Auto“ vorgestellt: Ein System für Fahrzeuge (wie Android Automotive), das auf den Geely Autos (in China) zum Einsatz kommen wird.

Für Europa relevant ist Meizu leider nicht. Am interessantesten am Meizu 20 Infinity ist der Blick auf die Preise. Für das fast-randlose BOE-Display muss Meizu wohl richtig viel Geld zahlen. Das Meizu 20 Pro ist besser ausgestattet und kostet knapp die Hälfte. Überhaupt sind die Geräte überraschend günstig angesichts der Ausstattung. Das Meizu 20 startet in China bei 3400 RMB (ca. 451€) und das Meizu 20 Pro bei 4000 RMB (ca. 531€). Für das Infinity-Modell werden mindestens 850€ fällig.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Olli
Gast
Olli (@guest_97109)
1 Jahr her

Wir haben ausschließlich meizu Smartphones in der Familie seit dem m2 Note und waren ziemlich traurig diese tollen Geräte nicht mehr zu bekommen.
Die Qualität in Verbindung mit Preis- Leistung war – wie von Joscha beschrieben stets außergewöhnlich. Wir würden uns sehr freuen, wenn es bald ein meizu 20 in Europa zu bestellen gäbe

Mike
Gast
Mike (@guest_96113)
1 Jahr her

Hallo zusammen

Meizu könnte genau die Lücke füllen, die Xiaomi momentan grad aufmacht: Nämlich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Geräte könnte man in Europa zu Beginn ja importieren oder als Geheimtipp bei Mediamarkt etc. unterbringen. Gerade in Zeiten der Inflation würde es wohl Sinn machen.

Ein paar Fragen:
– Wie siehts mit Updates aus?
– System = Deutsch möglich?
– Frequenz = LTE Band 20 und 5G?
– Laden = Wireless? Kabelgebunden wie schnell?

Florian
Gast
Florian (@guest_96116)
1 Jahr her
Antwort an  Mike

Updates waren bisher das größte Problem von Meizu, aber da hatten sie auch noch einen anderen Eigentümer. Top Geräte waren es schon immer.

Nsndnd734bfbe8723g
Gast
Nsndnd734bfbe8723g (@guest_96141)
1 Jahr her
Antwort an  Florian

Auf Grund der mangelhaften Updates würde ich erstmal abwarten, wie sie sich schlagen. Beim letzten Importgerät waren die Updateserver nicht erreichbar (kann auch Geo-blocking sein).

Jim
Gast
Jim (@guest_96109)
1 Jahr her

Hi, mich würde ein direkter Vergleich zwischen Meizu 20 Pro und Xiaomi 13 Interessieren. Also Kamera und so. Ist Meizu geeignet für Deutsch als Import…. Da der Preis Recht interessant ist. Danke

Magnitude
Gast
Magnitude (@guest_96107)
1 Jahr her

Ein randloses Display kommt, alle festhalten, mit Rand!
Nebenbei, auch die Seiten zählen eigentlich als Rand.
Je mehr Marketing-Bullshit, desto weniger bin ich interessiert…

Florian
Gast
Florian (@guest_96108)
1 Jahr her
Antwort an  Magnitude

Da es um die Stirnfläche geht zählen die Seitenflächen eben nicht…

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App