Startseite » News » OnePlus 12 Region Lock – Problem & Lösung
Zum Anfang

OnePlus 12 Region Lock – Problem & Lösung

Nachdem das OnePlus 12 (zum Test) auf den Markt gekommen ist, hat sich schnell herausgestellt, dass das Smartphone ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das gilt allerdings nur für die chinesische Version des Smartphones, denn in Europa verlangt OnePlus deutlich höhere Preise.

OnePlus 12
Vorteile / Nachteile
  • tolle Performance
  • erstklassiges Display
  • brachiale Akkulaufzeit & schnelles Aufladen
  • gutes Kamerasetup, vielseitig nutzbar
  • hervorragende (Periskop-) Zoomkamera
  • umfangreiche Ausstattung
  • keine Einschränkungen beim Import
  • Thermal Throtteling in Benchmarks
  • keine IP68 Zertfiizierung
Zusammenfassung
Das OnePlus 12 ist ein ausgezeichnetes Flagship, das sich auch wieder eine Empfehlung als Preis-Leistungs-Tipp abholen kann. Bei der Performance, dem erstklassigen AMOLED und der Akkulaufzeit samt schneller Lademöglichkeiten spielt man definitiv bei den High-End-Geräten mit. Auch bei der Kamera macht OnePlus bzw. Oppo viel richtig. Viel Lob bekommen die Software und Periskop-Zookamera. Der Sony LYT808 als Hauptkamera ist gut, aber spielt nicht...

Ein großes Hindernis stellt dies aber nicht dar, denn über den Onlineshop Tradingshenzhen kann man das OnePlus 12 günstig aus China importieren. Das globale OxygenOS kann direkt von dem Shop auf dem Gerät installiert werden. Alternativ haben wir auch eine Anleitung zum Flashen der globalen OxygenOS Software. Die Zeichen standen gut für einen Import-Geheimtipp. Doch nach dem globalen Launch tauchte ein Problem auf …

Region Lock für einige Länder

Anscheinend hat das chinesische OnePlus 12, wie damals das OnePlus 11, einen Region Lock. Das bedeutet, dass die chinesische Version in einigen Ländern (darunter auch Deutschland) nach einer gewissen Zeit die Telefoniefunktion sperrt. In der Regel geschieht dies nach 10 Neustarts. Das ist natürlich eine schlechte Nachricht für alle, die ein OnePlus 12 von Tradingshenzhen oder einem anderen China-Shop importiert haben. Dies wurde inzwischen auch von Tradingshenzhen bestätigt. Allerdings scheint die Lösung nicht allzu kompliziert zu sein.

Oneplus12 region lock message

Dieses Popup erscheint, wenn ein Gerät betroffen ist

Die Sperre kann per Fernzugriff entfernt werden

Das Problem kann vom Nutzer selbst nicht behoben werden, da Spezialsoftware für den Eingriff in die Software notwendig ist. Der Region Lock ist auch unabhängig von der installierten Software (OxygenOS / ColorOS). Dies war auch bereits beim OnePlus 11 der Fall. Allerdings bietet der Onlineshop Tradingshenzhen für alle Käufer einen Service, der den Region-Lock für Euch entfernt. Der Service ist kostenlos und kann über das Kontaktformular beantragt werden. Einen Nachteil gibt es aber dennoch: Ihr müsst einem Mitarbeiter des Shops per TeamViewer Fernzugriff auf Euren Windows-PC geben.

Nach jahrelangen positiven Erfahrungen genießt Tradingshenzhen grundsätzlich unser Vertrauen. Mit Sicherheit wird der Service von einem externen Dienstleister durchgeführt, der von Tradingshenzhen bezahlt wird. Wir empfehlen daher, einen PC ohne sensible Daten zu verwenden. Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Ihr nutzt einen PC ohne sensible Daten, falls Ihr über einen solchen verfügt.
  2. Ihr nutzt einen Live Boot-Stock mit Windows (Anleitung bei Chip.de). Das System wird anstelle von Eurem normalen Windows gestartet und ist daher isoliert von Eurer normalen Windows-Installation.
  3. Ihr richtet einen neuen Benutzer-Account mit Admin-Rechten ein, den Ihr nach dem Flashen wieder löscht (weniger sicher).

Das Entfernen des Region-Locks ist laut Tradingshenzhen in wenigen Minuten erledigt und Ihr könnt dabei auch zuschauen. Alternativ zum Entfernen des Region Locks bietet Tradingshenzhen seinen Käufern auch eine Rücknahme des Gerätes und 100% Erstattung des Kaufpreises an.

Zukünftig verkaufte OnePlus 12 Smartphones kommen bei TZ ohne Region Lock

Aufgrund des chinesischen Neujahrsfestes werden in den nächsten zwei Wochen keine Lieferungen aus China erfolgen. Bei OnePlus 12 Smartphones, die künftig über Tradingshenzhen verkauft werden, muss der Region Lock nicht mehr nachträglich entfernt werden. Der Onlineshop übernimmt dies vor dem Versand der Produkte.

Unsere Einschätzung

Wer sich bereits ein OnePlus 12 aus China bestellt hat und sich ein wenig mit Windows auskennt, kann den Region Lock entfernen lassen. Natürlich ist es ärgerlich, dass hier ein Extra-Aufwand entsteht. Allerdings muss man bei Import-Käufen preisgünstiger Smartphones auch mit solchen Dingen rechnen. Der Umgang von Tradingshenzhen mit dem genannten Problem erscheint uns ansonsten sehr professionell. Eine kostenlose Entfernung des Regionlocks oder eine 100% Erstattung sollten eigentlich jeden Käufer zufriedenstellen.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mike
Gast
Mike (@guest_105137)
5 Monate her

Mich nerven solche Dinge. Die Händler versuchen den Preis künstlich hoch zu halten oder Hürden einzubauen, damit Kunden die teureren globalen Versionen kaufen müssen. Damit fliegt für mich für künftige Phones ein weiterer Hersteller raus. Aktueller Favorit bleibt wohl Motorola.

Roberto
Gast
Roberto (@guest_105055)
5 Monate her

Lt. XDA Forum lässt es sich wohl sagen, dass ab dem Produktionsdatum 28.12.2023 (steht auf dem roten Karton der Verpackung) die Geräte den Region Lock haben. Ich habe eines mit Produktionsdatum 25.12. und habe keinerlei Probleme, auch nicht nach mehr als 10 Neustarts. 

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App