Startseite » News » Realme Race Pro – Flagship mit Snapdragon 888 & 160Hz Display

Realme Race Pro – Flagship mit Snapdragon 888 & 160Hz Display

Es scheint, als wolle Realme nach dem Marktstart des Xiaomi Mi 11 nun auch so langsam seinen Flagship-Konkurrenten mit Snapdragon 888 auf den Markt bringen. Das französische Technikmagazin Frandroid soll nun exklusive Informationen von einem Insider erhalten habe, der die Kernpunkte des neuen Realme Race Pro offenbart. Im Folgenden werden wir Euch kurz zusammenfassen, was uns den Aussagen nach erwartet. So viel sei schonmal gesagt: Realme könnte ein ziemlich heißes Eisen im Ofen haben.

Das Realme X50 Pro ist das aktuelle Flagship mit Snapdragon 865

Ausstattung des Realme Race

Realme wird in der Jahreshälfte übrigens nicht nur ein Flagship vorstellen, sondern gleich zwei. Dabei setzt Realme auf unterschiedliche Prozessoren. Im günstigeren Realme X9 (oder Realme X9 Pro?), wird der neue Dimensity 1200 vom taiwanischen Hersteller Mediatek zum Einsatz kommen. Erik hat Euch darüber bereits in diesem Artikel berichtet. Das Realme Race hingegen wird auf die Hardware des amerikanischen Herstellers Qualcomm setzen. Die Quelle von Frandroid verrät zu beiden Smartphones einige Specs:

Quelle: Frandroid

160Hz AMOLED mit hoher Auflösung

Gleich einige Merkmale des neuen Realme Race Pro sind wirklich überraschend und lassen auf ein absolutes High-End Smartphone hoffen. So wird in dem Smartphone nicht nur ein AMOLED-Panel zum Einsatz kommen, sondern auch eine extrem hohe Bildwiederholungsfrequenz von 160Hz. Damit übertrifft das Realme Race Pro aktuell die gesamte Konkurrenz und könnte sich evtl. der flüssigsten Anzeige auf dem Markt rühmen. Zudem soll das Panel mit 3200 x 1440 Pixel auch eine enorm hohe Auflösung bieten. Realme macht es also Xiaomi nach, wobei wir persönlich keinen hohen Mehrwert in diesem Feature sehen. Das Display soll mit 6,8 Zoll übrigens sehr groß sein.

125 Watt Dart-Charge

Ein absoluter Top-Wert, aber keine so große Überraschung, ist die Ladegeschwindigkeit von 125 Watt. Realme hat hier mit der hauseigenen Dart-Charge Technologie schon immer für Bestwerte gesorgt. Den aktuellen Bestwert erzielt hier das Vivo IQOO 5 Pro mit 16 Minuten von 0 auf 100. Mal sehen, ob Realme da mithalten kann. Zumindest gehören die beiden Hersteller beide zum Mutterkonzern BBK-Electronics, was einen Technologietransfer nicht ausgeschlossen macht. Auch, wenn die beiden natürlich immer ihre komplette Unabhängigkeit von den anderen Marken betonen 😉.

Der Akku des Smartphones soll jedenfalls 5000mAh umfassen. Das hört sich erstmal nach einem sehr hohen Wert an, allerdings zieht ein 160Hz Display mit 2K-Auflösung auch ordentlich am Akku. Insofern ist die Kapazität einfach gut bemessen.

Snapdragon 888

Qualcomm Snapdragon 888 4 1 e1607036937380

Was die Rechenleistung angeht, wird man sich beim Realme Race Pro mit dem Snapdragon 888 jedenfalls keine Sorgen machen müssen. Es handelt sich um den modernsten Smartphone-Prozessor auf dem Android-Markt, der sogar den Snapdragon 865 deutlich in den Schatten stellt. Dazu soll es beim Realme Race 128, 256 oder 512GB an Speicher geben.

Wenig Infos zu den Kameras

Bezüglich der Kameras informiert die Quelle von Frandroid nur über die Megapixel. So soll eine Triple-Kamera mit 64 Megapixel Hauptkamera und zwei weiteren 13 Megapixel-Sensoren zum Einsatz kommen. Sicher ist eine Kamera davon für Ultraweitwinkel-Aufnahmen zuständig. Im besten Fall handelt es sich bei der dritten Kamera um ein Objektiv für Zoom-Aufnahmen. Über die Selfie-Kamera ist bis dato noch nichts bekannt.

Unsere Einschätzung

Ob an den Infos von Frandroid etwas dran ist, können wir aktuell nicht beurteilen. Immerhin handelt es sich durchaus um ein namhaftes Magazin. Wir werden auf jeden Fall die Augen nach neuen Infos zum Realme Race Pro offenhalten. Sollten sich die Leaks bestätigen, würde es sich definitiv um ein sehr spannendes Smartphone handeln.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mikal
Gast
Mikal (@guest_73572)
1 Monat her

Alles schon möglich, aber dann kostet das Handy 500€ mehr als das Mi 11 und schneidet schlechter ab.

Mike
Gast
Mike (@guest_73552)
1 Monat her

Whats letzter Price 😉

pavlov
Gast
pavlov (@guest_73575)
1 Monat her
Antwort an  Mike

600-700€ wahrscheinlich

pavlov
Gast
pavlov (@guest_73546)
1 Monat her

Immer höher schneller teurer. 90 Hz würden schon ausreichen.

dani
Gast
Dani (@guest_73541)
1 Monat her

Schwer zu glauben, dass Realme mit einem 160Hz Amoled Display, sicherlich hergestellt von Samsung, um die Ecke kommt und die neue S21 Serie von Samsung selbst nichts davon bietet. Keine Ahnung, aber das klingt für mich nicht so realistisch.

Drachenlord
Gast
Drachenlord (@guest_73529)
1 Monat her

Wunderbar. Das im wahrsten Sinn des Wortes überflüssige160Hz Display mit 2K-Auflösung samt Riesenbildschirm des Race-Modells macht die zu erwartende Akkumehrleistung des 888 mit seinen 5nm vollkommen obsolet. Da interessiert mich das X9 Pro deutlich mehr.

Der einzig positive Aspekt ist hier der Verzicht auf die bisher üblichen 2 MP/5 MP-Füller-Kameras.