Startseite » News » Realme Smartphones im Überblick – Portfolio 2020

Realme Smartphones im Überblick – Portfolio 2020

Realme ist eine Tochtermarke von Oppo und operiert ebenso wie OnePlus unter dem Smartphoneriesen BBK-Electronics. Der Fokus der Marke Realme liegt im Low-Budget und Mittelklasse-Segment, aber man präsentierte dieses Jahr mit dem Realme X50 Pro auch einen waschechten Flagshipkiller. Realme ist und bleibt der am schnellsten wachsende Smartphonehersteller der Welt (Marktanteile in Indien wieder verdoppelt). In diesem Artikel soll es um alle Realme Smartphones gehen, die aktuell direkt in Deutschland gekauft und bestellt werden können. Denn seit April ist Realme offiziell in Deutschland vertreten und der offizielle Realme Onlineshop liefert nun auch ohne Umwege nach Deutschland.

Realme Vergleich 6. Generation Daten

In unserer Liste mit Realme Smartphones findet ihr alle Geräte ab dem Low-Budget Smartphone Realme C3, bis hin zum Flagshipkiller Realme X50 Pro. Das aktuelle Smartphone-Lineup des jungen Herstellers besteht in Deutschland aus 5 Geräten. Inoffiziell ist bei uns auch das Realme XT verfügbar, was eigentlich für den russischen Markt gedacht ist. Alle Realme Geräte in der Global Version haben einige Gemeinsamkeiten: Der Google Playstore und Services sind vorinstalliert, alle wichtigen LTE Frequenzen samt Band 20 werden unterstützt, die Geräte werden mit einem EU Netzstecker geliefert und erhalten regelmäßige Softwareupdates. Die Bestellungen im offiziellen Realme Shop ist nun auch für Deutschland möglich, man muss aber einige Euros mehr zahlen. Günstiger geht es beim Onlineshop Edwaybuy (Zum Shop), beim Ebay Verkäufer “Realme_store” (Zum Shop) oder beim Amazon Verkäufer “Realme Direct” (Zum Shop). Bei diesen 3 Shops bekommt ihr garantiert die korrekte Global Version mit allen eben beschriebenen Annehmlichkeiten.

Wer noch Interesse an den 2019er Realme Geräten hat, der sollte sich beeilen. Das Realme X2 Pro, Realme 5 Pro und Realme XT werden nicht mehr produziert und befinden sich international im Abverkauf. Wir hatten bereits fast alle in Deutschland erhältlichen Realme Smartphones im Test. Wir beginnen mit dem Preis aufsteigend.

Realme C3

Der Test für Realmes neues Einsteigersmartphone steht noch aus, aber der aktuelle Preis von 150€ lässt das Gerät kaum attraktiv erscheinen. Wir werden es dennoch demnächst unter die Lupe nehmen und den Bericht an dieser Stelle ergänzen.

Realme 6i

Das Realme 6i ist der offizielle Nachfolger des Realme 5/5i. Das Testergebnis des Einsteigersmartphones ist gar nicht mal so schlecht ausgefallen, aber im aktuellen Line-Up mit dem aktuellen Preis hat das Gerät kaum eine Daseinsberechtigung.

Realme 6i
Vorteile / Nachteile
  • gute Leistung
  • Realme UI (Android 10)
  • gute Akkulaufzeit
  • Dual-SIM & Speichererweiterung
  • brauchbare Kameras
  • solides Display
  • nur HD-Auflösung
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • 2 unnütze Kamerasensoren
  • leicht verkratzbar
  • Videoaufnahmen nicht stabilisiert
  • überteuert (180€?)
Zusammenfassung
Das Realme 6i ist in meinen Augen ein Smartphone, auf das keiner gewartet hat. Gut aufgehoben wäre das Gerät im Low-Budget Bereich bei 100-120€, in der Mittelklasse ist es aber völlig fehl am Platz. In Indien werden 145€ fällig, was schon besser passt. Alleine das Realme 6 überragt das 6i in jeder Kategorie und selbst ein 150€ teures Redmi Note 8 macht alles besser und mein Fazit ist damit auch beendet. Sollte der Preis deutlich...

Realme 6 – zum Testbericht

Das Realme 6 ist der aktuelle Redmi Note 9S Konkurrent, liegt aber mit einem durchschnittlichen Preis von 200€ etwas über dem Preis der Xiaomi Alternative. Im Testbericht entpuppte sich das Realme 6 als echter Alleskönner. Kritikpunkte waren lediglich die Kunststoffrückseite und die fehlende Benachrichtigungs-LED. Im eigenen Line-Up beerbt das Realme 6 das Realme 5 Pro und nicht das Realme 5.

Das Realme 6 konnte insbesondere mit einem schnellen Mediatek Helio G90T in Kombination mit UFS 2 Speicher voll überzeugen. Der große 4000 mAh sorgt für eine super Akkulaufzeit und wird mit 30 Watt Quick-Charge auch super schnell aufgeladen. Abgerundet wird das Paket von einem guten FHD IPS Display mit 90 Hertz Bildwiederholungsrate und guten Kameras. Realmes 3-Fach Slot ist auch hier wieder präsent und macht vielen Nutzern Freude. Auch auf NFC und VoLTE/VoWIFI muss man nicht verzichten.

Realme 6
Vorteile / Nachteile
  • sehr starke Leistung
  • flüssiges 90Hz Display
  • Dual-SIM & Speichererweiterung
  • starke Kamera
  • starker Empfang
  • kratzanfällige Rückseite
  • keine Benachrichtigungs-LED
Zusammenfassung
Das Realme 6 wird in Indien ab 175€ verkauft. In Europa liegt der Preis mit einer UVP von 230€ noch etwas höher. Wir schätzen allerdings, dass der Preis sich auf Shops wie Edwaybuy und Ebay schnell in Richtung des indischen Preises bewegen wird. Ansonsten wäre das Realme 6 selbst im eigenen Line-Up des Herstellers im Vergleich mit Modellen wie dem Realme X2 zu teuer. Für einen Preis von unter 200€ ist die gebotene Hardware jedenfalls...

Realme 6 Pro – Zum Testbericht

Mit dem Realme 6 Pro schickt der Hersteller seinen Redmi Note 9 Pro Konkurrenten ins Rennen. Ausschlaggebendes Kaufargument ist auch hier das 90 Hertz IPS Display, was ungemein flüssig wirkt. Zudem gibt es ein ungemein schickes Design mit Glasrückseite, auf eine Benachrichtigungs-LED verzichtet der Hersteller aber. Dafür gibt es eine leistungsstarke Kombination aus Snapdragon 720G Prozessor und UFS Speicher. Mit 30 Watt Ladegeschwindigkeit lädt das Gerät schneller als die Konkurrenz, aber die Akkulaufzeit ist in der Praxis nur durchschnittlich. Features wie NFC, VoLTE und VoWIFI sind natürlich mit dabei und Realme Smartphones haben einfach immer einen sehr guten Empfang.

Das Realme 6 Pro kostet aktuell um die 300€ und ist damit deutlich zu teuer. Alleine wenn man bedenkt, dass ein Realme X2 für nur 250€ verfügbar ist.

Realme 6 Pro
Vorteile / Nachteile
  • 90Hz Display
  • gute Systemperformance
  • Aufgeladen in 70 Minuten
  • gute Kamera
  • außergewöhnliches Design
  • Dual-SIM & Speichererweiterung
  • Displayhelligkeit
  • durchschnittliche Akkulaufzeit
  • Lichthöfe an der Notch
  • keine Benachrichtigungs-LED
Zusammenfassung
Mit dem Realme 6 Pro schafft es der jungen Hersteller sich durch zahlreiche Alleinstellungsmerkmale von der Konkurrenz abzuheben: Ein flüssiges 90Hz-Display sorgt für einen geschmeidigen Eindruck bei der Nutzung. Das Design ist einfach ein Hingucker und einen optischen 2-fach Zoom bekommt man auch bei kaum einem Modell in diesem Preisbereich. Die Akkulaufzeit ist zwar nur durchschnittlich gut, dafür ist das Handy aber in nur 70 Minuten...

Realme X50 Pro – zum Testbericht

Auf Basis des aktuell schnellsten Prozessors von Qualcomm Snapdragon und mit den neusten technischen Spielerein wie einem 90 Hertz Display geht dann der Flagshipkiller Realme X50 Pro auf Kundenfang. Unter der neuen Realme UI gibt es nun auch ein Always-On Display und Features wie VoLTE und VoWIFI sind mit an Bord. Ansonsten erhält man mit dem Realme X50 Pro ein perfekt verarbeitetes Smartphone mit einem spitzenmäßigen Display. Der Preis von um die 500€ erscheint zwar happig, aber die Konkurrenz ruft deutlich höhere Preise auf. Verzichten muss man beim Realme X50 Pro letztendlich auf Wireless Charging und ein Flagship Kamerasetup.

Der schnellste Prozessor des Jahres (SD865) und topmoderner UFS 3 Speicher fehlen hier natürlich nicht. Die Ladegeschwindigkeit ist mit 30 Minuten von 0 auf 100% einfach nur absurd und auch die Laufzeit auf Basis eines 4200 mAh Akkus kann überzeugen. Der Empfang war hervorragend und die Kamera liefert bei Tageslicht ab. Leider sind die weiteren Sensoren der Quad-Kamera nicht wirklich beeindruckend und dort merkt man am ehesten den Unterschied zur teureren Konkurrenz. Das Realme X50 Pro ist dennoch ein Gewinner und für unter 500€ allemal eine Empfehlung wert.

Realme X50 Pro
Vorteile / Nachteile
  • mattes Glas, erstklassiges Design + Verarbeitung
  • exzellente Frontkameras
  • gute Kamera bei Tageslicht
  • extrem gute Performance (SD865, UFS 3, DDR5)
  • gute Stereo Lautsprecher
  • Fingerprint und Faceunlock spitzenklasse
  • schnellste Ladezeit (33 Minuten)
  • spitzenmäßiger Empfang
  • keine IP-Zertifizierung
  • kein Qi Wireless Charging
  • Nachtaufnahmen eher Mittelklasse
  • keine Stabilisierung bei 4K Videos
  • Global Version hat nur Einzel-SIM
Zusammenfassung
Das Realme X50 Pro ist nicht makellos und hat ein paar Schönheitsfehler. Die beziehen sich aber keineswegs auf das schicke Design und die erstklassige Verarbeitung. Um den niedrigen Preis zu realisieren, verzichtet Realme auf Wireless Charging, eine offizielle IP Zertifizierung und spart im Vergleich mit anderen Flagships bei der Kamera. Das Realme X50 Pro bietet außerdem zwei Superkräfte, die kein Konkurrent parat hat. So wird das Gerät in...

%nameEinschätzung und Preisgestaltung

Das neue Realme Line-Up stiftet im Hinblick auf die Vorgänger etwas Verwirrung. So ist das Realme 6 der Nachfolger des Realme 5 Pro und das Realme 6 Pro erschließt einen teureren Preisbereich. Das Low-Budget Gerät war bislang das Realme 5, wobei hier jetzt zwei Alternativen zur Auswahl stehen, die beide deutlich teurer sind, aber nicht mehr bieten. Das Realme X3 und 6i sind in Anbetracht eines Realme 5 oder 5i keine Empfehlung wert. Die alte Realme Generationen ist zu einem fairen Preis eingestiegen und dieser hat sich auch nicht verändert. Was uns nun erwartet, ist wahrscheinlich und hoffentlich ein normaler Preisverfall. Hier sind unserer Wunsch-Preise, ab denen wir die getesteten Realme Smartphones bedenkenlos empfehlen würden:

  • Realme C3 – ab 110€
  • Realme 6i – ab 140€
  • Realme 6 – ab 180€
  • Realme 6 Pro – ab 220€
  • Realme X50 Pro – ab 500€

Das hört sich jetzt zwar hart an, aber wenn man mit Xiaomi konkurrieren will, dann muss man auch die Preise mitgehen. Das Redmi Note 9S gibt es bereits für unter 180€ und da muss Realme einfach nachziehen.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
11 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Chris
Gast
Chris (@guest_62471)
3 Monate her

Lieber Jonas,
beim X50 Pro wird die fehlende LED Notification nicht als Kritikpunkt mit rotem Minus-Symbol aufgeführt. Bei den anderen schon.
Würde Sinn machen, wenn es eine LED hätte, aber wo sollte die platziert sein? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es eine LED haben soll. Und falls es keine hat, wieso ist da kein rotes Minus?

Marc
Gast
Marc (@guest_62465)
3 Monate her

Das mit den Mittelklasse Nachtaufnahmen beim x50 Pro ist falsch. Das letzte Update hat den Tripod Mode meiner Meinung nach auf iPhone 11 lvl gebracht.

Tim Walter
Gast
Tim Walter (@guest_62457)
3 Monate her

Schlechte Laufzeiten, vergleichbar schlechte Kamera, miese Update Politik, zu hohe Preise Realme schafft es immer irgendwie dass irgendein Xiaomi bzw. Redmi besser da steht.
Was juckt mich ein top Prozessor wenn zum Preis von 550€ bei der Kamera geschlampt und z.b. auf optischen Stabilisator verzichtet wird, so dass ein 9t auf diesem Gebiet mithalten kann.

Tolles Display aber im Vergleich absolut bescheidene Laufzeit in der Mittelklasse.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_62459)
3 Monate her
Antwort an  Tim Walter

Die Updates kommen monatlich bei Realme , das klappt einwandfrei. Der EIS von Realme ist besser als mancher OIS von anderen Herstellern.
Etwas besser ist derzeit wieder Xioami, aber ansonsten hat Realme keine Konkurrenz beim Preis-Leistung-Verhältnis. Wer die Benutzeroberfläche von Xioami nicht mag, greift zum Realme.

Frankenstein
Gast
Frankenstein (@guest_62520)
3 Monate her
Antwort an  Shorty2020

Update Politik ist, wie ich das erlebe im moment nicht auf Xiaomi Niveau. Die Akkulaufzeit ist sehr bescheiden, aber zum richtigen Preis ist Realme dennoch empfehlenswert.

J.D.
Gast
J.D. (@guest_63114)
2 Monate her
Antwort an  Shorty2020

Meine Frage : Was ist EilS?

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_63122)
2 Monate her
Antwort an  J.D.

Hab mich vertippt, sollte EIS rauskommen. Leider gibt es bis heute hier keine Editierfunktion der Nachrichten, wenn man sich vertippt hat, auch nicht für 5min, wie in vielen anderen Foren üblich.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_62435)
3 Monate her

Wann testet ihr das 5i und das x50m ?

coolKid
Gast
coolKid (@guest_62428)
3 Monate her

Das Realme 6 ist echt genial. Aber ich verstehe einfach nicht, wie man den Preis des Realme 6 Pro so hoch ansetzen konnte.
Schließe mich an, würde hier auch eher zum Redmi 9s oder 9 Pro greifen..