Startseite » News » Qidi X-Serie – verbesserte Versionen der 3D-Drucker gelauncht
Zum Anfang

Qidi X-Serie – verbesserte Versionen der 3D-Drucker gelauncht

Erinnert Ihr Euch noch an den Testbericht zum Qidi X-Plus 3? Nicht nur bei uns, sondern in der ganzen Community wurde dem 3D-Drucker nicht unbedingt die beste Leistung bescheinigt. Gleiches galt für die anderen Modelle des Line-Ups: das High-End-Modell X-Max 3 und das Einsteiger-Gerät X-Smart 3. Das hat sich Qidi offenbar zu Herzen genommen, denn seit Kurzem verkauft der Hersteller über seinen Shop verbesserte Versionen der Geräte. Die Produktnamen sind dabei gleich geblieben, das Feedback der Community wurde aber eingearbeitet, sodass es sich eigentlich um neue Versionen handelt. Was sich konkret verbessert hat, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Qidi 3D Drucker Neue Version X Plus3 Max3 Smart3

Gemeinsamkeiten der drei Geräte

Schon beim Launch der Geräte Anfang des Jahres waren die Ambitionen von Qidi klar: Geräte zu verkaufen, die mit der besten Technik ausgestattet sind, die der Markt zu bieten hat. Entsprechend verfügten alle drei Modelle schon damals über Auto-Leveling, einen geschlossenen Bauraum, austauschbare Hotends, WiFi, CoreXY-Architektur und Klipper Firmware. Das ist auch weiterhin der Fall und so erreichen die Geräte weiterhin unglaubliche Druckgeschwindigkeiten von 500mm/s (Smart) bzw. 600mm/s (Plus & Max).

Den Kritikpunkt der Filamentrolle, die bisher nur von hinten zugänglich war, hat Qidi wohl von vielen Stellen zu hören bekommen. Eine richtige Lösung dafür gibt es zwar auch bei den neuen Modellen nicht, immerhin empfiehlt die Firma nun Halter zum selbst ausdrucken von privaten Entwicklern. Damit lassen sich zumindest normale Filamente auch seitlich positionieren. Inklusive Filamentgehäuse scheint es hingegen bisher keine Lösung zu geben. Außerdem soll die Software verbessert worden sein und nun auf der letzten PRUSA Software basieren. Damit soll es auch endlich möglich sein, die hohen Druckgeschwindigkeiten vollumfänglich zu nutzen. Die anderen Verbesserungen teilen sich auf die einzelnen Geräte auf:

Qidi X-Plus 3

Qidi 3D Drucker X PLUS3

Beginnen wir mit dem X-Plus 3 – dem Gerät, das wir schon im Test hatten. Der wohl größte Kritikpunkt war die Druckqualität in Relation zum Preis. Um diese zu verbessern, hat Qidi das neue Modell mit einem Metall-Rahmen ausgestattet, der den 3D-Drucker noch stabiler machen soll. Auch die X-Achse besteht nicht mehr aus Carbon, sondern aus gehärtetem Stahl. Im Gegensatz zu den Carbon-Führungen der ersten Version sollen die Stahl-Stangen nochmals robuster und vor allem pflegeleichter sein.

Ferner hat der Qidi X-Plus 3 eine neue Kühlung spendiert bekommen, die verhindern soll, dass das Hotend verstopft. Die letzte Verbesserung ist das Auto-Leveling System, das jetzt nicht mehr nur 16, sondern 32 Messpunkte nutzt und damit noch genauer sein soll.

Qidi X-Max 3

Qidi 3D Drucker X MAX3

Das High-End-Modell aus Qidis X-Serie nutzt in der überarbeiteten Version ebenfalls den Metall-Rahmen, die X-Achse aus Stahl und die überarbeitete Kühlung. Das Leveling wurde hier ebenfalls verbessert und setzt nun auf 64 Messpunkte. Außerdem setzt das Max-Modell auf einen neuen Ventilator im Inneren der Druckkammer, der in Zusammenspiel mit einem Kohle-Filter für saubere Luft und eine bessere Zirkulation sorgen soll.

Qidi X-Smart 3

Qidi 3D Drucker X SMART3

Der X-Smart war zwar auch schon Anfang des Jahres verfügbar, trat damals aber noch nicht so intensiv in Erscheinung. Inzwischen vermarktet Qidi das Gerät intensiver für Einsteiger – mit einem Preis von nur 400€ scheint es dafür auch gut geeignet zu sein. Abgesehen vom beheizten Bauraum kommt es mit nahezu den gleichen Features wie die großen Geschwister daher. In der neuen Version hat der 3D-Drucker außerdem ein 16 Punkt Autoleveling-System.

Fazit

Natürlich konnten wir uns die Geräte bisher nicht ansehen. Ob Qidi die Probleme der ersten Charge also gelöst hat, lässt sich bisher nicht sagen. Die getroffenen Maßnahmen lesen sich aber vielversprechend. Insbesondere der X-Smart 3 klingt nach einem guten Gesamtpaket zum fairen Preis für Einsteiger. Wenn Ihr mit dem 3D-Druck noch keine Erfahrung habt, empfehlen wir Euch jedoch, einige Wochen abzuwarten, bis es die ersten Berichte zu den Geräten zu lesen gibt.

Wenn Ihr hingegen schon Erfahrung habt und Euch zutraut, das Gerät im Zweifel nachträglich zu verbessern, könnt Ihr aktuell von den Angeboten bei Qidi profitieren. Im eigenen Shop gibt es dort den X-Plus 3 für 750€ und den X-Smart 3 für 400€ – jeweils mit Lieferung aus dem EU-Lager. Den X-Max 3 könnt Ihr für 1050€ vorbestellen, die Lieferung erfolgt voraussichtlich Ende August.

zu den Qidi 3D-Druckern

Preisvergleich

399 €*
3-6 Tage - aus EU
Zum Shop
399 €* Zum Shop
3-6 Tage - aus EU
749 €*
3-6 Tage - aus EU
Zum Shop
749 €* Zum Shop
3-6 Tage - aus EU
1049 €*
3-6 Tage - aus EU
Zum Shop
1049 €* Zum Shop
3-6 Tage - aus EU

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert. - Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App