Xiaomi WIFI Router 4 Testbericht

4

Der Xiaomi WIFI Router 4 ist das aktuellsten Router Modell im Produktsortiment. Abgesehen vom Mi WIFI Router Pro und Pro HD reiht sich der 2018er Router 4 hardwaretechnisch zwischen dem Router 3 und 3G ein. Xiaomi verabschiedet sich vom USB-Anschluss und führt das Mi-Net ein, eine smarte Schnittstelle zur Verbindung von sämtlichen hauseigenen Smart-Home Produkten. Was bleibt ist natürlich der starke Empfang mit „Wall Penetration Mode“ auf Wunsch. Weiterhin wurde das Design leicht angepasst und der Preis bleibt mit 26€ konkurrenzlos günstig. Wir haben den Xiaomi WIFI Router 4 ausführlich getestet und auch dem Mi Net eine Chance gegeben.

Xiaomi Router 4 1

Xiaomi Router im Überblick

Der Mi Router 4 reiht sich in der Tabelle zwischen den Router 3 und 3G ein. Unseren ausführlichen Vergleich von allen Routern findet ihr in diesem Artikel!

Xiaomi Mi WIFI Router 3C Xiaomi Mi WIFI Router 3 Xiaomi Mi WIFI Router 4 Xiaomi Mi WIFI Router 3G
Prozessor MT7628N MT7620A MT7621A MT7621A
Speicher (ROM/RAM) 16/64MB 128/128MB 128/128MB 128/256MB
höchstes WLAN Protokoll N (300Mbps) AC (867Mbps) AC (867Mbps) AC (867Mbps)
Frequenzbänder 2,4-GHz-Band 2,4-GHz-Band und im 5-GHz-Band 2,4-GHz-Band und im 5-GHz-Band 2,4-GHz-Band und im 5-GHz-Band
Software -Englisch oder Chinesisch

-App immer auf englisch

-Englisch oder Chinesisch

-App immer auf englisch

-nur Chinesisch

-App immer auf englisch

-Mi Net

-nur Chinesisch

-App immer auf englisch

LAN-Anschluss 2 x 10/100M LAN

1 x 10/100M WAN

2 x 10/100M LAN

1 x 10/100M WAN

2 x 10/100/1000M LAN

1 x 10/100/1000M WAN

2 x 10/100/1000M LAN

1 x 10/100/1000M WAN

USB-Anschluss kein USB 1 x USB 2.0 1 x USB 3.0

Design und Verarbeitung

Äußerlich hat sich zwischen der dritten und vierten Generation der Xiaomi Router nicht viel getan, aber immerhin hat sich mal was getan. Das Design ist nach wie vor zurückhaltend und kompakt. Mit seinem weißen Gehäuse mit Maßen von 200 × 135 × 179 mm lässt sich der Router auf jeder kleinen Kommode oder Fensterbank unauffällig aufstellen. Um die starke Sende- und Empfangsleitung zu erzielen, gibt es 4 Antennen mit einer Länge von 16,5cm. Die auffälligste Neuheit im Vergleich zum Vorgänger ist der Mi-Net Button mit dem Hersteller-Logo als mechanischer Button in der Mitte. Auf der Rückseite gibt es 2 Gigabit LAN-Anschlüsse und einen WAN-Anschluss. Für alle, die jetzt von dem Begriff „WAN“ verwirrt sind: Der WAN-Anschluss sieht genauso aus wie ein LAN-Anschluss, ist beim Mi Router jedoch blau gefärbt. Technisch lässt sich dieser Anschluss genauso wie die anderen LAN-Anschlüsse verwenden, allerdings kann dieser zusätzlich zur Verbindung mehrerer LAN-Netzwerke genutzt werden. Im Normalfall wird man diesen Steckplatz nutzen, um den Xiaomi Router mit dem Modem Eures Internetanbieters zu verbinden. Weiterhin gibt es auf der Rückseite noch einen Strom-Anschluss. Der im Lieferumfang erhältliche Netzstecker hat einen chinesischen Anschluss und wird daher durch einen Adapter im Lieferumfang ergänzt. Zur Sicherheit sollte man den Netzstecker durch einen nativen EU Stecker (12V/1A 5,5mm Außendurchmesser) ersetzen. In Zukunft wird noch eine internationale Version des Routers erscheinen, bei der von Werk aus ein EU-Stecker im Lieferumfang enthalten ist.

Xiaomi Router 4 5Xiaomi Router 4 4 Xiaomi Router 4 7 Xiaomi Router 4 6

Einrichtung & App

Der Xiaomi Mi Router 4 ist nach wie vor ein Wifi-Router und kein Modem. Es gibt kein Router mit Modem von Xiaomi! Dies bedeutet, dass er nicht dazu in der Lage ist, eine Verbindung mit dem Internet über euren Kabel- oder Telefonanschluss herzustellen. Stattdessen wird der Xiaomi Router per Wifi oder WAN mit dem Modem verbunden. Nachdem diese Verbindung hergestellt wurde, muss der Router nur noch konfiguriert werden, was sich in der Regel innerhalb weniger Minuten erledigen lässt. Hierzu habt Ihr zwei Möglichkeiten:

  1. Man verbindet den Xiaomi Router über LAN oder WLAN mit dem heimischen PC oder Handy und gibt die Adresse http://192.168.31.1 im Browser ein. Da das Interface des Mi Router 4 ausschließlich in chinesischer Sprache vorhanden ist, sollte man zur Einrichtung die Übersetzungsfunktion des Google Chrome Browsers (Rechtsklick -> Übersetzen in Deutsch) verwenden. Dies funktioniert natürlich nur, wenn bereits eine Internet-Verbindung besteht, d.h. wenn ihr den Router per LAN mit dem Modem und Laptop verbunden habt.
  2. Die einfachere Möglichkeit ist, auf einem beliebigen Smartphone die Mi-Wifi App herunterzuladen. Diese ist komplett in englischer Sprache, sodass man sich die Übersetzungsfunktion spart. Die App erkennt automatisch den Router und leitet Euch durch den Einrichtungsprozess:

Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 9 Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 1 Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 2 Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 3 Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 4 Xiaomi Mi WIFI Router einrichten 5

Die Einrichtung ist denkbar einfach, denn außer dem Wifi-Name und Passwort muss man keine Einstellungen vornehmen. Zu Verbindung kann man dabei entweder ein bestehendes WLAN-Netz (z.B. Eures Modems) nutzen und dessen Signal verstärken oder den Router per WAN mit dem Modem verbinden und ein unabhängiges WLAN-Netz errichten. In der App gibt es zudem zahlreiche Funktionen zu entdecken. Beispielsweise lässt sich eine Firewall oder ein VPN auf Router-Ebene konfigurieren, die nutzbare Geschwindigkeit für einzelne Devices festlegen oder ein WLAN für Gäste einrichten.

Xiaomi router App 6 Xiaomi router App 5 Xiaomi router App 8 Xiaomi router App 4

Mi-Net Funktion

Xiaomi router App 3Die Mi Net Funktion ist eigentlich die einzige Neuheit im Vergleich mit dem Mi Router 3G. Diese Funktion eignet sich für waschechte Xiaomi-Fans, die häufig neue Geräte des Herstellers kaufen oder sich ein Smart-Home eingerichtet haben. Wer sich bereits etwas mit dem Xiaomi Ökosystem auseinandergesetzt hat, kennt bereits die Mi Home App. In dieser können neue Geräte gesucht und hinzugefügt werden. Dieser Prozess ist zwar nicht sonderlich umständlich, kann bei einer größeren Menge an Xiaomi-Geräten aber gerne mal etwas Zeit in Anspruch nehmen. Dies soll nun durch die neue Mi-Net Funktion vereinfacht werden. Drückt man den Button auf dem Router, scannt das Gerät automatisch die Xiaomi-Geräte in der Umgebung. Falls ein Gerät noch nicht mit einem Mi-Account verbunden ist, erscheint es per Pop-Up in der App und kann mit einem Klick hinzugefügt werden. In unserem Test funktioniert die Mi Net Funktion bereits problemlos. Für Smart-Home Fans muss allerdings angemerkt werden, dass nur Produkte aufgefunden werden, die nicht über das Xiaomi Gateway gekoppelt werden müssen.

Übertragungsgeschwindigkeiten

Da der Mi Router 4 nicht über einen USB 3.0 Anschluss verfügt, entfällt die Möglichkeit, den Router als internen Datenspeicher zu verwenden. Eine Netzwerkfestplatte kann man natürlich trotzdem über den LAN Anschluss verbinden. Was die Übertragungsraten im Down- und Upload über das Internet angeht, kann der Mi Router 4 meine 120 Mbit Leitung von Unitymedia über die LAN-Verbdinung voll ausreizen. Im Download werden 120Mbit und im Upload 7Mbit erreicht. Wer eine entsprechend schnelle Internet-Leitung hat, sollte auch dank des 1000M-LANs auch die ganze Bandbreite nutzen können. Wer sein Gerät per Wifi verbunden hat, bekommt mit einem normalen Endgerät mit .ac-Standard maximal 867 MBit/s im Download. Die Unterstützung der neuen MIMO-Technologie, die mehrere Streams gleichzeitig kombiniert, um eine noch höhere Geschwindigkeit zu erzielen, ist nach wie vor dem Xiaomi Router Pro HD vorenthalten. Für den Otto-Normal Nutzer ist dies aber keine Einschränkung, da bereits .ac-Wifi mehr als ausreichend Speed bietet. Zur drahtlosen Verbindung können sowohl 2,4GHz als auch 5GHz parallel genutzt werden.

Xiaomi Mi Router 4 Signal StrenghtWas die Reichweite der Xiaomi Routers angeht, entsprechen die Werte des Mi Router 4 weitestgehend denjenigen der dritten Generation. Der Wifi-Empfang ist in meiner 95qm Wohnung an jeder Ecke ausreichend stark. 3 Räume vom Router entfernt liegt der Datendurchsatz noch bei stabilen 35Mbit und sogar 12 Meter vor meiner Wohnungstür kommen noch gute 16 Mbit auf dem Smartphone an.

 

Fazit und Alternative

5a760de02c932da86be8bf0aa36a3d19 s131
Jonas Andre:

Auch der Mi Router 4 punktet in unserem Testbericht mit den üblichen Vorteilen der Xiaomi Router: Schnelle Übertragungsraten, eine phänomenale WLAN Reichweite und eine übersichtliche App mit vielen Funktionen. Im Vergleich mit dem, was man hierzulande von einem Router dieses Preisbereichs erwarten kann, trennen den Mi Router 4 Welten. Allerdings bekommt die vierte Generation harte Konkurrenz aus dem eigenen Haus: Der Xiaomi Router 3G bietet die gleichen Konnektivitätsstandards, hat jedoch einen USB 3.0 Anschluss für externe Datenträger und einen größeren Arbeitsspeicher. Hinzu kommt, dass der 3G Router in etwa den gleichen Preis wie der neue Mi Router 4 hat und insofern für die meisten Nutzer die bessere Wahl darstellt. Versucht man den Mi Router 4 dennoch zu retten, ergibt sich folgendes Nutzerprofil, für den der Mi Router 4 die bessere Wahl darstellen würde: Ihr seid Hardcore-Xiaomi Fanboys und habt das Haus voll mit Gadgets des chinesischen Herstellers und zudem habt ihr kein Interesse, einen externen Datenträger an Euren Router anzuschließen – In diesem wohl recht seltenen Fall ist der Mi Router 4 aufgrund der neuen Mi-Net Technologie die bessere Wahl. In allen anderen Fällen ist der Xiaomi Router 3G vorzuziehen.

Preisvergleich

"Ni hao! Wenn dir unser Testbericht geholfen hat, würden wir uns über deine Unterstützung freuen. Klickst du auf unseren Preisvergleich, unterstützt du uns mit deinem Kauf. So hilfst du uns, Chinahandys.net weiterhin unabhängig und werbefrei zu betreiben. Vielen Dank!"
Nur 32 EUR*
10-15 Tage - EU Priority Line / Germany Express wählen - zollfrei
Zum Shop
42 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
58 EUR*
15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 25.09.2018

 
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Fabio PaceAhmet KotanJonas AndrePeter Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Fabio Pace
Mitglied
Mitglied
Fabio Pace

Hab e die Router auch die Funktion ddns einzubinden, wie z. B selfhost?

Ahmet Kotan
Gast
Ahmet Kotan

Speedport Smart oder xiaomi router 3 oder 4?

Peter
Gast
Peter

Wo gibt es den mi 4 router um 26€? Unter 41€ wird der nicht gelistet.