Startseite » News » Blackview Jahresrückblick 2019

Blackview Jahresrückblick 2019

2019 hat Blackview im Segment der Outdoor-Smartphones so richtig Gas gegeben und sowohl Flaggschiff-Modelle, als auch Mittelklasse- und Einsteigerhandys auf den Markt gebracht. Auch einige neue “normale” Smartphones haben das Licht der Welt erblickt.

An dieser Stelle gibt es nun eine kleine Übersicht über die Veröffentlichungen von Blackview inklusive Verlinkung zu unseren Testberichten oder Ankündigungen.

Outdoor-Smartphones von Blackview

Blackview BV9900

Das Blackview BV9900 ist das aktuelle Outdoor-Flaggschiff von Blackview und wurde erst kurz vor Ende des Jahres 2019 vorgestellt. Satte acht Gigabyte RAM, 256 Gigabyte Speicher und den blitzschnellen Helio P90 von MediaTek baut der Hersteller in dieses Smartphone ein und will damit für eine grandiose Performance sorgen.

Ebenfalls interessant: Mit an Bord ist ein Eis-Modus für Temperaturen von bis zu -30 Grad Celsius. Selbst bei solchen Bedingungen sollen essentielle Funktionen wie das Abrufen und Anrufen von Kontakten noch möglich sein.

Auch die Vielfalt an Sensoren ist bei diesem Modell enorm: Blackview verbaut unter anderem einen Pulsmesser, ein Barometer, einen Sensor zur Bestimmung der Luftqualität und einen UV-Sensor.

Bisher haben wir zu diesem Modell nur eine kurze News veröffentlicht. Eine ausführliche Ankündigung mit allen technischen Spezifikationen in der Übersicht befindet sich in Arbeit – sobald wir an ein Gerät kommen, werden wir natürlich auch einen Testbericht veröffentlichen.

11

Blackview BV9800 Pro

Das BV9800 Pro ist sozusagen der Vorgänger zum BV9900 und kommt mit “nur” sechs Gigabyte RAM und “nur” 128 Gigabyte Speicher. Auch der Prozessor ist etwas schwächer, es kommt der mittlerweile bewährte Helio P70 von MediaTek zum Einsatz.

Dass der Preis immer noch relativ nah an dem des Topmodells liegt, ist dem Thermalbild-Sensor des BV9800 Pro geschuldet. Das ist eine extrem einzigartige Funktion und ein Alleinstellungsmerkmal.

In unserer Ankündigung findet ihr weitere Infos zu dem interessanten Smartphone. Ein ausführlicher Testbericht steht bis dato noch aus.

8

Blackview BV9100

Das Blackview BV9100 ist schwächer ausgestattet als die eben vorgestellten Modelle – vier Gigabyte RAM, 64 Gigabyte Speicher und eine Helio P35 sind aber immer noch solide. Dafür ist das Smartphone aber der Akku-Champion aus dem Hause Blackview.

Was heißt das konkret? Es kommt ein gigantischer 13.000 mAh Akku zum Einsatz, der mit 30 Watt in gerade einmal 2,5 Stunden aufgeladen werden soll. Mit dieser Kapazität sollen laut Hersteller bis zu 60 Tage Standby möglich sein!

Zu dem Smartphone findet ihr in unserer Ankündigung viele weitere Informationen.

4

Smartphones von Blackview aus dem Jahr 2019

Blackview A80 Pro

Das Blackview A80 Pro (zur News-Meldung) ist ein Quad-Kamera-Smartphone, das zu einem günstigen Preis erschienen ist. Auch der Helio P25 von MediaTek, vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher scheinen vielversprechend zu sein. Die Kapazität des Akku beträgt satte 4680 mAh und die Hauptkamera kommt mit 13 Megapixel Auflösung.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Marcel
Gast
Marcel (@guest_57383)
1 Jahr her

Black view ist der letzte Schrott. Der Support mangelhaft und sie ziehen auch noch ihre Unterstützer bei Indigogo ab. Finger von lassen!!!

Thomas Halbritter
Gast
Thomas Halbritter (@guest_57406)
1 Jahr her
Antwort an  Marcel

Hab das BV9600, kann nicht klagen, bin schier begeistert über Qualität und Performance.