Teclast

Teclast ist ein chinesischer Hersteller von Tablets, Convertibles, All-in-One PCs und Notebooks. Das Unternehmen wurde bereits 1999 gegründet und bringt seitdem kostengünstige Produkte in verschiedenen Kategorien auf den Markt. Im Gegensatz zu vielen exportbasierten China-Herstellern wie Cubot, Umidigi und Elephone ist Teclast auch im chinesischen Markt bekannt und beliebt. Die Produkte von Teclast werden in China über die großen Onlineshopping Portale wie Jd.com und Taobao verkauft und haben über 10 Millionen Nutzer. Damit ist Teclast zwar kein „Big Player“, aber definitiv ein etablierter Hersteller.

Teclast hat laut eigenen Angaben etwa 800 Mitarbeiter und 6 verschiedene Produktionsstätten, in denen bis zu 450.000 Produkte pro Monat hergestellt werden können. Als Hersteller von Tablets, PCs und Notebooks ist Teclast ein Handelspartner von Microsoft und Intel.

Notebook und Convertibles

Die mit Abstand erfolgreichsten Produkte von Teclast sind Notebooks. Teclast setzt meist auf ein schlankes Ultrabook-Design und hochwertige Gehäuse aus Metall. Die Hardware der Notebooks ist im Gegensatz zum Premium-Design eher in der Mittelklasse zu verorten. In der Regel kommen Prozessoren der Intel Cherry Trail, Apollo Lake oder Core M3 Generation zum Einsatz. Zur weiteren Ausstattung zählt meist eine kleine SSD, ein Full-HD IPS-Display und 4 bis 8GB RAM. Die Preise der Teclast Notebooks liegen zwischen 180 und 400€, womit sich die Produkte primär an Office-Nutzer richten. Gute Notebooks sind beispielsweise das Teclast Tbook F7, Teclast F6 Pro oder Teclast F7 Plus.

Tablets

Neben Notebook ist Teclast auch im Tablet Markt vertreten. Der Output des Herstellers ist hier jedoch deutlich geringer als im Bereich Notebooks. Die Tablets von Teclast kosten in der Regel zwischen 150 und 250€ und platzieren sich damit in der Mittelklasse. Verbaut ist meistens ein Full-HD IPS Display und ein Mediatek Prozessor gepaart mit 4GB RAM und 64GB eMMc Speicher. Oft sind die Tablets auch mit einem SIM-Slot ausgestattet. Die letzten Tablets in unserem Testlabor waren das Teclast M20 und Teclast T20.

All in One PCs

Eine weitere Produktsparte von Teclast sind die All-In-One PCs. Hierbei handelt es sich um Computer, deren Tower in den Monitor integriert ist. Der Vorteil liegt auf der Hand: Man spart sich fast sämtliche Kabel sowie den großen Tower unter dem Schreibtisch. Stattdessen bedarf es nur einer Maus, Tastatur und eben dem All-In-One PC.

Die Preise der Teclast AIO PCs bewegen sich zwischen 200 und 400€, je nachdem ob man einfache Einsteiger-Hardware oder ein bisschen mehr Leistung braucht. Eine Übersicht über die PCs bekommt Ihr auf Gearbest.

Im Folgenden findet Ihr unsere aktuellen Tests und News zu Teclast: