Die KZ ZS6 stehen in der Hackordnung über den KZ ZS5 und bieten, wie diese, viel Sound für wenig Geld! Der Audiospzialist KZ – Knowledge Zenitz – aus Shenzhen bietet mit seinen Kopfhörern die preisgünstigste Alternative, um Hifi Sound zu erleben.

KZ ZS 6 sample 5 KZ ZS 6 sample 2

Die KZ ZS6 bieten gleich 4 Treiber, die den Sound erzeugen: 2 Balanced Treiber und 2 dynamische Treiber pro Seite. Eine Konfiguration von Quad-Treibern findet man sonst in nur Preisregionen jenseits der 150€. Das Design ist recht ähnlich zu absoluten High-End In Ears, den Campfire Audio Andromeda, welche preislich am Anfang des vierstelligen Bereichs liegen. Die Erwartungshaltung an die KZ ZS6 ist dementsprechend hoch! Kopfhörer aus China bieten ein gnadenloses Preis-Leistungs-Verhältnis, das mit vielen Modellen den Boden wischt – wie gut sind also die KZ ZS6 mit Metall-Korpus und Quad-Treiber wirklich?

Vergleich zu den KZ ZS5

Die KZ ZS6 kamen nur kurze Zeit nach den ZS5 raus; beide Modelle ähneln sich stark im Design, Aufbau und dem Klangkonzept. Die ZS6 sind teurer und könnten auch als ZS5 Pro durchgehen. Vorteile kommen durch das Aluminiumgehäuse: hier hat der Klang einen besseren Körper um sich zu entfalten. Wir haben den Sound der beiden Modelle miteinander verglichen:

KZ ZS5 KZ ZS6
Aufbau: Kunststoff – 22 Gramm, 2 Balanced & 2 Dynamic Treiber Alluminium – 25 Gramm, 2 Balanced & 2 Dynamic Treiber
Klangcharakter: Runder, wohliger, weniger HiFi Dynamischer, Spitzen ausgeprägter, teils zu stark
Höhen: Keine starken Ausschläge, Höhen schlagen nicht aus Mehr Details, präsenter, teilweise schrill
Mitten: Vocals entfernter Warme Mitten, Vocals integrierter
Bass: „weniger“ Bass Bass kickt besser, tiefen Töne wirklich tief / woofern
Preis: 15€ 25€

KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 8Im direkten Hörvergleich wissen beide Modelle von Knowledge Zenith zu gefallen. Im Vergleich zu anderen Marken, zum Beispiel die Xiaomi In Ear Pro HD, erwartet einen ein ganz anderes Klangkonzept. Nur im Vergleich zwischen dem ZS5 und dem ZS6 kann der teurere Nachfolger punkten: er macht einfach alles besser, der Bass kickt mehr, die Mitten und Vocals werden nicht überstrahlt und die Höhen sind breiter gefächert – nur gibt es hier bei den höchsten Tönen teils schrille Geräusche die man nicht so recht mag.

Design und Verarbeitung

Die ZS6 von KZ gehören zu den größeren In-Ears auf dem Markt, denn die 4 Treiber brauchen Platz. So ist das Gehäuse an die Form der Ohrmuschel angepasst. Die Linienführung ist sehr kantig, Rundungen kennt der ZS 6 nicht, aber das passt zum Stil der Hifi Ohrhörern. Die KZ ZS6 zeichnen sich durch ihr Metall Gehäuse aus. Dieses versprüht schon mehr den Premium Anspruch, als das graue Kunststoff Gehäuse des Vorgängers. Der Metallkörper besteht aus 2 Hälften und wird durch 3 markant silberne Schrauben zusammengehalten. Die Form ist so konzipiert, dass das Kabel zwingend nach oben und über das Ohr gelegt werden muss. Das gefällt nicht jedem.

KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 9 KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 7 KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 6 KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 2

Bei der Farbe hat man die Wahl zwischen 3 matten Farbtönen: schwarz, rot und grün. Das grün ist im Nachhinein noch hinzugekommen, da das Vorbild, die Campfire Audio Andromeda, nur in grün verfügbar sind. Aber unsere KZ ZS6 kosten schließlich nur 2% im Vergleich.

Ansonsten bin ich weitaus zufriedener mit dem Design und der Verarbeitung, als bei den ZS5; hier hat sich einiges getan. Die Ohrhörer sind immer noch riesig und fast schon klobig aber mit dem neuen Klangkörper sehen sie nun auch was aus. Die ZS6 sind zwar riesig, schauen aber nicht weit aus dem Ohr raus – das war vor allem ein Problem der Zolo Liberty True Wireless In Ears. Die schwarz matte Farbe trägt nicht zu dick auf und die Schrauben setzen Akzente. Mit dem Korpus aus Metal hat man nun das Premium Gefühl, dass man sonst bei Kopfhörern von KZ vermittelt bekommt.

Kabel des KZ ZS6

KZ ZS 6 sample 3Fast schon ein Alleinstellungsfaktor der Knowledge Zenith Ohrhörer ist das austauschbare Kabel: man kann also andere 2 Pin Audiokabel nutzen. Knowledge Zenith bietet zum einen ein Upgrade-Kabel in Weiß, das den Klang nochmals steigern soll. Auch sind die In-Ears so aufrüstbar zu kabellosen Bluetooth-Kopfhörern. Das normale Kabel ist dunkel grün und mit einer leicht gummierten Oberfläche überzogen, die Kabelgeräusche minimieren soll. Beim Standardkabel hat man die Wahl zwischen einem mit und ohne Kabelfernbedienung: diese befindet sich an der rechten Seite etwas unterhalb des Kinns und bietet einen Button zu Bedienung. Die ZS6 werden anscheinend immer mit Mikrofon geliefert; bei den ZS5 musste man noch dafür einen Aufpreis zahlen.

KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 3 KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 4

KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 5Beim meinem OnePlus 5 werden die KZ ZS6 über den 4-poligen Stecker direkt als Headset erkannt. Ein einzelner Klick startet und stoppt die Wiedergabe oder nimmt einen Anruf an / legt wieder auf. Durch zweifaches Drücken gelangt man zum nächsten Titel. Und ganz am Zahn der Zeit: langes Drücken aktiviert den Sprachassistenten des Smartphones. Letzteres kann wirklich sehr nützlich sein, wenn man sich ein paar Grundfunktionen, wie einen Anruf tätigen oder Timer stellen, aneignet.

Lieferumfang

Die Verpackung der KZ ZS6 ist sehr zweckmäßig. In der Schachtel finden sich neben den beiden Ohrhörern das nötige Kabel samt Mikrofon, eine Bedienungsanleitung und 3 Paar Silikon Ohrstöpsel: Small, Medium und Large.KZ ZS6 In Ear Kopfhörer 1

Tragekomfort und Abschirmung

Die mitgelieferten Ohrstöpsel empfinde ich als sehr gut, was aber daran liegt, dass sie mir passen. Bei anderen In-Ears muss ich zu XL greifen, hier passt aber der größte Aufsatz, Large, perfekt! Die Silikonstöpsel sind etwas länger: dadurch halten die KZ ZS6 nur an diesen in ihrer Position. Außerdem benötig es keine anderen Aufsätze oder Silikonformen hinter den eigentlichen Ohrstöpseln, damit die Teile ordentlich abdichten. Das kommt auch der Abschirmung zu Gunsten. Die KZ ZS6 warten nicht mit Noise Cancelling auf, um die Außenwelt auszuschließen – brauchen sie nicht, in dem Maße ist es perfekt, meiner Meinung nach. Die Zolo Liberty, welche ich zuvor nutzte, dichten auch mit ihrem Gehäuse ab und man hörte recht wenig von außerhalb. Die KZ ZS6 lassen sich gut im öffentlichen Nahverkehr tragen, denn man ist größtenteils abgeschirmt, bekommt aber mit wenn etwas passiert oder man angesprochen wird.

Die Form, Führung des Kabels, Größe und kantige Linienführung stehen in Wiederspruch mit einem perfekten Tragekomfort. Ganz kleine und leichte In-Ears kann ich stundenlang tragen und auch die Xiaomi In-Ear Pro HD machen nach einer langen Zugfahrt noch keine Probleme. Bei den KZ ZS6 sieht das unweigerlich schon anders aus. Sitzen sie nicht perfekt, dann drückt es nach knapp zwei Stunden schon sehr unangenehm. Das ist nun mal der Preis den man für die 4 Treiber pro Seite zahlt.

Klang

Wie sich aus dem Vergleich mit den KZ ZS5 herauslesen lässt, sind die ZS6 nochmals ein Schritt nach vorne, hin zum perfekten HiFi Sound. Gleich vorweg: von den In-Ears lässt sich nicht behaupten, dass dies der perfekte Klang ist oder der beste Sound den man aus Kopfhörern bekommt. Dafür zelebrieren die Quad-Driver Konfiguration die Musik wie kein anderer Konkurrent aus diesem Budget. Im KZ ZS6 übernehmen zwei dynamische Treiber (6mm) und zwei balanced-Armature Treiber (10mm & 6mm) den Klang. Der Frequenzbereich wird mit 7 HZ – 40.000 HZ angegeben. Durch die niedrige Impedanz von 15 Ohm ist die maximale Lautstärke recht hoch, dafür hört man aber auch ein Grundrauschen, wenn keine Musik läuft.

KZ ZS 6 sample 4Der Sound von KZ Kopfhörern ist spitze und ein ganz eigenes Erlebnis, das andere Hersteller nicht bieten. Xiaomi Kopfhörer klingen besonders brillant, Sony habe ich als Bass-Hämmer im Gedächtnis. Dieser Sound, der KZ ZS6, ist eine Rarität: wie ein mobiles Heimkinosystem prasselt es auf die Ohren ein. Niemals angestrengt oder überfordert klingen die ZS6, jeder der Treiber hat seinen eigenen Frequenzbereich, um den nur er sich kümmern muss. Dadurch ergibt sich auch eine unglaubliche Plastizität und ein eigenes Raumgefühl.

Die tiefen Töne sind schon stärker ausgeprägt und der Bass hat Druck, bei gewollten Passagen. Die Mitten klingen sehr warm und Vocals oder Instrumente kommen gut zur Geltung. Der Hochtonbereich weiß mit einem breitem Klangspektrum zu gefallen und auch einzelne Töne hört man noch raus.

Das einzige Manko sind die sehr hohen Töne: diese sind zu stark ausgeprägt und wir nehmen sie als „zisch“ Laute war. Man gewöhnt sich dran, aber endgültige Abhilfe schafft nur das Feintuning über den Equalizer.

Fazit und Alternative

f721819e0f1d724c31e0f8438c69ede3 s131
Erik Zürrlein:

Die KZ ZS6 sind einzigartig, bieten Sound, den man so noch nicht wirklich erlebt hat und das Zusammenspiel der 4 Treiber pro Seite erweckt die Musik zum Leben! Diese In-Ears spielen in der Premium-Budget-Class mit – und hier sind Unternehmen aus China die Referenz schlechthin. Man kann viel Geld für mobile Kopfhörer ausgeben, sehr viel Geld, aber das muss man mit diesem Geheimtipp nicht.

So langsam gerate ich in Erklärungsnot: die KZ ZS6 oder meine geliebten Xiaomi Kopfhörer? Der plastische, raumfüllende HiFi Sound der ZS6 macht süchtig, ist aber auch recht komplex. Gepaart mit dem mittelmäßigen Tragekomfort werden sie aber auf Dauer anstrengend. Die Xiaomi In Ear Pro HD hingegen sind die Allrounder, die in jedem Bereich die Messlatte sehr hoch setzen. Entscheidet selbst, welche euch besser gefallen ?.

82%
  • Klang 90 %
  • Tragekomfort 70 %
  • Funktionsumfang 80 %
  • VERARBEITUNG UND HALTBARKEIT 80 %
  • PREIS/LEISTUNG 90 %

Preisvergleich

"Ni hao! Wenn dir unser Testbericht geholfen hat, würden wir uns über deine Unterstützung freuen. Klickst du auf unseren Preisvergleich, unterstützt du uns mit deinem Kauf. So hilfst du uns, Chinahandys.net weiterhin unabhängig und werbefrei zu betreiben. Vielen Dank!"
Nur 36 EUR*
10-15 Tage - Germany Express wählen - zollfrei
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 15.07.2018

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

4
Schreibe einen Kommentar

 
2 Comment threads
2 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
HaiErik ZürrleinTim Recent comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Hai
Gast
Hai

Ich schwanke zwischen den KZ ZS3 und den ZS6 oder auch den Rock Zircon. Ich höre ausschließlich Rap/Hip-Hop und R&B. Was würdet ihr empfehlen ? ? Danke für die Antworten

Tim
Gast
Tim

Wie schaffe ich es, dass er per Bluetooth läuft?