Startseite » Ankündigung » Realme 8s 5G vorgestellt – Facelift mit starker Dimensity CPU

Realme 8s 5G vorgestellt – Facelift mit starker Dimensity CPU

Für Indien stellt man nun den „stärkere“ Nachfolger des Mittelklasse-5G-Modells vor: Das Realme 8s 5G ist mit dem neuen MediaTek Dimensity 810 ausgestattet. Preislich starten wir bei 18.000 indischen Rupien, umgerechnet ca. 207€, für die 6/128GB Speicherversion und für 8/128GB werden 20.000 Rupien (ca. 230€) fällig.

Realme 8s 5G vorgestellt 2

Das Realme 8 5G war klar ein Downgrade im Vergleich zum Realme 7 5G. Das neue Realme 8s 5G kommt nun ein halbes Jahr später auf den Markt und bekommt bessere Hardware spendiert. So haben wir hinten eine Hauptkamera mit einer höheren Auflösung von 64MP und der Akku darf mit bis zu 33 Watt geladen werden. Die Bildwiederholungsfrequenz des 6,5 Zoll großen Full-HD Panels verbleibt aber bei 90 Hertz.

Realme 7 5G Test Titel
Realme 7 5G Test
Realme 8 5G Beitragsbild
Realme 8 5G Test
Realme 8s Beitragsbild 2
Realme 8s 5G vorgestellt –...
Größe 162 x 75 x 9,3mm 162,5 x 74,8 x 8,5mm 162,5 x 74,8 x 8,8mm
Gewicht 197g 187g 191g
CPU MediaTek Dimensity 800 - 4 x 2.0GHz + 4 x 2.0GHz Mediatek Dimensity 700 - 2 x 2,2 GHz + 6 x 2 GHz MediaTek Dimensity 810 - 2 x 2,4GHz + 6 x 2,0GHz
RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 4 GB RAM, 6 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Display 2400 x 1080, 6,5 Zoll 120Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,5 Zoll 90Hz (IPS)
Betriebssystem Android 10, Realme UI Android 11, Realme UI Android 11, Realme UI
Akku 5000 mAh (30 Watt) 5000 mAh (18 Watt) 5000 mAh (33 Watt)
Kameras 48 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 48 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 64 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 16 MP 16 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 66
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26, 28
Zum Testbericht Zum Testbericht

Design & Display

Das Realme 8s kommt in den Farbvarianten „Universe“ Blau und Lila auf den Markt. Der „Universe“-Farbeffekt hat nicht nur einen vertikalen Lichtschimmer je nach Winkel, sondern auch Metallic-Partikel im „Lack“. Damit schafft Realme auch eine etwas matt-raue Oberfläche. Die Maße des Realme 8s 5G betragen 162,5 x 74,8 x 8,8 Millimeter und auf die Waage bringt das Smartphone 191 Gramm.

Rechts am Rahmen ist der Fingerabdrucksensor im Powerbutton untergebracht. Auf der linken Seite liegen der SIM-Slot und die Lautstärkewippe und unten haben wir den Lautsprecher, USB-C 2.0 Slot und 3,5mm Klinkenanschluss.Realme 8s 5G vorgestellt 8

Das Display im Realme 8s 5G kann nicht ganz mit dem LCD-Panel des Realme 8i mithalten. Man verbaut zwar auch ein 6,5 Zoll großes Full-HD Display, allerdings liegt die Bildwiederholungsfrequenz lediglich bei 90 Hertz. Die Bildschirmhelligkeit wird mit bis zu 600 Lux angegeben.

Leistung & System

Realme hat wohl einen guten Draht zu MediaTek: Für die beiden neuen Mittelklasse-Smartphones darf man als erster Hersteller die frischen Prozessoren verwenden. Während das Realme 8i mit dem Helio G96 ausgestattet ist, wird das Realme 8s die 5G Version im Sortiment und setzt auf den Dimensity 810.

Nicht zu verwechseln mit dem Dimensity 820, den wir bereits letztes Jahr im Redmi 10X 5G im Praxistest hatten! Der neue MediaTek Dimensity 810 ist bereits im noch effizienteren 6 Nanometer-Verfahren, weist aber etwas langsamere Taktraten auf. Der Octa-Core setzt sich aus zwei Cortex A76 Kernen mit 2,4 GHz und sechs Cortex A55 Kernen mit bis zu 2 GHz sowie der ARM Mali-G57 MC als Grafikeinheit zusammen. Im AnTuTu Benchmark sollte circa 380.000 Punkte möglich sein.

An Speicher kommt das Realme 8s in zwei Varianten auf den Markt: stets mit 128GB UFS 2.1 Speicherplatz und wahlweise mit 6GB oder 8GB LPDDR4x Arbeitsspeicher. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann diesen über den Triple-Slot via MicroSD-Karte um bis zu 1TB erweitern.

Auch der virtuelle Arbeitsspeicher steht wieder als Softwarefeature zur Verfügung. Die 6/128GB Version darf sich bis zu 3GB vom UFS 2.1 Speicher draufpacken und bei der teureren 8/128GB Speichervariante sind bis zu 5GB möglich. Ausgeliefert wird das Realme 8s mit Android 11 und der Realme UI 2.0.

 

Kamera im Realme 8s 5G

Realme 8s 5G vorgestellt 11

Mit der Kameraeinheit mimt man zwar wieder vier Sensoren, relevant bleibt aber nur die 64MP Hauptkamera hinten. Um welchen Kamerasensor es sich speziell bei der „Nightscape Camera“ handelt, schreibt Realme leider nicht dazu. Der gute 64MP Sony IMX682, der im Realme 8 zum Einsatz kommt, wird es vermutlich nicht sein. Wer sich von der Kamera überzeugen möchte: Im Realme Community Forum gibt es hierzu direkt ein paar Aufnahmen aus der „Realität“. Bei den restlichen Sensoren gesellen sich hinten Makro und Bokeh hinzu, während vorne die Selfiekamera in einer Punch-Hole-Notch untergebracht ist und mit 16MP auflöst.

Ausstattung des Realme 8s 5G

Realme 8s 5G vorgestellt 5In den Triple-Slot passen gleichzeitig zwei NanoSIM-Karten plus eine MicroSD-Karte zur Speichererweiterung und im neuen 5G-Netz darf man dank des MediaTek Dimensity 810 ebenfalls surfen. Zu den weiteren Konnektivitätsstandards gehören Dual-Band WiFi 5, Bluetooth 5.1 sowie GPS mit Unterstützung der Satelliten A-GPS, BeiDou, Galileo, QZSS und GLONASS.

Der Akku im Realme 8s misst ordentliche 5000mAh und sollte in Kombination mit dem Dimensity 810 eine hervorragende Akkulaufzeit liefern. Aufgeladen wird ebenfalls recht fix. Im Lieferumfang liegt direkt ein 33 Watt USB-C Ladegerät bei.

Unsere Einschätzung & Launch der Global Version?

Die Neuerungen für das Realme 8s 5G sind schnell aufgezählt und das „S“ im Namen sagt schon, dass es nicht mehr als ein Facelift der Modellgeneration ist. Etwas mehr Ladeleistung und ein etwas besserer Kamerasensor. Der MediaTek Dimensity 810 hingegen ist mal wieder ein brandheißer Prozessor. Sonst würde ich das neue Realme 8i mit dem Helio G96 bei diesem Realme Launch klar vorziehen.

Realme 8s 5G vorgestellt 3 1Einer Global Version steht nichts im Weg und Realme hat bereits seit einiger Zeit die 5G-Mittelklasse als „Objekt der Begierde“ ausgemacht 😉. Hier hat man in Europa derzeit das Realme 8 5G – und das quasi identische Realme Narzo 30 5G – für 200€ sowie eine Preisklasse darüber das neue Realme GT Master Edition für 300€.

Preislich liegen wir in Indien bei knapp 200€ für das Realme 8s 5G, wobei wir noch den Preisaufschlag für Europa dazurechnen dürfen. Von einem Europa Launch zu ungefähr 250€ darf man wohl in den nächsten Wochen ausgehen.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare