Startseite » News » Realme Pad Mini – 8 Zoll Tablet für Deutschland

Realme Pad Mini – 8 Zoll Tablet für Deutschland

Nach dem Realme Pad bringt der Hersteller ein weiteres Tablet auf den Markt: Das Realme Pad Mini schrumpft auf 8,7 Zoll und wechselt den MediaTek Helio G80 gegen einen Unisoc Tiger T616 Prozessor aus. Das Pad Mini wird zwar günstiger, wir müssen aber mit einem weiteren Downgrade beim Display auskommen.

Realme Pad Mini vorgestellt Head

Das zweite Realme Tablet kommt endlich in Europa auf den Markt! Die unverbindliche Preisempfehlung seitens Realme liegt deutlich unter dem großen Realme Pad, aber das kompakte Tablet lohnt sich dennoch erst, wenn es im Angebot reduziert zu haben ist. Zum Vergleich: Das große Realme Pad (hier im Praxistest) kostet bei uns im Angebot regelmäßig 175€.

Das Realme Pad Mini mit WiFi kostet 180€ samt 3/32GB Speicher. Mehr Speicher, 4/64GB, schlagen mit 200€ zu Buche. Bei Amazon ist außerdem schon die LTE-Version mit Mobilfunkempfang gelistet: Die Version gibt es nur mit 4/64GB für 230€. In den Verkauf startet es hier am 17. Mai.

Das Xiaomi Pad 5 ist mit 300€ klar teurer, bietet aber auch eine deutlich bessere Ausstattung. Das Realme Pad Mini ist ähnlich ausgestattet wie das große Realme Pad und damit auch vergleichbar zu Mitbewerbern von kleineren Herstellern. Besonders Teclast mit dem T40 Pro und T40 Plus konnte hier überzeugen.

Realme Pad Mini

Realme Pad Mini vorgestellt Design 1

Realme Pad

Realme Pad Test Beitragsbild

Xiaomi Pad 5

 

Xiaomi Pad 5 Schwarz Titel

Display: 8,7 Zoll, 1340 x 800 Pixel, 179 PPI, LCD-IPS, 60 Hertz 10,4 Zoll, 2000 x 1200 Pixel, 224 PPI, LCD-IPS, 60 Hertz, Helligkeit: 360 Lux 11 Zoll, 2560 x 1600 Pixel, 275 PPI, LCD-IPS, 120 Hertz, Helligkeit: 500 Lux
Maße: 211,8 × 124,5 × 7,6mm, 372g 246,1 x 155,9 x 6,9mm, 440g 254,7 x 166,2 x 6,8mm, 511g
Hardware: UNISOC T616, Mali-G52 MediaTek Helio G80, Mali-G52 Qualcomm Snapdragon 860, Adreno 640
System: Realme UI for Pad – Android 11 Realme UI for Pad – Android 11 MIUI 12.5 – Android 11
Kamera: 8MP 8MP 13MP
Frontkamera: 5MP, FoV: 105° 8MP, FoV: 105° 8MP
Akku: 6400mAh – Laden: 18 Watt 7100mAh – Laden: 18 Watt 8720mAh – Laden: 22,5 Watt
Speicher &

Preise (UVP):

WiFi: 3/32GB – 180€

4/64GB – 200€

LTE: 4/64GB – 230€

WiFi: 4/64GB – 260€

WiFi: 6/128GB – 290€

WiFi: 6/128GB – 399€

Der Markt für kleine Tablets unter 10 Zoll scheint ziemlich leer gefegt: Im Premium-Bereich steht wohl das iPad Mini hoch im Kurs, aber im Android-Lager herrscht gähnende Leere. Samsung bietet z.B. das Tag A7 Lite im Budget-Bereich an und auch Lenovo ist mit dem M8 vertreten. Leistungsstark sind aber beide nicht. Wittert Realme hier eine Chance?

Design & Display

Das Realme Pad Mini erscheint in den Farben Grau und Blau. Die kleinere Version des Tablets kann ebenfalls ein Aluminiumgehäuse vorweisen. Die Abmessungen betragen 211,8 × 124,5 × 7,6 Millimeter bei einem Gewicht von 368 Gramm (LTE: 372g). Hatte das 10 Zoll Realme Tablet noch einen gleichmäßigen Rahmen, so hat das Realme Pad Mini oben und unten dickere schwarze Balken. Die beiden Dolby Atmos zertifizierten Stereo Lautsprecher sind jeweils oben und unten eingelassen. Der Powerbutton und die Lautstärkewippe befinden sich rechts, der SIM- / MicroSD-Karten-Slot auf der linken Seite und der USB-C-Anschluss und 3,5mm Klinkenanschluss unten. Das Layout des Realme Pad Mini ähnelt insgesamt also eher einem überdimensionierten Smartphone und ist auf das Hochkant-Format ausgelegt.

Realme Pad Mini vorgestellt Design 1

Das verbaute LCD-Panel muss ein sichtbares Downgrade hinnehmen. Als Pad „mini“ wird es mit 8,7 Zoll entsprechend kleiner, aber auch die Auflösung beträgt statt Full-HD nur noch 1340 x 800 Pixel. Die Bildpunktdichte reduziert sich somit auf 179 Bildpunkte pro Zoll. Die Bildwiederholungsfrequenz verbleibt bei 60 Hertz. Wie man es von Android kennt, stehen drei Bildmodi bereit: ein Blaulichtfilter, ein Lesemodus mit wärmeren Farben und ein Dark Mode / Dunkelmodus.

Hardware & System

Unisoc Prozessoren hatten wir in letzter Zeit häufiger in Tablets aus China, aber auch Realme setzt sie nun in den Budget-Geräten ein. Unter anderem wird das neue Realme C35 vom Unisoc T616 angetrieben. Der Octa-Core wird noch im 12nm-Verfahren gefertigt und taktet mit den vier Cortex-A75 Kernen mit bis zu 2,0 GHz.

In den folgenden Benchmarks seht ihr das Teclast T40 Pro Tablet stellvertretend für den Unisoc T616 bzw. T618. Die Testergebnisse zeigen, dass der Unisoc Chip dem Helio G80 des Realme Pad mit 10,4 Zoll nicht nur ebenbürtig ist, sondern sogar mehr Grafikleistung bietet. Einen Vorteil bringt die niedrigere Auflösung des Displays dann doch: Der Prozessor bzw. die GPU muss weniger arbeiten, was etwas Rechenleistung und letztendlich Akku einspart.

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi

Wie auch das große Realme Pad kommt das Realme Pad Mini in den Speichervarianten 3GB Arbeitsspeicher und 32GB Speicherplatz oder in der großen Version mit 4/64GB. Der Speicherplatz kann dann noch bei Bedarf über eine MicroSD-Karte um bis zu 1TB erweitert werden.

Ausgeliefert wird das Realme Pad Mini mit der hauseigenen Realme UI for Pad basierend auf Android 11. „Eigen“ ist allerdings maßlos übertrieben: Im Testbericht hat sich gezeigt, dass es sich um Stock Android für den Tablet-Einsatz handelt. Wenigstens soll das große Realme Pad mit 10 Zoll das Update auf Android 12 noch im Sommer 2022 erhalten.

Ausstattung des Realme Pad Mini

Realme Pad Mini vorgestellt KonnektivitaetDie Kamera auf der Rückseite verbleibt bei einer Auflösung von 8MP, während die Frontkamera nur noch mit 5MP auflöst.

Das Realme Pad Mini kommt in zwei Varianten nach Deutschland: Nur mit WLAN oder zusätzlich LTE / Mobilfunk für die unabhängige Datenverbindung unterwegs zu einem Aufpreis von 30€. Verbaut ist ein Hybrid-Slot mit Platz für zwei NanoSIM-Karten oder SIM-Karte + MicroSD-Karte (bis 1TB) zur Speichererweiterung.

Des Weiteren unterstützt das Realme Pad Mini WiFi 5, Bluetooth 5.0 und GPS Navigation. Kopfhörer lassen sich kabellos verbinden oder über den USB-C und auch 3,5mm Klinkenanschluss anstöpseln. Für den Videogenuss ohne Kopfhörer sind Stereo-Speaker verbaut, die sogar Dolby Atmos zertifiziert sind.

Der Akku musste mit dem kleineren Gehäuse etwas schrumpfen und bietet nur noch 6400mAh. Geladen wird das Realme Pad Mini über USB-C mit bis zu 18 Watt. Das entsprechende Ladegerät liegt bei.

Unsere Einschätzung zum Realme Pad Mini

Das große Realme Pad bietet solide Entertainment-Qualitäten und überzeugte im Streaming-Test mit guten Lautsprechern. Das kleine Realme Pad Mini muss den größten Kompromiss beim Display machen, scheint sonst aber ein ähnliches Gesamtpaket im kompakteren Format zu bieten.

Das erste Realme Pad mit 10 Zoll war bei uns so erfolgreich, da man es regelmäßig im Angebot unter 180€ erwerben konnte. Zu dem Preis startet das Realme Pad Mini allerdings erst. Kommen die ersten Angebote und das kompakte Tablet nähert sich 150€, dürfte es Anklang in der Zielgruppe finden!

Realme Pad Mini vorgestellt Specs

Der letzte Praxistest eines kleinen Tablets mit 9 Zoll oder noch weniger ist bei uns schon etwas länger her. Die Displaydiagonale von 10 Zoll und aufwärts hat sich bei den meisten Herstellern auf dem Tablet-Markt durchgesetzt. Das Realme Pad Mini könnte also eine spannende neue Alternative werden, wenn der Preis noch etwas fällt.

Quellen

Preisvergleich

180 €*
3-6 Tage, Versand aus Europa
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 180 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
180€* Zum Shop
3-6 Tage, Versand aus Europa
Unsere Empfehlung
Nur 180€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
229 €*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
229€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 15.05.2022

Nächster Beitrag

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Bonnie
Mitglied
Mitglied
Bonnie (@bonnie)
3 Tage her

ich freu mich schon auf dieses Tab ,
hoffe auf ne Sonderaktion wie beim Samung S7 Lite (99,00€)
bei 150,00€ würde ich ohne bedenken zuschlagen bei diesem Tab
warum es nicht gleich mit Android 12 kommt ist mir allerdings ein Rätsel

Lade jetzt deine Chinahandys.net App